Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 8 Zeitreisende online:
 » 8 Gäste
 » Einloggen


 

 1521 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » TjardS (17)
 » mc-gerippe (25)
 » sk8er_boi (30)
 » -Karsten- (32)
 » Ché (36)
 » N-TrU (49)
 » Wolf (58)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken
 » ZidZ.com bookmarken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2017
GrandmasterA

 
Die Zurück in die Zukunft-Trilogie begann wie alle Filme mit einem Script. Die Trilogie, wie wir sie kennen wurde mit dem First Draft geboren - und das bereits im Jahre 1980! Aber dieses Script unterschied sich noch stark von dem, was wir inzwischen auf DVD sehen können...

Auf dieser Seite findet Ihr eine wahre Chronologie der Produktion und Veröffentlichung von ZidZ.



24. Februar 1981    Robert Zemeckis und Bob Gale präsentieren das First Draft Script. Darin ist Marty McFly ein Musiker, der sich nebenher Geld mit Video-Raubkopien verdient. Doc Brown ist ein Professor, der 1955 an einer Universität arbeitet. Die Stadt ist ein kleiner Ort im mittleren Westen der U.S.A., nicht Hill Valley in Kalifornien. Die Zeitmaschine ist kein DeLorean, sondern ein Kühlschrank. Der Höhepunkt findet an einem Atomtestgelände in der Wüste Nevadas statt!
Aber: Der Schwerpunkt der Geschichte ist alledings der selbe wie in der uns bekannten ZidZ-Version. Ein Junge reist zurück in die Vergangenheit, verhindert das Zusammentreffen seiner Eltern und gefährdet seine eigene Existenz. Aber ZidZ hatte noch einen steinigen Weg vor sich - von jetzt bis zur Produktion. Als Gale und Zemeckis das Script in Hollywood verschickten, lehnten es alle Produktionsfirmen ab! Erst Steven Spielberg sah das Potential in Zemeckis´ und Gale´s Vision.
(» Hier geht´s zum First Draft Script -
oder als PDF downloaden, 278 KB)

7. April 1981    Veröffentlichung des Second Draft Scripts

11. Juli 1984    Das Third Draft wird geschrieben. Inzwischen ist Marty kein Videopirat mehr und Doc Brown heisst auch Doc Brown. Marty lebt immer noch in der Stadt im mittleren Westen, die inzwischen Elmdale heisst. Marty trifft Doc an der "Three Pines Mall" um seine neue Erfindung zu sehen: Eine Zeitmaschine, die in einen DeLorean eingebaut ist! Der Höhepunkt findet aber immer noch bei einem Atomtest in Nevada statt!

12. Oktober 1984    Das Fourth Draft wird geschrieben. Die Details des Scriptes ähneln inzwischen stark dem letztendlichen Film. Der interessanteste Unterschied liegt darin, dass Marty zum März 1955 zurückreist. Doc hat das Zeitreisen noch nicht erfunden. Er hat die Idee vom "Temporal Time Capaciator" ("Temporalen Zeitkompensator") nachdem er von einer Frau einen Schlag auf den Kopf bekommt, nachdem er auf einer Party in seinem Anwesen einen Witz über sie reisst!
(Dieses Script als PDF downloaden, 250 KB)

26. November 1984    Die Produktion von Zurück in die Zukunft beginnt. Produziert wird von den Universal Studios und Amblin Entertainment. Gefilmt wird in der Universal City Studios, Kalifornien und an anderen Drehorten in Pasadena, Burbank und Arleta. Die High-School-Szenen werden an der Whittier High School in Whittier, Kalifornien gedreht.
(» Weitere Infos zu den Drehorten).
Noch während der Dreharbeiten, Ende Februar 1985 wurden Teile des Scriptes geändert.
Übrigens: Die Produktion begann mit Eric Stoltz als Marty McFly. Stoltz wurde nach 2 Wochen durch Michael J. Fox ersetzt, weil er nicht überzeugend genug als Teenager wirkte. (Fotos von Eric Stoltz als Marty McFly)

28. Februar 1985    Letzte Änderungen am Fourth Draft-Script.

3. Juli 1985    Zurück in die Zukunft beginnt seine Premieren-Saison in den Vereinigten Staaten.
Überschriften:
  • 17 year old Marty McFly got home early last night. 30 years early.
  • He was never in time for his classes... He wasn't in time for his dinner... Then one day... he wasn't in his time at all.
  • Meet Marty McFly. He's broken the time barrier. Busted his parents' first date. And, maybe, botched his chances of ever being born.


