Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 11 Zeitreisende online:
 » 11 Gäste
 » Einloggen


 

 1521 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » fablesrtg (23)
 » TwojaKisa (30)
 » Very (31)
 » Pitty (32)
 » Shotty (37)
 » keastin (37)
 » ralleph (41)
 » nati27 (42)
 » holgy75 (42)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken
 » ZidZ.com bookmarken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2017
GrandmasterA

 


Für viele Leute war dies die Attraktion, die die Universal Studios in Florida berühmt gemacht hat. Und das aus gutem Grund. Back To The Future: The Ride ist eine knochenschüttelnde, magenaufwühlende Raketenfahrt durch Raum und Zeit.

Stell Dir die intensivste, einwickelndste Filmerfahrung vor, die möglich ist. Verschlungen in kaltem Nebel, durch´s Raum-Zeitkontinuum geblasen. Auf dem Weg in eine andere Dimension. Im freien Fall in einen Vulkan mit kochender Lava. Kollidierend mit prähistorischen Dinosauriern. In einer Zeitmaschine katapultiert durch die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft, um Bösewichte aufzuhalten und sie daran zu hindern, ihr Schicksal zu verändern. Back To The Future: The Ride fordert die Vorstellungskraft.





"Back To The Future: The Ride vereint die dynamischsten Bewegungs-Erfahrungen, die möglich waren durch raffinierte Hydraulik, Multi-Kanal-Sound, Live-Effekte und genialem OMNIMAX-Film, um totale Fühlbarkeit zur erreichen, wie sie noch nie zuvor möglich war", so Tom Williams, Präsident und Chief Executive Officer des Universal Studios Escape. "Wasimmer man auf der Leinwand sieht, kann man auch fühlen.".




Bahnbrechende Spezial-Effekte schafften die Illusion vom Zeitreisen. "Dies ist eine neue Dimension von Spannung und Aufregung, die man erleben muss, um sie zu glauben", sagte Douglas Trumbull von Berkshire Ridefilm, der bei dem vierminütigen Multimillionen-Dollar-Spezialeffekt-Film Regie führte, der den Mittelpunkt des Simulators bildete. Thrumbulls weitere Spezial-Effekte sieht man z.B. in 2001 - Space Odyssey und Die Unheimliche Begegnung der Dritten Art.




Back To The Future: The Ride ist die Fortsetzung der Zurück in die Zukunft-Trilogie mit Christopher Lloyd als Doc Brown und Thomas Wilson als Biff Tannen, dem gemeinsten Bösewichten aller Zeiten.




In diesem Kapitel ist Doc Brown, der exzentrische Zeitreise-Meister, zu Hause in seinem neuen Labor, dem Institute Of Future Technolgoy. Doc hat seine futurischste Erfindung kreirt: einen verwandelbaren DeLorean für 8 Passagiere, der schneller und energie-effizienter ist, als die bisherige Zeitmaschine. Aber Biff Tannen ist im Institut un will das Universum, wie wir es kennen, verändern. Ohne Zeit zu verlieren, werden die Gäste zu freiwilligen Zeitreisenden für die aufregendste Reise ihres Lebens. Doc führt die Besucher per Fernbedienung durch die Zeit, um den bösen Biff zu verfolgen.





Die Jagd beginnt. Durch dreidimensionale Bilder, fliegen die Gäste ins futuristische Hill Valley von Zurück in die Zukunft II, ca. 2015, und rasen zurück bis in die Eiszeit! Mit schwindelerregender Geschwindigkeit, donnern sie durch Höhlen und Canyons, Eisberge, kollidieren mit Gletschern und Vulkanen.


Dann fliegt man in das riesige Maul von Tyrannosaurus Rex und in einen riesigen Lava-Fall.




"Back To The Future: The Ride ist einer der spektakulärsten, hochentwickelsten Ride-Erfahrungen, die jemals kreiert wurden", sagt Mr. Williams. "Es ist das Ergebnis von Aussergewöhnlichkeit und einzigartiger durchbrechender Technologie, die OMNIMAX 70mm-Film auf hochauflösende Leinwände projeziert, Multi-Kanal-Ton und kraftvolle hydraulisch aktivierte Dynamische Bewegung.".


Jeder Aspekt des Filmes, Simulator-Bewegungen, Live-Effekte und Töne wurden integriert, um den Zuschauer auf Zeitreise in die zu senden. Und es gab nur 3 Orte auf der Welt, wo man diese Erfahrung erleben konnte: Die Universal-Studios in Orlando, Florida - Hollywood, Kalifornien und Osaka, Japan... (inzwischen sind alle 3 Rides geschlossen).


TECHNISCHE DATEN:

LOCATION:
Universal Studios Orlando, Florida (geschlossen seit 01.04.2007)
Universal Studios Hollywood, Kalifornien (geschlossen seit 01.04.2007)
Universal Studios Osaka, Japan (geschlossen seit 31.03.2016)

RIDE TYPE: Bewegungs-Simulator (mit 2, 180º-runden I-Max-Leinwänden)

FILM HERSTELLER: I-MAX

ERÖFFNUNG:
1. Mai 1991 22:04 Uhr (für VIPs) & 2. Mai 1991 9:05 Uhr (für die Öffentlichkeit)

Kapazität:

  • Es gab 2 Kinos mit je 3 Etagen.
  • Etage 1 hatte 3 DeLoreans
  • Etage 2 hatte 5 DeLoreans
  • Etage 3 hatte 4 DeLoreans
  • 8 Passagiere passten in ein Auto.
  • Machte zusammen 192 Besucher pro Fahrt.

HERSTELLUNGSKOSTEN:

  • 10 Mio US-$ - Gebäude
  • 50.000 US-$ pro DeLorean x 24 DeLoreans = $1,2 Mio für die DeLoreans
  • 5,5 Mio US-$ für jedes I-Max Theater inkl. Lautsprecher und Projektoren.
  • 16 Mio US-$ Filmproduktionskosten
  • 5,8 Mio US-$ wurden bereitgestellt für die Darsteller des Rides
  • 1,5 Mio US-$ für die Requisiten in der Wartehalle
  • GESAMTKOSTEN: 40.000.000 US-$

REGIE DES FILMES: Douglas Trumbull

G-FORCE: Bis zu 1,8 G können auf den menschlichen Körper einwirken. Ein Airline-Jet schafft zum Vergleich 1,5 G!

DAUER DER FAHRT: 4 Minuten

VERSCHIEDENES: 20 Laser-Disc-Player, 80km Kabel, 300 Lautsprecher, 60 Video-Monitore und 20 Computer wurden benötigt, um den Ride zu steuern!




Madison1983 hat leider kein Foto hinterlegt

Madison1983 (34)
zuletzt online: 07.03.2011



1521 Zeitreisenden gefällt ZidZ.com auf Facebook!
Jetzt Fan werden
und Updates erhalten!












Artikel bestellen

Soundtrack CD - Teil II
   

Webseiten-Design © 2001-2017 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!