Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 6 Zeitreisende online:
 » 6 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » JoeStatler (37)
 » TimTaylor (37)
 » Gigi83 (37)
 » Nili80 (40)
 » kalges (41)
 » DanielCovell (41)
 » TC77 (43)
 » Manuel (44)
 » Olli666 (45)
 » Vany (54)
 » JohnnyKatsuragi (2020)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 


Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zeitreisen  [andere]
  » Sind Zeitreisen möglich ???
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]

"Was denkt ihr ! Werden wir jemals durch die Zeit reisen können ???"

Ja auf jeden Fall !!! 35.1 %(20 Stimmen)
Könnte sein29.8 %(17 Stimmen)
Ich weis es nicht, aber ich hoffe es 8.8 %(5 Stimmen)
Definitiv NEIN !!!26.3 %(15 Stimmen)

Bisher haben 57 Zeitreisende abgestimmt. (3 Stimmen ohne Kommentar)

12.07.2005, 03:45 Uhr Sind Zeitreisen möglich ???
ClintEastwood
Der Allwissende


Posts: 16
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Laut Albert Einstein heist es ja das es nicht möglich sei durch die Zeit zu reisen. Aber damals dachte man auch, wenn man sich schneller als mit 30 km/h bewegen würde, würde es einen in der Luft zerreissen.
Also meiner Meinung nach haben wir eine Chance eine Zeitreise zu begehen. Wir sind erst am Anfang der Forschung und alles ist noch möglich. "Die Zukunft ist noch nicht geschrieben. Sie kann verändert werden."

MfG Clint
Profil  eMail  www Beitrag editieren

12.07.2005, 13:57 Uhr Könnte sein
Doc_D
Quanten-Verschobener


Posts: 173
Rang:
auf Zeitreise

Ich denek es sit möglich, aber wir werden es wahrscheinlich nicht dazu bringen (körperliche Probleme, nicht dafür geschaffen/Selbstvernichtung der Menschheit, technologischer Fortschritt nicht ausreichend).

Was auch ein Problem sein könnte, ist die Energie, die für eine Zeitreise nötig wäre.

@clint: wenn man Einsteins Theorien befolgt, ist es durchaus möglich, durch die Zeit zu reisen... Kann da nur auf Stephen Hawking verweisen, der sich eindeutig an die Relativitätstheorie "hält" aber Zeitreisen für möglich hält.
Profil  eMail   Beitrag editieren

12.07.2005, 15:52 Uhr Ja auf jeden Fall !!!
schmaggo83
denkt 4-dimensional


Posts: 163
Rang:
auf Zeitreise

Also ich denke schon, aber:

Was ihr, oder die meisten unter einer Zeitreise verstehen ist das, was man im Film sieht: Eine, oder mehrere Personen setzen sich in eine Zeitmaschine, stellen die Zielzeit ein und ab geht die Post.

So einfach wird es sicher nicht sein. Eine Zeitreise ist es ja auch schon, wenn ein einziges Atom in irgendeinem riesengroßen Beschleuniger eine 1/100(...)0 Sekunde überspringt. Dann sind wir aber noch lange nicht so weit, dass wir in einen DeLorean steigen, xx.xx.1483 eingeben und schwupsdiwups unsere Vorfahren besuchen (wobei die Vorstellung mich schon alleine wegen des DeLoreans sehr reizt).

Aber das mit den Atomen denke ich wird nicht mehr allzu lange dauern. Da sind die klugen Köpfe von Cern oder sonstwem ja schon dran.
Profil  eMail   Beitrag editieren

12.07.2005, 16:44 Uhr Ich weis es nicht, aber ich hoffe es
Jule (gesperrt)
...die liebe kleine...


Posts: 63
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

von irgendwelchem physik kram hab ich keinen schimmer. habsch abgewählt!!!
aber ich fänds supi wenn die wissenschaft diesen punkt irgendwann mal erreicht!
aber ich glaub, dass ich das nicht mehr erleben werde. leider
könnte mich auch gar nicht entscheiden, in welche zeit ich am liebsten reisen würde. mittelalter? steinzeit? the golden 20s?
denke ich würde mich eher für die zukunft entscheiden...alles andere kann ich ja in den geschichtsbüchern nachlesen. ich muss doch irgendwo....?
ciao, die jule
Profil   Beitrag editieren

12.07.2005, 18:29 Uhr Definitiv NEIN !!!
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3995
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Nun, hier geht's ja nicht um Atome, sondern die Frage lautet "Werden wir jemals durch die Zeit reisen können?"...

