Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 15 Zeitreisende online:
 » 15 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » BoGirl17 (29)
 » bk1809 (29)
 » naxon (33)
 » Nina (34)
 » jordit81 (38)
 » Teufelchen76 (43)
 » UniversalValley (44)
 » Lottchen (46)
 » Thommy01 (56)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Einstein´s Zeitreise
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 ]

03.01.2003, 19:10 Uhr ???
mjf-fan
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 30
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Als ich mir Teil 1 im Fernsehen angeguckt hab ist mir noch was aufgefallen, kann aber auch sein, dass das 1. schon längst besprochen wurde und 2. nur ein Denkfehler von mir ist.
Doc schickt Einstein in die Zukunft, für die Gigawattentladung braucht er das Plutonium, von dem er sagt, dass pro Start ein so Plutoniumgefäß gebraucht wird...Einstein fährt also in die Zukunft, aber eigentlich dürfte er doch ohne eine weitere Plutoniumentladung garnicht mehr zurück kommen, weil er sich das Plutonium nicht selber einfüllen kann.
Was meint ihr?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.01.2003, 20:02 Uhr Einstein reist nicht zurück!
MadDog
Ich hasse diesen Namen...


Posts: 37
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

@ mjf-fan:

Doc schickt Einstein lediglich nur eine Minute in die Zukunft und nicht ein paar Jahre.

So wie ich das verstanden habe, hast du gedacht, dass Einstein einige Jahre in die Zukunft reist und wieder zurück kommt aber es ist ja nur eine Minute und da Doc Einstein nicht zurückschickt, bleibt Einstein für immer eine Minute in der Zukunft.

Gruß

MadDog
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.01.2003, 21:40 Uhr ...
michaeljfox
Just beat it!


Posts: 609
Rang:
Profi-Zeitreisender

@mjf-fan: Man kann es auch so formulieren: Einstein macht nur EINE Zeitreise, nicht zwei.
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.01.2003, 14:54 Uhr Hmm...
mjf-fan
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 30
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

also Einstein wird eine Minute in die Zukunft geschickt, aber wann...ähm..wo verdammt ist er dann? Wie kann Doc eigentlich den noch steuern, wenn Einstein verschwunden ist, Doc weiß doch garnicht wo Einstein grad fährt. Man is das kompliziert... ...der Film ist einfach fantastisch!!!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.01.2003, 15:09 Uhr halthalt!
michaeljfox
Just beat it!


Posts: 609
Rang:
Profi-Zeitreisender

Also:
vergeleiche es einfach mit einer anderen Zeitreise:
Marty reist nach 1955! ALso es dauert für marty vielleicht ein Bruchteil einer Sekunde und er ist in 1955

und jetzt einstein:
Einstein reist nach 1985 + 1 minute mehr als vorher!
Als es dauert auch hier für EInstein nur einen Bruchteil eienr Sekunde und schon ist er eine Minute weiter!

Doc muss ihn ja gar nicht steuern, er muss ja nur die Karre auf 88 mp/h bringen!

Verstehst du's jetzt? Sonst machen wir mal n Chattermin ab



Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.01.2003, 15:09 Uhr Nein, falsch
Majus
Zeitreisender


Posts: 36
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Du missverstehst das...Einstein wird nicht 1ne Minute lang in die Zukunft geschickt, also zum Beispiel 2015.
Nein, er überspringt 1ne Minute. Aus der Sicht von Doc und Marty verschwindet Einstein für eine Minute und taucht wieder auf.
Aus der Sicht von Einstein vergeht kein Moment, er überspringt einfach 60 sekunden.

Ich hatte früher des auch nicht kapiert...ich dachte auch, dass Einstein ins Jahr 20undnochwas reist und dann wieder zurückkommt...dem ist aber nicht so.
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.01.2003, 20:15 Uhr genau
michaeljfox
Just beat it!


Posts: 609
Rang:
Profi-Zeitreisender

Genau das hab ich ja gesagt, einfach aus sicht von einstein, d.h. für ihn geht's nur n bruchteil ner sekunde und schon isser da... = überspringen..

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.01.2003, 16:33 Uhr Jesus Christ!...
mjf-fan
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 30
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

...das war kompliziert für mich, aber ich hab es jetzt endlich verstanden!
Vielen Dank an alle, die sich hier mit ihren Erklärungen so bemüht haben, es war nicht umsonst.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.01.2004, 18:46 Uhr Einsteins verfrühter Tot
DeLoreanFreak
Zeitreisender


Posts: 40
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ja moment,wenn Einstein Später (nicht in den Filmen) Stirbt, dann müsste ja auch seine sterbezeit eine Minute Früher sein als angegebn.
Versteht ihr?
Wenn Einstein beispielsweise am 24Dezember 1990 um 00:00Uhr Stirbt wäre er ohne den Zeitsprung Ja am 23Dezember 1990 um23:59Uhr
gestorben.
Genauso müssten auch die grabsteine von Marty und Doc verändert werden.
Stimmt's?
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.01.2004, 20:20 Uhr The irony of life is that no one gets out alive...
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1205
Rang:
Profi-Zeitreisender

jepp. nur dass das nicht früher, sondern später wäre. ;)
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

