Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 5 Zeitreisende online:
 » 5 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Teeny (36)
 » Arden (38)
 » Robby (52)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Müssten sie es nicht bereits wissen?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

20.05.2004, 09:55 Uhr Müssten sie es nicht bereits wissen?
MeisterAni
Fluxkompensator


Posts: 4
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Mein Bruder und ich haben einen sehr komplizierten Film-Fehlern entdeckt. Ich habe mir die komplette Film-Fehler Seite durch gelesen und ihn nicht gefunden...

Also, im ersten Teil, Doc Brown müsste doch bereits 1985 wissen, was passieren wird, denn Marty erzählt ihm ja 1955, dass er eine DeLorean-Zeitmaschine erfindet und so weiter. Aber am Anfang in 1985 sagt Doc nichts von seinem Treffen mit Marty 1955.

Genauso im zweiten/bzw. dritten Teil: Marty erhält, nachdem der Delorean vom Blitz getroffen wird und Doc verschwindet, den Brief von Doc, dass er in der Vergangenheit ist.
Marty erzählt dem 1955-Doc davon. Aber müsste der 1985-Doc dann nicht automatisch wissen was passiert, also würde er nicht das Risiko eingehen nach 1885 zu reisen?

Ich weiß sehr kompliziert! Und wahrscheinlich verstehen wir einfach was
nicht. Wenn Ihr eine Erklärung hättet wär es cool uns aufzuklären.

Vielen Dank,
MeisterAni

Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

20.05.2004, 11:09 Uhr Teils, teils...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 3986
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

MeisterAni schrieb: Also, im ersten Teil, Doc Brown müsste doch bereits 1985 wissen, was passieren wird, denn Marty erzählt ihm ja 1955, dass er eine DeLorean-Zeitmaschine erfindet und so weiter. Aber am Anfang in 1985 sagt Doc nichts von seinem Treffen mit Marty 1955.

Am Anfang von Teil I weiss Doc auch noch nichts davon, weil Marty zu diesem Zeitpunkt noch nicht nach 1955 gereist ist. Wenn Eure Theorie stimmen würde, müsste George am Anfang von Teil I auch schon cool sein. Aber da Marty noch nicht zurückgereist ist, ist er es nicht. Bob Gale erklärt das auch ausführlich im Audio-Kommentar. Das Ende von Teil I (wo Doc bescheid weiss) liegt auf einer anderen Zeitline, die von der ursprünglichen Zeitlinie abknickt (siehe Doc's Erklärungen an der Tafel in Teil II). Auf dieser Zeitlinie ist George kein Verlierer mehr und Doc weiss von der Zeitmaschine aus 1955 und von dem Anschlag auf sein Leben...


MeisterAni schrieb: Genauso im zweiten/bzw. dritten Teil: Marty erhält, nachdem der Delorean vom Blitz getroffen wird und Doc verschwindet, den Brief von Doc, dass er in der Vergangenheit ist.
Marty erzählt dem 1955-Doc davon. Aber müsste der 1985-Doc dann nicht automatisch wissen was passiert, also würde er nicht das Risiko eingehen nach 1885 zu reisen?


Er reist ja nicht freiwillig nach 1885. Nachdem Marty dem 1955er Doc davon erzählt, müsste er es tatsächlich wissen. Allerdings ist das für ihn 30 Jahre her und keiner weiss, wie schnell und gut der Ripple-Effekt wirkt, damit der Doc es auf einmal weiss... Schliesslich kann er sich nicht einmal daran erinnern, Marty seine Western-Klamotten gegeben zu haben

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

20.05.2004, 17:36 Uhr Zeitlinien...
AlexVornam

Posts: 156
Rang:
auf Zeitreise

GrandmasterA schrieb:
Er reist ja nicht freiwillig nach 1885. Nachdem Marty dem 1955er Doc davon erzählt, müsste er es tatsächlich wissen. Allerdings ist das für ihn 30 Jahre her und keiner weiss, wie schnell und gut der Ripple-Effekt wirkt, damit der Doc es auf einmal weiss... Schliesslich kann er sich nicht einmal daran erinnern, Marty seine Western-Klamotten gegeben zu haben


Auch hier könnte man wieder sagen, das diese Geschehnisse in einer Zeitlinie liegen, die der gestrandete Doc nicht erlebt hat.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.05.2004, 07:54 Uhr Okidoki
MeisterAni
Fluxkompensator


Posts: 4
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Yepp, das erste haben wir eingesehen. Hätten wir auch drauf können.

Ja, und über das dritte kann man wirklich streiten, denn es ist ja nicht so das Doc verstreut wäre .


Vielen Dank an euch zwei.
Vielleicht kann ja noch jemand etwas aufklärendes zum dritten Teil sagen...

