Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 8 Zeitreisende online:
 » 8 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » kalibrixa (32)
 » Keitaro84 (35)
 » Yidaky (37)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zeitreisen  [andere]
  » ZEITREISEN (Spez. mit DeLorean)
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 ]

12.03.2003, 20:50 Uhr ZEITREISEN (Spez. mit DeLorean)
Real_Sputznik
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 325
Rang:
Profi-Zeitreisender

Erst mal eine kleine Anmerkung zum Zeitreisen durch schwarze Löcher, was in meine Erklärung reinpasst, geht aber
zurück auf Einsteins Arbeit...

Die Zeit vergeht komischerweise durch schwarze Löcher. Schwarze Löcher sind tote Sonnen welche in ihrem eigenen Kreisläufen zusammen gebrochen sind und nun so viel Masse auf so einem kleinen Platz bilden, dass sie sogar Licht in sich aufsaugen und es nie mehr nach Aussen kommt. Innerhalb eines schwarzen Lochs ist ein Punkt, der im Englischen "Sigularity" genannt wird, dort ist so viel Gestirns-Material auf einem Platz, dass das Universum sich nicht mit ihm öffnen kann, und es fängt an abzustürzen und Raum und Zeit existieren nicht mehr.
Es gibt viele Leute und Forscher, die denken, dass die "Sigularity" ein Tor zu einem anderen Platz oder einer anderen Zeit ist.
Das Problem ist nur, wenn Einer mutig genug (oder dumm genug) ist, und durch die "Sigularity" geht, könnte er für immer verloren sein.
Beim DeLorean aus "Zurück in die Zukunft" wurde einfach nur ein kontrolliertes, schwarzes Loch eingebaut! Das blendete blitzen, das man sehen kann, bevor der DeLorean in der Zeit deplaziert wird (Zeitreist), ist ein solches schwarzes Loch. Es ist dazu optimiert, nur den DeLorean einzubeziehen, dass nicht noch ein anderes Teil, oder ein anderer Stoff mitgenommen wird. Das Loch dreht sich um eine bestimmte Gradanzahl, die von der Energie bestimmt ist, die es ausströmen soll, um den Zielort (Zeit) des DeLoreans zu bestimmen.

Jetzt kommen wir zum eigentlichen Teil, den der DeLorean erfüllen muss:

Wenn man eine Plutonium Füllung, oder Müll in den DeLorean gibt, im Fall von Plutonium nimmt sich der "Flux Kompensator" die positive Energie aus den Beta-Strahlen (also die Energie der Protonen) des Plutoniums und und benutzt die Hälfte der erforderlichen 1.21 Gigawatt um das schwarze Loch zu öffnen und es in die richtige Geschwindigkeit zu bringen, um im exakten Moment in der Zeit anzukommen.
Die andere Hälfte wird dazu gebraucht, um das Vehikel in das schwarze Loch zu treiben. Mit Mr. Fusion als Energiequelle macht der Flux Kompensator garnichts, weil Mr. Fusion den Müll zu roher Energie verbrennt und ist also ein Elektro-Müll-Konvertierer. Dann, wenn die Energie fertig geschmolzen ist, nimmt sich der Flux Kompensator die Energie vom konvertierten Müll. Ganz nebenbei gesagt, Mr. Fusion
kann die doppelte Ladung an Energie halten, wie das Plutonium besitzt, also 2.42 Gigawatt erzeugen, Mr. Fusion sorgt auch für die Energiezufuhr von der Schwebe Umwandlung, die man in der Zukunft mehr
oder weniger günstig eingebaut bekommen kann.

So, hier wird erklärt, was ganz zuletzt abläuft, also wie es während einer Zeitreise abläuft, bitte Notizen machen, das Ganze wird schwer...

