Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 19 Zeitreisende online:
 » 19 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Michael.J.Fox4ever (21)
 » Kretsche31 (28)
 » Yuri88 (32)
 » germany (33)
 » Snyky (33)
 » sam85 (35)
 » nussknacker83 (37)
 » philjoyce (43)
 » ZidZFan77 (43)
 » volki (45)
 » compikiller (46)
 » meggirose (49)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft  [andere]
  » Das Ende der Trilogie
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 ]

26.07.2003, 12:53 Uhr Das Ende der Trilogie
MC_Journey
"Der Pfiffikus"

Threadstarter

Posts: 126
Rang:
88 MpH erreicht

Also ich hab mir vor kurzem die ganze ZidZ-Trilogie an einem Stück angeschaut (zum 1.Mal). Ich finde die Filme super genial, jedoch ist mir das erste Mal aufgefallen, wie bescheuert doch das Ende von Teil III ist.
Es gibt einige Dinge, die mir nicht gefallen:
1. wie der DeLorean zerfetzt wird, und nicht zerdrückt
2. dass Doc es innerhalb von ca. 10 Jahren schafft, aus einem Zug eine voll funktionsfähige Zeitmaschine zu bauen, und das im 19 Jh. !!! (auch wenn er das Ding in der Zukunft aufgerüstet hat)
3. die komischen Kinder Jules & Verne
4. die dummen Fragen von Jennifer
5. die kleine Lehrstunde von Doc ("Eure Zukunft ist noch nicht geschrieben..."), so als "Moral von der Geschicht' "

So passt meiner Meinung nach das komplette Ende von ZidZ III überhaupt nicht zum Rest der doch so geilen Trilogie!!



Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

26.07.2003, 13:04 Uhr Ich finde es genial!
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4002
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Tja, das seh ich genau anders... ein besseres Ende hätte man nicht machen können, da es (fast) keine Fragen offen läst

1. Der DeLorean wird zerfetzt - keine Spekulationen über eine Fortsetzung möglich (komisch, dass es trotzdem so viele gibt )

2. 10 Jahre sind ne Menge Zeit... Doc ist der Doc, Doc!

3. Warum finden alle die Kinder komisch? Die sind knapp 7-9 Jahre alt und plötzlich in der Zukunft... da schaut man halt etwas "bedeppert"...

4. Jennifer stellt Fragen, die zwar "dumm" erscheinen, aber wenn man plötzlich und unerwartet mit Zeitreisen konfrontiert wird, stellt man halt viele Fragen... wenn ich manche Fragen hier im Forum zum Thema Zeitreisen lese, kommt mir Jennifer hochintelligent vor

5. Die kleine Lehrstunde von Doc schliesst die Trilogie hervorragend ab. Die Zukunft ist noch nicht geschrieben, sondern immer das, was man daraus macht... - Ich find's klasse - und recht hat der Mann

So passt meiner Meinung nach das komplette Ende von ZidZ III bestens als Abschluss der doch so geilen Trilogie!!
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

26.07.2003, 13:54 Uhr Jones
Fabian


Posts: 73
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich finde das Ende auch gut...bis auf

1. Die Kinder von Doc, sind nicht hässlich sie scheinen auch merkwürdige kleine Freaks zu sein...irgendwie ziemlich vertrottelt.
Und ich finde, dass Kinder überhaupt nicht zu Doc passen, keine Frage, dass er ein toller Vater wäre, aber trotzdem.

2. Doc sagt als Moral von der Geschicht, dass die Zukunft nicht geschrieben ist, aber im ganzen Film wird genau dass widerlegt, sie reisen doch in eine schon geschriebene Zukunft, dass sie sich verändert hat, durch die Eingriffe von Doc und Marty, heist doch nicht dass die verbesserte-Zukunft nicht auch geschrieben ist, Immerhin war Doc doch in der Zukunft, per Lok.
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

