Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 17 Zeitreisende online:
 » 17 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Tim2109 (27)
 » Major (31)
 » Rodrigo (32)
 » Serenity87 (32)
 » Marty1985 (35)
 » darth-o (35)
 » piti (37)
 » feldstecher (37)
 » mjf-fan (39)
 » wolf-lopez (44)
 » pedidn (47)
 » OliverHH (48)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 


Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filme mit ZidZ-Darstellern  [andere]
  » Die Verdammten des Krieges

[ Filme kommentieren: Nur eingeloggte Benutzer ]

Die Verdammten des Krieges

Originaltitel: Casualties of War
Land, Jahr: Spielfilm - USA, 1989
Darsteller: Michael J. Fox, Sean Penn, Don Harvey, John C. Reilly, John Leguizamo, Thuy Thu Le
Regie: Brian De Palma
Länge: ca. 113 Minuten
Links: IMDB.com - Internet Movie Database (engl.)
OFDB.de - Online Film-Datenbank (deu.)
Shop: DVD bei Amazon.de bestellen
VHS bei Amazon.de bestellen

Bewertungen dieses Filmes durch unsere Mitglieder (Schulnoten)
sehr gut 61.5 %(8 Stimmen)
gut 23.1 %(3 Stimmen)
befriedigend 15.4 %(2 Stimmen)
ausreichend 0 %(0 Stimmen)
mangelhaft 0 %(0 Stimmen)
ungenügend 0 %(0 Stimmen)

Bisher haben 13 Zeitreisende abgestimmt (Es ergibt sich eine Gesamtnote von 1.5)

04.08.2003, 21:10 Uhr Die Verdammten des Krieges
Nici
Zeitreisender


Posts: 38
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Kennt jemand den Film? scheint kein großer Erfolg gewesen zu sein, aber interressiert mich trotzdem. In Michaels Buch "Comeback" ist nämlich ein Foto aus diesem Film (ich glaub von '89) und darauf sieht er so süß aus...
Bevor ich vom Thema abschweife: Es wär nett wenn sich hier jemand besser auskennt wie ich und mir sagen könnte worum es in dem Film so geht.
Profil  eMail   Beitrag editieren

04.08.2003, 21:19 Uhr Die Verdammten des Krieges
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3969
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Hab ihn nie gesehen, da es ein Kriegsfilm ist, was nicht zu den Genres gehört, die ich mir gerne ansehe... Ich weiss aber noch, dass der ziemlich zur selben Zeit ins Kino kam wie ZidZ II und ich deshalb ab und zu in der BRAVO was darüber gesehen hatte...

Infos zum Film gibt's natürlich bei IMDB.com - übrigens auch einen Trailer aber alles auf Englisch...

Profil  eMail  www Beitrag editieren

04.08.2003, 21:59 Uhr Die Verdammten des Krieges
Nici
Zeitreisender


Posts: 38
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

DANKE! Bin jetzt etwas schlauer! Also Kriegsfilme sind nicht grad so mein Ding (obwohl... mit MJF...) Ich kann mir den gar nicht so gut in dieser Rolle vorstellen, naja. Noch mal danke für den Hinweis!
Profil  eMail   Beitrag editieren

30.08.2003, 00:12 Uhr Die Verdammten des Krieges
lena
Zeitreisender


Posts: 40
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Naja, naja... ich hab den film mal gesehen, aber auch nur, weil er mit Michael J. Fox ist... der film spielt wärend des vietnamkrieges, mjf spielt einen soldaten, der zu einer truppe gehört, die eine vietnamesin entführen mit sich ziehen und immerwieder (alle bis auf mjf) vergewaltigen. bei einem fluchtversuch wird sie erschossen. mjf zieht die anderen soldaten vors kriegsgericht und sie werden verurteilt. der film ist außerdem noch mit sean penn, muss man aber meiner meinung nach nicht gesehen haben... (läuft aber regelmäßig auf pro7 und müsste es auch in der videothek geben, bei uns jedenfalls)


Profil  eMail   Beitrag editieren

29.10.2003, 00:19 Uhr Note: 1
michaeljfox
Just beat it!


Posts: 609
Rang:
Profi-Zeitreisender

Auch ich sehe ungerene Kriegsfilme, doch ich finde es wirklich einer der besten Filme dieses Genres! Nicht nur wegen Michael J. Fox. Der Film dreht sich wirklich um die harten Dinge im Krieg. Es geht um Vergewaltigung an ein junges Mädchen. Fox will bei so etwas nicht mitmachen und stellt die Jungs vor Gericht! Damit macht er sich natürlich unbeliebt.

