Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 13 Zeitreisende online:
 » 13 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » YanCruise (31)
 » UrbanMC (31)
 » darthboneskull (33)
 » BoehserBorusse (33)
 » Fresh (37)
 » WackyRacer (42)
 » Amano (43)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Der DeLorean  [andere]
  » "Todesfalle" DeLorean?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 3 4 5 ]

03.09.2003, 15:12 Uhr Der Typ!!!!!
MrStrickland (gesperrt)

Posts: 120
Rang:
88 MpH erreicht

Was erzählt der da,

ich kann mir vorstellen das der DeLo bestimmt sicher ist.
Immerhin gingen die meisten nach America und die legen Wert auf Sicherheit.
Ausserdem in dem Crashtest fährt der Wagen ungefähr mit 60 MPH ungebremst gegen eine Beton Wand.
Also wenn sich einer nen DeLo holt um mit 60 MPH gegen ne Wand zu fahren der spinnt .
Ausserdem mein Vater fährt Mini's und da ist es viel gefährlicher da hast du keine Knautzone da ist der DMC ein Panzer dagegen.
Und der Golf 1 war oder ist ein Ritt auf der Kanonenkugel .

Euer MrStrickland
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

12.10.2003, 20:54 Uhr *räusper*
Rampage
Zeitreisender


Posts: 46
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich kann mir leider diese Videos nicht ansehen, bin aber trotzdem der Meinung, dass ihr das vielleicht etwas überdramatisiert.
Wenn dieser Wagen wirklich so empfindlich sein soll, dann hätte man ihn auch niemals zum Kauf anbieten dürfen ( wenn keine Sicherheit vorhanden ist ).
Andererseits, dürfte etwa jedes Fahrzeug dermassen zerstört sein, wenn man mit ~60 km/h in eine Mauer fährt.

Der Delorean ist nicht das einzige Fahrzeug, welches einen Heckmotor hat ( Porsche, VW-Käfer, Ferraris haben Heck- und sogar Mittelmotor ).
Diese Autos müssten dann etwa alle "auseinanderfallen".


Und wenn ich mit einem Wagen einen anderen mit 120 km/h frontal ramme, muss man schon eher froh sein, wenn man danach überhaupt noch lebt.


In diesem Fall, wären mir alle Fahrzeuge mit Heck- und Mittelmotor zu unsicher, und somit eine Todesfalle.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.12.2003, 17:12 Uhr RealPlayer, wo gibt´s den?
andy
Zeitreisender


Posts: 36
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

habe nur den neusten "Quick Time" und den "Windows Media Player 9.0".
Wo habt Ihr den Realplayr runtergeladen?
Ich hatte ihn mal, aber hab ihn leider de-installiert!
Gruss Andy...
Oder gibt es auch Bilder???

GrandmasterA: Links zu allen Plugins findest Du im Impressum von ZidZ.com...
Ansonsten hat googlen auch noch nie geschadet



(Dieser Beitrag wurde am 11.12.2003, 18:40 Uhr von GrandmasterA editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.12.2003, 12:28 Uhr DeLorean Freak
DeLoreanFreak
Zeitreisender


Posts: 40
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich bin auch der Meinung das die Karrosserie den Ganzen Druck abfangen muss und der vorne NICHT vorhandene Motor Keine Energie auffangen kann.


(Dieser Beitrag wurde am 27.02.2004, 23:36 Uhr von DeLoreanFreak editiert.)
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.02.2004, 20:39 Uhr Oh la la !
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

Der DeLorean sollte ursprünglich tatsächlich ein sehr sicheres Auto sein, und für die damalige Zeit soll er wohl auch sehr sicher gewesen sein...die Crashtests überraschen mich jetz ein wenig.

Der DeLorean sollte so sicher sein wie dieses Safety Vehicle:

Safety Vehicle Bild

Daher doch das ursprüngliche Zeichen " DSV"

Er sollte so geschützt werden:
Picture
Picture2


Aber die Crashtests sehen echt grausam aus !!!

Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.03.2004, 17:29 Uhr !!!
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

MrStrickland schrieb:
Ausserdem in dem Crashtest fährt der Wagen ungefähr mit 60 MPH ungebremst gegen eine Beton Wand.

Auf Tamirs DeLorean Site steht aber, der erste Crashtest war mit 36 MPH und der Zweite mit 40 MPH.


(Dieser Beitrag wurde am 06.03.2004, 23:34 Uhr von tkotw editiert.)
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.03.2004, 23:20 Uhr Crash
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

tkotw schrieb: MrStrickland schrieb:
Auf Tamirs DeLorean Site steht, der erste Crashtest war mit 36 MPH und der Zweite mit 40 MPH !!!


Sind Crashtests hierzulande nicht sogar nur mit 50km/h üblich ?

70km/h ist ca. 40% mehr. Das ganze wirkt sich quadratisch aus, was dann somit knapp das doppelte an Energie ist die abgefangen werden muß !!!!!!!

