Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 17 Zeitreisende online:
 » 17 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Teeny (36)
 » Arden (38)
 » Robby (52)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft  [andere]
  » Die Zukunft verändern - sinnlos ?!?
[THEMA GESCHLOSSEN! - Keine weiteren Antworten möglich!]
[ Seiten: 1 ]

11.03.2006, 22:21 Uhr Die Zukunft verändern - sinnlos ?!?
AlexS
Thrillrider

Threadstarter

Posts: 2
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Hallo, dies ist mein erster Thread in diesem Forum.

Deshalb erstmal ein herzliches

Hallo Ihr Zeitreisenden !


So, nun aber zum eigentlichen. Ich hoffe, daß nicht schon mal drüber diskutiert wurde. Gefunden hab' ich jedenfall nix. (Falls doch, bitte nicht gleich schießen !)

Es geht um folgendes:
In Teil 2 kommt Doc aus der Zukunft zurück nach 1985, um Marty nach 2015 mitzunehmen, um zu verhindern, daß Marty jr. sich auf Griff einläßt und dadurch im Knast landet.
Nun ist es ja so, daß die Zukunft erst noch passieren wird. Hätte es also nicht gereicht, wenn Doc Marty sein Wissen über die Zukunft weitergegeben hätte ? Dann hätte der alte Marty im Jahr 2015 immernoch die Möglichkeit gehabt, dies zu verhindern. (Er hätte es sich halt 30 Jahre merken müssen).
Jetzt wird mir bestimmt jemand entgegnen, daß man ja den Marty aus 1985 gebraucht hat, weil der seinem zukünftigen Sohn zum verwechseln ähnlich sieht. Aber ich bin trotzdem der Meinung, daß es auch andere Möglichkeiten gegeben hätte, die Verhaftung von Marty's Sohn zu verhindern.

Was mich auch beschäftigt: Die Zukunft wurde dadurch verändert. Aber, weil die Zukunft noch nicht geschrieben ist, weiß niemand genau, ob diese Zukunft auch die tatsächliche sein wird oder nur eine mögliche. (z.B. wird in 2015 von dem Autounfall gesprochen, der Marty's Leben "ins Klo runterspült *g*". Am Ende von Teil 3 wird aber gezeigt, daß eben dieser Unfall gar nicht passiert, weil Marty ja den R einlegt, wie man weiß. Dadurch wird sich Marty's leben evtl. ganz anders abspielen und sein Sohn könnte auf andere Weise kriminell werden.)
Das ist auch gefährlich, denn, nachdem die (mögliche) Zukunft richtiggerückt wurde, gehen und bestimmt davon aus, daß jetzt alles OK ist, aber man weiß ja nie... Vielleicht gerät doch noch irgendwie an .

Ziemlich kompliziert das Ganze, ich hoffe, daß ich Euch hier nicht einen totalen Denkfehler auftische !

Was meint Ihr dazu ? (Bin schon gespannt)


Kopfrauchende Grüße
AlexS
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.03.2006, 23:29 Uhr Jo...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3986
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

... also im großen und ganzen hatten wir das hier schon einmal... Sollten dazu noch Fragen offen sein, bitte den vorhandenen Thread nutzen.

Das Ende von Teil III macht die Aktionen aus Teil II zwar sinnlos, allerdings wussten das Doc und Marty ja zu diesem Zeitpunkt (Teil II) noch nicht.

Marty's spätere Reaktion war nur ein Resultat dessen, was er in Teil II und III erlebt hat...

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

12.03.2006, 11:07 Uhr Oje
AlexS
Thrillrider

Threadstarter

Posts: 2
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Das ist genau das was ich gesucht aber nicht gefunden habe.

Vielmals um Entschuldigung bittende Grüße
AlexS
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft
  » Die Zukunft verändern - sinnlos ?!?
[ Seiten: 1 ]
[THEMA GESCHLOSSEN!
 - Keine weiteren Antworten möglich!]


Dieser Thread wurde geschlossen von GrandmasterA
[Warum werden manche Threads geschlossen?]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!