3. Oktober 1985    Zurück in die Zukunft kommt in Westdeutschland ins Kino

18. Oktober 1985    Zurück in die Zukunft kommt in Italien ins Kino

30. Oktober 1985    Zurück in die Zukunft kommt in Frankreich ins Kino

7. Dezember 1985    Zurück in die Zukunft kommt in Japan ins Kino

18. Dezember 1985    Zurück in die Zukunft kommt in Schweden ins Kino

20. Dezember 1985    Zurück in die Zukunft kommt in Finnland ins Kino

26. Dezember 1985    Zurück in die Zukunft kommt in Argentinien ins Kino

29. Dezember 1985    Zurück in die Zukunft kommt in Brasilien ins Kino

Mai 1986    Zurück in die Zukunft wird in den U.S.A. als Kaufvideo veröffentlicht.

     Bob Gale und Robert Zemeckis schreiben eine Fortsetzung unter dem Titel Paradox. Es enthält die Haupthandlung von Teil II und III und wäre als Film dreieinhalb Stunden lang gewesen - zu lang und zu teuer. Einige Elemente des Scriptes wurden herausgestrichen und man entschloss sich, 2 einzelne Filme zu drehen. (Hier kannst Du das Script als PDF downloaden, 419 KB)

Dezember 1988    Zurück in die Zukunft wird in den U.S.A. als Laserdisc veröffentlicht (nur Vollbildversion - Pan & Scan).

19. Dezember 1988    Das First Draft Screenplay von Teil II wird geschrieben.

20. Januar 1989    Das First Draft Screenplay von Teil III wird geschrieben. Hier kann man mehr über Doc´s Leben 1955 erfahren. Er arbeitet an der örtlichen Universität als Physikprofessor. Er geht mit einer Frau namens Jill aus, die Jules Verne mag. Es gibt auch eine Szene, in der Doc vom Direktor der Universität gebeten wird, an 3 Projekten teilzunehmen: am Edel Fahrzeug mitzuarbeiten, ein Projekt namens Xerox oder die Produktion eines Chemischen Kriegsagenten, von dem man verspricht, ihn nach Doc zu benennen - Agent Brown! Er leht ab und Jill, die Tochter des Direktors verlässt ihn deswegen. Einige 1885-Szenen wurden anscheinend für Crispin Glover geschrieben. Er sollte ursprünglich Marty´s Vorfahren spielen. In einer anderen Szene trifft Doc auf seine junge Mutter!

Februar-Juni 1989    Zurück in die Zukunft II wird von Universal und Amblin vollständig in den Universal Studios, Kalifornien gedreht.

6. Juli 1989    Datum des Scriptes zu Teil III

25. August 1989    Datum der letzten Revisionen des Scriptes zu Teil III.

August-Dezember 1989    Zurück in die Zukunft III wird von Universal und Amblin gedreht. Drehorte sind diesmal Los Angeles, Oxnard und Sonora, Kalifornien. Die Wüstenszenen wurden in Monument Valley, Utah gedreht.

Anfang November 1989    Zurück in die Zukunft II wird beim Londoner Film Festival gezeigt. Obwohl dies vor der U.S.-Veröffentlichung liegt, wird es offiziell nicht als Weltpremiere bezeichnet.

3. Juli 1989    Zurück in die Zukunft II beginnt seine Premieren-Saison in den Vereinigten Staaten.
Überschriften:
  • Getting back was only the beginning.
  • Synchronize your watches. The future's coming back...


24. November 1989    Zurück in die Zukunft II kommt in Großbritannien und Kanada ins Kino

7. Dezember 1989    Zurück in die Zukunft II kommt in Australien ins Kino

9. Dezember 1989    Zurück in die Zukunft II kommt in Japan ins Kino

14. Dezember 1989    Zurück in die Zukunft II kommt in Brasilien ins Kino

20. Dezember 1989    Zurück in die Zukunft II kommt in Frankreich und Belgien ins Kino

21. Dezember 1989    Zurück in die Zukunft II kommt in Deutschland und Belgien ins Kino

22. Dezember 1989    Zurück in die Zukunft II kommt in Holland und Spanien ins Kino

26. Dezember 1989    Zurück in die Zukunft II kommt in Dänemark ins Kino

28. Dezember 1989    Zurück in die Zukunft II kommt in Argentinien ins Kino

Ende Dezember 1989    Zurück in die Zukunft II kommt in Italien ins Kino

24. Mai 1990    Zurück in die Zukunft II wird in den Vereinigten Staaten als Kaufvideo veröffentlicht.

25. Mai 1990    Zurück in die Zukunft III beginnt seine Premieren-Saison in den Vereinigten Staaten.
Überschrift:
  • They've saved the best trip for last... But this time they may have gone too far


31. Mai 1990    Zurück in die Zukunft II wird in den Vereinigten Staaten als Laserdisc im Widescreen-Format veröffentlicht.

