Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 17 Zeitreisende online:
 » 17 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » moni89 (30)
 » Henning69 (33)
 » manni (62)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Alternatives 2015?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 3 ]

11.09.2009, 16:35 Uhr Der gute alte Ripple-Effekt
BackTo1987
Can't drive 55


Posts: 94
Rang:
88 MpH erreicht

acs schrieb: Grundgedanke der Autoren war ja ursprünglich, dass Biff in den 90ern von Lorraine erschossen wurde. Von daher würde ich auch seine Schmerzen und sein Krümmen so interpretieren...

Sozusagen verursacht die Veränderung im Raumzeitkontinuum, dass die Schmerzen, die er in den 90er gehabt haben sollte (Deklinieren ftw! ), ihn jetzt einholen bevor er sich auflöst. Armer Biff...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.09.2009, 16:40 Uhr Wieso...
Outatimer
...a Hairdryer????


Posts: 182
Rang:
auf Zeitreise

Armer Biff...
...In dieser Zeit war er ein Mörder warum solllte er einem leid tun?
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.09.2009, 19:07 Uhr Warum???
Schumifan666 (gesperrt)
Zeitreisender


Posts: 246
Rang:
auf Zeitreise

Outatimer schrieb: Armer Biff...
...In dieser Zeit war er ein Mörder warum solllte er einem leid tun?


Er ist immernoch ein Mensch!
Außerdem hätte dieses ,Armer Biff, auch ironisch sein können!


(Dieser Beitrag wurde am 12.09.2009, 09:49 Uhr von Schumifan666 editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.09.2009, 00:34 Uhr Ripple sei Dank!
Schaumi
Zeitreisender


Posts: 43
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Das ist ja das tolle am Ripple-Effekt, daß dieser keine Einwirkung auf Zeitreisende hat. Als der alte Biff verschwand, war die Vergangenheit also verändert. Doc war da in der Klapse. Die Zeitmaschine wurde nie gebaut ... und Biff hätte nie zurückreisen, um sich reich machen zu können, hätte die Vergangenheit also nie verändert - ein echtes Paradoxon! Aber dadurch, daß durch den Ripple-Effekt Zeitreisende nicht mitgeändert werden, konnten Marty, Doc und Jennifer (mit ihren alten Erinnerungen) problemlos zurückreisen. Jennifer ist auch ein cooles Beispiel: Da sie auch durch die Zeit reiste, hat sie die Zukunft noch in der Erinnerung. Durch den Veränderungsprozeß vom bösen 1985 zurück ins Gute hat sie aber keine mehr an das Böse. Jetzt wünschte ich mir bloß, dabeigewesen zu sein (mit Videokamera), als sie zurückgebracht wurde (nach dem der Fehler behoben wurde). Scheinbar haben Doc und Marty sie dort (im korrigierten 1985) "einfach so abgestellt" und sind weggegangen. Sie wachte etwas später auf, und traf Marty.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.09.2009, 12:25 Uhr Keine Auswirkung??
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

Naja... "keine" Auswirkung stimmt nicht so ganz... sonst würde sich Marty im ersten Teil nicht anfangen, aufzulösen... Der Ripple-Effekt wirkt sich auf Zeitreisende halt nur schleichend aus. Die Erinnerung an Erlebtes ist allerdings vom Ripple-Effekt offenbar nicht betroffen...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.09.2009, 19:49 Uhr auflössen??
brendy
Zeitreisender


Posts: 80
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Müsste der alte biff nicht eigendlich zu staub zerfallen und nicht einfach nur ins nichts verschwinden??
da es ihn ja 2015 ja eigendlich gab ( im gegensatz zu marty 1955).

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.09.2009, 08:47 Uhr schleichend
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

Biff ist in dem Moment auch Zeitreisender, auf den sich der Ripple-Effekt ebend schleichend auswirkt (s.o.)...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.09.2009, 00:02 Uhr Stimmt schon...
Schaumi
Zeitreisender


Posts: 43
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

acs schrieb: ... sonst würde sich Marty im ersten Teil nicht anfangen, aufzulösen...

Da betrifft es aber seine Existenz an sich - genauso wie der alte Biff sich auflöste. A propos: Als Marty und Doc zurück ins Jahr 1955 reisten, um den Almanach zu holen, war ja auf der Feier der "alte" Marty auch am Verschwinden - hätte sich da der "spätere" Marty nicht auch zeitweilig halb auflösen müssen? Angenommen, der zurückgereiste Marty hätte auch mal einen kurzen Blick auf sein Geschwisterfoto geworfen - aus seiner Sicht ist die Existenz ja gesichert; sie wären demnach noch alle vollständig zu sehen gewesen. Oder auch irgendwie anders. Schwer zu glauben, daß sich die drei Geschwister in "Hell Valley" haben so fotografieren lassen können...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.09.2009, 08:00 Uhr unterschiedliche Zeitlinien
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

Hier kommen wieder die unterschiedlichen Zeitlinien ins Spiel. Der "alte" Marty kam aus dem "ursprünglichen" Jahr 1985 ins Jahr 1955. Deswegen war das Bild auch in seiner ursprünglichen Form vorhanden. Deswegen begann auch der zweite Marty sich nicht aufzulösen, weil er halt von 1985A nach 1955 reiste.

vielleicht wird es hier etwas deutlicher...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.09.2009, 11:10 Uhr  
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1202
Rang:
Profi-Zeitreisender

mehrere zeitlinien ergeben doch garkeinen sinn...
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.09.2009, 19:34 Uhr n000g.....
-007-
Zeitreisender


Posts: 16
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

n000g schrieb: mehrere zeitlinien ergeben doch garkeinen sinn...