Und erklär mir mal bitte einer was an den Crashtests so schlimm ist ?
Das ist kein Matchboxauto ! Verformung heißt nicht, daß es Dich tötet - nein, Verformung bedeutet, daß der Stoß kontinuierlich abgebaut wird und somit schwächer auf den Körper wirkt ! Die Beschlunigung ist somit geringer und die Kräfte auf den Körper natürlich auch.
Das bissel verformte Edelstahl bedeutet gar nix, weil das nichts trägt !
Bei jedem anderen Auto ist das Blech irgendwie tragend. Beim Delo ist es nur Zierde. Der Aufprall wird vom mit PU aufgeschäumten Glasfaser aufgefangen und natürlich vom Rahmen darunter, der aber erst in zweiter Linie.

Der Motor hinten ist natürlich ein Argument, aber bis der sich aus seinen Verankerungen reißt, das Getriebe abschert, sich durch den Rahmen biegt und das Glasfaser durchschlägt, muß einiges geschehen.

Zuvor frage ich Euch wieso Ihr Euch freiwillig in einen Smart setzt, speziell im Winter wo sich dieser hervorragend zum Ballet-Tanzen eignet ?!?

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

07.03.2004, 10:09 Uhr ?
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

Falls du das jetzt auf meinen Beitrag bezogen hast (bei diesem ganzen tkotw schireb: MrStrickland schrieb: blick ich gerade nicht durch.

Ich wollte lediglich MrStrickland verbessern, der geschrieben hatte, dass der DeLorean beim Zweiten Crash mit 60 MPH gegen die Wand fährt...
Es sind ja aber nur 40 gewesen, also hab ich das geschrieben.

Ich versteh den ganzen Aufruhr gerade nicht...



Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

07.03.2004, 12:47 Uhr Crash2
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender


Ich versteh den ganzen Aufruhr gerade nicht...



Wieso aufruhr ?

Ich verstehe den Aufruhr hier nicht, da wird ein Video genommen und über die Sicherheit eines Autos geschimpft aber im Gegenzug steht überhaupt kein Vergleich mit einem anderen Auto zur Verfügung.
Und wenn schon Vergleich - dann bitte mit den selben Randbedingungen wie Geschwindigkeit, Aufprallwinkel, Hindernis usw.

Der Wagen entspricht sicherlich nicht mehr den heutigen Standards, aber wenn man das hier so liest könnte man meinen, daß der Wagen keinen Kratzer abbekommen dürfte wenn er mit 70km/h (40mph) auf ne massive Wand fährt. Wie gesagt, bei Matchbox geht das vielleicht...

UND ich gehe davon aus, daß wenn die Videos wirklich so negativ wären, dann wären sie NIE in die Öffentlichkeit gelangt.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.05.2004, 14:59 Uhr Crash
Aschi
Zeitreisender


Posts: 7
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Sicherheit???? Wozu braucht man Sicherheit bei so einem Fahrzeug???
Da kommts nur aufs "Cruisen" drauf an....
Trotzdem tut es einem in der Seele weh, den Wagen so zersplattern zu sehen.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.05.2004, 18:19 Uhr nun ich denke...
MartyDelorean
Verfluxt noch mal!!! ;-)


Posts: 108
Rang:
88 MpH erreicht

dass man sich doch nur richtig im strassenverkehr verhalten soll damit man ja kein unfall passiert.

ausser dem passieren ja häüfiger nur die kleineren crashs...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.05.2004, 00:54 Uhr crash
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

MartyDelorean schrieb: dass man sich doch nur richtig im strassenverkehr verhalten soll damit man ja kein unfall passiert.

ausser dem passieren ja häüfiger nur die kleineren crashs...


Tja, leider verursachen meistens die anderen die Unfälle, da kannst dann noch so aufpassen.

Zumindest unter Bikern gibts den Spruch - Motorradfahrer töten nicht - Motorradfahrer werden getötet !
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.05.2004, 16:09 Uhr bumm^^
AlexVornam

Posts: 156
Rang:
auf Zeitreise

Nach diesem Crash-Videos wundert es mich, dass in Teil 1 die Fichte auf der Peabody-Farm zusammenfiel und nicht der DeLorean...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.05.2004, 16:31 Uhr Matchbox
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

AlexVornam schrieb: Nach diesem Crash-Videos wundert es mich, dass in Teil 1 die Fichte auf der Peabody-Farm zusammenfiel und nicht der DeLorean...

Die hatten den Delo ja auch mir Stahlträgern vestärkt im Film.
Es ist ja allgemein bekannt, daß der Wagen schon alleine durchs ein Eigengewicht fast zusammenbricht.
Alleine die knappe Tonne die das Triebwerk wiegt mit Getriebe und die 160kG jeder einzelnen Tür sind schon heftig.

Und das alles getragen von ein bissel verklebtem Plastik ist schon heftig, gell.

Und einen richtigen Seitenaufprallschutz hat er auch keinen. Wozu auch ? Der enge Radstand/Fahrzeugbreite würde das Auto bei einem Seitenaufprall eh davon rollen lassen.

