Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 11 Zeitreisende online:
 » 11 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Med572 (23)
 » Darmani (32)
 » Adi (34)
 » ds83 (38)
 » Martin_aus_Berlin (39)
 » Chaplain (43)
 » Rock-Ola (49)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2021
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Charaktere  [andere]
  » War Doc schwul?
[THEMA GESCHLOSSEN! - Keine weiteren Antworten möglich!]
[ Seiten: 1 2 3 ]

13.10.2009, 22:37 Uhr War Doc schwul?
teolos (gesperrt)
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 82
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

war Doc schwul?

diese frage muss erlaubt sein. er hatte bis 1985, also bis ins hohe alter keine frau.

was geschah 2015/in der zukunft?
... blutdoping, hauterneuerung... vielleicht auch ein therapie, wegen seinen geheimen leidenschaften?

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

13.10.2009, 23:08 Uhr ??
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

woher willst du wissen, dass er bis 1985 keine frau hatte? zudem: ist jeder, der keine frau hat, automatisch schwul??
in den outtakes ist eine szene enthalten (docs personal belongings), in der er 1955 sein gepäck aus 1985 untersucht und dabei einen playboy aus dem koffer holt (zitat: "something in the future is looking a whole lot better...")
außerdem spricht er im jahr 2015 davon, dass er die zeitmaschine zerstören wolle und sich einem anderen unerforschten gebiet widmen wollte... den frauen.
doc hat sich halt ganz und gar der wissenschaft (und der erforschung der zeitreisen) verschrieben, sodass er eben wohl keine zeit für eine frau hatte.
wenn er schwul wäre, meinst du, dass er von knall auf fall durch den anblick von clara umgeswicht wäre?? also: ich halte die vermutung an doch recht dünnem haar herbeigezogen...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

13.10.2009, 23:08 Uhr  
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1226
Rang:
Profi-Zeitreisender

eine therapie? eine homophobe idee.

er hatte auch keinen freund. als verrückter wissenschaftler steht man wohl nicht soooo auf soziale kontakte.
auf der anderen seite steht er ja mit dem barkeeper ganz gut. aber wer weiß, wie es dazu kam.

vielleicht wars story-technisch schlicht nicht relevant, ob doc, und mit wem. erst im dritten teil. und an den dachte 84 noch keiner.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

13.10.2009, 23:16 Uhr Wieso?
Outatimer
...a Hairdryer????


Posts: 182
Rang:
auf Zeitreise

teolos schrieb:
vielleicht auch ein therapie, wegen seinen geheimen leidenschaften?


Wieso beziehtst du seine Therapie auf etwaige Leidenschaften? Wer wäre nicht dafür 30 Jahre länger zu Leben?
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.10.2009, 07:13 Uhr .
teolos (gesperrt)
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 82
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

ja sorry,
war halt 'ne provokante spekulation.

sorry
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.10.2009, 10:12 Uhr na klar
BigM
ein echter Marty


Posts: 357
Rang:
Profi-Zeitreisender

acs schrieb: ist jeder, der keine frau hat, automatisch schwul??

Natürlich! Was dachtest du denn?
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.10.2009, 11:27 Uhr Verdammt...
Outatimer
...a Hairdryer????


Posts: 182
Rang:
auf Zeitreise

Ich bin nicht verheiratet
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.10.2009, 12:47 Uhr Doc und die Frauen
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4015
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

In einem früheren Script war Doc ein regelrechter Draufgänger mit einigen Frauengeschichten. Die Idee mit den Zeitreisen kam ihm, als ihm eine Frau, die er angebaggert hat, eine Flasche auf dem Kopf zerschlagen hat...

Von daher: Nein, Doc war sicherlich nicht schwul. Er hatte aufgrund seines Berufes offenbar nur nicht so viel Zeit für Frauen. Wobei das reine Spekulation ist. Nur, weil er 1955 und 1985 gerade Single war, muss das ja nicht heissen, dass dazwischen auch nichts lief...