27.01.2004, 01:18 Uhr antwort
Madison1983
Zeitreisender


Posts: 1
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Doc schickt Einsein in die zukunft. Für eine Minute .
Doc und Marty warten eine Minute .
Einstein reist für eine minute ind die zukunft

Grandmastera: Stimmt. Wurde aber eigentlich schon geklärt


(Dieser Beitrag wurde am 27.01.2004, 07:55 Uhr von GrandmasterA editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

19.02.2004, 02:19 Uhr bei Missverständnissen...
Parafoxon
suparafoxonexpialigetisch


Posts: 331
Rang:
Profi-Zeitreisender

...Bei Missverständnissen einfach nochmal den FIlm ansehen, da Doc es eigentlich unmissverständlich erklärt hat.

Ich hab den Film zum ersten mal mit ca. 10 Jahren gesehen und hatte damit keine Probleme....naja Frauen und Technik

Back to the Rem-Schlaf
Parafoxon

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.01.2009, 22:37 Uhr Aber....
daniel1988
Zeitreisender


Posts: 6
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Wenn Einstein doch eine Minute in die Zukunft reist und nicht mehr zurück, dann dürften Doc und Marty doch den Hund nie wieder sehen...Für ihn geht ja die Zeit auch in der Zukunft vorbei und er müsste so also immer eine Minute vor den beiden sein!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.01.2009, 13:59 Uhr Wann soll die Ware geliefert werden?
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

@daniel1988

Einstein überspringt lediglich die Minute.
Er erlebt sozusagen die vergangene Zeit nicht.
"Für ihn hat die Reise nur einen Augenblick gedauert."

Während Marty und Doc "den natürlichen Lauf der Zeit" abwarten müssen.

Oder um es anders zu sagen:
Die Zeitmaschine "wartet mit der Zustellung Einsteins", bis der Augenblick der Ankunftszeit gekommen ist.

Frohes neues Jahr!

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.01.2009, 15:09 Uhr Richtig!
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

Martys Zeitreise ins Jahr 1955 hat ja auch nicht 30 Jahre gedauert, sondern nur einen Augenblick. Genauso wie die Reise ins Jahr 2015, ins Jahr 1985 und 1885 usw...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.01.2009, 11:32 Uhr Zeitverluste/-gewinne
tackernadel
Zeitreisender


Posts: 33
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

tzillig schrieb ie Zeitmaschine "wartet mit der Zustellung Einsteins", bis der Augenblick der Ankunftszeit gekommen ist.
Das ist mal ne richtig gute Formulierung.

Übringens: Zu den Zeitverlusten/-gewinnen gibt es auf dieser Seite noch eine nette Aufstellung (Ist zwar nur für Marty aber egal).
Marty verliert durch das Zeitreisen einiges an Zeit:

(1955) 5. November, 6.00 bis 12. November, 22.04 (7 Tage, 16 Stunden, 4 Minuten)
(1985) 26. Oktober, 1.24 bis 26. Oktober, 22.40 (9 Stunden, 29 Minuten)
(2015) 21. Oktober, 16.29 bis 21. Oktober, 19.28 (2 Stunden, 59 Minuten)
(1985A) 26. Oktober, 21.00 bis 27. Oktober, 2.42 (5 Stunden, 42 Minuten)
(1955) 12. November, 6.00 bis 16. November, 10.00 (4 Tage, 4 Stunden)
(1885) 2. September, 8.00 bis 7. September, 9.00 (5 Tage, 1 Stunde)

Tatsächliche Zeit: 26. Oktober, 1.35 bis 27. Oktober, 10.00
1 Tag, 8 Stunden, 25 Minuten

Zeit, die Marty verbracht hat: 17 Tage, 14 Stunden und 32 Minuten!


Gruß Tackernadel
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

27.02.2009, 11:16 Uhr naja...
tentakel83
Zeitreisender


Posts: 1
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ja aber das macht ja nichts! Marty hat soviel Zeit wie er will, er hat ne Zeitmaschine!

edit von n000g:
bitte nur den ganzen beitrag zitieren, wenn deiner nicht auf der gleichen seite landet. :-)



(Dieser Beitrag wurde am 27.02.2009, 12:13 Uhr von n000g editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.04.2011, 16:17 Uhr Tja
SpongebobMcfly
Zeitreisender


Posts: 3
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Lol ich hatte früher auch gedacht Einstein würde in die Zukunft reisen und eine Minute später wieder zurück teleportiert werden.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.10.2011, 12:39 Uhr einstein
typ89evo2
Zeitreisender


Posts: 4
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

total lustig ist wie einstein in der scene das auto selbst fährt besonders gut auf der bluray zu erkennen!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

02.02.2012, 13:51 Uhr ...
Katy
Zeitreisender


Posts: 3
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

es ist wirklich nur eine reist?! Okee jetzt weiss
Ich es auch
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Einstein´s Zeitreise
[ Seiten: 1 2 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!