Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 11 Zeitreisende online:
 » 11 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » POWERSLAVE (33)
 » Zero_Master (34)
 » Roxy42 (35)
 » JPM (36)
 » MaggiMcfly (36)
 » Nancysvoice (40)
 » rip-berlin (40)
 » event_horizon (45)
 » manfred-s (55)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2021
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Doc´s Tod 1885
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 ]

03.10.2002, 13:17 Uhr Doc's Tod
michaeljfox
Just beat it!

Threadstarter

Posts: 609
Rang:
Profi-Zeitreisender

Wenn Marty nicht nach 1885 zurückreist, dann kann er Biff nicht daran hinder, Doc schon beim Fest umzulegen und so würde das Datum auf dem Grabstein 1955 nicht stimmen...

Ausserdem, wie wir ja bereits einmal geschriben haben, hätte Doc Clara gar nie kennengelernt, weil sie die Schlucht runtergestürzt wäre...

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.10.2002, 22:12 Uhr Nun...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4015
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

michaeljfox schrieb: Wenn Marty nicht nach 1885 zurückreist, dann kann er Biff nicht daran hinder, Doc schon beim Fest umzulegen und so würde das Datum auf dem Grabstein 1955 nicht stimmen...

Buford... nicht Biff
Doc hätte Clara aber auch so vom Bahnhof abgeholt. Dann wären sie sicher zum Fest gegangen und wären Buford begegnet. Und dieser hätte Doc dann angeschossen, so dass er Montag verstorben wäre...

Ausserdem hätte Doc Clara gar nie kennengelernt, weil sie die Schlucht runtergestürzt wäre...

Doch, denn er hatte sich bei der Stadtversammlung bereiterklärt, sie abzuholen und das hätte er ohne Marty auch getan. Erst durch Marty, hatte er sie wieder ihrem eigenen Schicksal überlassen...
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.10.2002, 19:25 Uhr Fragen
michaeljfox
Just beat it!

Threadstarter

Posts: 609
Rang:
Profi-Zeitreisender

GrandmasterA schrieb:
Doch, denn er hatte sich bei der Stadtversammlung bereiterklärt, sie abzuholen und das hätte er ohne Marty auch getan. Erst durch Marty, hatte er sie wieder ihrem eigenen Schicksal überlassen...


Naja, aber das ist doch mehr Spekulation, denn evt. wäre sie ja hingeritten und ist eben dann runtergestürzt, bevor Doc sie abgeholt hätte..
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2002, 11:45 Uhr Ääähm
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4015
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

michaeljfox schrieb: Naja, aber das ist doch mehr Spekulation, denn evt. wäre sie ja hingeritten und ist eben dann runtergestürzt, bevor Doc sie abgeholt hätte...

Falsch. Denn wie wir wissen, hat Doc sie abgeholt. Schliesslich hatte sie ja den Grabstein für ihn aufgstellt ("Geliebte Clara" ). Also keine Spekulation, sondern Tatsache

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.01.2003, 16:37 Uhr Nochwas:
michaeljfox
Just beat it!

Threadstarter

Posts: 609
Rang:
Profi-Zeitreisender

Wenn Marty nicht nach 1885 gegangen wäre, wäre Doc schon beim Stadfest am 5. Sept. umgekommen (wegen Biff's Knarre) und dann würde das Datum auf dem Grabstein nicht stimmen...

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.01.2003, 17:10 Uhr mhhh
46ohneZwiebeln
Zeitreisender


Posts: 155
Rang:
auf Zeitreise

Guter Gedanke. Aber vielleicht wurde er da nur "schwer verwundet" und später in den Rücken geschossen

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.01.2003, 21:07 Uhr Vielleicht ist das die richtige Antwort....
mjf-fan
Zeitreisender


Posts: 30
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

als Bufford Tannen Doc die Knarre gegen den Rücken presst sagt er zu Doc, dass der Letzte den er mit der Waffe umgebracht hat 2 Tage gebraucht hat, bis er tot war, weil er innerlich verblutet ist...das könnte doch die Lösung sein, oder?!?
Man stirbt erst später an inneren Blutungen.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.01.2003, 16:08 Uhr möglich
michaeljfox
Just beat it!

Threadstarter

Posts: 609
Rang:
Profi-Zeitreisender

Das kann natürlich auch sein. Danke auf jeden Fall.
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.01.2003, 19:50 Uhr nanu
46ohneZwiebeln
Zeitreisender


Posts: 155
Rang:
auf Zeitreise

mjf-fan schrieb: als Bufford Tannen Doc die Knarre gegen den Rücken presst sagt er zu Doc, dass der Letzte den er mit der Waffe umgebracht hat 2 Tage gebraucht hat, bis er tot war, weil er innerlich verblutet ist...das könnte doch die Lösung sein, oder?!?
Man stirbt erst später an inneren Blutungen.