28. Juni 1990    Zurück in die Zukunft III kommt in Australien ins Kino

5. Juli 1990    Zurück in die Zukunft III kommt in Argentinien ins Kino

6. Juli 1990    Zurück in die Zukunft III kommt in Japan ins Kino

9. Juli 1990    Zurück in die Zukunft III kommt in Schweden ins Kino

11. Juli 1990    Zurück in die Zukunft III kommt in Deutschland und Belgien ins Kino

13. Juli 1990    Zurück in die Zukunft III kommt in Dänemark, Finnland, Holland und Großbritannien ins Kino

18. Juli 1990    Zurück in die Zukunft III kommt in Frankreich ins Kino

20. Juli 1990    Zurück in die Zukunft III kommt in Israel ins Kino

20. September 1990    Zurück in die Zukunft III kommt in Italien ins Kino

6. November 1990    Ein Feuer zerstört das original Courthouse-Square-Set in den Universal Studios in Hollywood. Das Feuer wurde vorsätzlich von einem Security-Mitarbeiter gelegt! Die Fassaden wurden später wieder nachgebaut.

8. November 1990    Zurück in die Zukunft III wird in den Vereinigten Staaten als Kaufvideo veröffentlicht.

30. November 1990    Zurück in die Zukunft III kommt in Spanien ins Kino

21. Dezember 1990    Zurück in die Zukunft III kommt in Griechenland ins Kino

7. Februar 1991    Zurück in die Zukunft wird in den Vereinigten Staaten als Laserdisc im Widescreen-Format veröffentlicht.

2. Mai 1991    Back To The Future: The Ride eröffnet in den Universal Studios, Orlando, Florida. Die Geschichte des Rides passt nicht unbedingt gut zu der Trilogie
(» Hier geht´s zur kompletten Geschichte)

ab 9. April 1992    McDonald´s verkauft in den U.S.A. vier verschiedene Spielzeuge zu BTTF:
  • 10. April 1992 - Doc´s DeLorean
  • 17. April 1992 - Marty´s Hoverboard
  • 24. April 1992 - Verne´s Junkmobile
  • 1. Mai 1992 - Einstein´s Travelling Train
Der DeLorean wurde in den Geschäften als Gefährlich eingestuft, da die Räder von kleinen Kindern verschluckt werden könnten. Er wurde zwar nicht zurückgerufen, konnte aber gegen eines der anderen Spielzeuge umgetauscht werden. (» Foto)

14. September 1991    Back To The Future - The Animated Series startet bei CBS. Es handelt sich dabei um eine Zeichentrickserie, die von den Universal Cartoon Studios in Zusammenarbeit mit Amblin Entertainment produziert wurde. Die amerikanischen Stimmen gehören David Kaufman als Marty und Dan (Homer Simpson) Castellaneta als Doc Brown. In Gastauftritten hört und sieht man Mary Steenburgen als Clara Clayton Brown und Thomas F. Wilson als Biff Tannen. Die erste Staffel wurde von Bob Gale produziert - Regie führte Peyton Reed. Die Serie nimmt sich einige Freiheiten mit dem Universum - am wichtigsten ist die Tatsache, dass der DeLorean nun durch Raum und Zeit reisen kann, um mehr Ideen für Geschichten zu verwirklichen.
(» Weitere Infos und Episodenführer)

ab 9. April 1992    Back To The Future - The Animated Series geht in die zweite Staffel. Bob Gale produzierte die komplette Reihe und führte auch Regie.
(» Weitere Infos und Episodenführer)

1994    McDonald´s verkauft in den U.S.A. BTTF-Videokassetten im Sonderangebot.
(» Hier kannst auch Du die Videos kaufen)

September 1995    BTTF.com startet unter der Adresse www.hsv.tis.net/~bttf/
(» Hier geht´s zur damaligen Seite)

10. August 1996    Ein Feuer zerstört die Hill Valley Western Sets in Sonora, Kalifornien. Ironischerweise wurde es von einem Blitz ausgelöst. Die Sets wurden nicht wieder aufgebaut. Es wurde zwar davon gesprochen, aber niemand wollte das nötige Geld dafür aufbringen.