Da waren meine ganzen Matchbox-Autos die ich früher hatte viel stabiler.
Die konntest vom Tisch oder aus dem 3. Stock fallen lassen und die waren nicht kaputt - außer einem kleinen Kratzer.
Und der Boby-Car erst. Das war herrlich dagegen...

edit von n000g:
mein bobbycar erlitt einen totalschaden, als ich ihn knapp zwei stockwerke fallen lies.
scnr. :-D



(Dieser Beitrag wurde am 18.05.2004, 00:57 Uhr von n000g editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.06.2004, 15:19 Uhr schande
delorian
Zeitreisender


Posts: 1
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

ich find des einfach nur schlimm, wie man nen DeLorean so zerstörn kann.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.10.2004, 13:20 Uhr It´s not unusual....
BATMANdeLuxe
Super-Zündi


Posts: 136
Rang:
88 MpH erreicht

Das ist doch eigentlich normal, das Autos crashtest's durchlaufen bevor die Serie anläuft...weisst du wieviele Benz, Opel und VWs ihr leben lassen bevor der erste im Verkaufsraum steht...?

Allerdings gab's bei den DeLoreans keine Nullserie....soweit ich weiss waren die Chrash-Fahrzeuge auch mit Kunstoff beplankt und nicht mit Stahl.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.10.2004, 13:37 Uhr Sssscccchhhh wach sind hier noch nicht alle ?!?
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

Echt ? Mit Kunststoff ? Du hast das Video wohl auch net angeschaut ?!?

Kann mich mal einer aus dem blöden Verteiler austragen der mir jedesmal meldet wenn hier ein Beitrag geschrieben wird ? Ich krieg so langsam die Krätze bei dem Blödsinn der zu dem Thema abgelassen wird.

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.10.2004, 13:44 Uhr Logisch
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 3990
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

@BatmanDeLuxe: Es ist klar, dass alle Autos gecrasht werden, bevor sie auf den Markt kommen... ich nehme an, Du spielst auf diejenigen an, die sich hier beschweren, dass "so ein tolles Auto" einfach so vor die Wand gesetzt wird... Ich für meinen Teil bemängelte hauptsächlich, dass bei Fahrzeugen mit Heckmotor die Knautschzone scheinbar um einiges stärker in Mitleidenschaft zu geraten scheint, als bei Autos, die noch den Motorblock als "Dämpfer" haben... zumindest erscheint mir das auf dem Video so

@Elvis: Klicke entweder auf den "Abbestellen"-Link in der Mail oder unten auf den Link [Klicke hier, um Deine bisherigen Thread-Abos zu verwalten] über dem "Absenden"-Button

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.10.2004, 14:00 Uhr Aber Aber ich guck doch nur was andere schreiben...
BATMANdeLuxe
Super-Zündi


Posts: 136
Rang:
88 MpH erreicht

at Elvis:

Irgendwo habe ich das mit der Kunststoffbeplankung mal gelesen, wenn ich mich nicht täusche auf DeLorean.de

Genau, hier (Unter "Magazin" und dann "Prototypen")

Mit der Übernahme der Entwicklung durch Lotus wurde das ganze Fahrzeugkonzept zugunsten von Lotus Technologie gekippt. So entfiel das ERM Konzept zugunsten des Lotus VARI Verfahrens (ein von Lotus Patentiertes Verfahren zur Kunststoffbearbeitung) aus dem der Kunstoffkarosserie- Grundkörper entstand. Montiert wurde dieser Grundkörper auf einen Zentralträgerrahmen wie er auch im Esprit und Elan verwendet wurde, als Abschluß sollte die Karosserie mit Edelstahl beplankt werden. Vorerst wurden jedoch 18 Prototypen mit Kunststoff Beplankung gebaut, weil keine Edelstahlteile zur Verfügung standen, und man das Styling sowieso noch etwas ändern wollte. Die Fahrzeuge wurden für Langstrecken- und Crashtests benutzt. Mehr und mehr wurde der Wagen zum amerikanischen „Esprit".
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.10.2004, 14:08 Uhr Plastik
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

Naja, was da bei Micha auf der Seite steht muß nicht gezwungenermaßen korrekt sein. Er macht sich einen Spaß damit
seine Fehler auf anderen Seiten zitiert zu sehen bzw. sogar in den Medien falsch zu lesen.

Es muß dennoch nicht ganz verkehrt sein, man kann sicherlich einige Tests auch ohne das Edelstahl machen. Lediglich die Crashvideos sind eindeutig mit Blech gemacht worden, denn nur komplett montierte Autos sind für endgültige Tests aussagefähig.

Ob es jedoch 18 Fahrzeuge waren ist auch fraglich. Vor einem halben Jahr etwa wurde ein sogenannter Pilot-Car gefunden in Irland. Er trägt die Nummer 25 und hat ein schönes Blech Kleidchen an.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Der DeLorean
  » "Todesfalle" DeLorean?
[ Seiten: 1 2 3 4 5 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!