Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 17 Zeitreisende online:
 » 17 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » BoGirl17 (29)
 » bk1809 (29)
 » naxon (33)
 » Nina (34)
 » jordit81 (38)
 » Teufelchen76 (43)
 » UniversalValley (44)
 » Lottchen (46)
 » Thommy01 (56)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 


Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filme mit ZidZ-Darstellern  [andere]
  » Titanic

[ Filme kommentieren: Nur eingeloggte Benutzer ]

Titanic

Originaltitel: Titanic
Land, Jahr: Spielfilm - USA, 1997
Darsteller: Billy Zane, Leonardo DiCaprio, Kate Winslet, Bill Paxton, Kathy Bates, Suzy Amis, Gloria Stuart, David Warner, Frances Fisher
Regie: James Cameron
Länge: ca. 194 Minuten
Links: IMDB.com - Internet Movie Database (engl.)
OFDB.de - Online Film-Datenbank (deu.)
Shop: DVD bei Amazon.de bestellen
VHS bei Amazon.de bestellen
Original Soundtrack bei Amazon.de bestellen

Bewertungen dieses Filmes durch unsere Mitglieder (Schulnoten)
sehr gut 50 %(11 Stimmen)
gut 27.3 %(6 Stimmen)
befriedigend 9.1 %(2 Stimmen)
ausreichend 13.6 %(3 Stimmen)
mangelhaft 0 %(0 Stimmen)
ungenügend 0 %(0 Stimmen)

Bisher haben 22 Zeitreisende abgestimmt (Es ergibt sich eine Gesamtnote von 1.9)
(2 Benotungen ohne Kommentar)

18.03.2004, 23:38 Uhr Note: 3
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

Da hat Billy Zane mitgespielt...Jesus ! Als ich den Filmen gesehen habe kannte ich mich mit ZidZ wohl noch nicht so aus...

Mir persönlich hat der Film an sich nicht gefallen. Man nehme einen alten Film, ein paar Stars und mache daraus ein Remake und prompt bekommt dafür 11 Oscars...nee danke.

Ich kann Filme, in denen es am Ende kein HappyEnd gibt irgendwie nicht ausstehen...hätte den Film nie gucken sollen, wusste ja eigentlich schon vorher, dass es so enden muss

Naja, das sehen sicher wieder viele anders...


(Dieser Beitrag wurde am 19.03.2004, 13:36 Uhr von tkotw editiert.)
Profil   Beitrag editieren

19.03.2004, 00:20 Uhr Note: 1
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3969
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Ja, ich zum Beispiel...

Es wurde kein "alter Film" genommen... Es gab zwar schon diverse Titanic-Filme... diese hatten jedoch alle komplett andere Stories (bis auf den Eisberg natürlich )...

Ist ein typischer "Mädchenfilm", der aber nicht zuletzt durch die tollen Special Effects auch für "echte Männer" sehenswert ist.

Hab ihn erstmals im Januar 1998 im Kino gesehen. Hinter uns ging dann gegen Ende das grosse Geschluchze los
Ich fand ihn eher beeindruckend...

Hab ihn daher auch als Kaufvideo und später als DVD gekauft...

Profil  eMail  www Beitrag editieren

19.03.2004, 00:26 Uhr Note: 1
Parafoxon
suparafoxonexpialigetisch


Posts: 331
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich bin zwar kein so großer Fan von dem Film aber der Film ist einfach gut gemacht, die Darsteller glaubwürdig, der Soundtrack einmalig und dann wurden mit dem Film ja noch ein paar Kultszenen geschaffen.

Da bleibt nichts anderes über als: 1

Parafoxon
Profil  eMail  www Beitrag editieren

19.03.2004, 19:50 Uhr Note: 2
MC_Journey
"Der Pfiffikus"


Posts: 126
Rang:
88 MpH erreicht

Von mir bekommt der Film die Note 2.
Sie setzt sich zusammen aus einer mittelprächtigen Liebesgeschichte (meiner Meinung nach)-> 3 und natürlich erstklassigen Special-Effects bei der finalen Abglucker-Szene. Der Soundtrack (Celine Dion) hat meine Zeit in der OS geprägt, oh man, das waren Zeiten...
-hoffe, die Antwort ist nicht zu kurz-
Profil  eMail   Beitrag editieren

19.06.2004, 23:29 Uhr Note: 1
FoxX
Powerfrau


Posts: 57
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Super schön zum weinen!
Tolle Geschichte gute Schauspieler und schöner Soundtrack!
Klasse Liebesgeschichte ,alles was ein Frauen Herz nur will!!
FoxX
Profil   Beitrag editieren

08.07.2004, 20:59 Uhr Note: 2
MartyDelorean
Verfluxt noch mal!!! ;-)


Posts: 108
Rang:
88 MpH erreicht

Obwohl ich nur ein Mann bin, kann ich dem nur zustimmen.
Der Film besticht u.a durch seine Hervorragenden spezialeffekte,
obwohl die Story für mich eher "Nebensache" ist.
Profil  eMail   Beitrag editieren

30.07.2004, 21:06 Uhr Note: 3
johnny_knoxville
What the Flux???


