Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 15 Zeitreisende online:
 » 15 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Ander (29)
 » Jayla_Amira (29)
 » Bora87 (32)
 » PaZa (34)
 » bastelll (35)
 » HarryHarp (38)
 » Gravity80 (39)
 » Chris (40)
 » Diluvium (41)
 » tpone (42)
 » Reblicant (42)
 » MichaelBraun (43)
 » rudigiet (49)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

Zurück in die Zukunft 4

Wir schreiben das Jahr 1995. Marty ist inzwischen 27 Jahre alt und mit
Jennifer verheiratet. Sie haben zwei Kinder. Marty Junior ist ein kleines
Baby (gerade mal ein paar Wochen alt). Doc lebt immer noch im Wilden
Westen. Marty vermisst Doc. Sie haben sich seit der Verabschiedung 1985
auch nicht mehr wieder gesehen.

Inzwischen baut ein berühmter Professor in seinem internationalen
erfolgreichen anerkannten Labor mit sehr vielen Mitarbeitern eine
Zeitmaschine. Sein Unternehmen ist deswegen so erfolgreich, weil der
Professor Anfang der 90er Jahre Medizin und Mittel gegen weltweit tödliche
Krankheiten erfunden hatte. Der berühmte Professor gibt während einer
Pressekonferenz bekannt, dasss er und seine Leute gerade dabei sind eine
Zeitmaschine zu bauen und das sie wahrscheinlich funktionieren wird.

Marty sieht diese Pressekonferenz im Fernsehen und beschließt den
Professor einen Besuch abzustatten. Martin erzählt dem Professor (Nennen
wir ihn Professor Hilbert), dass ein gewisser Doktor Emet Brown schon vor
gut 10 Jahren eine Zeitmaschine erfunden hatte, dieser im wilden Westen im
Jahre 1885 lebt und auch mit Martin gut befreundet ist.

Marty erzählte dem Professor auch, dass Zeitreisen sehr gefährlich sein
können und er es deswegen lassen sollte eine Maschine dafür zu bauen. Es
stellte sich heraus, dass Professor Hilbert und Doc Brown früher auch
zusammen auf derselben Schule gewesen sind um für Wissenschaft zu lernen.
Hilbert glaubt Marty kein Wort, bis Marty dem Professor das Videoband vom
26. Oktober 1985 zeigt, wo Doc's Hund Einstein der erste Zeitreisende der
Welt wird und sein Foto zusammen mit Doc aus dem Jahre 1885.

Als der Tag kommt, wo die Zeitmaschine auf einer Pressekonferenz
präsentiert werden soll gibt der Professor bekannt, dass ein gewisser
Doktor Emet Brown schon vor 10 Jahren eine Zeitmaschine erfunden hatte.
Die Zeitmaschine auf der Pressekonferenz ist auch ein Auto. Eine Viper
GTS. Sie läuft ebenfalls mit (wer hätte das gedacht) Atomenergie. Ganz
legal besorgt.

Ganz Hill Valley wurde aufgefordert Türen und Fenster geschlossen zu
halten. Die gesamte Presse auf der Konferenz hatte Strahlenschutzanzüge
an. Marty war auch dabei in einem Anzug. Seine Frau Jennifer und die
Kinder blieben zu Hause.

Als der Professor das Auto startet, gibt es eine Explosion. Ganz Hill
Valley wird nun radioaktiv verseucht. Viele Leute sterben. Professor
Hilbert stirbt sofort in dem Auto, obwohl er einen Strahlenschutzanzug an
hatte. Marty lief schnell nach Hause und musste erkennen, dass Jennifer
und seine Kinder inklusive Baby Marty Mcfly Junior schon gestorben waren.
Die Explosion war so groß, dass sich die Strahlen innerhalb weniger
Minuten sich über ganz Hill Valley ausgebreitet hatten. Marty blieb nur
eine Wahl. Er lief zurück zur Pressekonferenz. Inzwischen war fast ganz
Hill Valley an den Strahlen gestorben. Nur die Leute in den
Strahlenschutzanzügen hatten überlebt. Auf der Pressekonferenz war kein
Mensch mehr. Leute in Anzügen rannten nur noch um ihr Leben.

Marty stieg in die Zeitmaschine und reiste zu Doc ins Jahr 1885. Er
erzählte Doc die ganze Geschichte. Sie mussten die Hill Valley Katastrophe
von 1995 irgendwie verhindern.

Zum Schluss haben sie es auch geschafft.

Professor Hilbert lebt und Doc wurde als erster Zeitreisender Mensch der
Welt geehrt.


Gepostet am 24.02.2006, 20:50 Uhr von Daniel1983


Zur Story-Übersicht


Kommentare zu dieser Story-Idee

User, Bewertung Kommentar
lena

    1 Punkte

01.03.2006,
16:57 Uhr


wow! daumen runter.
- ich glaub' ehrlich gesagt kaum, dass diese idee jemals so umgesetzt würde...

Brain

    1 Punkte

01.03.2006,
17:35 Uhr


Tut mir Leid, mehr kann man dafür leider ernsthaft nicht geben:

Der Beginn der Story ist eigentlich gut und sicherlich ausbaufähig, jedoch nimmt sie mit der Explosion eine schlagartige Wende: total unspannend.

Der Rest wirkt sehr lustlos und ungenau.

Überdenk doch deinen Ansatz und verfeinere den Rest noch.

Alfred-Hitchcock

    1 Punkte

02.03.2006,
19:17 Uhr


Großer Gott, das ist das übelste, was ich je in meinem Leben gelesen habe.

Das ist so schlecht, daß es noch nicht einmal wieder gut ist.

Ich frage mich, ob der Autor dieses, ähm, Machwerks, als er das geschrieben hat, mit der Nase getippt hat oder ob sie ihn losgebunden haben.
Am lächerlichsten ist der Schluß: da fiel dem Autor nix mehr ein, also läßt er alle durch eine Explosion sterben.
Bob Gale würde den Schreiber dieses Schrotts mit eigenen Händen erwürgen, wenn er das lesen würde.


ClintEastwood

    2 Punkte

03.03.2006,
18:10 Uhr


Also erstmal die Geschicht ist nicht ganz so schlecht aber
wir wollen hier nicht irgendeine Fortsetzung, sondern eine
Zurück in die zukunft Geschichte. Wenn du ganz ehrlich bist, hat diese Geschichte nur die Zeitreise mit den anderen Teilen gemeinsam.

real1991

    1 Punkte

15.07.2008,
00:57 Uhr


eine lustlose geschichte, die mit dem abrupten ende
einen negativen höhepunkt darbietet

derdeutsche

    3 Punkte

21.07.2012,
19:35 Uhr


Großer Gott! Das Ende mit der Explosion und den getöteten Menschen ist echt das krankeste und schlechteste was ich je auf dieser Seite gelesen habe. So schlecht, dass es auch nun wieder total lustig ist. Daher gebe ich dir eine 3.

Gesamtnote: 1.5 von 10 Punkten Diese Idee kommentieren Seiten: 1   
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!