Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 5 Zeitreisende online:
 » 5 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Needels (30)
 » seth (33)
 » Masta-Patrock (34)
 » SanDee (39)
 » SaschaV78 (41)
 » Wollfly (53)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Der gezähmte Biff ??
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

03.03.2009, 22:01 Uhr Der gezähmte Biff ??
Mr._Slytherin
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 5
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

"Was für ein Charakter! Versucht sich doch immer wieder durchzumogeln. Seit der Schule muss ich Biff immer zeigen wo's lang geht..."

Mal im Ernst: Wer soll das glauben??

Denkt mal nach, ihr McFlys da draussen, denkt nach:
Biff ist ein brutaler Schläger, Anführer einer Gang und außerdem gebaut wie ein Kleiderschrank! George ist ein harmloses Muttersöhnchen, einsamer Geschichtenschreiber und außerdem ein Strich in der Landschaft...

ZIDZ I: George landet einen richtigen Glückstreffer, als Biff gerade mehr auf Lorraine fixiert ist. Biff geht für ein paar SEKUNDEN k.o., scheint George danach aber entweder nie wieder anzugreifen, oder wird jedes Mal von ihm so richtig fertig gemacht...

ZIDZ II: Der zitternde George landet wieder seinen Glückstreffer, Marty nutzt die Gelegenheit, klaut den Almanach und schlägt Biff noch mal kurz auf die Fresse, als der nach ein paar SEKUNDEN gerade wieder zu sich kommt. Biff geht noch mal k.o. (diesmal vielleicht etwas länger), wartet aber später am Hinterausgang auf "Calvin Klein", um ihm die Scheiße rauszuprügeln... "Du klaust mir mein Zeug??"

Später legt sich Biff sogar während der Fahrt noch mit Marty an - nachts, bei schlechtem Wetter, im offenen Auto, vor einem Tunnel usw., sooo wütend ist Biff auf diesen "Calvin Klein".

Und jetzt halten wir bitte mal fest, das Marty und George für Biff ja wohl zwei ganz verschiedene Kaliber von Gegnern sind!


Calvin Klein ist ein Neuer mit ner ziemlich großen Klappe und einer gehörigen Portion Mut (oder aus Biffs Sicht vielleicht auch Dummheit oder Todessehnsucht...)

Jedenfalls ist dieser Calvin jemand, auf den man besonders aufpassen muss! Weil der sich nicht nur wehrt, sondern auch selber angreift.

Und George? George ist harmlos. George ist eine Witzfigur. Auf dem kann man gut rumtrampeln, das bringt viel Spaß in der Schule!

George ist ein richtiger Loser, der in der Schule nicht nur von Biffs Gang, sondern auch von anderen Jungs regelmäßig fertig gemacht und ausgelacht wird. "Kick me!"

Tja, aber mit Calvin Klein legt Biff sich immer wieder aufs Neue an, obwohl der schon gezeigt hat, dass er zurück schlagen kann!

Und von George "Dein Schuh ist offen" McFly lässt Biff auf einmal ganz die Finger? Nur weil Biff mal für nen Moment nicht aufgepasst hat??

OK, ich kann verstehen, dass George durch diesen "sensationellen" Fausthieb (und dadurch, dass er jetzt endlich Lorraine klargemacht hat) an Selbstvertrauen gewonnen hat. Ich kann mir aber wirklich nicht vorstellen, dass Biff seitdem täglich bis zum Ende der Schulzeit von George aufs Maul bekommen hat...

Auch wenn auf dem Ball dann plötzlich ein paar Mitschüler nett zu ihm sind - und stellvertretender Schulsprecher hin oder her, bei der nächsten Gelegenheit wäre George fällig gewesen!

So, jetzt verrate mir mal bitte jemand, wo bei meiner Theorie der Haken ist. Es würde mich echt freuen, wenn es einen Haken gibt, damit ich die Geschichte vom coolen George und vom zahmen Biff wieder glauben kann...

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.03.2009, 23:06 Uhr Antwort
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich habe eine einfache, allumfassende Antwort auf Deine Theorie: IT'S A MOVIE! JUST A MOVIE! Man muss da nicht alles logisch erklärbar erörtern können!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.03.2009, 23:54 Uhr @ acs
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

Zugegeben, das ist auch immer mein erster Gedanke bei Themen wie diesen.
Allerdings ist es die zu Recht unbeliebteste Antwort.

Das Forum lebt von solchen Fragen und den daraus resultierenden Diskussionen!

Und diese/Deine "allumfassende Antwort" sagt nur eines aus...

"Ich habe kein echtes Gegenargument!"


Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.03.2009, 08:33 Uhr .
CmdrHarmonRaabjr
Lauf um dein Leben Marty


Posts: 20
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

George hat doch zum schluss vom Film gesagt er muss Biff immer wieder zeigen wo es lang geht.

Das lässt doch darauf schliessen dass Biff sehr wohl noch öffters versucht hat George zu demütigen.

Und Georges selbstvertrauen ist anscheinend durch den einen Vorfall beim Ball um so viel gestiegen, wahrscheinlich auch um Loraine nicht zu verlieren, dass er sich zu wehr gesetzt hat, und Biff es irrgendwann aufgegeben hat den starken vor George zu makieren!
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.03.2009, 08:55 Uhr @tzillig ;-)
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

einerseits gebe ich dir recht. vielleicht bin ich mitunter zu pragmatisch veranlagt, als dass ich dinge diskutiere, die recht müßig zu diskutieren sind, weil wahrscheinlich nicht mal die autoren dafür eine lösung vorgesehen haben. andererseits halte ich es nicht für gerechtfertigt, diese schwäche im drehbuch als "filmfehler" zu werten, da wir nicht wissen, was vllt. zwischen 1955 und 1985 noch geschehen ist...
von daher finde ich die antwort von CmdrHarmonRaabjr recht gut...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.03.2009, 21:18 Uhr ...
JoeStatler
PAGE ENERGY REACTOR


Posts: 178
Rang:
auf Zeitreise

Mr._Slytherin schrieb:
...dass George durch diesen "sensationellen" Fausthieb an Selbstvertrauen gewonnen hat.


Da ist sie schon die Antwort auf alle Fragen: Selbstvertrauen

Der "normale" George hat nie wirklich an sich geglaubt und etwas auf die Beine gestellt. Wie CmdrHarmonRaabjr bereits geschrieben hat, ist George's Vetrauen in seine eigene Person stark gestiegen (bzw. überhaupt erst entstanden).

Sonst hieß es ja immer: "Was ist, wenn die sagen du bist nicht gut? Ich weiß nicht, ob ich so eine Ablehnung ohne weiteres wegstecke."


Mr._Slytherin schrieb:
...dass Biff seitdem täglich bis zum Ende der Schulzeit von George aufs Maul bekommen hat...


Das behauptet ja auch keiner... Ich denke niemand glaubt, dass George in den Jahren 1955 bis 85 als Schlägertyp durch Hill Valley gewandert ist.

Vielmehr wusste er sich zu wehren und dass es sich lohnt, wenn man mal etwas riskiert. Das zeigt auch die Szene auf dem Ball, als Loraine mit dem Rotschopf tanzt und George ihn zur Seite stößt.

Des Weiteren ist das Amt des Schulspreches, anders als in Deutschland, sehr angesehen und öffnet einem in der Zukunft so manche Tür (meinte mal eine Freundin von mir, die längere Zeit in den USA wohnte). Niemand würde sich dort an den Schulsprechern vergreifen. Ja nicht mal Biff...

Biff's Leben hat ebenfalls eine andere Wendung genommen. Er hatte keinen, der ihm seine Hausaufgaben in der gewohnten "George-Qualität" gemacht hat und ist daher achtkantig von der Schule geflogen. Und ohne Abschluss wird man später von niemandem der Vorgesetzte, sondern lediglich eine Art Autopfleger! (Ich weiß, der letzte Absatz ist etwas dürftig... aber wie heißt es so schön? IT'S ONLY A MOVIE!)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.03.2009, 22:07 Uhr Korrekt!
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3978
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

JoeStatler schrieb: Ich weiß, der letzte Absatz ist etwas dürftig...

Also ich persönlich finde die Erklärung von vorn bis hinten einfach nur hervorragend und vor allem: treffend
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.03.2009, 23:59 Uhr dito
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

Und da sieht man mal wieder…

"Wenn man sich nur ordentlich bemüht, kann man alles auf die Beine stellen!"

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.03.2009, 23:07 Uhr Biff wurde doch nicht zahm!?
Schaumi
Zeitreisender


Posts: 43
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ob George nach dem Fausthieb zu einem Draufgänger wurde, kann man ja noch lange diskutieren. Biff selber wurde aber danach überhaupt nicht "zahm". Er hielt sich nur vor George zurück. Aber ansonsten bleibt er der gleiche Fiesling. Das sieht man 2015, wo er Marty auf dem Kopf klopft und seinen Vater, ähm... unseren Marty, als Versager bezeichnet. Und auch der (bereits geläuterte) Biff mit dem Sportalmanach, der George kaltblütig umgenietet hat, ist der gleiche Charakter. Und was den Gong von George angeht - also der war wirklich heftig! Calvin Klein hat ihn zwar oft überlistet und eins ausgewischt, aber derartig eine gegeben, wie George es tat, hat er nicht. Und deshalb hat Marty wohl auch nicht den gleichen "Respekt" von ihm bekommen, wie sein Vater. Ist aber auch nur eine Theorie...