Posts: 273
Rang:
auf Zeitreise

Klar, Meilenstein der Filmgeschichte usw.
Mir hat er aber nicht sonderlich gefallen. Zu langatmig, zu viele Fehler.

Der Nachfolgende Text enthält Spoiler (es werden Dinge verraten, die unter Umständen den Spass am Schauen eines Filmes verderben können, da sie die Spannung wegnehmen). Um den Text zu lesen, musst Du ihn mit gedrückter Maustaste markieren!

[Spoiler-Anfang]
Außerdem lassen die am Schluss noch den armen Leo abkratzen *heul*
[Spoiler-Ende]

GrandmasterA: Hab nur die Spoiler-Tags ergänzt ;)


(Dieser Beitrag wurde am 31.07.2004, 00:04 Uhr von GrandmasterA editiert.)
Profil   Beitrag editieren

30.07.2004, 22:02 Uhr Note: 1
PC_Jesus
Zeitreisender


Posts: 57
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Dieser Film ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme, wenn nicht sogar mein Lieblingsfilm. Er ist spannend, hat viel Action und eine tolle Liebesgeschichte. Ausserdem fasziniert mich die "Fast-Zeitreise" durch Rose (Kate Winslet).
Vielleicht liegt es aber auch daran, dass die Titanic mich schon immer sehr interessiert hat.
Profil  eMail   Beitrag editieren

08.06.2005, 10:12 Uhr Note: 2
KV1990
ich brauche nur mehr Zeit


Posts: 58
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich finde die Titanic selber voll Cool, aber der Film ist eine Liebesgeschichte auf der Titanic. Ich finde die Titanic steht im hintergrund.. Also für die Titanic Fan's der Film ist langweilich
Profil  eMail   Beitrag editieren

29.06.2005, 19:05 Uhr Note: 2
Jule (gesperrt)
...die liebe kleine...


Posts: 63
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

ich find die idee, den untergang mit ner liebesgeschichte zu verbinden ziemlich gut. mal ehrlich-wär doch langweilig, nur zuzusehen, wie das schiff im meer versinkt. so hat man direkte bezugspersonen, um deren schicksal man bangen kann.
für meinen geschmack etwas zu schnulzig...aber sonst von den special effects und dem ganzen brimborium ringsrum ziemlich geil!
und gehört definitiv auch in die "sollte man gesehen haben"-sparte.

ach ja...weil alle immer denken, rose liegt zum schluss im wasser nicht auf einer tür! NEIN-es ist eine wandverkleidung aus holz!
das mußte jetzt echt mal gesagt werden. jetzt gehts mir besser!
ciao, die jule
Profil   Beitrag editieren

10.07.2005, 23:26 Uhr Note: 1
JessicaRabbit
scientist


Posts: 8
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Andere Leute können diesen Film nicht richtig beurteilen, weil sie von vorn herein die Schauspieler nicht mögen oder sich auf eine schnulzig-langweilige Liebesgeschichte einstellen, ich andererseits kann "Titanic" wohl nicht objektiv beurteilen, weil ich ihn von Anfang an so sehr mochte!
Ich muss den Film unzählige Male gesehen haben, ich kann schon mitsprechen.
Das einzige, was mir nicht gefällt, ist, dass das Schiff am Ende sinkt. Nicht die
Tatsache überhaupt, sondern der ganze Untergang ist immer wieder so nervenaufreibend! Aber wenn man sich reinsteigert, also wirklich versucht, mitzufühlen, dann wird man total mitgerissen (ins Eiswasser, haha) und dann erlebt man das, was an Filmen so toll sein kann: sie berühren Dich...
Man muss natürlich einen kleinen Hang zu Dramatik haben und darf nicht kalt an die Sache heran gehen.
Was Leo DiCaprio angeht, wohl ein Grund, warum manche den Film nicht mögen, ich sag nur: er macht seinen Job doch sowas von gut oder nicht? Mir gefallen die Schauspieler eigentlich alle gut. Vor allem mag ich Kate Winslet ausgesprochen gerne, sie passt auch sehr gut in diese Zeit, 1912, sie hat ein so klassisches Gesicht. Überhaupt ist der Film ja wohl ein Augenschmaus, schon weil es so um die damalige Oberklasse geht und die Titanic selbst ist so traumhaft... Hinzu kommen die tollen Kostüme (das unglaubliche Dinnerkleid), ich mag dieses strenge elegante sehr.
Und die Titanic-Musik ist doch in die Geschichte eingegangen!
Hiermit meine ich sogar weniger Celine Dion. Die Instrumentalstücke bringen einen auch ohne Film zum weinen! Außerdem kommt ja auch noch dieser fetzige Irish Folk dazu, der ja echt abgeht. "Titanic" ist auf jeden Fall ein Film, bei dem man sich unbedingt auch mal mit Hintergründen befassen sollte. Dazu
mach ich schon mal Werbung für die Collector's Edition DVD die es im Dezember geben soll, denn die sehne ich auch herbei.
Titanic - auf jeden Fall sehenswert, für manche nicht, but i love it!
Profil  eMail   Beitrag editieren

