Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 25 Zeitreisende online:
 » 25 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » SafriDuo (31)
 » Kathy (34)
 » Pedda1981 (38)
 » Kobald (38)
 » DatTataKind (44)
 » HeadbangerToni (53)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zeitreisen  [andere]
  » Auswirkungen eines Zeitrisses
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

30.01.2019, 20:43 Uhr Auswirkungen eines Zeitrisses
ruskoni
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 1
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Hallo Zeitreisefreunde,

ich bin semiprofessioneller Autor und möchte einen neuen Roman schreiben, doch hakt es leider mit dem Aufhänger des Settings. Es soll ein Zeitriss entstehen, doch so, wie ich ihn mir vorstelle, schaffe ich es nicht, ihn auch nur halbwegs logisch zu begründen. Vielleicht kann ich bei euch ein paar Anregungen bekommen.

Zum Inhalt:

In der Zukunft wird ein Portal in die Vergangenheit geöffnet, um diese zu verändern, da die Welt durch Umweltzerstörungen am Ende ist.

Vier Studenten der Jetztzeit geraten durch Zufall in das sich öffnende Portal und dadurch in das Zeitreiselabor in der Zukunft.

Das Zeitexperiment erweist sich als nicht ganz ausgereift. Vom Portal aus öffnet sich ein Zeitriss in Form eines Tunnels, Durchmesser ca 15 Meter, der vom Portal aus davonschießt.

Hier beginnt nun mein Dilemma. Dieser Zeitriss, in dem alle anderen Zeitebenen vereint bzw erreichbar sind, soll nun folgendes tun:

a) sich rund um die Erde bewegen, möglichst mit einer Verschiebung von einigen 100 Metern.

Das ließe sich vielleicht noch mit der Anziehungskraft erklären, also dass der Zeitriss sich nicht geradeaus fortbewegt und dann im Weltall verschwindet.

b) die Studenten sollen nun durch diesen Riss in verschiedene Welten gelangen können, um das Experiment im Vorfeld zu verhindern, damit sie zurück nach Hause können.

Der Tunnel hat seinen Ursprung aber in einem betimmten Jahr in der Zukunft, sagen wir 2279. Er bewegt sich dort um die Welt herum und stellt Verbindungen mit anderen Zeiten her, wodurch er Materie aus dieser Welt in eine andere Zeit verschiebt und Materie aus einer anderen Zeit in diese transportiert. Also z.B. einen 15 Meter breiten Streifen aus der Urzeit mit Kampfschweinen und Raptoren.

Wie erkläre ich, dass dieser Tunnel nun in "allen" Zeitebenen vorkommt, denn sonst säßen die Studenten in irgendeiner Zeitebene fest, wären sie in bzw durch diesen Tunnel gegangen.
In einer anderen Zeit gäbe es ihn ja nicht, außer, der Riss im Jahre 2279 stellt gerade zufällig wieder eine Verbindung zu dieser speziellen Welt der Studenten her.

Ich würde mich über ein paar (halbwegs) schlüssige Theorien sehr freuen, denn die Logik einer Geschichte muss für den Leser nunmal stimmen, wenn auch nur theoretisch.

Vorweg schon einmal vielen Dank für euren Eifer und eure Mühe.

ruskoni



Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

02.02.2019, 08:25 Uhr
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1197
Rang:
Profi-Zeitreisender

Gehst du von einem Universum oder einem Multiversum aus? Falls Universum bedeutet dies, dass es keine Zeitlinien gibt, und die Studenten das Experiment nicht richtig verhindern können, da ein Paradoxon entstünde. Zunächst findet das Experiment statt, macht aus den Studenten Zeitreisende, die verhindern das Experiment und werden so nie zu Zeitreisenden, daher können sie das Experiment nicht verhindern, es findet wieder statt, und sie werden zu Zeitreisenden und verhindern das Experiment, et cetera - eine Endlosschleife im besten Fall, jenachdem wie da die Raumzeit funktioniert.
Bei einem Multiversum kämen sie so oder so nicht mehr nachhause, da es immer eine andere, wenn auch sehr ähnliche Instanz wäre.

Da es sich bei deiner Geschichte offenbar nicht um harte Science-Fiction handeln wird, reicht es womöglich, wenn du dir einen in sich logischen Grund dafür ausdenkst, warum und wie sich besagter Riss bewegt.
Was mir unklar ist, warum du einerseits Portale beschreibst, und dann von einem Riss sprichst, der von den Portalen abgegrenzt ist - ist das nicht im Endeffekt dasselbe?

Ansonsten erinnert das ganze ein bisschen an die letzten zwei Folgen von Star Trek - The Next Generation, Gestern, Heute, Morgen oder im Original All Good Things.... Dort wird auch eine Raumzeitanomalie beobachtet. Schau dir die Doppelfolge am besten mal an, falls du sie nicht schon kennst. Ebenfalls interessant, aus der gleichen Serie, ist Parallels, wo ein Charakter sich durch verschiedene Instanzen eines Multiversums bewegt, die schließlich zu konvergieren beginnen.

Tachyonen sind vielleicht auch interessant für dich, ich meine die kommen auch in All Good Things... vor.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zeitreisen
  » Auswirkungen eines Zeitrisses
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!