26.07.2003, 14:32 Uhr Die Sache mit derZukunft
BigM
ein echter Marty


Posts: 357
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ja das war für mich auch immer ein Rätsel warum die die Zukunft verändern. Wenn es dann die Zeit ist passiert es doch sowieso alles nochmal wie es unverändert statt gefunden hat weil Marty ja dann nicht mehr jung ist und zu Hause ist in der Zeit wo sein junges ich in die Zukunft reist...... Wäre ja auch kein Problem daß sich das dann immer wieder wiederholt, nur was mir dabei nicht ganz klar ist, ist wie Marty in der Zukunft existieren kann wenn er doch in der Vergangenheit gar nicht weiter gelebt hat. Er verschwindet in die Zukunft und kann sich ja dann theoretisch in der Gegenwart nicht mehr weiter entwickeln weil er einfach nicht da ist.
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

26.07.2003, 14:36 Uhr Hola!
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4002
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

@Fabian: Da Marty jetzt keine Zeitmaschine mehr hat, ist die Zukunft für ihn noch nicht geschrieben... Für ihn geht jetzt das ganz normale Leben ohne Zeitreisen weiter (wenn man mal über die Zeichentrickserie hinwegsieht - aber die gabs da ja noch nicht)

@BigM: alle diese Fragen haben wir im Forum schon mehrfach besprochen und geklärt... ich gehe deswegen jetzt nicht näher drauf ein
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

26.07.2003, 15:38 Uhr Ende
soletti
vom Planeten Vulkan


Posts: 362
Rang:
Profi-Zeitreisender

die Kinder sind wirklich sehr seltsam, passen meiner Meinung nach nicht zu Doc
Aber das Ende hätte das nicht sein müssen, hätte ja mit Docs Lok einen 4.Teil geben können.

@Grandi: wenn ich manche Fragen hier im Forum zum Thema Zeitreisen lese, kommt mir Jennifer hochintelligent vor!!
beleidigst mit dem Satz 266 Leute

GrandmasterA:
Nö. Nur 1-2. Kommt immer drauf an, ob man sich angesprochen fühlt

Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

27.07.2003, 15:13 Uhr Zeitende
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich weiß nicht was manche hier haben. Was soll so blöd sein an Docs Kindern ?
Weil sie gekleidet sind passend zum Zug ? und was ist so verkehrt daran, daß er nun Kinder hat ? hat er nicht gesagt, daß er sich um das ander noch unerforschte Mysterium kümmern wollte ? Die Frauen ?
Das zeigt doch nur, daß Doc, der Freak auch nur ein normaler Mensch ist. (Mit verrissenem T-Shirt und Hawaii Shorts... )

Und die sache mit dem Zug ist doch nur geil. Er nutzt seinen Gehirnschmalz und die vorhandene Technologie des 19. Jh. um wieder Zeitreisen zu können.

Und zum Thema Marty und Jennifer - habt Ihr das teilweise nicht geblickt ? Sie haben Martys Zukunft sehrwohl verändert, aber nicht durch Taten, sondern weil er nun dazugelernt hat sich nicht von jedem Depp provozieren zu lassen. A la "Feige Sau" oder "Chicken".

Aber mal von den ganzen Gruscht abgesehen - Ihr macht Euch deutlich mehr Gedanken als die ganze Film Crew damals zusammen. Nach fast 20 Jahren ist den Darstellern gar nicht bewußt, daß es noch immer Freaks gibt die den Film aufs I-Tüpfelchen Analysieren.

Ziel des Films war es - wie bei jedem anderen auch - Leute ins Kino und Geld in die Kassen zu spülen. Hätte man alles Perfekt und für jeden passend machen wollen (was ja gar nicht geht...) dann wäre der ganze Spaß x-fach teurer geworden und von der Handlung her scheiß langweilig wie ein Schulfilm....
Deshalb - bringt die leeren Bierdosen zurück ins Geschäft oder in den gelben Sack, ihr braucht sie nicht für den Mr. Fusion aufheben

By the way - was für ne Biersorte diente denn für den Zeitsprung ?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

27.07.2003, 16:23 Uhr Jones
Fabian


Posts: 73
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Elvis hat auf jeden Fall Recht, wenn er schreibt, dass die Filmleute nicht versucht haben es jedem mit dem Film recht zu machen und versucht haben allen zu gefallen, das ist auch gut so denn das wäre nämlich in die Hose gegangen.
Wie der große Bill Cosby einmal gesagt hat:
"...the key to failure is trying to please everybody."