Kleiner Sadist du...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.05.2003, 19:28 Uhr Docs Tod !
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

Vielleicht wurde es schon erwähnt und ich wiederhole es nur :

Doc Emmet Brown betrachtet in "ZidZ III" seinen eigenen Grabstein, da er im Wilden Westen von Tannen umgelegt wurde. Eigentlich müsste er dann aber im Jahr 1955, indem er sich gerade befindet auch tot sein !!!

Wie schon gesagt, vielleicht wurde das alles schon erwähnt, aber besser es steht zweimal da, als gar nicht !!!
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.05.2003, 21:06 Uhr Ahja...
Real_Sputznik
Zeitreisender


Posts: 325
Rang:
Profi-Zeitreisender

... das versteh ich nicht, warum sollte er den ntod sein? Er durchlebt doch die Jahre bis nach 1985 und dann reist er erst nach 1885, also bleibt der 50er Doc am leben.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.05.2003, 12:49 Uhr Hoioioioi
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4015
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Der 65-jährige Doc wird 1885 erschossen.
Warum sollte dann der 35-jährige Doc 1955 tot sein?!?!?
Es ist Doc's älteres Ich, das erschossen wird.
Wenn Marty nicht eingreifen würde, würde der 1955er Doc noch 30 Jahre leben, dann nach 1885 zurückreisen und dort erschossen werden.
Lasst Euch mal nicht zu sehr von den Jahreszahlen ablenken. Auch wenn 1885 vor 1955 liegt
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.05.2003, 16:40 Uhr Ihr habt recht !
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ja, jetzt hab ichs auch verstanden, ziemlich kompliziert die ganze Sache, aber DANKE !!!


Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.07.2005, 01:10 Uhr Claras Tod
Bob_Gale
Der Zeitflüsterer


Posts: 255
Rang:
auf Zeitreise

Hat sich denn, bevor Doc nach 1885 reiste, niemand anders gefunden, der Clara vom Bahnhof abholte? Gab immerhin eine Stadtversammlung.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.07.2005, 09:13 Uhr Genau
schmaggo83
denkt 4-dimensional


Posts: 163
Rang:
auf Zeitreise

Das habe ich mich auch schon immer gefragt... Die ganzen geilen alten Säcke haben sich doch sicher darum gerissen, die Lady abzuholen. Doc weiß doch um die Gefahren des sich in die Geschichte bzw. den Lauf der Zeit einmischens...

Andererseits hat der Bürgermeister bestimmt den größten Gentleman auserkoren (<- schreibt man das so?) und das ist nunmal Doc Brown!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.07.2005, 08:04 Uhr Gentleman
Bob_Gale
Der Zeitflüsterer


Posts: 255
Rang:
auf Zeitreise

Ja, das schreibt man so.

Ehrlich gesagt ist die ganze Nichteinmischenwollerei doch der reinste Widerspruch: Warum erfindet er dann überhaupt erst eine Zeitmaschine? Er warnt Marty, dass sein Leben am seidenen Faden hängt, erfindet dat Dingen dann aber doch?
Aber ich schweife ab...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.07.2005, 09:12 Uhr Warum?
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4015
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Bob_Gale schrieb: Warum erfindet er dann überhaupt erst eine Zeitmaschine?

Doc: "Ich hab' immer davon geträumt, meine Jahre zu überspringen. Den Fortschritt der Menschheit zu sehen."

Er hatte nicht (unbedingt) vor, in die Vergangenheit zu reisen. Reisen in die Zukunft sind weniger gefährlich, da alles, was man dort ändert, beim natürlichen Zeitverlauf auch wieder ausgebügelt werden könnte.

Ansonsten sagt er noch: "... Mein Ziel ist es, neue Erkenntnisse über die Menschheit zu sammeln. Wo wir waren, wo wir hingehen. Die Probleme und die Möglichkeiten, die Gefahren und die Versprechungen. Vielleicht sogar eine Antwort auf die allumfassende Frage: Warum?"

Er hatte nicht wirklich vor, in die Geschichte einzugreifen. Er wollte eigentlich nur Beobachter spielen. Als er erkennt, welche Gefahren dahinterstecken, beschließt er ja auch direkt, die Zeitmaschine wieder zu zerstören.