22. Januar 1997    BTTF.com startet unter seinem heutigen Namen. (» Hier geht´s zur Seite)

6. September 1997    Der Hill Valley Courthouse Square brennt zum zweiten Mal ab! Diesmal waren falsch gelagerte Chemikalien die Ursache. Das Set wurde schnell wieder aufgebaut.

14. Februar 1999    Eine alte Turnhalle der Whittier High School, wo die Außenszenen von Teil I und II gedreht wurden, brennt ab. Es wird Arsen gefunden.

21. September 1999    10 Jahre nach dem Start von Teil II wird eine Soundtrack-CD veröffentlicht. Sie enthält unveröffentlichte Sequenzen aus Teil I-III und nennt sich The 'Back to the Future' Trilogy - conducted by John Debney.
(» Erhältlich im Shop!)

22. Oktober 2001    www.ZidZ.com startet

26. September 2002    Endlich! Die deutschen ZidZ-DVDs erscheinen!
(» Weitere Infos)

17. Dezember 2002    Die amerikanischen ZidZ-DVDs erscheinen!
(» Weitere Infos)

22. Januar 2003    ZidZ-Drehbuchautor Bob Gale stellt sich in einem Fanchat den Fragen der Fans.
(» Weitere Infos)

21./22. Juni 2003    Das zweite deutsche ZidZ-Fantreffen (erstmals unter Teilnahme von ZidZ.com) findet in Speyer statt.
(» Weitere Infos)

21. Juli 2003    BlastFromThePast und Elvis treffen Christopher Lloyd in Köln.
(» Weitere Infos)

7./8. August 2004    Das dritte deutsche ZidZ-Fantreffen findet am Nürburgring statt.
(» Weitere Infos)

27. Mai 2005    Die ZidZ-Hörspielnacht mit den Original-Synchronsprechern findet in der Berliner Lauscherlounge statt.
(» Weitere Infos)

12.-14. August 2005    Das vierte deutsche ZidZ-Fantreffen findet am Nürburgring statt.
(» Weitere Infos)

22. August 2005    Die ZidZ-Kinonacht im Kinopolis im Main-Taunus-Zentrum bei Frankfurt/Main findet statt.
(» Weitere Infos)

20. Oktober 2005    Das deutsche 4-DVD-Set mit dem noch fehlenden Bonusmaterial der 2002er-US-DVDs erscheint.
(» Weitere Infos)

31. März 2006    Die ZidZ-Kinonacht im Kinoplex Paderborn findet statt.
(» Weitere Infos)

16. September 2006    Das fünfte deutsche ZidZ-Fantreffen findet in Frankfurt/Main statt.
(» Weitere Infos)

Januar 2007    Christopher Lloyd spielt noch einmal Doc Brown in Werbespots für DirecTV
(» Weitere Infos)

Juni 2007    Christopher Lloyd spielt noch einmal Doc Brown für die Microsoft Tech Ed 2007
(» Weitere Infos im Forum)

1. September 2007    Das sechste deutsche ZidZ-Fantreffen findet in Mainz statt.
(» Weitere Infos)

Februar 2008    Christopher Lloyd spielt noch einmal Doc Brown für das Musikvideos zu "Check Your Coat" von O'Neal McKnight featuring Greg Nice
(» Weitere Infos im Forum)

1. Juni 2008    Ein weiteres Feuer zerstört das original Courthouse-Square-Set in den Universal Studios in Hollywood. Nur das Courthouse überlebt. Es sieht allerdings schon seit Jahren nicht mehr so aus wie im Film.
(» Weitere Infos im Forum)

4. Oktober 2008    Das siebte deutsche ZidZ-Fantreffen findet in Eschborn bei Frankfurt/Main statt.
(» Weitere Infos)

19. September 2009    Das achte deutsche ZidZ-Fantreffen findet in Frankfurt/Main statt.
(» Weitere Infos)

Juni 2010    Der Courthouse Square der Universal Studios wird nach Brand im Jahr 2008 mit neuen Kulissen neu eröffnet.
(» Weitere Infos im Forum)

2./3. Juli 2010    Die 2. ZidZ-Kinonacht im Kinopolis im Main-Taunus-Zentrum bei Frankfurt/Main findet statt.
(» Weitere Infos)

25.-27. August 2010    Meine Reise zu den ZidZ-Drehorten in den USA.
(» Weitere Infos)

16. Oktober 2010    Michael J. Fox und Christopher Lloyd treten zusammen bei den Scream Awards auf
(» Weitere Infos im Forum)

