Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 12 Zeitreisende online:
 » 12 Gäste
 » Einloggen


 

 1835 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » ChristianEis (32)
 » BlondyBomb (32)
 » Fuzmi (34)
 » LoneStar (35)
 » Abaddon (36)
 » Indy (38)
 » Mitsprecher (45)
 » tomekko (46)
 » redderpenner (53)
 » Menthanos (53)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2022
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft  [andere]
  » Wie würdet Ihr ein Remake der Trilogie gestalten?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 3 ]

25.07.2003, 10:30 Uhr Ich will kein Remake...
Yamatoking
Zeitreisender


Posts: 42
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

denn alles Remakes sind scheisse.
Psycho
Planet der Affen
Die unendliche Geschichte(ja es gibt echt ein Remake auf DVD zu kaufen)
etc.

Die Star Wars Special Edition war doch toll,immerhin wurde ja nix verfälscht so wie bei ET.
Das mit den Waffen entfernen fand ich mal wieder typisch amerikanisch!
Man könnte doch fürs 20 Jährige Jubiläum die Trilogie wieder im Kino laufen wo alle Geschnittene Szenen zu sehen sind,doch das bezweifle ich sehr...

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

25.07.2003, 14:37 Uhr Jones
Fabian


Posts: 73
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Versteht mich nicht falsch, aber die Frage war überhaupt nicht ob ihr ein Remake wollt oder nicht, sondern wenn, dann wie!
Und wenn jetzt jeder schreibt: Remake- Nein!, dann ist das schön und gut war aber nicht gefragt...also schreibt nur ideen hin oder einfach garnix!

Brain: Da hat der gute Fabian zweifelsohne recht. Zurück zum Topic: "Wie würdet ihr ein Remake der Trilogie gestalten?"


(Dieser Beitrag wurde am 25.07.2003, 16:04 Uhr von Brain editiert.)
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.08.2003, 10:35 Uhr eine Frage des Geschmacks
Frijda
Zeitreisender


Posts: 9
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ein Remake kann nicht immer allen gefallen.

Es gibt auch genug andere Filme und Serien die nicht allen gefallen.

Zum trotz:

eine Computer-Überarbeitung sowie das einbringen von noch nicht
gezeigten Szenen und neuen Computeranimationen währe einen
Versuch wert.

In der Überarbeiteten Version sollten dann allerdings alle 3 Teile
zusammen geschnitten werden und als XXL Variante auf den
Markt kommen.

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.08.2003, 11:35 Uhr Schier unmöglich
Brain (Moderator)
ist stiller Sportfreund


Posts: 183
Rang:
auf Zeitreise

Frijda schrieb:
eine Computer-Überarbeitung sowie das einbringen von noch nicht
gezeigten Szenen und neuen Computeranimationen währe einen
Versuch wert.


Tja, schön wäre das vielleicht für uns alle, jedoch wäre dies unmöglich, da die, wie du vielleicht bei den DVDs gesehen hast, geschnittenen Szenen in weniger filmreifer Qualität sind und somit nicht in den Film eingebracht werden könnten.



(Dieser Beitrag wurde am 07.08.2003, 11:31 Uhr von Brain editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

07.08.2003, 09:37 Uhr geschnittene Szenen
Frijda
Zeitreisender


Posts: 9
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

tut mir leid ich bin noch nicht stolzer Besitzer der DVD's
und habe deshalb diese Szenen noch nicht gesehen.

gebe mir mühe dieses nach zuholen.

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

07.08.2003, 12:14 Uhr Re: geschnittene Szenen
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4033
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Frijda schrieb: ich bin noch nicht stolzer Besitzer der DVD's
und habe deshalb diese Szenen noch nicht gesehen.


Bis dahin kannst Du Dir auch hier Screenshots der Geschnittenen Szenen ansehen... Da erkennt man schon, dass die Quali zum Teil nicht besonders ist...