Sayonara,
MeisterAni
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.11.2005, 16:19 Uhr komisch
joey
Zeitreisender


Posts: 2
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Müsste sich dann nicht eigentlich auch Loraine im Jahre 1985 (nach der Zeitreise von Marty) an Marty erinnern? Ich mein, immerhin war sie verknallt in ihn...irgendwo müsste es dann doch bei ihr klingeln!
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.11.2005, 16:22 Uhr Zu diesem Thema...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 3986
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

... gibt es hier bereits einen Thread
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.11.2005, 16:26 Uhr hupps...
joey
Zeitreisender


Posts: 2
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ohje... entschuldige bitte vielmals ich bin, wie gesagt, noch recht orientierungslos! sorry!
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.06.2008, 10:01 Uhr Doc Brown kann es nicht wissen
Uhr
Zeitreisender


Posts: 11
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Doc Brown kann gar nicht wissen, dass er von einem Blitz in das Jahr 1885 geschickt wird, weil sich die zeitlinie erst durch bewusstes eingreifen ändert. marty konnte es ihm also erst sagen, als es schon passiert ist. Dadurch wurde sich EVENTUELL eine weitere Zeitlinie ergeben, aber auf das 1955, in dem der Doc vom Blitz getroffen wurde, ändert sich nichts!
Aber mal eine andere Frage:
Was wäre, wenn der Postbote, der Marty den 70 jahre alten Brief zustellt, besonders pünktlich gewesen wäre und den Brief schon zugestellt hätte, BEVOR der Delorean vom Blitz getroffen wird? Dann hätte Marty den Doc wohlmöglich in sofort gewarnt , der Doc wäre gelandet, und es hätte höchstwahrscheinlich ein Paradoxon gegeben!
Was meint Ihr denn dazu?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

08.08.2008, 13:04 Uhr Meine Theorie
FartyMcMly
Einstein wo steckst du?


Posts: 12
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Uhr schrieb: Doc Brown kann gar nicht wissen, dass er von einem Blitz in das Jahr 1885 geschickt wird, weil sich die zeitlinie erst durch bewusstes eingreifen ändert. marty konnte es ihm also erst sagen, als es schon passiert ist. Dadurch wurde sich EVENTUELL eine weitere Zeitlinie ergeben, aber auf das 1955, in dem der Doc vom Blitz getroffen wurde, ändert sich nichts!
Aber mal eine andere Frage:
Was wäre, wenn der Postbote, der Marty den 70 jahre alten Brief zustellt, besonders pünktlich gewesen wäre und den Brief schon zugestellt hätte, BEVOR der Delorean vom Blitz getroffen wird? Dann hätte Marty den Doc wohlmöglich in sofort gewarnt , der Doc wäre gelandet, und es hätte höchstwahrscheinlich ein Paradoxon gegeben!
Was meint Ihr denn dazu?



Ich glaube, dass es zu dem Zeitpunkt bevor der Delorean in 1955 vom Blitz getroffen wurde noch gar keinen Briefzusteller geben kann, da der Doc von 1985 der 1955 im Deloren sitzt und dann vom Blitz getroffen wird den Brief ja in 1885 noch gar nicht hätte schreiben und an Marty in 1955 schicken können, bevor er vom Blitz getroffen wird.
So ich hoffe es ist verständlich beschrieben. Was meint Ihr zu dieser Theorie??
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

08.08.2008, 21:12 Uhr Schwierig
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 3986
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

FartyMcMly schrieb: Was meint Ihr zu dieser Theorie??

Vollkommen richtig. Der Postbote wird quasi erst durch den Ripple-Effekt dort hingeschickt. Dennoch kann er auch dort den Doc abreisen sehen, genauso wie Marty sich selbst am Ende von Teil 1 nach 1955 reisen sieht, obwohl er am Anfang des Filmes, als er selbst der "andere Marty" ist noch nicht am Hang steht und das ganze beobachtet.

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

13.08.2008, 07:37 Uhr Zu schneller Briefträger
FartyMcMly
Einstein wo steckst du?


Posts: 12
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Vollkommen richtig. Der Postbote wird quasi erst durch den Ripple-Effekt dort hingeschickt. Dennoch kann er auch dort den Doc abreisen sehen, genauso wie Marty sich selbst am Ende von Teil 1 nach 1955 reisen sieht, obwohl er am Anfang des Filmes, als er selbst der "andere Marty" ist noch nicht am Hang steht und das ganze beobachtet.



Stimmt. Doc hätte ja dem Briefträger einfach ein paar Minuten vorher zu Marty schicken können um Ihm den Brief zu übergeben. Dan hätte es ein "riesiges Paraoxon" gegeben. Aber glücklicherweise ist unser Doc ein schlaues Kerlchen und geht das Risiko, dass Raum Zeit Kontinum zu stören nicht ein!
Man manchmal können diese Zeitreisen eine reine Strapaze sein!
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Müssten sie es nicht bereits wissen?
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!