Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 5 Zeitreisende online:
 » 5 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Expand90 (30)
 » Arek (32)
 » teddyhamster2 (45)
 » volker1 (53)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » wird biff überhaupt geboren?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 ]

08.11.2003, 16:16 Uhr wird biff überhaupt geboren?
eidsch
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 44
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

buford tannen ist ja der urgroßvater von biff. da ja durch den eingriff von marty und doc 1885 die geschichte geändert wird: buford wird verhaftet (und vielleicht hingerichtet), d,h, wann soll er eine familie gründen bzw. für das weiterexistieren der tannen familie sorgen.
wie es im III. teil rüberkommt sieht es so aus als hätte er noch nicht die richtige gefunden (deswegen "flirtet" er auch mit clara rum)
also: wird biff dann überhaupt geboren oder haben wir ein zeitparadoxon?
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

08.11.2003, 16:46 Uhr RE
Rampage
Zeitreisender


Posts: 46
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Wegen eines Überfalles auf eine Postkutsche, kann man hingerichtet werden ?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

08.11.2003, 17:49 Uhr wäre ja möglich
soletti
vom Planeten Vulkan


Posts: 362
Rang:
Profi-Zeitreisender

dass er auch so im Gefängnis gelandet wäre, sagt ja selber :Ich muß heute jemanden erschießen!"
also wenn nicht Doc, Marty, dann wäre es vielleicht irgend jemand anderer gewesen.

Vielleicht gibt es einen 2. Tag zu dem dieses Zitat passt:
"Das kann nur bedeuten, daß dieser Tag von Natur aus eine kosmische Signifikanz innehat. Doch andernfalls, kann das alles nur ein dummer Zufall sein."


Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.11.2003, 13:25 Uhr hinrichtung...
eidsch
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 44
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

@rampage: er hat ja nicht nur die postkutsche aus palm city überfallen sondern wie marty am anfang des dritten teils in der bibliothek vorliest:
"sein revolver saß locker, er prallte damit zwölf männer erschossen zu haben, indianer und chinesen nicht mit gerechnet"
es heißt zwar "er prallte" aber zuzutrauen ist es ihm auf jeden fall, z.B. wollte er marty erschießen, nur(?) weil dieser ihm den spucknapf drüber gekippt hatte

also hat er auf jeden fall eine menge auf dem kerbholz
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.11.2003, 13:45 Uhr Selbst wenn...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4013
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

... er hingerichtet wurde.
Er kann schon längst Vater sein. Er ist sicher kein Kind von Traurigkeit (*g*), wobei ich nicht glaube, dass er sich wirklich um seinen Nachwuchs kümmern würde und eine Familie gründet. Dazu ist er einfach nicht der Typ.

Buford jr. lebt also irgendwo bei seiner Mutter und ist der Vorfahre von Biff...

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.11.2003, 15:39 Uhr Re
Rampage
Zeitreisender


Posts: 46
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Verhaftet hat man Biff ja nach dem Duell gegen Marty, wegen Überfalls auf eine Postkutsche.
Leider wird nicht erwähnt, ob Biff je im Gefängnis saß.

Es könnte auch sein, dass Biff wegen dem Arrest, weniger als 12 Leute ermordet hatte.




(Dieser Beitrag wurde am 13.11.2003, 21:17 Uhr von Rampage editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

10.11.2003, 14:52 Uhr interessante theorie
eidsch
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 44
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

@grandmaster: du denkst also dass er durch's land zieht und eine schlampe (sorry, aber mir fällt kein besserer ausdruck ein) nach der anderen flachlegt und dabei irgendwann als ergebnis biff's groß(?)vater rauskommt. diesen vorschlag find ich echt gut, auch wenn buford alles andere als ein frauenschwarm ist.
Aber mein Gott, er ist ein Bösewicht und für ihn ist Liebe (bzw.Sex) nur Spaß also echt interessante theorie
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

10.11.2003, 16:59 Uhr Eigentlich schon...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4013
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

... andererseits müsste er wohl doch mit der Mutter verheiratet sein, sonst hätte Biff evtl. einen anderen Nachnamen... aber so genau kenn ich mich dann auch nicht aus

Vielleicht hatten Kinder damals auch automatisch den Nachnamen des Vaters... oder er ist schon die ganze Zeit verheiratet und man erfährt es einfach nicht

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.11.2003, 19:16 Uhr neue theorie
eidsch
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 44
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

oder er hat mal kurzzeitig geheiratet, ein kind gezeugt und sich dann wieder scheiden lassen
ein bisschen doof diese theorie aber dafür ist ja ein forum da
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.11.2003, 21:15 Uhr ---
MC_Journey
"Der Pfiffikus"


Posts: 126
Rang:
88 MpH erreicht

Also ich weiß nicht, man kann hier natürlich noch hunderte von anderen theorien hinschreiben, aber genau werden wir es wohl nie erfahren...!