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.03.2009, 20:38 Uhr Biffs Charakter
soletti
vom Planeten Vulkan


Posts: 362
Rang:
Profi-Zeitreisender

Schaumi schrieb: Und auch der (bereits geläuterte) Biff mit dem Sportalmanach, der George kaltblütig umgenietet hat, ist der gleiche Charakter.


"Geld verdirbt den Charakter". Auch wenn sich der Charakter sicherlich nur schwer ändern lässt im Verlauf des Lebens, der autowaschende Biff muss immer freundlich auftreten, um keine Kunden zu verlieren, der reiche Biff schmiert die Polizei und kann sich alles erlauben.

Außerdem sollte man bedenken, dass Biff 2x in einen Wagen voller Mist reinfuhr. In einer Kleinstadt wie Hill Valley macht man sich da sicher schnell zum Gespött der ganzen Stadt.
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.03.2009, 10:04 Uhr Stilbruch
CrispinCloser
Wo ist mein Fernglas?


Posts: 123
Rang:
88 MpH erreicht

Schaumi schrieb: … Und auch der (bereits geläuterte) Biff mit dem Sportalmanach, der George kaltblütig umgenietet hat, ist der gleiche Charakter. ...


Ich finde, hier sieht man ganz deutlich, dass BTTF zunächst nicht als Trilogie angelegt war. Der Biff, der im ersten Teil als simpler High-School Fiesling angelegt war und am Ende des Films als arschkriechender Versager dargestellt ist, wird im zweiten Teil auf einmal zum Mörder, der eine ganze Stadt terrorisiert. Meiner Meinung nach liegt da ein Stilbruch vor, der zweite Teil wirkt gegenüber dem ersten einfach "übertrieben".


(Dieser Beitrag wurde am 09.03.2009, 10:14 Uhr von CrispinCloser editiert.)
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.05.2009, 21:11 Uhr ganz einfach...
Jules_Verne
Zeitreisender


Posts: 45
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

...Psychlogie: Der junge Biff ist nur in seiner Gruppe stark. Keiner an der Schule traut sich gegen ihn vorzugehen, weil da mal erst seine Handlanger im Weg sind. George schafft es aber, auf direktem Weg Biff auszuknocken. Somit erkennen andere, dass Biff nicht unantastbar ist, ein Aha -Effekt tritt bei den restlichen Mitschülern ein und sein Imperium zerfällt...

To be continued...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.05.2009, 11:02 Uhr Imperium
CmdrHarmonRaabjr
Lauf um dein Leben Marty


Posts: 20
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert


Du hast aber ausser acht gelassen dass George am Ende des 1. Teils sagt: ich muss biff immer wieder zeigen wo es lang geht....

Da passt dann dass nicht so ganz das sein imperium wie du es nennst zusammen fällt.
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.05.2009, 20:43 Uhr ...
Jules_Verne
Zeitreisender


Posts: 45
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

OK, schon richtig, aber vielleicht muss man Biff nur von Zeit zu Zeit daran erinnern, dass er besser nicht versuchen sollte sich "durchzuschwindeln"...
Auf jeden Fall ist der alte Biff viel kleinlauter als der junge Biff...

To be continued...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

19.05.2009, 12:27 Uhr .
CmdrHarmonRaabjr
Lauf um dein Leben Marty


Posts: 20
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Das könnte aber auch an dem fortgeschrittenen alter liegen, dass man irrgendwann mal leiser wird
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

19.05.2009, 13:00 Uhr Der Biff ist am Sie´tsen
Iceman9978
Zeitreisender auf 88mph


Posts: 60
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich frage mich bis heute wieso Biff am Ende des Ersten Teils George McFly Sie'tst. Er Sie'tst ihn Draußen vor der Tür beim Einwaxen der Karre und als er Ihm dat Paket übergibt mit seinem ersten Roman.

Er hat ihn doch in der Schule immer gedut'st.

Klar er ist am ende von Teil Eins der Trottel der Nation aber muss mann deswegen dann jemanden Sie'tsen....????

Hmmmmmmmmmmmmm schon eigenartig

Gruß
Der Iceman

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

19.05.2009, 20:55 Uhr
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

Iceman9978 schrieb:
Klar er ist am ende von Teil Eins der Trottel der Nation aber muss mann deswegen dann jemanden Sie'tsen....????


Damit soll nur zusätzlich verdeutlicht werden, was für ein "Arschkriecher" Biff gegenüber George geworden ist.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Der gezähmte Biff ??
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!