Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 5 Zeitreisende online:
 » 5 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » JoeStatler (37)
 » TimTaylor (37)
 » Gigi83 (37)
 » Nili80 (40)
 » kalges (41)
 » DanielCovell (41)
 » TC77 (43)
 » Manuel (44)
 » Olli666 (45)
 » Vany (54)
 » JohnnyKatsuragi (2020)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Marty und die Schlucht...
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

09.10.2004, 03:20 Uhr Marty und die Schlucht...
ChrisMcRush
Its Howdy Doody Time

Threadstarter

Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich glaube einen weiteren Fehler gefunden zu haben und würde gern mal wissen, was der Rest der Welt so davon hält:

Marty erzählt Doc im Jahr 1885 ja die Geschichte mit der Lehrerin, die in die Schlucht fällt, woraufhin die Schlucht umbenannt wurde. Da Doc Clara aber gerettet hat (und zwar auch schon in der Realität, in der Marty noch nicht im Jahr 1885 ist, also zwischen Ende Teil 2 und Ankunft im Jahr 1885), dürfte Marty die Geschichte nie gehört haben, da Clara nie in die Schlucht gefallen ist.


Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.10.2004, 07:32 Uhr Doch das geht
KITT
Zeitreisender


Posts: 49
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Durch den Ripple Effekt brauchen Ereignisse die verändert wurden auch Zeit bis sie in die Zukunft oder die eigne Gegenwart bemerkbar werden.
Als Zeitreisender wird man dieses Wissen nicht verlieren, aber für die anderen ist es ein Geschichtlicher Fakt das dem auch so ist.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.10.2004, 12:12 Uhr Hast ja recht..
ChrisMcRush
Its Howdy Doody Time

Threadstarter

Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

KITT schrieb: Durch den Ripple Effekt brauchen Ereignisse die verändert wurden auch Zeit bis sie in die Zukunft oder die eigne Gegenwart bemerkbar werden.
Als Zeitreisender wird man dieses Wissen nicht verlieren, aber für die anderen ist es ein Geschichtlicher Fakt das dem auch so ist.


Hast ja recht. Ich war zu blöd.

Immerhin weiß Marty am Ende von Teil 1 auch noch, dass seine Eltern mal Looser waren. Mein Fehler!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.10.2004, 13:01 Uhr Auch wenn´s schon geklärt ist...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3995
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

... bei den Fragen und Antworten gibt es am Ende eine schöne Erklärung dazu
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.05.2005, 13:17 Uhr ´Clayton Schlucht
Cyborg
Zeitreisender


Posts: 3
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

In der Szene als Marty und Doc an der Schlucht stehen und überlegen was sie machen kam ja Clara mit der Kutsche angerast wenn Marty nicht zurück gereist wäre dann wäre Doc niemals an die Schlucht geritten und hätte Clara niemals retten können.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.05.2005, 13:47 Uhr Joaaaa.....
Knastbruder_Joey
Welcome Home, Uncle Joey!


Posts: 49
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

... aber dann wäre Doc direkt zum Bahnhof gefahren und hätte Clara abgeholt und n die stadt gebracht wie er es dem Bürgermeister versprochen hatte. Clara war also schon gerettet als der Blitz den Delorean traf.


Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.08.2005, 19:40 Uhr stimmt doch
Archie
Zeitreisender


Posts: 9
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Hallo

Also ich denke, das Marty tatsächlich nicht hätte wissen können, das Clara die Schlucht hinunter fiel, da wenn er nicht zurück gereist wäre, Doc die Geschichte auch so veränder hätte, indem er Clara abgeholt hätte. Und bei dieser Zeitreise war Marty ja nicht mit, also nur Doc war dort hin gereist, also muss sich die Geschichte in den Köpfen aller ändern, auch im Kopf von Marty. Er müsste die Geschichte jetzt in der Gegenwart so gehört haben, das jemand eine Lehrerin vom Bahnhof abholt, der Hufschmied, auch wenns unwahrscheinlich ist, das man sich sowas erzählt, wenns 100 Jahre her ist . Nur Doc hätte die ursprüngliche Geschichte gekannt (wenn er sie denn gekannt hätte, was er ja nicht tat, da Marty sie ihm erst erzählen musste)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.08.2005, 22:48 Uhr das glaubsch nicht
Doc_D
Quanten-Verschobener