Du denkst einfach nicht 4-Dimensional!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.09.2009, 22:12 Uhr  
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1202
Rang:
Profi-Zeitreisender

doch, genau das tue ich. bei mehren zeitlinen hast du aber x-mal 4 dimensionen, und kannst nicht die selbe zweimal besuchen. eigentlich kannst du nichtmal die besuchen, die du besuchen könntest, weil deine anwesenheit wieder eine neue kreirt, und die alte unangetastet bleibt da bleiben muss. ne?
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.10.2009, 16:58 Uhr ich weis die antwort!
teolos (gesperrt)
Zeitreisender


Posts: 82
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

also, es ist doch so; in dem moment, als biff vom jahre 2015 nach 1955 reist, erlischt das aktuelle 2015 und wird ersetzt durch das neue 2015 (hervorgehend aus dem "zweiten" alternativen 1985)(ich weis bescheid).
somit verschwinden marty und doc mit dem jahre 2015 und werden gegen das "neue" 2015 ausgetauscht.

der alte biff hätte niemals in das alte 2015 reisen können! geht nicht!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.10.2009, 23:03 Uhr eine überlegung wert!
venticello
Sternenwanderer


Posts: 67
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

der alte biff hätte niemals in das alte 2015 reisen können! geht nicht!

irgendwie logisch!
in den deleated scenes sieht man ja, wie sich biff langsam auflöst.
vielleicht dauert das ganze einfach seine zeit, wenn man die zeit durcheinander bringt.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.10.2009, 23:07 Uhr woher weiß biff das eigentlich?
venticello
Sternenwanderer


Posts: 67
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

sorry für den doppelpost, aber mir kam gerade der gedanke, wie biff nach 1955 mit der zeitmaschine kam.

hat doc einfach schon mal den mister fusion aufgefüllt um fix wegzukommen?
aber woher wusste biff in 1955 dann, dass er wieder was in den mister fusion tun muss? (wissen das alle in 2015, wie ein mister fusion auf einer zeitmaschine funktioniert?)

und als biff den delo wieder in 2015 abstellte fährt doc einfach wieder durch die zeit ohne den mr. fusion wieder aufzufüllen, strange...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.10.2009, 01:18 Uhr fusion
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

offenbar reichte eine ladung von mr fusion für mehrere reisen, sodass man ihn nicht nach jedem zeitsprung wieder auffüllen musste, wie es vor mr fusion der fall war.

sprich: mr fusion ist in der lage, aus einer bananenschale, ein paar eierschalen, einer alten dose und einem schluck bier mehrere gigawatt leistung zu erzielen.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.10.2009, 10:00 Uhr Mr. Fusion
GT4DMC2004
Zeitreisender


Posts: 42
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

venticello schrieb: und als biff den delo wieder in 2015 abstellte fährt doc einfach wieder durch die zeit ohne den mr. fusion wieder aufzufüllen

Der Mr. Fusion wird wieder von Doc aufgefüllt, bevor Marty, Jennifer, Doc und Einstein wieder zurückreisen.

Hier der Beweis mit Bild und Text aus dem Film:

http://www.zidz.com/forum/4015-1255593512.jpg
Bild anklicken für Vergrößerung


Folgendes wird von nur Doc gesagt:

"Ich bedaure nur, dass ich nie mehr die Chance haben werde, meine Lieblingsvergangenheit zu besuchen. Den Wilden Westen!

Diese Zeitreisen sind einfach zu gefährlich. Deswegen sollte ich lieber die anderen Rätsel und Geheimnisse des Universiums erforschen. Die Frauen."

Ab der Stelle, wo Doc "Den Wilden Westen!" sagt, sieht man, dass er den Mr. Fusion wieder auflädt, siehe Bild.




(Dieser Beitrag wurde am 15.10.2009, 10:23 Uhr von GT4DMC2004 editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.10.2009, 12:08 Uhr stimmt!
venticello
Sternenwanderer


Posts: 67
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

sorry, das habe ich übersehen! du hast recht!

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.02.2010, 23:32 Uhr Marty 55-85
sputnikpower
Zeitreisender


Posts: 31
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Was mich aber mehr beschäftigt, ist, dass der Marty im Jahre 85, nach seiner Reise ins 55, immernoch derselbe ist... Irgendwie unlogisch!
Profil  eMail  - Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.02.2010, 22:36 Uhr Erinnerung bleibt gleich
Schaumi
Zeitreisender


Posts: 43
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Die Erinnerung der Zeitreisenden aendert sich hier nicht. Daher wunderte sich Marty am Ende von Teil 1 auch, dass seine Familie viel cooler und nobler als "vorher" war.
Wir haben ja gesehen, wie am Ende der "andere Marty" in der Lone Pine Mall auch zurueckreiste. Wirklich interessant waere es, wenn Marty nicht 10 Minuten, sondern z.B. zwei Tage frueher zurueckgereist waere. Er haette inkognito den anderen Marty angetroffen, der seinen Vater nie als Loser wahrgenommen hatte - und der auf seiner Reise ins Jahr 1955 sicherlich einen groesseren Kulturschock hinnehmen musste - "Mein Daddy, ein Schlappschwanz? Unglaublich!" Auf Docs Frage: "Was tun deine Eltern am liebsten zusammen?" haette er sicherlich so einiges vorweisen koennen. Und sobald dieser 2. Marty zurueckreist, wuerde er in etwa die gleiche Realitaet von 1985 vorfinden, die auch zuvor bestand. Aber das waere natuerlich laengst nicht so spannend ggg

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Alternatives 2015?
[ Seiten: 1 2 3 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!