Nach dem Nehmen der spezifischen elektrischen Ladung und nach der bestimmten Zeit auf dem Temporalen-Versetzungs-Display, wird die Energie im Flux Kompensator gespeichert, das ist eigentlich das, was der Flux Kompensator macht, aber hier ist ein heikeler Teil: Der Flux Kompensator hat seinen Namen wegen nur einem Grund: Er konvertiert
reguläre Energie zu Flux Energie, während man den DeLorean auf 88 mph beschleunigt ( ca. 140 kmh). Über die Verbindungen zur Aussenseite des Autos, entläd der Flux Kompensator die gesammte Flux Energie
bei 87 mph auf die äusseren Flux Wicklungen. Wenn die Wicklungen erst einmal mit der Flux Energie elektrifiziert sind, beginnen sie Blitze mit der Energie nach vorne zu werfen, diese Blitze werden gefangen und gehören schliesslich zu der vorne entstandenen Miniatur eines schwarzen Lochs, bei der vorderen Flux Wicklung. Deswegen werden
auch mehrere von einem großen Knall zu hören sein, immerhin bewegt sich der DeLorean für ein paar Microsekunden mit Lichtgeschwindigkeit, das es nun mal verursacht, das ein großer Knall entsteht. Das wärmt ebenfalls die Äussere Fläche des Wagens an, dadurch verlieren die Reifen ebenfalls Profil und nach der temporalen Verschiebung hinterlassen die erhitzten Reifen kennzeichen, in Form von Feuerfährten. Das selbe passiert auch während dem Fliegen im DeLorean, nur dass aufgrund der Höhe des DeLorean das Feuer viel schneller vergeht.
Nun wird das Ganze noch heikeler. Wenn erst mal 88 mph erreicht wurden, erreicht der DeLorean sein volles Flux Energie Dispersions Level, das schwarze Loch vor dem Auto hört auf sich mit dem DeLorean zu bewegen und bleibt da wo es ist, um so dem Wagen die Möglichkeit zu erweisen, hindurch zu fahren. Wenn dann die Quelle der Flux Energie durch das Loch verschwindet, schliesst es sich.
Nach dem durchqueren des temporalen Strudel ändert sich extreme Hitze zu extremer Kälte und die Kälte wird zu festem Eis. Dies kühlt ebenfalls die Reifen ab, deshalb geht kein Profil mehr verloren. Man sollte deswegen auch immer alle 100 Zeitreisen die Reifen wechseln!

So nun, das war alles, so genau wie möglich und vorsichtig erklärt, und wenn nun euer Gehirn geschmolzen ist, würde ich einen Besuch im
Kühlschrank vorschlagen...

Ok, here you go! Your crazy scientist Real_Sputznik
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

12.03.2003, 22:09 Uhr Unglaublich...
MadDog
Ich hasse diesen Namen...


Posts: 37
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Großer Gott!!!

Verblüffend! Absolut verblüffend!
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

12.03.2003, 22:33 Uhr Meine Kritik
Lightspeed
Zeitreisender


Posts: 41
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich kann nur ein Wort dazu sagen: Häääää.....?


Nene habe es schon verstanden.
Sage mir mal, von wo du das geklaut hast?
So profezionel kann ja nur ein hochgebildeter Mensch sagen.
Aber das klingt alles sehr interessant.
Nun müsste man jemanden finden, der die Zeitmaschine auch bauen kann.

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

12.03.2003, 23:09 Uhr Teoretisch Möglich!!!
Timon
Sie sind der Doc Doc!


Posts: 72
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Weißt du was das Bedeutet? Das bedeutet das es teoretisch Möglich wäre!
Ich habe aber mal gelesen, (keine Ahnung ob es stimmt) das das Schwarze Loch einen ungeheuren Druck in sich hat das alles plättet. Mann müsste also nur ein Material erfinden was so einem Druck aushält. Dann wäre es Möglich. Und einer musste das ganze Erbe seiner Familie opfern um die Zeitmaschine zu bauen.