Wirklich empfehlenswert, mal zu gucken!
Fox, wie man ihn selten sah!
Profil  eMail  www Beitrag editieren

29.10.2003, 20:17 Uhr Die Verdammten des Krieges
Ormau
Must Fight


Posts: 221
Rang:
auf Zeitreise

michaeljfox schrieb: Auch ich sehe ungerene Kriegsfilme, doch ich finde es wirklich einer der besten Filme dieses Genres..

nähh.. wohl "Savin Privat Ryan, Duell, Red Line" nicht gesehen ?
das ist Krieg!
Profil  eMail   Beitrag editieren

29.10.2003, 20:41 Uhr Die Verdammten des Krieges
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

Gegen "Duell" oder "Der Soldat James Ryan" ist "Die Verdammten des Krieges" wirklich nichts. Aber ich bin für jeden Film mit Michael J Fox dankbar
Und wenn er noch so schlecht ist...

tkotw
Profil   Beitrag editieren

14.12.2004, 21:31 Uhr Note: 1
maril
Zeitreisender


Posts: 16
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ich habe neulich auf dvdb.de rein zufällig darüber gelesen. Da die Story mein Interesse geweckt hat, habe ich ihn mir kürzlich auf DVD gekauft und ihn mir heute angeschaut. Und ich bin immer noch erschüttert, besonders, da der Film auf eine wahre Begebenheit beruht. Ich werde diesen angsterfüllten Blick dieses Mädchens nie vergessen und man konnte auch richtig ihre Panik nachfühlen. Super schauspielerische Leistung, auch von Michael J. Fox, der in dieser Rolle bewiesen hat, dass er nicht nur für Komödien geeignet hat.
Nach solchen Filmen denke ich immer: Wofür der ganze Krieg, die ganze sinnlose Sch....? Warum sind Menschen so?
Traurig fand ich auch, dass ich zuvor niemals etwas über diesen Film gehört habe und dass er so gescheitert ist. Denn schlecht ist er wirklich nicht und ich kann nur jedem empfehlen, sich diesen und ähnliche Filme anzuschauen. Dieser Film hat mich sehr berührt.
MfG maril
Profil  eMail   Beitrag editieren

26.02.2005, 22:47 Uhr Note: 3
Loreen
Zeitreisender


Posts: 11
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Habe mir den Film "Die Verdammten des Krieges" heute auf DVD gekauft, da er mir zufällig in die Hände fiel. Hatte als großer MJF Fan über die meisten Filme, die ich noch nicht gesehen habe, schon was gelesen, so natürlich auch über diesen Film. Obwohl ich nicht allzusehr an Kriegsfilmen interessiert bin, fand ich diesen wirklich gut gemacht und in meinen Augen auch sehr realistisch (weil er auch leider nach einer wahren Begebenheit gedreht wurde).

Der Film zeigt uns mal wieder, dass man sich nicht aus Angst vor den möglichen Folgen zu allem hinreisen lassen sollte, nur weil die anderen es tun und statt dessen lieber das Risiko eingeht, als Aussenseiter (bzw. im oben genannten Film schlimmer) da zu stehen. Leider steht man schnell vor dem Problem, das der Film beschreibt.

Da der Film an sich sehr gut gemacht ist, ich aber andererseits lieber fröhlichere Filme gucke, bewerte ich diesen daher mit einer 3.
Profil  eMail   Beitrag editieren

17.07.2005, 19:57 Uhr Note: 1
Bea
Bad Wolf


Posts: 227
Rang:
auf Zeitreise

Ich mag auch keine Kriegsfilme.
Aber auch, wenn ich z. B. Dramen u. Komödien bevorzuge kann ich "Casualties of War" in der Bewertung nicht mit solchen Filmen vergleichen.
Und weil ich die schauspielerische Leistung insbesondere der Darstellerin des Opfers und Michael J. Fox einfach nur hervorragend fand und Bilder und Musik sowie natürlich Dramaturgie sehr stimmig bekommt der Film eine "eins"

Übrigens lohnt es sich die DVD zu holen, denn es gibt darin ein Extra, in dem Michael J. Fox von den Dreharbeiten erzählt.

Bea
Profil  eMail   Beitrag editieren

13.09.2005, 14:41 Uhr Note: 2
Drachenland
Drachenritter


Posts: 48
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Sehr krasser Film, der zum nachdenken anregt.

Allerdings gibt es schon ziemlich viele von der Sorte, deshalb auch nur ne 2 von mir.

