Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 11 Zeitreisende online:
 » 11 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Ander (31)
 » Jayla_Amira (31)
 » Bora87 (34)
 » PaZa (36)
 » bastelll (37)
 » HarryHarp (40)
 » Gravity80 (41)
 » Chris (42)
 » Diluvium (43)
 » tpone (44)
 » Reblicant (44)
 » MichaelBraun (45)
 » rudigiet (51)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2021
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Doc´s Ermordung
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

15.04.2004, 12:19 Uhr GAB es das schon?
BASE
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 1
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

in teil 1 wird doc von den lybiern erschossen. zunächst scheint es so, als würde er mit dem kopf gegen die stoßstange des transporters prallen.
aus einer unmöglichen position heraus hebt er jedoch ab.
als marty nach seiner rückkehr das ganze von oberhalb der twin pine mal beobachtet sackt doc eher zusammen.
bei seiner "ersten" ermordung wechselt auch das standbein.
na na na!!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.04.2004, 18:20 Uhr Stimmt...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4014
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Bitte Threads einen eindeutigen Titel geben. Hab ihn mal geändert und gleichzeitig zu den Filmfehlern verschoben.

Dass Doc am Ende eher zusammensackt, als weggeballert wird, stimmt auf alle Fälle. Ob es nun ein Filmfehler ist, könnte man diskutieren.
Einerseits ist es sicherlich ein Continuity-Fehler, andererseits ist das 1985 am Ende von Teil I ja eine alternative Realität, in der nicht alles 100%ig so abläuft wie am Anfang von Teil I.

Die Twin Pines Mall heisst nun Lone Pines Mall, George ist cool, Doc hat eine kugelsichere Weste und ist sicherlich nicht soooo überrascht, dass er erschossen wird, wie am Anfang des Filmes. Immerhin ist er darauf vorbereitet und muss seinen Tod ja nur vortäuschen... somit sieht es halt dann doch etwas anders aus, als am Anfang

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.04.2012, 16:45 Uhr Noch ein Unterschied
Johnny171077
Zeitreisender


Posts: 222
Rang:
auf Zeitreise

Ich glaube auch, Doc hebt seine Arme am Anfang mehr nach oben, als der Terrorist ihn mit dem Gewehr bedroht, am Ende des Films hat er die Arme eher locker nach oben gestreckt.

Er ist am Ende halt viel lockerer, weil er weiß, dass man ihn erschießen will.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.06.2012, 15:41 Uhr ...
Warschtel
Zeitreisender


Posts: 8
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Johnny171077 schrieb:

Er ist am Ende halt viel lockerer, weil er weiß, dass man ihn erschießen will.


Das erscheint doch irgendwie logisch oder?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.10.2013, 13:12 Uhr Aber mir fällt da was ein
Johnny171077
Zeitreisender


Posts: 222
Rang:
auf Zeitreise

Marty sieht ja 2 mal wie auf Doc geschossen wird, nämlich vor und nach der Zeitreise.

Wieso fällt ihm dann nicht auf, dass Doc in beiden Fällen unterschiedlich zu Boden geht?
Als er an dem Hang steht und alles genau ansieht, weiß er ja noch nichts von der kugelsicheren Weste, er nimmt ja nach wie vor an, dass Doc tot ist (Zitat: ,,Woher wussten Sie das? Ich hatte doch nie die Chance es ihnen zu sagen.").
Den Brief, den er in Lous Cafe schrieb, hat er ja in dem Moment scheinbar verdrängt.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.10.2013, 14:37 Uhr
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1226
Rang:
Profi-Zeitreisender

Es fällt ihm nicht auf, weil's ne Woche her ist. Erinnerung ist generell eine recht schwammige Angelegenheit. Weißt du am heutigen Donnerstag noch, welchen Pullover dein Kumpel/Bruder/Arbeitskollege am Montag anhatte?

Auch musste Marty davon ausgehen, dass Doc den Brief entsorgt hatte, nachdem er ihn vor seinen Augen zerriss. Deswegen hat er ja auch nochmal versucht, es ihm persönlich zu sagen, was Doc und der Baum ja strikt ablehnten.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.10.2013, 15:06 Uhr @n000g
Johnny171077
Zeitreisender


Posts: 222
Rang:
auf Zeitreise

Weißt du am heutigen Donnerstag noch, welchen Pullover dein Kumpel/Bruder/Arbeitskollege am Montag anhatte?

Momentan bin ich eh krankgeschrieben und es wird noch ne ganze Zeit dauern, bis ich wieder gesund bin.
Aber um zum Thema zurück zu kommen:
Du hast natürlich Recht, Marty kann es auch vergessen haben.
Und du hast nochmal Recht:
Ich hatte übersehen, dass Doc den Brief ja zerrissen hat.