Wir sehen uns beim nächsten Schwarzen Loch!
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

13.03.2003, 11:03 Uhr also nix für ungut, aber...
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1202
Rang:
Profi-Zeitreisender

ich kenn da ein paar leute, die schenken dir ein warmes, weisses jäckchen..*g*

du meinst das net wirklich ernst, oder? *g*
weisst du überhaupt was flux bedeutet? und ein kompensator würde kompensieren, das heisst ausgleichen, und nicht konvertieren, also umwandeln..*g* ausserdem heisst er im original flux capacitor..*g*

ein schwarzes loch hingegen hat eine so starke anziehungskraft, das nichtmal das licht ihm entrinnen kann...
also nehmen wir mal an, du erzeugst für 20 sekungen lang eins auf nem parkplatz...was würde wohl passieren? besonders wenn du 3 meter weg stehst? *g*

also dein text ist schon ein bissel fragwürdig. *g*
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

13.03.2003, 13:18 Uhr ohje!
Real_Sputznik
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 325
Rang:
Profi-Zeitreisender

Man, ich sagte eine Miniatur genau vor dem Wagen, siehst du im Film, wie dünn das sein würde?! Man, Etwas muss man schon nachdenken, und der Name des Apparats is doch egal, ich hab gesagt was er macht, und wenn ich den DeLorean erkläre, muss ich eben die Namen verwenden, die gegeben sind, sie sind ja immerhin Platzhalter in der Erklärung! Und wenn Jemand das in echt nachbaut, muss er eben einen anderen Namen geben, so einfach ist das!

Und wer sagt, dass ich nicht gebildet bin?

Edit: Übrigens... versuch doch mal, in einem Kasten mit 3 dicken Drähten
1.21 Gigawatt entlang zu leiten, ohne dass du sie kompensieren
musst, da wären wir auch wieder beim Namen "Flux-Kompensator",
gibt die Energie ja später auch als Fluxenergie aus, also denk vorher
erst mal nach, bevor du mich kritisierst!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.03.2003, 10:39 Uhr omg..*g*
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1202
Rang:
Profi-Zeitreisender

ich sach nix mehr. *g* no offense.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.03.2003, 10:48 Uhr hm
Real_Sputznik
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 325
Rang:
Profi-Zeitreisender

Vieleicht auch besser so ^_^ ...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.03.2003, 12:18 Uhr Seid nett zueinander :-)
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Na... das ist natürlich ein Diskussionsforum, wo verschiedene Meinungen aufeinandertreffen, aber die sollte man dann auch sachlich diskutieren können... und auch andere Meinungen akzeptieren, ohne jemanden gleich für bescheuert zu halten.

Also, seid nett zueinander.
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.03.2003, 12:33 Uhr !
Real_Sputznik
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 325
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ganz meine Meinung, aber die Theorie ist ja überaus logisch und durchdacht, daran ist nichts auszusetzen, erst sollte mal Jemand das ausprobieren!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.03.2003, 01:01 Uhr denk nach, sputznik, denk nach..
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1202
Rang:
Profi-Zeitreisender

erstens warens die wurmlöcher die, die vielleicht als zeitportal benutzt werden könnten, und zweitens würde das schwarze loch ja wohl groß genug sein, das der wagen durchpasst...allerdings würde es ihn auf der stelle zerquetschen, inklusive insassen, und allem, was in mehr oder weniger näherem umfeld ist...
fluxenergie - was soll das denn sein?

zurück in die zukunft, da muss ich grandmaster schon recht geben, ist nur ein film. was die zeitreisen angeht sind da viele fehler eingebaut.

es gibt aber tatsächlich eine möglichkeit, wie man ohne irgendwelche löcher zumindest die zukunft sehen könnte, allerdings ist das ein one-way-ticket.
man weiss, das je schneller sich ein objekt im raum bewegt, desto langsamer läuft die zeit für es ab. die eine theorie dazu war, einen menschen in energie umzuwandeln ala star trek, und dann den energiestrahl auf (fast?) lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen, und halt ne weile durchs universum zu schicken. irgendwoanders wird er wieder rematerialisiert, und ist in der zukunft. allerdings funktioniert das nur in eine richtung...

blablubb. *g*
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.03.2003, 11:09 Uhr So...
Real_Sputznik
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 325
Rang:
Profi-Zeitreisender