Ansonsten ist Clara sicherlich der Gegenbeweis zur "schwul"-Theorie

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.10.2009, 20:16 Uhr schade
teolos (gesperrt)
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 82
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

schon komisch, dieses forum ist nicht das erste, bei dem ich mit tiefgründige, geistreiche kommentare auf wenig verständniss stoße.

der andere thread von mir (doc ist dumm) wurde schon geschlossen, ohne das wirklich inhaltlich auf meine thesen, ach was sag ich denn - fakten eingegangen wurde.

außerdem ist die schwulen-spekulation unwiderlegbar! auch wenn das gegenteil behauptet wird!
... was intressiert mich auch da ein früheres script?



zensur im internet ist angebracht, um das grundgesetz zu schützen...

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.10.2009, 21:57 Uhr Öhm...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4015
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

teolos schrieb: schon komisch, dieses forum ist nicht das erste, bei dem ich mit tiefgründige, geistreiche kommentare auf wenig verständniss stoße.

Ja, Trollbeiträge werden in den wenigsten Foren ernstgenommen...

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.10.2009, 22:04 Uhr quelle wik.
teolos (gesperrt)
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 82
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

"In einem Internet-Medium wird ein Autor als Troll bezeichnet, dessen Beitrag nicht zu dem Thema beiträgt, sondern der vor allem das Ziel hat, weitere Reaktionen hervorzurufen, ohne am eigentlichen Thema interessiert zu sein. Die Beiträge selbst werden meist als Troll, Trollbeitrag, Troll-Post, Troll-Posting oder Flamebait bezeichnet."

okay... jetzt weis ich auch, weshalb ich ständig als troll bezeichnet werde.


Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.10.2009, 22:26 Uhr dumm und schwul
BigM
ein echter Marty


Posts: 357
Rang:
Profi-Zeitreisender

*Taschentuch reich*

Sorry wenn ich das so sage, aber dann bist du auch schwul wenn du mal grad solo bist. Schwul sein bedeutet doch nicht dass man Frau-los ist. Es gibt soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo viele Menschen die wegen ihrem Hobby oder Beruf gar keine Zeit für die Liebe haben, die bevorzugen deswegen trotzdem eher die Bälle oben als unten ^^
Es ist kein Fakt dass Doc schwul oder dumm ist. das ist auslegungssache. Wenn du findest dass Doc schwul ist, kann ich nur sagen, fänd ich auch knuffig *g* aber dass er dumm ist finde ich nicht. Wenn du das findest, finde ich das schade dass du das so findest lol, aber fackt ist das wirklich nicht
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.10.2009, 01:23 Uhr @BigM
teolos (gesperrt)
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 82
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

BigM schrieb: Sorry wenn ich das so sage, aber dann bist du auch schwul wenn du mal grad solo bist. Schwul sein bedeutet doch nicht dass man Frau-los ist.

hi BigM,

es ist deutlichst nachzulesen, daß diese schlussfolgerung nicht von mir in die runde geschmissen wurde!!!

meine nicht ganz ernst gemeinte "homophobe" these stützte sich darauf, dass es in der zukunft sicher therapien gegen homosexualität gibt, wodurch doc, nach einer solchen therapie, sich nun endlich in eine frau verlieben kann.

wie du siehst, steht dabei mehr eine die "romantik" im vordergrund...

klingt insgesamt absurd, wäre aber möglich.


die aussage "doc ist dumm" hört sich hart an; hierdurch soll aber mehr die wertschätzung, welche ich gegenüber doc hege, hevorkommen.
... gut, klingt krank...
ich erkläre: ich schätze doc sehr. er ist ein genialer wissenschaftler bzw. ein schlampiges genie. eigentlich erwartet man"n", eine einfache geniale lösung aller probleme... natürlich nicht möglich, da sonst film zu kurz.
die lösungen zu kompliziert, die patzer zu groß...
es enttäuscht mich immer wieder, dies zu sehen.