22.07.2005, 11:15 Uhr Note: 2
martina1985
Zeitreisender


Posts: 27
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

der film is ja ganz nett und so aber billy zane is voll doof ich mag ihn nicht der is so dominant ich mein der kann bestimmt im richtigen leben nett sein aber in filmen kenn ich den nur als a********. kann der nicht mal nette rollen spielen? aber bein zidz sagt der ja sowieso nicht viel. liebe moderatoren bitte nicht sauer sein. danke
Profil  eMail   Beitrag editieren

26.10.2005, 11:12 Uhr Note: 4
Drachenland
Drachenritter


Posts: 48
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Boar Leute geht mir bloss wech mit dem Film,

man war das ne schnulze, aber von der übelsten Sorte.

Ich empfehle echt jeden der nicht auf Leo steht sich den Vorgänger an zu sehen, der ist viel viel besser gelungen und spiegelt die Fakten 3mal so gut wieder!!!

Bei dieser Titanic handelt es sich nicht um die Geschichte der Titanic mit zwei Liebenden, sonderm um zwei Liebende auf der Titanic - ein kleiner aber feiner Unterschied.

ABER JEDEM DAS SEINE!!!
Profil  eMail   Beitrag editieren

30.12.2005, 19:10 Uhr Note: 4
Kurzedurchreise
Zeitreisender


Posts: 66
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Also man kann zwar nach den LOTR Filmen nicht mehr sagen, dass der Film zu lang ist, aber auch wenn der Bruch der Titanic in zwei Teile der Wahrheit entspricht, fand ich die kürzeren Titanicfassungen besser (in der schauspielerischen Leistung).
Profil   Beitrag editieren

29.06.2009, 15:54 Uhr Note: 1
Med572
Im K.I.T.T.


Posts: 136
Rang:
88 MpH erreicht

Ich finde Titanic ist ein guter Film wo ich diesen Film das erstemal gesehen habe,habe ich Tränen bekommen Wirklich ich selbst finde die Titanic interessant
Profil  eMail  www Beitrag editieren

01.11.2009, 17:13 Uhr Note: 1
sylviapaulbttf
Zeitreisender


Posts: 78
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Der Film Titanic ist und bleibt für mich fantastisch schön. Als erstes hatte ich nen auf Video aufgenommen, dann ist die Kassette kaputtgegangen und jetzt hab ich ihn endlich auf DVD (freu). Hab eben grade gesehen, das er heute im TV kommt und werde ihn auf alle Fälle gucken. Aber ich fand es irgendwie schöner wenn er zu Weihnachten oder Ostern ausgestrahlt wird (was vor ein paar Jahren der Fall war). Der Film ist gut gelungen, großes Lob an James Cameron. Und die vielen Oscars, ich glaub es waren 10 oder 11 hat der Film wirklich verdient.

mfG
sylviapaulbttf
Profil  eMail   Beitrag editieren

01.11.2009, 22:09 Uhr Note: 4
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

ich habe diesen film damals im kino gesehen. aber zum nochmaligen anschauen hat er mich nicht inspiriert.
ich finde es ziemlich ätzend, wie hollywood es immer wieder schafft, große tragödien der menschheit in schleimige liebesschnulzen zu verpacken (siehe u.a. auch pearl harbor).

aber wie bereits oben von jemandem bemerkt: jedem das seine

hier mario barths meinung zu titanic ... ^^

http://www.youtube.com/watch?v=uBH7XtZoFXs



(Dieser Beitrag wurde am 01.11.2009, 22:40 Uhr von acs editiert.)
Profil  eMail   Beitrag editieren

03.04.2012, 12:57 Uhr Note: 1
Futhak
Abteilung für Zeitreisen


Posts: 118
Rang:
88 MpH erreicht

Das ist so traurig....
Profil   Beitrag editieren

05.04.2012, 23:53 Uhr Note: 1
Back-to-the-Foture

Posts: 77
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

es ist ein gunter film mit gute Special Effekten
und heute kommt TITANIC 3D raus juhhu
Profil  eMail   Beitrag editieren

31.07.2015, 22:47 Uhr Note: 1
michaeljfox
Just beat it!


Posts: 609
Rang:
Profi-Zeitreisender

nach Jahren auch wieder einmal gesehen und echt cool, dass da Billy Zane eine relativ grosse Rolle hat.
Der Film ist halt eben doch ein "Masterpiece" und ich finde es auch wirklich cool, dass Peter Lamont nach all den Jahren Arbeit bei den James Bond Filmen usw. dann endlich bei den Oscars für diesen Film geehrt wurde.
Profil  eMail  www Beitrag editieren

[ Seiten: 1 ]
[ Filme kommentieren: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!