Daher sage ich: NEIN.
Und damit meine ich nicht nur UNS, sondern auch die Menschheit an sich.

Es gibt einfach zu viele Paradoxon-Möglichkeiten, die sich nicht erklären lassen und dass sich jemand aufgrund von Zeitreisen "auflöst", kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen...

Von daher halte ich zumindest eine Reise in die Vergangenheit für unmöglich und für eine Reise in die Zukunft fehlt die nötige Energie.


Profil  eMail  www Beitrag editieren

12.07.2005, 18:48 Uhr Neutrale Antwort
Jule (gesperrt)
...die liebe kleine...


Posts: 63
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

@ grandmasterA:

mensch meier - bist du pessimistisch!
seit wann hast du denn ahnung von physikalischen vorgängen?

um was wetten wir, dass es der menschheit doch IRGENDWANN gelingt durch die zeit zu reisen? hä? los komm...ich warte!

ciao, die jule
Profil   Beitrag editieren

12.07.2005, 19:04 Uhr Neutrale Antwort
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3995
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Jule schrieb: mensch meier - bist du pessimistisch!
seit wann hast du denn ahnung von physikalischen vorgängen?


Na, immerhin hab ich's nicht abgewählt, sondern eisern bis zur 12. Klasse durchgezogen und sagenhafte 6 Punkte erreicht

Außerdem bin ich nicht pessimistisch, sondern realistisch... Natürlich kann ich mich auch irren... also überleg ich mir was, was Du mir geben kannst, bis Du mir die Existenz von Zeitreisen 100%ig beweisen kannst... Ich bin sicher, mir fällt da was ein

Profil  eMail  www Beitrag editieren

12.07.2005, 19:06 Uhr Ja auf jeden Fall !!!
LoneStar
King of the Leberwurst!!!


Posts: 17
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Wer sagt denn, dass wir nicht schon längst durch die Zeit reisen können???
Na klar jetz fragt man sich: Warum ist es nicht schon längst bekannt? Dass kann womöglich daran liegen, dass dann JEDER ne Zeitreise machen wollen würde, und wenn sich dann auch noch jeder nen Sportallmanach mitbringt, oder versehentlich jemanden Rettet, der eigentlich nicht gerettet werden sollte, dann wäre das chaos Perfekt!!!
Profil  eMail   Beitrag editieren

12.07.2005, 20:28 Uhr Definitiv NEIN !!!
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich denke meine Meinung zum Thema Zeitreisen habe ich in anderen, ähnlichen Threads schon mehr als deutlich gemacht.

GrandmasterA hat natürlich vollkommen Recht!
Ein Mensch wird aufgrund des Energieproblems niemals einen wesentlichen Zeitsprung in die Zukunft machen können.
Und eine Reise in die Vergangenheit…

Och nee, das spare ich mir jetzt mal.

Aber jedem seine Meinung.

Profil  eMail   Beitrag editieren

12.07.2005, 20:33 Uhr Ja auf jeden Fall !!!
Dan2015 (gesperrt)
Zeitreisender


Posts: 2
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ich bin mir sicher dass Zeitreisen möglich sind wer weiss Area 51 wass die so drauf haben da bin ich mir sicher falls die wirklich noch welche da hinten haben die nicht zu uns gehören allso dass isst fleit ne andres thema jetzt ja aber wass wäre wenn alle diese gerüchte war sind allso ich bin davon überzeugt dass die us regierung mehr sollcher sachen weis wo wir keine ahnung haben und falls da wierklch ausserirdische in Roswell abgestürtzt sind werdet ihr doch nicht glaben dass die dass nicht drauf haben oder wer weiss filleicht kamen die sogar aus der zukunft es sind nur gerüchte die man so hört aber nach der überwachungen den drohungen an die leute die zeugen aussagen da kannn unmöglich jder mensch dort verrückt sein jeder da bestätigt es jeder der da wohnt dass iss irre aber ich glaube nicht dass ein ganzes dorf verrückt ist wie die us regierung dass ausdrückt eins ist sicher die wissen mehr alls wir aber jedes geheimnis wird mal auffliegen und auch wenn dass jetzt hier wenig mit zeitreise thema zu tun hat ist doch aber was dran sie können die technolgie ja schon haben von denen wer weiss ich bin mir sicher dass da was dran ist


GrandmasterA:
Wie wäre es mit Satzzeichen und Absätzen,
so dass man Deinen Beitrag auch lesen kann?

