Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 5 Zeitreisende online:
 » 5 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » DennisMC095 (25)
 » Kathy92 (28)
 » Sting (30)
 » NaVaRoNe (33)
 » DEVIL-NIGHT (36)
 » GIGI01 (39)
 » gzuf (42)
 » Ridge78 (42)
 » datirez (46)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Fragen und Antworten  [andere]
  » Deutscher Vorspanntext
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

14.08.2013, 07:57 Uhr Deutscher Vorspanntext
Berliner
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Hallo, die Suche hat nichts ergeben, deshalb stelle ich die Frage mal.
Auf welchen Veröffentlichungen befindet sich der deutsche Vorspanntext, also "Zurück in die Zukunft", statt "Back to the Future", sowie der entsprechende Abspann "Fortsetzung folgt".
Auf der BluRay, sowie der hellblauen DVD Box ist alles in Englisch, sowie bei Teil 1 garkein Abspanntext.
Wie sieht's bei den anderen Veröffentlichungen, wie DVD, VHS, Laserdisc oder TV aus?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.08.2013, 15:25 Uhr
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1226
Rang:
Profi-Zeitreisender

Wie hier unter anderem nachzulesen: Das "Fortsetzung folgt..." war in der Kinofassung nicht dabei, erst als der Film auf Videoband erschien. Bei den Laserdiscs weiß ich es nicht, aber ich behaupte mal frech mit meinem gefährlichen Halbwissen: Da war es dabei. Basierend auf der Annahme, das VCD ein kaum besseres Bild als VHS bot, und man daher den Master nicht nochmal neu abgetastet hat deswegen.
Im Fernsehen lief wohl ebenfalls das, wobei die dort natürlich kein VHS eingesetzt haben, sondern spezielle Formate wie Betacam SP oder vielleicht noch U-Matic...
Für die DVDs wurden damals die Vorlagen neu abgetastet - in hochauflösend, um das 2003 schon absehbare Erscheinen von HD-Medien wie Bluray (und damals noch HD-DVD) abzudecken.
Wie bei DVD und Bluray üblich, wurden damals (zum Glück!) eine nicht-editierte Kopie mit demzufolge englischem Text digitalisiert.
Die alternativen/zusätzlichen Logos einzubauen wäre zwar möglich (seamless branching hieß die Technik, meine ich), aber den Aufwand scheute man wohl, zumal das jetzt auch nicht so der Megamehrwert ist.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.08.2013, 16:19 Uhr Deutscher Vorspanntext
Berliner
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Danke für die schnelle Antwort! Die LD Box hab ich sogar zu Hause. Nur der Player ist gut verpackt, eingemottet. Muss meiner besseren Hälfte erstmal schonend beibringen, dass das Monstrum vielleicht mal wieder im Wohnzimmer stehen soll...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.08.2013, 14:47 Uhr
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1226
Rang:
Profi-Zeitreisender

Oh, ich hatte Laserdisc mit Video-CD verwechselt. Ist schon eine Weile her, dass ich mich mit dem Kram beschäftigt hatte. Unabhängig davon: LD liegt zwischen VHS und DVD, qualitativ. Von daher werden sie den Master einmal in PAL/NTSC abgetastet, editiert, und dann jeweils von auf VHS, LD, und falls es eine gab, VCD kopiert haben.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.08.2013, 16:20 Uhr Laserdisc
Berliner
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Die LD wurde ja, im Gegensatz zur VHS ja auch schon als Widescreen rausgebracht (aber nicht anamorph). Und die Box ist mit den billigen VHS- oder DVD Hüllen natürlich nicht zu vergleichen.
Es gibt von der deutschen Version also die Widescreen LD (einzeln oder als Box), die VHS Anfangsauflagen in 4:3 Fullscreen und deutschen Vorspann (Vermutung), die Widscreen DVDs (die Fehlpressung mal ausgenommen) mit englischen Vorspann und die Bluray (neu abgetastetes Master?), wenn ich richtig zusammen gesucht habe. Bleibt nur die Frage, ob die LD deutschen Vorspann hat. Dann bräuchte man LD, VHS (Erstauflage), DVD bzw. Blu Ray, um alle unterschiedlichen Bildformate und Versionen zu haben.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.08.2013, 19:04 Uhr
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1226
Rang:
Profi-Zeitreisender

Der Master wurde bereits für die DVD neu abgetastet, aber dahingehend hochaufgelöst, dass es später auch für die Bluray reicht. Das hat, so ich mich recht erinnere, Bob Gale irgendwann mal vor 5-10 Jahren verlauten lassen.
Der Master ist ja Open Matte, also ein 4:3, aus dem später ein kleineres 4:3 und ein 16:9 ausgeschnitten werden kann.
Aber das ist ein anderes Thema.

