Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 18 Zeitreisende online:
 » 18 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Aldimann (33)
 » mrmisery (40)
 » MartinMcfly2015 (41)
 » Wolfgang31 (61)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Videokamera mit Fernseher im Jahr 1955
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

05.10.2003, 10:11 Uhr Videokamera mit Fernseher im Jahr 1955
Rampage
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 46
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Im Jahr 1955
Hatten diese Fernseher schon Anschlüsse für Videokameras ?
Soviel ich weiss, war damals der Fernseher noch eine ziemlich neue Erfindung.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2003, 10:30 Uhr wirklish gut
flavien21
Zeitreisender


Posts: 15
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Der Fernsehen wurde in 1927 geschaffen
aber der VHS wurde in 1976 geschaffen, so es sollte keine Anschlüsse für Videokameras in 1955 haben

++
fl21
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2003, 12:47 Uhr Re:
Kopernikus
*Kopi*


Posts: 67
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Das Thema hatten wir schon einmal, finde es jetzt aber nicht.
Ich schätze, das Doc technisch in der Lage ist, die Kamera intern im TV anzuschließen. Er kann ja sogar Gedanken-Lesegeräte bauen.

Kopernikus

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2003, 13:09 Uhr geht nicht
corrado63
Zeitreisender


Posts: 103
Rang:
88 MpH erreicht

das aber leider nicht funktioniert
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2003, 13:23 Uhr Einfache Antwort:
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3978
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Marty frag Doc in der rausgeschnittenen Szene mit Doc's Koffer nach einem "75-Ohm-passenden Transformator" - dann bastelt er am Fernseher rum, während Doc seinen Koffer mit dem Playboy und dem Fön findet. Die Szene auf unseren DVDs ist kürzer, da ist das ganze leider nicht zu sehen... auf den R1-DVDs ist die komplette Szene drauf
(» siehe auch hier).

Die Kamera passt also an sich nicht an den TV, aber Doc hat genügend Zeugs im Haus, mit dem Marty es dann doch schafft.

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2003, 21:17 Uhr trafo ?
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

Oh man, die heutige Jugend. Gab's bei Euch früher keine Zimmerantennen mehr ? Verwöhntes Kabel und Sat Volk


Die Kamera hat einen normalen Antennenausgang passend für jeden alten Fernseher. Kein SCART oder sonstiges modernes Gedöhns.
Es hätte genügt die innere Leitung in die Fernseher-Buchse zu drücken und den Kanal zu suchen - fertig.

habe die Kamera hier, könnte es ja mal beweisen
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.11.2003, 20:00 Uhr Auch schon überlegt
andy
Zeitreisender


Posts: 36
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Da der Fernseher wurde 1927 erfunden.
Der erste Fernsehsender hiess BBC, den gibts heute noch.
Klar wir in der Schweiz hatten erst um 1954 einen Fernsehsender.

ja das kann nicht sein, habe ich mir auch schon überlegt.
Aber wenn man da den passenden Adapter findet!?
Gibt es einen Antennenkabel-SVHS/oder gelb-weiss Adapter?
Aber das Zeug ist schwer aufzutreiben.
Für die Filmemacher kein Problem!!



(Dieser Beitrag wurde am 26.11.2003, 16:23 Uhr von andy editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.12.2003, 00:40 Uhr Fakten:
SVX
Zeitreisender


Posts: 33
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

So einfach is es doch nicht. Also es gibt zwar HF-Konverter für Camcorder, die das Videosignal in ein Hochfrequentes Signal konnvertieren. Doch diese 'senden' dann meist auf Kanal 36 oder lassen sich im UHF Band verstellen. Doch im Jahre 1955 gabs noch kein UHF Band und ausserdem könnten sie mit einem NTSC Signal wie es dieses JVC Modell wohl ausgeben, nichts anfangen! Die damalige Norm war CCIR und war noch echtes schwarz/weiss Fernsehen. Zeilenzahl, Trägerfrequenzen und so weiter würden nie auf dieses alte Gerät passen. Bestimmt wäre es möglich einen entsprechenden Konvertor zu bauen, aber die Teile dafür dürfte es 1955 auch noch nicht gegeben haben, ausserdem hat der Doc ja auch keine Ahnung wie dieses moderne TV-System funktioniert und ich bezweifle, dass Marty es ihm erklären könnte.