(... werde ich nach diesem beitrag noch ernst genommen??)

alles in allem bin ich ein rießen fan! peace

(hoffe mein account ist unlöschbar)
p.s.: bin noch trunken vor freude, nach abrahams KO sieg!
pps: leide unter bluthochdruck
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.10.2009, 02:22 Uhr Ist teolos schwul ???
cafe80s
Zeitreisender


Posts: 12
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

welch ein glück dauert es nicht mehr lange bis zum jahre 2015, sprich die chancen stehen gut, dass teolos von seiner tukken tour wegkommt!
einziges problem hierbei, die neue regierung, ob die blutauffrischung dann noch bezahlt wird????

ne jetzt mal ernst bei seite! ich bin sicher das du nich schwul bist!!

also hier kann ja jeder seine thesen posten und teolos vermutung das doc schwul sei liegt ja noch halbwegs nahe, denn:
warum freundet sich ein grauhaariger professor mit einem teenie an???
aber, nun das paradoxon, er flirtet nicht!
also teolos, DOC WAR NICHT SCHWUL!!!!
und bitte keine gegenbeweise!!!
Es reicht schon das es den nikolaus und den osterhasen nicht gibt!
mach mein restliches weltbild nicht kaputt!!!!!

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.10.2009, 02:48 Uhr flirt
teolos (gesperrt)
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 82
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

meine these geht davon aus, dass doc zwar das verlangen hatte, aber durch seine "konservative" einstellung, sich nie auf eine sexuelle beziehung mit gleichgeschlechtlichen partner eingelassen hätte...
er fühlte sich unnormal und beschloss in der "hochentwikelten zukunft" eine therapie dagegen zu machen.
... womöglich war dies der hauptgrund zur entwicklung der zeitmaschiene.

peace


p.s.: dein profilbild ist echt hot!!!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.10.2009, 02:58 Uhr Theorien...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4015
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

... also wir versuchen uns hier eigentlich selten an eigenen Theorien, sondern versuchen das, was man im Film erfährt, als Wahrheit anzunehmen und nicht, was eventuell sein KÖNNTE...
Dazu dann maximal noch die Scriptentwürfe, da diese durchaus schon zur Charakterisierung der einzelnen Rollen dienen können (auch wenn die Handlung sich dann noch geändert hat)...

Demnach erfährt man, dass Doc sich in Clara verliebt hat... ergo: nicht schwul.

Ob dies nun erst durch eine im Jahr 2015 durchgeführte "Therapie" ermöglich wurde, erfährt man nicht. Homosexualität ist ja an sich keine "Krankheit", die man therapieren müsste... erstrecht nicht im Jahr 2015, denn die Gesellschaft wird ja eher aufgeschlossener... von daher würde man da wohl maximal das Vorhaben einer solchen Therapie therapieren

Man kann also davon ausgehen, dass es nicht so ist. Ansonsten hätte er wohl gesagt "Ich habe sogar eine neue Leber im Austausch gekriegt. Und stell Dir vor, Marty - ich bin auch nicht mehr schwul"...

Denn so lange und gut, wie Doc und Marty sich kennen...
Marty hätte sicherlich von einer eventuellen Homosexualität seines Freundes gewusst

Doc gibt zudem noch einen weiteren Hinweis: Sobald er die Zeitmaschine zerstört hat, hat er endlich Zeit, sich um ein weiteres Rätsel und Geheimnis des Universums zu kümmern: "Die Frauen"...
Das bedeutet, dass er bisher schlichtweg keine Zeit dafür hatte, weil er zu sehr mit seinen Forschungen beschäftigt war. Das würde sich dann ändern, sobald er die Zeitmaschine zerstört hat...

Und wieder: nicht schwul...

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.10.2009, 03:22 Uhr quelle spiegel online
teolos (gesperrt)
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 82
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

"Eine neue Studie hat in den USA zu heftigen Kontroversen geführt: Schwule und Lesben, so behaupten Forscher, können heterosexuell werden - wenn sie nur wollen.