Oder steht evtl. irgendetwas darüber im Roman zu Teil 3 ? Vermtulich nicht, da es sich ja nicht grade um ein (für die story) wichtiges detail handelt...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.11.2003, 21:36 Uhr Roman
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4013
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

MC_Journey schrieb: steht evtl. irgendetwas darüber im Roman zu Teil 3 ?

Im Roman wurde Buford für die Ermordung von Marshall Strickland verhaftet. Folglich etwas, für das er länger in den Knast kommt, als für einen Überfall. Wenn er da überhaupt wieder rauskommt...

Aber wie Biff dann sein Nachfahre werden konnte, steht natürlich auch nicht im Buch...

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.12.2003, 02:21 Uhr Buford skrupellos!
Julian
Zeitreisender


Posts: 10
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Er hat den Vater von Strickland vor den Augen seines Sohnes aus dem Hinterhalt erschossen, wenn das nicht skrupellos ist!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.12.2003, 16:20 Uhr Strickland und sein alter
mortius
Zeitreisender


Posts: 3
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Julian schrieb: Er hat den Vater von Strickland vor den Augen seines Sohnes aus dem Hinterhalt erschossen, wenn das nicht skrupellos ist!

wenn Biff's Großvater den Vater von Strickland getötet hat, wie alt ist dann jetzt Strickland im Jahr 1985? Über 100 und dann noch im Schuldienst?




Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.12.2003, 16:25 Uhr Großvater
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

Er meint den Großvater von Strickland...*denk*

tkotw
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.12.2003, 16:31 Uhr Strickland und sein alter
mortius
Zeitreisender


Posts: 3
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

tkotw schrieb: Er meint den Großvater von Strickland...*denk*

tkotw


Dann sind Biff's Dad und Strickland's Dad(war bei der Verhaftung ungefähr 12) sagen wir ungefähr im gleichen Alter(angenommen Bufford hat vor seiner Verhaftung ein Kind gezeugt). Wie ergibt sich dann jedoch der sehr grosse Altersunterschied zwischen Biff und Strickland im Jahr 1955?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.12.2003, 17:14 Uhr Villecht schon vor 1885
andy
Zeitreisender


Posts: 36
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Villeicht hat Maddof (oder Buford) Tannen, ja schon vor 1885 ein sogenantes "Weibsstück" (sorry, wisst ja schon was ich damit meine, also nicht ernst gemeint Ihr Frauen), geschwängert hat.
Das weiss man ja nie!!!!!!
Er wäre später, sowieso verhaftet worden, oder??
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.12.2003, 08:36 Uhr RE vielleicht schon vor 1985
mortius
Zeitreisender


Posts: 3
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

meine ich ja, das Buford schon vor der verhaftung ein kind gezeugt hat und daher sind Biff's Vater sowie der Sohn von Marshall Strickland ungefähr gleich alt. und doch trennen Biff und Strickland viele Jahre. Vielleicht sind Strickland im Jahr 1955 und 1985 ja auch Vater und Sohn, die sich so ähneln, dass Marty es nicht merkt. Aber das ist ja das tolle an diesen Filmen, man kann immer wieder darüber nachdenken
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.12.2003, 16:50 Uhr ---
eidsch
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 44
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

also der direktor strickland den wir aus teil 1 und 2 kennen ist der sohn vom 12jährigen strickland aus 1885 d.h. der enkel vom erschossenen strickland
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.01.2004, 16:15 Uhr späte Vaterfreuden
mydian
Chef-Wettermann


Posts: 18
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Aber dann müsste er erst sehr spät Vater geworden sein.

Wäre Strickland 1985 60 Jahre alt, dann wäre er 1955 30 und somit 1925 geboren. Der 1885 12 Jahre alte Strickland wäre dann schon 52 Jahre alt gewesen, wenn er Vater geworden wär. Ist zwar gut möglich, denn die eingeimpfte Disziplin lässt ihm vielleicht vorher keine Zeit zum Kinder zeugen, aber doch etwas unwahrscheinlich


Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.03.2005, 12:14 Uhr Stricklands Großvater
MoRpH
The Big M


Posts: 22
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich bin neu in der Community und lese mir grade so ziemlich alle Threads durch und wollte hierzu fragen ob denn irgendwo erwähnt wird, ob Marshall Strickland jetzt der Großvater oder z.B. der Urgroßvater von Strickland ist.
Oder wird das offen gelassen?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » wird biff überhaupt geboren?
[ Seiten: 1 2 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!