Sämtliche DVD Versionen, sowie alle Bluray Varianten basieren auf der selben Kopie (der Master) von 2002. Soweit ich weiß. Die dürften also alle die selben Logos und Texte haben.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.08.2013, 19:28 Uhr Danke!
Berliner
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ah, dann wurde für die Bluray nichts neu abgetastet. Wie auch immer: besser sah ZIDZ noch nie aus... Aber ist wirklich ein anderes Thema.
Wenn der Player angeschlossen ist, werd ich mal die LD prüfen und das Ergebnis hier posten.
Trotzdem schonmal Danke, für deine Infos!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.08.2013, 22:26 Uhr Titel
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4013
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Die Laserdiscs enthalten glaube auch nur die englischen Titel. Bin mir aber gerade nicht zu 100% sicher...

Bei der Ausstrahlung auf RTL zu Weihnachten 2012 lief Teil 1 in HD mit englischem Logo. Teil 2 und 3 liefen nur in SD, allerdings mit neu gestalteten(!) deutschen Titellogos, nachdem sie jahrelang nur mit englischen Logos liefen...

Für alle, die gar nicht wissen, worum es hier geht, gibt es hier nochmal die alten Logos als Screenshot (unten).

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

20.07.2015, 16:25 Uhr Titel
TheHutt
Zeitreisender


Posts: 139
Rang:
88 MpH erreicht

Soweit ich weiß, hatten die Philips-LDs den deutschen Titel, und die Pioneer-LD den englischen Titel.

Aber es wäre mal schön, wenn jemand es hinkriegen würde, die deutschen Titelsequenzen sowie "Fortsetzung folgt" in bestmöglicher Qualität zu digitalisieren.
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

20.07.2015, 17:05 Uhr Laserdisc
Berliner
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Hab es gerade prüfen können: Philips Einzel LD haben alle deutschen Vorspanntext, Teil 1 aber das "to be continued" am Ende, Teil 2 "Fortsetzung folgt". Die Pioneer, aus der Box, sind komplett mit englischen Vor- und Abspanntexten.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.07.2015, 11:23 Uhr TBC
TheHutt
Zeitreisender


Posts: 139
Rang:
88 MpH erreicht

Huch, du auch hier?

Ich habe mal was ganz witziges gesehen. Bei den Franzosen (Laserdisc) steht am Ende von Teil 1 auf Englisch "To Be Continued", dafür geht aber der Abspann auf Französisch (!) weiter.

http://originaltrilogy.com/forum/topic.cfm/Back-to-the-Future-To-Be-Continued/topic/16793/

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.07.2015, 11:30 Uhr LD
Berliner
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich schaue mir das heute Abend nochmal genau bei der deutschen Disc an...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.07.2015, 18:22 Uhr LD
Berliner
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Teil 3, der Philips hat das "Ende" zum Schluss. Vor- und Abspann sind bei allen LD in englisch, also nicht, wie bei der französischen Version, in Landessprache.


(Dieser Beitrag wurde am 21.07.2015, 19:27 Uhr von Berliner editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.07.2015, 22:33 Uhr Klasse!
TheHutt
Zeitreisender


Posts: 139
Rang:
88 MpH erreicht

Ich glaube, das ist eine französische Eigenart, sämtliche Credits zu übersetzen.
Aber es wäre echt geil, wenn diese Artefakte (deutsche Titel) digitalisiert und konserviert werden könnten. Gehören ja zur Geschichte des Films dazu.

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.07.2015, 07:10 Uhr LD
Berliner
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Wenn, dann lasse ich die kompletten Disc digitalisieren.
Bist du dir aber über die Bildqualität bei LD im Klaren? Das hat nichts mit DVD zu tun, sondern eher mit einer etwas besseren VHS oder SVHS Aufnahme. Am modernen TV sieht das grauenvoll aus. Die Vorspanntexte sind also denkbar ungeeignet, um sie z.B. in eine HD Aufnahme einzufügen, solltest du das vorhaben. Ich werde meine Aufnahmen auch sicher nicht weiter geben (dürfen), sorry.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.07.2015, 09:22 Uhr
TheHutt
Zeitreisender


Posts: 139
Rang:
88 MpH erreicht

Nö, öffentlich weitergeben wäre das ganz sicher nicht machbar. Ansonsten wäre aber eine zulässige Privatkopie, die sogar ohne Umgehung von Kopierschutzmaßnahmen angefertigt wurde (die LD ja nicht hat).

Was LD-Qualität angeht... nun ja, von Star Wars (den originalen unveränderten Fassungen) gab es lange Zeit ja nichts anderes.

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Fragen und Antworten
  » Deutscher Vorspanntext
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!