Profil   Beitrag editieren

12.07.2005, 20:45 Uhr Neutrale Antwort
Jule (gesperrt)
...die liebe kleine...


Posts: 63
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

@ Dan2015

ach du sch...! was ist das denn?
du hast 25 rechtschreibfehler, 21 kommata vergessen und was ist bitte mit den 15 punkten passiert, die eigentlich in diesen text gehören?
junge junge...is ne einzige matschige soße, die du da zusammengewurschtelt hast!
mir tun die augen weh!!!

ciao, die jule
Profil   Beitrag editieren

12.07.2005, 20:48 Uhr Neutrale Antwort
Dan2015 (gesperrt)
Zeitreisender


Posts: 2
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ich mache keine Punkte sowas is mir egal nimmt zu viel zeit weg ausserdem sind fehler egal


GrandmasterA:
Dann gewöhn Dich bitte dran. Soviel Respekt solltest Du den Lesern Deiner Beiträge schon entgegenbringen
Siehe auch Punkt 9 bei den Community-Regeln, die Du sicher gelesen hast... Danke.





(Dieser Beitrag wurde am 12.07.2005, 21:05 Uhr von GrandmasterA editiert.)
Profil   Beitrag editieren

12.07.2005, 21:07 Uhr Ich weis es nicht, aber ich hoffe es
Fabian


Posts: 73
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

hallo, personen

...ich will euch allen "so baut man eine zeitmaschine" von paul davies empfehlen...ich hatte meinen spaß, und jeder, der kein problem mit satzzeichen hat, wird es auch mögen.

alles gute.
fabian


Profil   Beitrag editieren

12.07.2005, 23:13 Uhr Ja auf jeden Fall !!!
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

Himmel hilf, Jule hat recht !

Zurück in die Grundschule !!!!

LOL neuer Titel für einen Film ?

ja klar ist Zeitreisen möglich, ich bauche nur endlich 1-2 Pfund Plutonium
dann gehts los !




Profil  eMail   Beitrag editieren

13.07.2005, 14:07 Uhr Ja auf jeden Fall !!!
MissFusion
Zeitreisender


Posts: 55
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich hoffe und glaube, daß es eines Tages möglich sein wird. Wenn man sich in grosser Höhe und mit grosser Geschwindigkeit bewegt, vergeht die Zeit langsamer, das ist sogar messbar.
Wenn die Menschheit eines Tages noch schneller wird, ist es sicher möglich, auf diese Art in die Vergangenheit zu reisen.
Es wird sicher anders aussehen, als wir uns das heute vorstellen, z.B. mit sehr strengen Sicherheitsauflagen verbunden sein, damit niemand in der Vergangenheit herumpfuscht.
Dann soll es ja noch die Wurmlöcher geben
Ich habe mich einerseits schon viel mit der Relativitätstheorie beschäftigt, andererseits aber auch mit dem Thema "Area 51", so wie unser Interpunktionsverächter oben.
Wenn man bedenkt, was alleine in den letzten 50 Jahren entdeckt und erfunden wurde (von der 5-Minuten-Terrine und Internet für jedermann mal abgesehen), bin ich bei dem Thema bester Hoffnung, auch wenn ich es selbst wohl nicht mehr erleben werde (bin ja schon stramm über 30 )
Profil  eMail   Beitrag editieren

13.07.2005, 16:05 Uhr Ja auf jeden Fall !!!
N-TrU
Zeitreisender


Posts: 35
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

also, sollte ich ein Satzzeichen vergessen haben, dann lag dies lediglich an meiner beginnenden Demenz-bin ja schon fast 37