Bob Gale erklärt in den Audiokommentaren der Deleted Scenes übrigens auch, warum diese entfernt wurden... Demnach würde man sie wohl auch, wenn die Quali bestens wäre, nicht wieder in die Filme einsetzen, da man gute Gründe für ihre Entfernung hatte... Wie Bob Gale im Chat sagte: "Die Trilogie, so wie sie im Kino zu sehen war, ist bereits der Director's Cut"...
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

07.08.2003, 22:01 Uhr Computer Überarbeitung
soletti
vom Planeten Vulkan


Posts: 362
Rang:
Profi-Zeitreisender

so wie bei Star Wars wo sie meines wissens nach irgendwelche Tiere im Hintergrund oder ähnliches eingefügt haben bräuchte ich nicht.
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.08.2003, 18:37 Uhr Horrorvision
soletti
vom Planeten Vulkan


Posts: 362
Rang:
Profi-Zeitreisender

stellt euch vor die Filmemacher streichen bei einem Remake den DeLorean und nehmen stattdessen ein Handy weil ein großer Konzern (keine Namen) ein bissl Geld hineinbuttert.
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.08.2003, 19:37 Uhr Nur Mit Michael J Fox!!!
BeatBoulette
Zeitreisender


Posts: 1
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Wenn es ein remake geben sollte dann nur mit MJF und das wird schwierig. Man könnte die Filme aber überarbeiten d.h so eine art Directors-Cut wie bei ET. Ein paar Szenen könnte man Quilitativ verpessern (ton und Bild). Aber anssonsten sollte es Einmalig bleiben den Remakes und Fortsetzungen sind eher lästich statt gebräuchlich.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.09.2003, 16:30 Uhr Special Effects
Turboscout
Peanut-Butter-Jelly-Boy


Posts: 43
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Wir wissen es alle und wollen es nur nicht so gerne zugeben ...
Die Special Effects in den 3 Teilen sind für heutige Verhältnisse nicht sehr ausgereift und sehen zB im ersten Teil mit der Feuerspur ... schon beinahe ... naja ich wills ja nicht sooooo schlecht machen ...
Trotzdem würde ich die Special Effects auf jeden Fall erneuern , mehr Computeranimierte Dinge einfügen (so wie George Lucas bei der neuen verbesserten Star Wars Trilogie) und einige neue Szenen erstellen die die heutuige Computertechnik ermöglicht !!!
Turboscout
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.09.2003, 19:40 Uhr Besser neu...
Cylet
Zeitreisender


Posts: 3
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ein Remake?
Ein Remake für diesen Klassiker würde bestimmt nicht gut ankommen.
Man müsste schon einen neuen Film drehen, mit einer neuen Story.
Es ist hier wie bei jedem anderen Film, der fortgesetzt wurde (Matrix,...).
Der erste Teil ist immer der beste (bzw. die ersten drei Teile...).
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

12.09.2003, 18:25 Uhr We secretly replaced the dilithium with Folger`s Crystals...
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1234
Rang:
Profi-Zeitreisender

kennt hier IRGENDWER IRGENDEIN remake, bei dem die selben schauspieler mitgespielt haben, wie beim original?

abgesehen davon glaube ich nicht, das ein remake jemals den charme des originals haben würde.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

12.09.2003, 21:01 Uhr @n000g
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4033
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

"Daddy Cool Mein Vater der Held" (1994) ist das Remake von
"Mon père, ce héros" (1991)...

Beide mit Gérard Depardieu... *klugscheiss*
Nur, weil Du ein Beispiel wolltest


Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.05.2004, 17:10 Uhr Doch kein Remake!
FoxX
Powerfrau


Posts: 57
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Also ich würde auf jeden Fall alles so belassen!
Auch die Filmfehler würde ich nicht verbessern
denn ein paar muss jeder Film enthalten.
Also Remake nix da!!
Grüüüzzää
FoxX

Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.05.2004, 18:25 Uhr Ich weiß ja nicht
johnny_knoxville
What the Flux???


Posts: 273
Rang:
auf Zeitreise

Ein Director's Cut würde meiner Meinung nach kein allzugroßer Erfolg werden. Sicherlich würden sich die Fans die Filme ansehen, aber wenn man die Filme einfach nur Digital überarbeitet und ein Paar Deleted-Szenes einfügen würde, würden sich die meisten Besucher wahrscheinlich fragen: Das war alles?
Film wie z.B. die alte Star Wars Trilogie als Director's Cut ins Kino zu bringen ist wahrscheinlich sinnvoller, da es davon viel mehr Fans gibt und es somit komerziell sinnvoller ist.