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.07.2005, 11:13 Uhr nicht so ganz...
Bob_Gale
Der Zeitflüsterer


Posts: 255
Rang:
auf Zeitreise

sicherlich, aber ich muß hier teilweise widersprechen:

Er hatte nicht (unbedingt) vor, in die Vergangenheit zu reisen. Reisen in die Zukunft sind weniger gefährlich, da alles, was man dort ändert, beim natürlichen Zeitverlauf auch wieder ausgebügelt werden könnte.

Dann hätte er nicht so eilig die Kinder von Marty retten wollen, andererseits aber Marty nicht vor dem Unfall bewahren wollen, wiederum andererseits aber zu Jennifer sagen "selbstverständlich ist alles verschwunden..."

Er hatte nicht wirklich vor, in die Geschichte einzugreifen. Er wollte eigentlich nur Beobachter spielen. Als er erkennt, welche Gefahren dahinterstecken, beschließt er ja auch direkt, die Zeitmaschine wieder zu zerstören.

Als er sie zerstören will (wegen 1985A) bedauert er, dass er nie die Chance hatte, seine Lieblingsvergangenheit kennenzulernen. Als er es dann versehentlich doch hat, hat er mit Clara angebändelt, wohl wissend um die sozialen Konsequenzen, auch wenn er Marty gegenüber behauptet, er würde das nie tun "nicht nach allem, was wir schon erlebt haben".

Latent war er also immer in beide Richtungen interessiert.
Außerdem ist der Doc am Ende von Teil 1 nicht derselbe, wie am Anfang, denn inzwischen hat er ja Martys Besuch 1955 erlebt. Ursprünglich hat er also sicherlich seinen Traum verwirklichen wollen, aber durch Marty die Gefahren hautnah erlebt (und er selbst hätte zudem ja auch vom Sims fallen können). Er hätte also durch diese Erkenntnis durchaus von der Erfindung Abstand nehmen können.
Interessant ist in dem Zusammenhang auch der Anruf, der Marty um 1:15 zur Twin Pines Mall bestellte. Hat er offenbar ja später zur Lone Pines Mall genauso gemacht, denn Marty sieht dieselbe Szene, die er eine Woche zuvor erlebt hat, ohne Änderungen.

Jetzt aber genug der Schwafelei.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.07.2005, 12:14 Uhr Naja...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4015
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Du hattest gefragt, warum Doc die Zeitmaschine gebaut hat und ich bin mir sicher, dass er damals noch andere Beweggründe hatte, als im Verlaufe der Trilogie. Das mit Clara ist natürlich ein großer Eingriff und er hatte das sicherlich niemals vorgehabt. Aber Liebe macht blind, oder wie war das?


Bob_Gale schrieb: Dann hätte er nicht so eilig die Kinder von Marty retten wollen

Damit haben wir uns hier schon beschäftigt. Die Reise in die Zukunft wäre an sich unnötig, da es reichen dürfte, Marty zu sagen "Hey, pass auf Deine Kinder auf, sonst bauen die in 30 Jahren Mist"... aber das wäre ja langweilig gewesen.


Bob_Gale schrieb: Außerdem ist der Doc am Ende von Teil 1 nicht derselbe, wie am Anfang, denn inzwischen hat er ja Martys Besuch 1955 erlebt. Ursprünglich hat er also sicherlich seinen Traum verwirklichen wollen, aber durch Marty die Gefahren hautnah erlebt (und er selbst hätte zudem ja auch vom Sims fallen können). Er hätte also durch diese Erkenntnis durchaus von der Erfindung Abstand nehmen können.

Das hätte ein Paradoxon ausgelöst. Wenn er durch Martys Auftauchen die Zeitmaschinenpläne verworfen hätte, stünde der gute Marty plötzlich ohne Zeitmaschine da bzw. gar nicht, denn es gab ja keine Zeitmaschine - aber wenn es keine gab, wäre Marty nicht da und Doc hätte die Pläne nicht verworfen... oder... man sieht schon, das gibt keine Lösung - daher Paradoxon. Fraglich wäre halt, ob die Zeitmaschine nicht erst später verschwunden wäre aufgrund des später einsetzenden Ripple-Effektes....

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.07.2005, 12:23 Uhr Die Antwort
Bea
Bad Wolf


Posts: 227
Rang:
auf Zeitreise

Vielleicht sogar eine Antwort auf die allumfassende Frage: Warum?"

Aber die Antwort kennt man doch bereits
Die Antwort ist: "42!"
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Doc´s Tod 1885
[ Seiten: 1 2 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2021 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!