Posts: 173
Rang:
auf Zeitreise

da Marty nicht in "seiner Zeit" war, scheint ihm nichts zu passieren, genauso wie als er 1955 alles veränderte, da konnte er sich auch noch ans früher erinnern. Das erklärt übrigens auch, warum Doc nicht weiß, wer ihm "dieses lächerliche Kostüm verpasst hat": dadurch, dass Doc in der Vergangeheit war, erreicht ihn der Ripple-Effekt nicht, als Marty im Jahr 1955 Doc dazu bringt, ihn einzukleiden.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.08.2005, 00:23 Uhr Genauso sehe ich den Ripple-Effekt auch
Bob_Gale
Der Zeitflüsterer


Posts: 255
Rang:
auf Zeitreise

denn Doc hat am Ende von Teil I den Brief wieder zusammengeklebt und alle Erinnerungen an Martys 1955er-Aufenthalt. Weil er in seiner Zeit war.

Jennifer hat laut Doc keine Erinnerungen an das böse 1985A, weil sie in ihrer Zeit war. An 2015 aber sehr wohl, weil sie da nicht in ihrer Zeit war.

Ich weiß aber nicht, ob irgendeine andere Szene hierzu im Widerspruch steht. Falls jemand eine gefunden hat: bitte posten.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

02.10.2005, 14:47 Uhr Ähm, klar
Archie
Zeitreisender


Posts: 9
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

...war Marty nicht in seiner Zeit aber mit der Zeitreise, die Doc nach 1885 machte hatte er ja nix zu tun. Hätte ihn der Ripple-Effekt wirklich nicht erreicht, weil er nicht in seiner Zeit war, dann würde er ja Leute die irgendwo auf der Welt mit einer anderen Zeitmaschine reisen auch nicht erreichen, das macht doch keinen Sinn. Und ausserdem, wann ist er denn in seiner Zeit. Man kann nie genau zu dem Zeitpunkt zurück reisen, von dem man abgefahren ist, das ist so gut wie unmöglich.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.10.2005, 19:18 Uhr Unsinn
Doc_D
Quanten-Verschobener


Posts: 173
Rang:
auf Zeitreise

Natürlich macht es keinen Sinn, es ist ein Film! An diese Dinge wurde nie gedacht, aber unsere Theorie passt auf die meissten Fälle....
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2005, 02:59 Uhr Betrachtungsweise
Bob_Gale
Der Zeitflüsterer


Posts: 255
Rang:
auf Zeitreise

... wann ist er denn in seiner Zeit. Man kann nie genau zu dem Zeitpunkt zurück reisen, von dem man abgefahren ist, das ist so gut wie unmöglich.

Man könnte zumindest eine Differenz definieren. Je dichter jemand an seiner Zeit dran ist, um so stärker trifft ihn der Ripple-Effekt.

Und eins muss ich doch mal loswerden: Wenn es wirklich nur ein Film wäre, dann würden wir hier nicht diskutieren. Es ist viel mehr als das, es ist die Essenz unserer Fantasie, es ist der Treibstoff für unsere Neugier, der Motor unserer Entwicklung, es berührt uns im Innersten, es ist unsere Seele. Soll nie wieder einer sagen, es ist NUR ein Film.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.10.2005, 12:21 Uhr Jennifers Erinnerungen
ChrisMcRush
Its Howdy Doody Time

Threadstarter

Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert



Jennifer hat laut Doc keine Erinnerungen an das böse 1985A, weil sie in ihrer Zeit war. An 2015 aber sehr wohl, weil sie da nicht in ihrer Zeit war.




Natürlich hat Jennifer keine Erinnerungen. Sie war schließlich die ganze Zeit bewusstlos! Sie ist 2015 bewusstlos geworden (daher erinnert sie sich auch noch an die Zukunft) und erst ganz am ende von Teil 3 wieder erwacht, als alles wieder ok war. Also hatte sie keinerlei erinnerungen an 1985 A
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Marty und die Schlucht...
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!