Ein Remake lehne ich auch ab, da Neuverfilmungen NIE den Zauber des Originals erreichen (siehe Psycho oder Getaway).

edit von n000g:
Fabian schrieb: Versteht mich nicht falsch, aber die Frage war überhaupt nicht ob ihr ein Remake wollt oder nicht, sondern wenn, dann wie!
wie brain auch schon bemerkte, hat er da recht. also bitte zurück zum thema. :-)



(Dieser Beitrag wurde am 15.05.2004, 20:26 Uhr von n000g editiert.)
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.05.2004, 20:50 Uhr Back to the Topic
Parafoxon
suparafoxonexpialigetisch


Posts: 331
Rang:
Profi-Zeitreisender

Dann bin ich mal der Erste der einen Eintrag hier rein schreibt der zum Thema gehört:

Also wenn ein Remake von dem Film gemacht werden würde oder der Film erst heutzutage zum ersten Mal gedreht werden würde, dann würde ich unter Umständen mal sagen das ich es in Erwägung ziehen würde folgende Schauspieler möglicherweise in die nähere Wahl zu ziehen.: (puh..war das jetzt politisch korrekt?)

Man achte dabei auch auf den Bekanntheitsgrad und Ruf.

Doc - Er könnte sich immernoch selbst spielen aber mal abgesehen davon...Brent Spiner

Marty - Joshua Jackson, Tobey Maguire, Marshall Bruce Mathers (...), Topher Grace

Jennifer - Kimberly Williams, Sarah Michelle Gellar

Lorraine - Brittany Murphy

George - Nochmal Brent Spiner, wenn sie es schafen ihn nochmal so wie Data aussehen zu lassen, Nicholas Brendon, Seth Green

Biff - Jake Busey

Strickland - Patrick Stewart, Ben Kingley


Parafoxon
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.05.2004, 21:43 Uhr very interesting
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

Das nenn ich mal nen interessanten Beitrag. Also was ich mir gar nicht vorstellen kann ist Tobey Maguire als Marty. Weiß nicht warum, is aber so. Desweiteren finde ich, ist Seth Green als George auch nicht wirklich passend. Und ich würde Brittany Murphy lieber als Jennifer einsetzen. Der Rest ist aber recht anschaulich

Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.05.2004, 16:34 Uhr Hehe...
AlexVornam

Posts: 156
Rang:
auf Zeitreise

Parafoxon schrieb:
Strickland - Patrick Stewart


Nummer Eins, Sie sind eine Null!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

13.05.2005, 17:25 Uhr niemals!
dannyocean
Aha, Präzise im Zeitplan!


Posts: 97
Rang:
88 MpH erreicht

wenn ein remake dann aber eins wo die hauptdasteller wenigstens einen gastauftritt haben aber sonst nie und nimmer, man soll nix neu erfinden was schon großartig war, das kann einfach net hinhauen. und wenn so etwas in entfernter zukunft (oder vergangen heit ) geschehen sollte dann wirds ein flop, glaubt mir!

.. vorstellbar wäre es wenn man rober zemekis vielleicht nochmal dran lassen würde???
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

02.06.2005, 22:36 Uhr Ein Remake? Klar Doch!!!
N-TrU
Zeitreisender


Posts: 35
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Also wenn, dann natürlich mit vielen lustigen Cameoauftritten der Originalschauspieler! Mit Witz und Idee funktioniert sowas immer... naja... manchmal wenigstens und wenn nicht schmälert das gewiss nicht den Erfolg und den Status von ZidZ !!
Als Jennifer oder weiblicher Part käme für mich nur Keira Knightley in Frage ... männliche Hauptrolle also ich glaub das könnte ich machen..
Erfolgreiche Remakes gibt es (für mich wohlgemerkt) schon einige:
Das Ding aus einer anderen Welt
Time Machine ( obwohl erst nach dem zweiten Male würdig)
Der Blob
Spiderman
und demnächst sicherlich King Kong

schlechte gibt es natürlich zuhauf , doch diese bestätigen letztlich nur die einmalige Qualität des Originals ...bis ein anderer Meister sie verfeinert


(Dieser Beitrag wurde am 02.06.2005, 22:52 Uhr von N-TrU editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft
  » Wie würdet Ihr ein Remake der Trilogie gestalten?
[ Seiten: 1 2 3 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2022 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!