Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 16 Zeitreisende online:
 » 16 Gäste
 » Einloggen


 

 1835 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » JHR-2 (35)
 » Superzuendi (38)
 » nb_one99 (41)
 » Churack (42)
 » MisterGreen (44)
 » gfloh01 (54)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2021
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Fragen und Antworten  [andere]
  » Was wenn Teil 2+3 gleich festgestanden hätten?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

29.11.2003, 17:16 Uhr Was wenn Teil 2+3 gleich festgestanden hätten?
tequilachef
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 14
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Was wäre gewesen, wenn Teil II + III von vorneherein geplant gewesen wären? in Teil zwei gibt es bereits viele Dinge, die auf Teil III hindeuten, beispielsweise die Erwähnung des Autounfalles oder so.

Hätte nun von vorneherein festgestanden, dass es eine Trilogie wird, wie wäre dann Teil I verlaufen? Hätte z.B. Marty Strickland ins Gesicht gesagt, er solle doch in die Clayton (Shonash / Eastwood) Schlucht fallen???
Und gäbe es noch mehr möglichkeiten, solche kleinen Andeutungen einzubauen, ohne die Geschichte oder den Verlauf von Teil I zu beeinflussen?

Ich bin gespannt auf eure Ideen...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.11.2003, 19:48 Uhr Clarvoiants meeting canceled due to unforseen events.
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1228
Rang:
Profi-Zeitreisender

marty hätte biff oder sonstwem klarmachen wollen, das er keine feige sau ist. dieses "problem" wird im ersten teil nie erwähnt.
gibt sicher mehr solche dinge, aber spontan fällt mir nur das ein...ich hab allerdings auch schon vor einer weile mal drüber nachgedacht...
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.11.2003, 20:35 Uhr 1885
sb899
Zeitreisender


Posts: 15
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Doc wollte ja eigentlich 25 Jahre in die Zukunft reisen, bevor Doc von den Libyer erschossen wurde und Marty flüchten musste.
Vielleicht hätte Doc wenn Teil 2+3 schon vorher festgestanden hätten den Wilden Westen als Zielzeit gewählt.
Ich glaube Doc macht in Teil 2 auch noch die Andeutung, dass er schon immer in den Wilden Westen reisen wollte.
Mehr fällt mir jetzt auf die schnelle nicht ein.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.11.2003, 21:55 Uhr stört euch das?
michaeljfox
Just beat it!


Posts: 609
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich finde es eigentlich fast besser, so wie es ist. Stellt euch doch mal vor, es würden so um di 10 anspielungen auf Teil II und III folgen, dann wäre das ganze doch "zu dick aufgetragen"... Auch so muss man schon genug überlegen und bei Teil I ganz gut auf jedes einzelne Wort acht geben...

Dass Marty aber erst ab Teil II und III auf "Feige Sau" reagiert, bzw. dass es ihm erst dann gesagt wird, find ich schon ein bisschen komisch.
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

30.11.2003, 13:23 Uhr Einiges anders...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4020
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Im Audiokommentar zu Teil II (nur auf R1-DVDs) sagt Bob Gale, dass es in Teil II ein wahres Problem wurde, dass am Ende von Teil I Jennifer mit in den Wagen gestiegen ist.

Wenn man den Erfolg des ersten Teils geahnt hätte - und damit auch, dass es Fortsetzungen geben würde, hätte man sie nicht mitgenommen...
Da dies aber nun so war, musste man sich etwas überlegen (Schlaf-Induktions-Alpha-Rhythmus-Generator).

Wenn man also bei Teil I schon an die Fortsetzungen gedacht hätte, wäre Jennifer nicht mit eingestiegen, man hätte sie nicht temporär "einschläfern" müssen, sie wäre nicht von der Polizei in ihr zukünftiges Zuhause gebracht worden, Biff hätte vielleicht nicht den DeLorean stehlen können... usw usw...
Das heisst, die gesamte Story wäre womöglich ganz anders verlaufen...

Gleiches gilt für George McFly. Sein Tod im alternativen 1985 wurde ja erst geschrieben, als feststand, dass Crispin Glover nicht mehr mitspielen wollte. Wenn die Story von Anfang an als Trilogie geplant gewesen wäre, hätte man wahrscheinlich gleich entsprechende Verträge mit den Schauspielern geschlossen. Dann wäre George dabeigewesen und die Story wiederrum komplett anders verlaufen (evtl. sogar komplett ohne alternative Realität).

Ich denke mal, das kann ewig weiterspinnen...
Aber ich lass noch ein bissel Platz für Eure Gedanken

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

30.11.2003, 18:33 Uhr Corrupt REALITY.SYS: Reboot Universe (Y/n)?
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1228
Rang:
Profi-Zeitreisender

das ist noch die frage, inwieweit anders, wenn jenniffer nicht dabei gewesen wäre...möglicherweise hätten sie sich auch einfach was anderes ausgedacht, um marty und doc nach hilldale zu bringen...aber ein sehr netter ansatz, soweit hab ich da nie drüber nachgedacht. *g*
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.12.2003, 02:10 Uhr Wahrscheinlich...
Julian
Zeitreisender


Posts: 11
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Wahrscheinlich wäre Doc von Anfang an von Lutz Mackensy synchronisiert worden...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

02.01.2004, 20:16 Uhr hätte
soletti
vom Planeten Vulkan


Posts: 362
Rang:
Profi-Zeitreisender

Michael J.Fox sicher wegen Family Ties nicht mitgemacht, so wäre sein Leben anders verlaufen und viele Fox-Fans hätten den Weg niemals auf zidz.com gefunden , andererseites gäbe es jetzt sicher mehr Eric Stoltz Fans.

im Audiokommentar sagt (glaube ich) Bob Gale dass sie zuerst daran dachten, Marty in die 70er zurückreisen zu lassen, so hätten wir nie das Jahr 2015 gesehen.
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.01.2004, 20:51 Uhr Ich...
johnny_knoxville
What the Flux???


Posts: 273
Rang:
auf Zeitreise

...find sowieso das das Verhalten von Marty in Teil 2 + 3 ganz anders ist als in Teil eins. In Teil eins macht er auf mich den Eindruck als wär er, wie soll ich sagen, ein unerfahrener kleiner Junge (ich hoffe jeder weiß wie's gemeint ist.
Das es in Teil 2 Andeutungen auf Teil 3 gibt wird denk ich mal dran liegen das Teil 2 + 3 zusammen gedreht wurden und es ein Drehbuch gab.

greetz
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Fragen und Antworten
  » Was wenn Teil 2+3 gleich festgestanden hätten?
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2021 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!