Fluxenergie ist momentane Energie, die sich "ziemlich" schnell bewegt.
Und ich sagte bereits, dass wenn man die Flux-Wicklungen ordentlich installiert hat, diese mit den 0.605 Gigawatt, die den DeLorean durch das schwarze Loch katapultieren sollen, auch den DeLorean vor physischen Einwirkungen des schwarzen Lochs schützen.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.03.2003, 12:58 Uhr weisste was..?
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1202
Rang:
Profi-Zeitreisender

bau dir ne zeitmaschine. und dann kommste bei mir vorbei, und zeigst mir, das sie funktioniert. und wenn se das tut, bekommste ne mark. *g*

es heisst ja phantasie ist gut, aber man kanns auch immernoch übertreiben. ansonsten sag ich nichts mehr. *g* no offense.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.03.2003, 13:26 Uhr "No offense" ist nicht immer richtig!
Real_Sputznik
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 325
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich sag dir mal was, ich bin eine hochgestellte Person und überhauptnicht begeistert von Leuten, die meine Theorien und Logiken in frage stellen. Alles was man hier machen muss ist nachdenken, folgern und bemerken, dass diese Idee ganz logisch umzusetzen WÄRE. Aber ab jetzt vertrete ich auch die meinung "no offense" in diesem Thread!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.03.2003, 16:09 Uhr Aber...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Real_Sputznik schrieb: bin ... überhauptnicht begeistert von Leuten, die meine Theorien und Logiken in frage stellen...

Solche Leute wird es aber immer geben... unabhängig davon, ob Du recht hast, oder nicht (vgl. Galileo Gallilei - schreibt man den so?)...
UND: gerade das macht ein Diskussionsforum ja interessant
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.03.2003, 16:12 Uhr KK
Real_Sputznik
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 325
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ok ok... hast ja Recht, aber dass man mich so runter macht, dass ich verrückt wäre, das gefällt mir nicht, verrückt ok, aber nicht so dass ich in die Irrenanstalt gehöre!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.03.2003, 17:01 Uhr One Way?
Lightspeed
Zeitreisender


Posts: 41
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

@ Real_Sputznik

Aber wäre die Zeitreise nicht eine Einbahnstrasse?
Ich meine, wenn man sich durch ein schwarzes loch bewegt, dann fährt man in die Zukuft. Wie jedoch sollte man in die Vergangenheit?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.03.2003, 17:12 Uhr Nicht immer...
Real_Sputznik
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 325
Rang:
Profi-Zeitreisender

... mit dem DeLorean ist es möglich das schwarze Loch zu beeinflusen, frag mich nicht wie, so ausgereift ist meine Theorie noch nicht. Je mehr Energie das Loch ausströmt, desto weiter kommt man von der momentanen Zeit weg, aber die Gradanzahl, um die es sich dreht bestimmt eben das detailiertere Zeitreisen (also die Erdachse und den Erdkern so berechnen, dass man an der selben Stelle auf der Erde rauskommt und eben auch die Richtung, die die Sigularität auf der Zeitlinie einschlägt).
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.03.2003, 17:15 Uhr Ratschlag!
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Real_Sputznik schrieb: Ok ok... hast ja Recht, aber dass man mich so runter macht, dass ich verrückt wäre, das gefällt mir nicht, verrückt ok, aber nicht so dass ich in die Irrenanstalt gehöre!

"Wehre Dich, Mann! Wie sollst Du denn Respekt vor Dir selbst bekommen?! Wenn Du jetzt nichts unternimmst, werden diese Leute ein Leben lang auf Dir rumtrampeln!"

Nagut, ich will's mal nicht übertreiben... Ich fand die Diskussion ganz gut. Ist sicher nichts davon beleidigend gemeint. Kritiker gibt's halt immer...
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.03.2003, 17:31 Uhr Wo kommt diese Neigung zu stande?
Lightspeed
Zeitreisender


Posts: 41
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

@GrandmasterA

Wohl war.
Du guckst wohl nicht zu viel BTTF, oder?

@Real_Sputznik

So ganz verstehe ich es nicht mit der Gradzahl. Wie soll sich den der Delorean neigen, wenn er auf einer geraden strecke fährt. Wenn man bedenkt, dauert der Zeitsprung nur einen Augenblick. Man schaue nur Martys Zeitreise. In der Cokpitsicht gab es keinen, nun... wie soll ich es sagen, Zwischenraum.
Das heißt, das etwas im Wagen geneigt werden muss, oder? Ein AParat auf zwei achsen oder so, oder?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zeitreisen
  » ZEITREISEN (Spez. mit DeLorean)
[ Seiten: 1 2 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!