Einmal schwul, immer schwul: Viele Psychologen sind der Meinung, dass die sexuelle Orientierung durch Therapien nicht verändert werden kann, ohne persönliche Probleme heraufzubeschwören. Ein vorschnelles Urteil, kontert nun eine Forschergruppe um Robert Spitzer der Columbia University. "Hoch motivierte" Schwule und Lesben können heterosexuell werden, behauptet der Psychiater - und liefert damit weiteren Sprengstoff in einer ohnehin schon hitzig geführten Debatte..."

und so weiter. steht so bei spiegel online!

deine argumente sind nicht neu; widerlegen nicht meine sachlich ausgeführte these.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.10.2009, 08:19 Uhr belege??
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

ich mag die these zwar auch nicht, aber dieses video liefert eine andere sichtweise... ich hoffe, das weltbild von cafe80s nicht zu erschüttern
(auch wenn das "standbild" des videos nicht so aussehen mag, der link funktioniert (noch))

da kann man mal sehen, was für behauptungen man aufstellen kann, wenn man sachverhalte aus dem kontext reißt, kräftig durchrührt und dann neu zusammenköchelt ^^...
von daher: doc is NOT gay!
der schon diverse male an anderen stellen (z.b. hier und hier) zitierte dialog aus den outtakes (es geht darum, dass mary sorge hat, seine eigene mutter anzugraben und zu küssen; marty: doc, what if i end up being gay?; doc: why shouldn't you be happy?) bezieht sich (m.E.) DEFINITIV nicht auf irgendwelche homophilen anwandlungen von doc, sondern eben auf das wortspiel der noch 1955 vorhandenen bedeutung von gay (im einfachen sinne: "glücklich"), und der umgagssprachlichen bedeutung, die der begriff 1985 dann hatte (halt "schwul").

teolos schrieb: außerdem ist die schwulen-spekulation unwiderlegbar! auch wenn das gegenteil behauptet wird!
... was intressiert mich auch da ein früheres script?


ältere skripte, die romane und auch outtakes sind bei solchen spekulationen von daher interessant, weil man an ihnen die grundintention der macher erkennt, wie sie die figur kreiert haben. es kommt m.e. gar nicht so sehr darauf an, wie wir als zuschauer die charaktere des films sehen (bzw. sehen wollen), sondern was die schöpfer der filme sich dabei gedacht haben. und die haben m.E. doc sehr deutlich hetero angelegt. abgesehen von dem oben zitierten video kann ich bei doc keine "schwulen anwandlungen" erkennen...

in dem sinne ... ^^


(Dieser Beitrag wurde am 18.10.2009, 08:42 Uhr von acs editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.10.2009, 11:54 Uhr therapie
BigM
ein echter Marty


Posts: 357
Rang:
Profi-Zeitreisender

Therapie gegen schwul sein? es soll möglich sein hetero zu werden wenn man nur will?
kann man sich dann auch therapieren lassen damit man keine blonden Haare mehr hat?
die Frage ist, wer außer den Heteros mit einem Hang zur Intoleranz, will freiwillig seine Leidenschaft zum gleichen Geschlecht aufgeben?
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.10.2009, 12:05 Uhr sometimes i´m very gay!
teolos (gesperrt)
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 82
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

allerdings nur im ursprünglichen sinne...

@BigM

laut spiegel online nur "hoch motivierte".
wollte nicht den ganzen bericht hier rein stellen; (hatte angst) ich will ja noch ein wenig länger hier mitglied sein.

@acs

das video gefällt mir! da sieht man mal, das sich schon andere kluge leute ihre gedanken um doc machten.

achso, habe eine weitere "schwule anwandlung" für dich.

doc: marty, take off your shirt.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Charaktere
  » War Doc schwul?
[ Seiten: 1 2 3 ]
[THEMA GESCHLOSSEN!
 - Keine weiteren Antworten möglich!]


Dieser Thread wurde geschlossen von GrandmasterA
[Warum werden manche Threads geschlossen?]
   

Webseiten-Design © 2001-2021 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!