26. Oktober 2010    Michael J. Fox, Christopher Lloyd, Lea Thompson, Mary Steenburgen, Huey Lewis und Robert Zemeckis treten zusammen bei der Today Show in den USA auf
(» Weitere Infos im Forum)

28. Oktober 2010    ZidZ erscheint erstmals auf Blu-Ray als 25th Anniversary!
(» Weitere Infos im Forum)

5.-12. November 2010    In den USA findet erstmals das "We're going back"-Fantreffen statt
(» Weitere Infos im Forum)

August 2011    Christopher Lloyd spielt noch einmal Doc Brown in Werbespots für einen argentinischen Elektro-Markt
(» Weitere Infos im Forum)

14./15. Januar 2012    Claudia Wells ist beim Festival of Fame in Essen
(» Weitere Infos im Forum)

18. August 2012    Das neunte deutsche ZidZ-Fantreffen findet in Frankfurt/Main statt.
(» Weitere Infos im Forum)

22. Dezember 2012    Die erste Episode des Telltale-Videospiels zu ZidZ erscheint.
(» Weitere Infos im Forum)

April 2015    Hot Toys bringt "Marty McFly" als 1:6 Sammlerfigur heraus
(» Fotos)

17.-19. Juli 2015    Die London Film & Comic Con mit 12 ZidZ-Stars findet statt.
(» Weitere Infos)

15. Oktober 2015    Die 30th Anniversary Blu-Ray-Edition mit neuer Bonus-Disc erscheint
(» Weitere Infos im Forum)

16. Oktober 2015    Die ZidZ-Zeichentrickserie erscheint erstmals auf DVD.
(» Weitere Infos)

5./6. Dezember 2015    Lea Thompson ist bei der German Comic Con in Dortmund
(» Weitere Infos im Forum)

21. Oktober 2015    Der Tag, an dem Marty und Doc in der Zukunft landen, wird weltweit groß gefeiert!
  • Alle 3 Filme laufen noch einmal im Kino (» Weitere Infos)
  • Christopher Lloyd und Michael J. Fox treten bei "Jimmy Kimmel live" auf (» Weitere Infos)
  • Universal veröffentlicht eine Videonachricht von Doc Brown (» Video ansehen)
  • Universal veröffentlicht einen Trailer für "Jaws 19" (» Video ansehen)
  • Universal und Mattel veröffentlichen einen Werbespot für Hoverboards (» Video ansehen)
  • Pepsi bringt "Pepsi Perfect" als Limited Edition heraus (» Weitere Infos)
  • Nike kündigt selbstschnürende Nike Mags an (» Weitere Infos)
  • Die aktuelle Ausgabe von USA Today sieht zu 99% so aus wie in ZidZ II (» Fotos)
  • Die Dokumentation "Back in Time" wird bei Netflix veröffentlicht (» Weitere Infos)
  • Toyota veröffentlicht Werbespots mit Christopher Lloyd und Michael J. Fox (» Weitere Infos)
  • Die Tagesschau veröffentlicht eine Sonderausgabe mit den Schlagzeilen der USA Today aus ZidZ II (» Weitere Infos)
  • Der Hamburger Flughafen hat die Landung des fliegenden DeLoreans für 16:29 Uhr auf dem Plan (» Foto)
  • Zahlreiche Medien haben ZidZ als Thema (» Weitere Infos)
  • ZidZ.com ist in mehreren ZDF-Sendungen zu sehen (» Weitere Infos)
  • In den USA findet das zweite "We're going back"-Fan-Event statt (» Weitere Infos)


April 2016    Hot Toys bringt den DeLoreab als 1:6 Sammlermodell heraus
(» Fotos)

15./16. Oktober 2016    Christopher Lloyd ist bei der German Comic Con in Berlin
(» Weitere Infos)




Cnay hat leider kein Foto hinterlegt

Cnay (32)
zuletzt online: 27.11.2006



1521 Zeitreisenden gefällt ZidZ.com auf Facebook!
Jetzt Fan werden
und Updates erhalten!



Die Rolle von Doc sollte ursprünglich von einem anderen Schauspieler gespielt werden. John Lithgow, bei uns bekannt aus der Serie "Hinter'm Mond gleich links", spielte auch schon an der Seite von Christopher Lloyd in "The Adventures Of Buckaroo Banzai Across The 8th Dimension" einen verrückten Wissenschaftler(!), Lloyd einen Außerirdischen. (» Fotos)









Artikel bestellen

Das Computerspiel
   

Webseiten-Design © 2001-2017 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!