Für mich steht es außer Frage, dass Zeitreisen irgendwann möglich sein werden. Sie werden auf jeden Fall DAS Abenteuer der Menschheit schlechthin sein, ob allerdings sinnvoll und nützlich, das ist eine andere Frage.
Vor ca. 15 Jahren fiel mir mal ein Buch in die Hände von einem amerikanischen Physiker. Wenn ich mich recht erinnere hieß er Paul Halpern und womöglich heißt er immer noch so . Er war sich sicher dass timetravelling -sofern dies möglich sei -nur in eine Richtung ( er favorisierte hier die Wurmlochtheorie) funktionieren könnte: in die Zukunft, da er wohl der Problematik eines etwaigen Zeitparadoxons bei Vergangenheitstrips keine Lösungsvorschläge anbieten konnte. Er erwähnte zwar das Modell des Multiversums, großen Gefallen hat er daran aber nicht gefunden.
Dabei finde ich die Idee unzähliger Paralellwelten recht angenehm, ersparen sie doch diese unsäglichen Paradoxa und erlauben quasi dass sich ständig die Geschichte durch Zeitreisende ändert.
Aber: was passiert mit mir in DIESEM, unserem Universum, wenn ich z.B. in die Zeit der Dinosaurier zurück gehe? Ich bin verschwunden, soweit so gut. Nach einer gewissen Zeit möchte ich dann, aus welchen Gründen auch immer, back to the future- kehre ich dann eigenlich in mein ursprüngliches Universum zurück, oder in ein Alternativuniversum ??
Und sollte es sich bestätigen dass man nur in die Zukunft reisen kann, könnte ich mir auch durchaus vorstellen, dass man dort eventuell eine unfertige (die Zukunft ändert sich ständig) Umgebung antrifft. Vielleicht leer , unscharf und gespentischer als erwartet.
Realität werden Zeitreisen jedoch gewiss.
Profil  eMail   Beitrag editieren

13.07.2005, 16:23 Uhr Neutrale Antwort
MissFusion
Zeitreisender


Posts: 55
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

@N-Tru
Das mit dem unscharfen, verschwommenen Bild erinnert mich irgendwie an die "Langoliers".
Und das mit den Paralleluniversen haben schon viele angedacht (Douglas Adams zum Beispiel), es erscheint aber durchaus plausibel, obwohl die Gottes-Theorie dann auch ad absurdum geführt werden könnte...oh, Hilfe, ich werde schon wieder wahnsinnig

Diese ganzen Themen wie Zeitreisen, Universen, ausserirdische Intelligenzen, auch Glaubensfragen "wo kommen wir her, wo gehen wir hin", WO kommen die ganzen Steine her, die durch das Universum rasen, die irrsinnige Energie? Ja, das sind die Fragen nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest...und wenn man nicht aufpasst und seinem wirren Geist Einhalt gebietet, findet man sich wohl eines Tages in einem weich gepolsterten Zimmerchen wieder

Ach, ich könnte stundenlang über solche Themen hobbyphilosophieren...
Profil  eMail   Beitrag editieren

13.07.2005, 16:23 Uhr Neutrale Antwort
Jonney
Dein Rikscha !


Posts: 14
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Da fällt mir doch glatt das Zitat von J. Cäsar ein welches ich heute gelesen habe (heute vor genau 2005 Jahren geboren):

„Die Menschen glauben das, was sie sich wünschen.”

Ich bin auch ein fanatischer Zeitreisenfan, aber je mehr ich mich damit beschäftige bzw. je mehr man das Ganze wissenschaftlich ohne jegliche Fiktion betrachtet desto weniger Warscheinlich wird es, dass der Mensch irgendwann einmal eine Reise durch die Zeit unternimmt.

Berichtigt mich, falls ich falsch liegen sollte.

Grüße,
der Jonney
Profil  eMail  www Beitrag editieren

13.07.2005, 16:33 Uhr Neutrale Antwort
MissFusion
Zeitreisender


Posts: 55
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

@Jonney

Aber wo liegt denn die Grenze zwischen Wissenschaft, Fiktion und Glauben? Irgendwie verschwimmt da einiges ineinander...man denke nur an Jules Verne oder Jesus.
Ich schwanke auch immer zwischen wissenschaftlich Beweisbarem und Mystischem, habe aber festgestellt, daß vieles Hand in Hand geht, und man nicht strikt das eine vom anderen trennen kann.
Profil  eMail   Beitrag editieren

13.07.2005, 23:49 Uhr Könnte sein
Parafoxon
suparafoxonexpialigetisch


Posts: 331
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ähm..was habt ihr eigentlich ständig mit eurer Energie? Energie ist relativ. Stellt euch mal vor man hätte aufgehört Autos zu bauen, nur weil man garnicht so viele Hamster in ein Laufrad bekommt. Comprendre?

Ich rede von alternativen Energiequellen. Ich rede von Fortschritt und Technik. Ich rede von unglaublichem Schwachsinn und ich verlange Vergeltung. Ja ich weiß auch nicht.

Wohl an
Parafoxon
"Nichts ist unmöglich, es sei denn DU machst es" - Rick Marol
Profil  eMail  www Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zeitreisen
  » Sind Zeitreisen möglich ???
[ Seiten: 1 2 3 4 5 6 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!