Also mir kurz etwas daran herumschrauben ist es wirklich nicht zu machen!

Aber Doc hätte den Film trotzdem sehen können: Durch den Sucher der Kamera und den Kopfhörern von Martys Walkman!


NB: Fernsehen gibt es bereits seit 1935!!!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.12.2003, 13:27 Uhr TV
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

Soweit ich das gesehen habe schraubt Marty an der Antenne und Kamera rum um dies auf dem Fernseher zeigen zu können, nicht Doc.

Das mit dem UHF könnte sein, auch das mit den Normen klingt nicht abwägig. Aber sind die wirklich so verschieden ?
Vielleicht war's auch ne PAL Kamera...so wie meine

Wenn jemand einen so alten Fernseher auftreibt - ich stelle die Kamera zum testen



Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.12.2003, 13:19 Uhr Re:VHS Kamera
MrStrickland (gesperrt)

Posts: 120
Rang:
88 MpH erreicht

Hallo,

die Antennenkabel kenn ich auch noch von meiner NES und ausserdem bin ich ja im Besitz von der JVC.
Und sie besitzt so ein Antenna/in.

Euer MrStrickland
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.12.2003, 17:32 Uhr JVC Kamera und NES
andy
Zeitreisender


Posts: 36
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

MrStrickland schrieb: Hallo,

die Antennenkabel kenn ich auch noch von meiner NES und ausserdem bin ich ja im Besitz von der JVC.
Und sie besitzt so ein Antenna/in.

Euer MrStrickland


Ich hab' auch ein NES (Nindendo), also meine Schwester, aber die Braucht das Gerät eh nie, und sie hat kaum Zeit zum spielen und sowiso brauchen wir meist den N64.
Übrigens haben wir zuhause auch eine JVC-Videocam!
Eine neuere, eben ohne Antennen-Anschluss...


Aber ne Cam mit einem Antennenanschluss habe ich noch NIE geshen.
Selbst unsere alte Graetz-Kamera hat das nicht

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

12.12.2003, 15:53 Uhr Re:Videokamera
MrStrickland (gesperrt)

Posts: 120
Rang:
88 MpH erreicht

Tja kann man mal sehen,

was es in Deutschland alles gibt *g* .
Aber die Kameras aus den 70ern und 80ern müssten alle noch sowas haben.

Euer MrStrickland
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

12.12.2003, 19:41 Uhr Gekauft 1988 oder 89...
andy
Zeitreisender


Posts: 36
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Eben Mr. Strickland ,
Mein Vater hat unsere erste Kamera, Ende der achtziger gekauft.
Ich glaube im Jahre 1988, oder 1989.
Diesen Anschluss, haben wir also an unserer alten Kamera nicht mehr, aber jetzt weiss ich sowas gibts!
Ich bin mir sicher, auch in der Schweiz, wurden solche Modelle, mit Antennen-Anschluss verkauft, nur sieht man die heute nicht mehr.
Also ich habe noch nie jemand gesehen der mit einer 70er-oder-80er-Kamera rumläuft *g*, villeicht noch die Schulterkameras, gibt es heute solche die benutzt werden, die von den 80-ern (max) stammen.

GrandmasterA: Jungens, hier soll es nicht um die Kameras Eurer Papas gehen, sondern maximal um die, die Marty nutzt. Technik von heute kann man nun mal nicht mit der von 1984/85 vergleichen... selbst zwischen der europäischen Variante und der amerikanischen des JVC-Modells von Marty sind schon genug Unterschiede...

Also bitte



(Dieser Beitrag wurde am 12.12.2003, 21:05 Uhr von GrandmasterA editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

07.01.2004, 11:58 Uhr Lösung
CrispinCloser
Wo ist mein Fernglas?


Posts: 123
Rang:
88 MpH erreicht

Also, ich habe mir letzens ZidZ 1 mit dem Kommentar auf der R1 DVD angeschaut, und da erklärt doch Bob Gale tatsächlich, dass sie es nicht geschafft haben die Vidoekamera an den alten Fernsehr anzuschließen und daher einen modernen Farbfernseher in ein altes Holzgehäuse gesteckt haben! Und dann haben sie den Videoflim auf Schwarz/Weiss getrimmt. (komisch, die hätten doch bloß die Farbe wegdrehn brauchen ...)
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Videokamera mit Fernseher im Jahr 1955
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!