und damit hat der gute Mann Recht

mfg usw
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

27.07.2003, 19:43 Uhr Bier
soletti
vom Planeten Vulkan


Posts: 362
Rang:
Profi-Zeitreisender

@ Elvis:By the way - was für ne Biersorte diente denn für den Zeitsprung ?

es war ein Millers

gut dass man in Wirklichkeit kein Bier ins Auto schüttet, wäre irgendwie schade oder?
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

27.07.2003, 22:33 Uhr Biersorte
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich hoffe Du meinst schade um das Auto und nicht schade um dieses amerikanische Pissbräu

Obwohl, seit USA hab ich gutes Dosenbier zu schätzen gelernt. ich finde unsere Pfand Geschichte hier jetzt richtig lästig....noch schlimmer ist alledings, daß es im Delo keinen Cup-Holder gibt

Oh, bin ich jetzt Off-Topic ? Schnell weg....
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.07.2003, 12:32 Uhr Ende Trilogi ?
Frijda
Zeitreisender


Posts: 9
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Hallo melde mich auch mal wieder.

Grandmaster hat recht - aber - der DeLorean ist zwar
zerstört doch was ist mit der Lokomotive?

Sie ist auch eine Zeitmaschine.

Es wird keinen 4ten Teil geben. Klaro.
Es währe aber rein Theoretisch möglich.


Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.07.2003, 14:14 Uhr Fortsetzung
George_McFly
Zeitreisender


Posts: 4
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Tagchen

Möglich währe das, aber wie schon oft hier im Forum und im Netz Diskutiert gibt es keine. Wüden wir dennoch mal annehmen man würde einen 4 Teil drehen, selbst wenn man die alten schauspieler dafür bekommt "was bei Marty allerdings ein problem währe" könnte ich mir vorstellen das meine erwartung viel zu hoch für den 4 sei und ich dann maßlos enttäuscht währe. Geht anderen bestimmt genau wie mir.
Man erinnere sich nur an "Resident Evil".


GrandmasterA: Bitte nicht zu sehr auf das Thema "ZidZ Teil IV" abdriften... dafür gibt es diesen Thread. Hier geht's eigentlich nur um das ENDE von Teil III


(Dieser Beitrag wurde am 28.07.2003, 14:24 Uhr von GrandmasterA editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.11.2003, 18:59 Uhr Ende
Reiskorn
Zeitreisender


Posts: 51
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Also ich finde das ende von teil 3 irgendwie auch blöd. Weder die fragen von jennifer noch die kinder find ich blöd. Sondern einfach die zerfetzte zeitmaschine und überhaupt.Jetzt hab ich aber noch ne frage woher wußte doc das marty den unfall mit dem ROLLS ROYCE baut. Als Needles mit ihm ein rennen fahren wollte. Sieht man am ende des dritten teils.Ich bin noch neu hier und weiß nicht ob das schon irgendwo erklärt wurde.
Profil  eMail  - Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.11.2003, 20:04 Uhr Ganz einfach!
KITT
Zeitreisender


Posts: 49
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Da Doc in die Zukunft gereist ist war der Unfall mit dem Rolls Royce bereits Geschichte. Sprich er wurde auch Dokumentiert.
Außerdem scheint Doc den marty aus 2015 auch besucht zu haben und erfuhr von ihm auch einiges.
Dann traten die Ereignmisse ein die ihn dazu veranlassten nach 1985 zurückzukehren.

Um Guinen aus Star Trek TNG zu Zitieren:

" Geschichte hat sich selbst zu erfüllen."