Somit doch alles richtig wie es ist.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.10.2013, 14:38 Uhr Doc´s "Ermordung"
Ponyboy
Zeitreisender


Posts: 5
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Doc hatte sehr viel glück, dass trotz verändertem 1985, die Lybier nicht auf die Idee kammen, ihm ins Gesicht zu schiessen... wäre ja möglich gewesen, da es eine andere Zeitlinie war.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

24.10.2013, 11:32 Uhr
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1226
Rang:
Profi-Zeitreisender

Nicht ganz. Es gibt nur eine Zeitlinie. Und ohne konkretes Eingreifen ändert sich da auch nichts.
Man könnte hier allerdings mit dem Schmetterlingseffekt und der Chaostheorie argumentieren, weil Marty ja durchaus massiv Änderungen angestoßen hat. Aber da Doc sich, abgesehen von der Weste, nicht anders verhält, gibt es für den Terrorist ebenfalls keinen Grund, sich anders zu verhalten, als er es nicht vorher schon hat.
Marty hat, glücklicherweise, nichts getan, dass den Terrorist diesbezüglich provoziert.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

12.04.2015, 19:17 Uhr Noch was
Johnny171077
Zeitreisender


Posts: 222
Rang:
auf Zeitreise

Noch was zu der Mordszene:

Zu Beginn als es die alternative Gegenwart noch nicht gibt reagiert Marty so:
,,Nein! Ihr Schweine Ihr!"
Aber hinterher als er sein anderes Ich den Satz schreien hört klingt es eher so:
,,Neeeein, ihr Schweine ihr!"
Also leicht anders.


Und an solchen Unterschieden einer Szene merkt man sehr schön, wie groß die Auswirkungen sein können, wenn man durch eine Zeitreise den Lauf der Geschichte verändert. Insofern kann man Doc im übrigen verstehen, dass er die Zeitmaschine zerstören will.

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

13.04.2015, 12:57 Uhr
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1226
Rang:
Profi-Zeitreisender

Da ist die Frage, wie es im O-Ton gesagt wird. Bei der Synchro entsteht ja gern mal ein Fehler. Siehe auch Flux Capacitor, was übersetzt ein Flux-Kondensator ist, und kein Flux-Kompensator.
Ich achte mal drauf, wenn ich den Film das nächste mal gucke.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.10.2015, 00:38 Uhr Iwie merkwürdig ist es aber doch
Johnny171077
Zeitreisender


Posts: 222
Rang:
auf Zeitreise

Trotzdem ist an der Sache noch was faul.

Dieses Zusammensacken von Doc hätten die Lybier doch durchschauen müssen.
Immerhin besitzen sie ein wuchtiges Maschinengewehr, womit man eig. nur weggeballert werden kann.

Also wenn ich in GTA 5 ein Maschinengewehr benutze, dann fliegen die getroffenen auch erstmal ein Stück nach hinten und sacken nicht gleich zusammen.

Doc hätte, um es glaubwürdiger aussehen zu lassen, sich nach hinten werfen müssen, so wie es Marty in Teil 3 gegen Buford macht.

Also entweder sind die Lybier dumm wie Stroh, oder sie waren halt zu sehr von dem Geschrei von Martys anderem ich abgelenkt.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.10.2015, 08:21 Uhr Ok..
DMC_Dominik
Zeitreisender


Posts: 84
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Wenn ich mich recht erinnere, fliegt Doc als er wirklich ermordet wird auch nicht gerade nach hinten. Er zappelt ein bisschen rum wie ein Huhn, das unter Strom steht und fällt dann halt wie ein Sack um. Da wurde er ja wirklich erschossen. Wird dann in der veränderten Gegenwart auch nicht viel anders gewesen sein.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.10.2015, 08:42 Uhr Doch ist schon richtig so
Johnny171077
Zeitreisender


Posts: 222
Rang:
auf Zeitreise

Doc fliegt in der ersten Zeitlinie (vor der Zeitreise) schon etwas hach hinten, da er weggeballert wird.

In der alternativen Zeitlinie weicht er nichtmal ein Stück nach hinten, er sackt direkt zusammen.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.10.2015, 13:05 Uhr It´s worse than that, it´s physics, Jim!
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1226
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich hab jetzt leider auf die Schnelle keine eindeutigen Daten zur verwendeten Munition gefunden. Aber es scheint sich um 7,62 × 39 mm-Patronen zu handeln, die wohl eher vergleichsweise schwer ist. Der Terrorist verwendet jedenfalls eine AKM (Weiterentwicklung der AK-47, die eigentlich schlicht AK heißt).
Einerseits ist es fraglich, ob eine kugelsichere Weste auf diese kurze Entfernung überhaupt einer Feuersalve der AKM standhalten würde.

Mal angenommen, das ja, wie im Film zu sehen: Hier nimmt Doc mehr kinetische Energie auf, als wenn er ohne Weste schlicht durchlöchert würde. Da die Kugeln ja komplett aufgehalten werden. Ohne jetzt die physikalischen Verhältnisse dahinter im Detail zu kennen, tippe ich darauf, das Doc deutlich sichtbar zurückgeworfen werden müsste. Ebenfalls kann ich mir gut vorstellen, dass er einige blaue Flecken und eventuell gebrochene Rippen haben dürfte.
So eine Weste macht einen nicht zu Superman - man hat lediglich eine (deutlich?) größere Chance, keine inneren Verletzungen davonzutragen. Zumindest nach meinem bescheidenen Halbwissen.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.10.2015, 14:10 Uhr Exakt!
DMC_Dominik
Zeitreisender


Posts: 84
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

n000g schrieb:Mal angenommen [....] Zumindest nach meinem bescheidenen Halbwissen.
Das was er sagt...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.10.2015, 14:29 Uhr @n000g - thats correct
Johnny171077
Zeitreisender


Posts: 222
Rang:
auf Zeitreise

Na klar, jetzt wo man darüber schärfer nachdenkt:
Doc hätte, wie n000g sagte, ja so oder so weggeballert werden müssen, auch mit der Weste.
Große/fette Patronen gehen ja nicht einfach so in die Weste, ohne dass man was spürt, die hinterlassen schon einen Schlag.
So stabil sind kugelsichere Westen auch wieder nicht.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Doc´s Ermordung
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2021 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!