Dennoch mal interessant MJF in einer richtig ernsten Rolle zu sehen.
Profil  eMail   Beitrag editieren

15.09.2005, 00:15 Uhr Note: 1
BigM
ein echter Marty


Posts: 357
Rang:
Profi-Zeitreisender

ich fand den Film genauso hart wie gut. bin nur zu froh daß Fox keiner von den Typen war die das Mädchen vergewaltigt ham... ich zähle zwar unter die Kategorie Weichei aber nach dem Film hab ich 3 Stunden auf einer stelle gesessen, vor mich hingestarrt und die Bilder bearbeitet... echt heftig wenn man sich in de Rollen ma reindenkt *schüttel*
Profil  eMail  www Beitrag editieren

25.01.2006, 20:48 Uhr Note: 1
BackinTime (gesperrt)

Posts: 7
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Der Film ist ja mal echt klasse. Michael spielt mal eine ernsthafte Rolle. Und wie er sich um das Mädchen kümmert ist echt klasse. Ich war so überrascht, als ich den Film das erste mal gesehen hab. Echt schöner-trauriger Film!
Profil   Beitrag editieren

25.01.2006, 21:54 Uhr Note: 1
JollyRoger
Timetraveler


Posts: 344
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich habe den Film zweimal gesehen und das letzte Mal vor langer Zeit.

Aber eines weiß ich noch: Ich fand ihn neben Platoon, Geboren am 4. Juli, Flug durch die Hölle, Full Metal Jacket, Good morning Vietnam und Apocalypse Now sehr sehr gut!!

Überhaupt mag ich die ganzen Vietnamkriegsfilme!
Profil  eMail  - Beitrag editieren

30.01.2006, 12:48 Uhr Note: 1
Deen
MartyMcFlyIsADream


Posts: 6
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ich find den Film toll...Kriegfilme sind zwar nicht mein Lieblingsgenre aber Michael J. Fox ist ja schon mal ein Grund zum schauen....war aber am ende sehr überrascht von dem Film und fand ihn auch ziemlich toll...
Profil   Beitrag editieren

05.04.2006, 09:11 Uhr Die Verdammten des Krieges
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3969
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Von dem Streifen gibt es nun eine 5 Minuten längere "Extended Edition" mit neuen Extras auf DVD!

» DVD bei Amazon.de bestellen

Profil  eMail  www Beitrag editieren

27.05.2006, 09:38 Uhr Die Verdammten des Krieges
MichaelJFoxFan
Zeitreisender


Posts: 29
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

ich habe den film auch noch nie gesehen da ich den nicht gucken darf!! ((( aber ich glaube mal da ich den inhalt gelsen habe das es da um Krieg geht und Michael das nicht so gut finden tut das da immer die Frauen erschossen werden irgent sowas
Profil  eMail   Beitrag editieren

04.04.2007, 09:18 Uhr Note: 2
VIRUS
Zeitreisender


Posts: 16
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Möchte mal tkotw zustimmen...


Ich habe seit längerem die E.V. des Films und äh hat einer sich mal das Interview mit MJF angeguckt?! Häftig also man merkt deutlich das er kaum noch ruihg da sitzen kann. Denn noch finde ich brauch er dies nicht zu verstecken gerade seine Fans... mögen ihn doch trozdem.
Aber jeder geht damit anders um... würde mich evtl. auch nicht mehr vor die Kamera setzen wollen...

Nunja zum FIlm, sicherlich kein Top Film aber etwas anderes als man es aus diesen Filmen (diese Kriegsstreifen waren zu der Zeit hoch gefragt) kennt. Zwar damals kein Erfolg doch im laufe der Zeit hatte er ihn und wenn es nur auf DvD war.

Gucken lohnt sich... ist ja kein wirklicher Kriegsfilm eher ein Drama.

PS: Wegen den 5min. lohnt sich der E.V kauf nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich betone es für alle die ihn kaufen wollen.... es sei denn das Interview ist auf der normalen DvD nicht drauf... dann kommt man und die E.V. nicht drum herum.


Profil  eMail  www Beitrag editieren

18.07.2008, 20:54 Uhr Note: 2
JoeStatler
PAGE ENERGY REACTOR


Posts: 178
Rang:
auf Zeitreise

wenn man kriegsfilme nicht mag, kann ich verstehen, wenn man mit diesem film nichts anfangen kann. aber ich finde vietnamfilme im allgemeinen (z.b. platoon, full metal jacket usw.) schon sehr interessant.

am anfang denkt man noch, dass mjf nicht in so einen film passt. aber die rolle ist ihm auf den leib geschrieben...
er ist quasi das moralische gewissen seiner einheit, auch wenn niemand auf ihn hört...

außerdem ist sean penn ein klasse schauspieler! fiese typen sind einfach sein ding

meine einschätzung: durchaus sehenswert
Profil  eMail   Beitrag editieren

27.07.2009, 15:40 Uhr Note: 1
Med572
Im K.I.T.T.


Posts: 136
Rang:
88 MpH erreicht

Ein sehr guter Film aus dem Film kann man was lernen
Profil  eMail  www Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filme mit ZidZ-Darstellern
  » Die Verdammten des Krieges
[ Seiten: 1 2 ]
[ Filme kommentieren: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!