MfG KITT!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

20.11.2003, 20:54 Uhr delorean
zoomzoom
Zeitreisender


Posts: 29
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

nochmal zurück zum delorean! hätte die lok den nicht einfach vor sich her schieben können, oder ist die schnauze vorne so niedrig, dass er der lok unter den kuhfänger geht? weiterhin könnte es auch möglich sein, dass die schnauze leicht eingedrückt wird und die lok den delorean trotzdem vor sich herschiebt.
ansonsten finde ich das ende von teil 3 absolut gelungen. die kids schauen echt etwas bedeppert, aber ich denke, keiner hier würde anders schauen, wenn er oder sie 100 jahre in die zukunft reist!
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

12.12.2003, 23:48 Uhr Besseres Ende
SVX
Zeitreisender


Posts: 33
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich war mit dem Ende von Teil 3 auch nie so recht glücklich. Folgende Variante würde ich besser finden:

- Clara ist hinten auf der Lok und kann Doc nicht mehr erreichen.
- Doc steigt in den DeLorean und die beiden reisen zurück.
- Clara stürzt mit der Lok in die Schlucht womit der eigentliche Ablauf der Geschichte wieder hergestellt wäre.
- Um die Sache abzuschliessen würde der DMC wie gewohnt von der Lok überfahren.

Ich finde das richtige Ende absolut unlogisch weil Doc ja immer wieder dafon spricht das Zeitreisen zu beenden, weil es zu gefährlich sei. Er warnt auch immer wieder vor seinen Paradoxons. Und was macht er am Ende? Er hat mit einer Frau aus der Vergangenheit, die eigentlich hätte sterben sollen, 2 Kinder! Also wenn das kein 'tiefgreifender Einschnitt in das Raum-Zeit-Kontinuum ist...'
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

12.12.2003, 23:57 Uhr Constant change is here to stay.
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1222
Rang:
Profi-Zeitreisender

was soll denn schon passieren? die schlucht wird nicht nach ihr benannt.

ausserdem halte ich es für unwarscheinlich, das jules oder verne zu buben mutieren, die die weltherrschaft wollen, oder kinder kriegen, die ähnliche pläne haben...wenn auch nicht unmöglich..*g*
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.12.2003, 16:56 Uhr Also,
CrispinCloser
Wo ist mein Fernglas?


Posts: 124
Rang:
88 MpH erreicht

an der Anmerkung von SVX ist schon was dran. Allerdings sagt Doc ja schon am Ende des Films, als er Marty den zusammengeklebten Brief zeigt: "Ich dachte mir pfeiff drauf!" (auf Änderungen im Raum-Zeit-Kontinuum)

Ich hätte Clara auch lieber die Schlucht runterrauschen sehn - hey, das wär dann Stoff für Teil 4, weil Doc unbedingt ihren Tod verhindern wollen würde!


(Dieser Beitrag wurde am 16.12.2003, 13:29 Uhr von CrispinCloser editiert.)
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.12.2003, 21:52 Uhr Idee
soletti
vom Planeten Vulkan


Posts: 362
Rang:
Profi-Zeitreisender

CrispinCloser schrieb: "Ich dachte mir pfeiff drauf!" (auf Änderungen im Raum-Zeit-Kontinuum)

Er ändert das Zeit-Kontinum schon mit der Tatsache, dass sich als Hufschmied niederlässt. Dies ist auch schon eine relativ große Veränderung in der Geschichte.

Wo wären die Bewohner von Hill Valley ohne Docs "Werkstatt" hingegangen, wäre vielleicht ein anderer Hufschmied 1885 nach Hill Valley gekommen oder was passiert mit der Lehrerin die nach Clara hätte kommen sollen? Soviele Veränderungen, da kommts auf die 1 auch nicht mehr an. Oder doch??
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.12.2003, 13:54 Uhr Das Ende ist doch Passend!
DeLoreanFreak
Zeitreisender


Posts: 40
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

SVX schrieb: Ich war mit dem Ende von Teil 3 auch nie so recht glücklich. Folgende Variante würde ich besser finden:

Er hat mit einer Frau aus der Vergangenheit, die eigentlich hätte sterben sollen, 2 Kinder! Also wenn das kein 'tiefgreifender Einschnitt in das Raum-Zeit-Kontinuum ist...'


Aber wollte noch die Letzten Geheimnisse erforschen...
...DIE FRAUEN!
Und das ohne ? Ich bitte dich!
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft
  » Das Ende der Trilogie
[ Seiten: 1 2 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!