Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 4 Zeitreisende online:
 » 4 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » JoeStatler (37)
 » TimTaylor (37)
 » Gigi83 (37)
 » Nili80 (40)
 » kalges (41)
 » DanielCovell (41)
 » TC77 (43)
 » Manuel (44)
 » Olli666 (45)
 » Vany (54)
 » JohnnyKatsuragi (2020)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Fragen und Antworten  [andere]
  » ZidZ II Zeitreisen unnötig?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 ]

07.06.2005, 17:43 Uhr ACHTUNG!!! Totale Verwirrung...
schmaggo83
denkt 4-dimensional


Posts: 163
Rang:
auf Zeitreise

n000g schrieb: soletti schrieb: Bei Zidz gibt es verschiedene Zeitlinien

falsch. gäbe es die, bräuchte man keinen ripple-effekt; die zeitungen würden sich nie ändern (da die herkunftszeitlinie ja weiter existieren würde), und und und und...


so wie n000g sehe ich das auch. Man wird nicht aus der Zeitlinie heraus in eine andere hineinkatapultiert, sondern man kopiert sich.

Strg+C --> Zeitreise --> Strg+V (es gibt mich doppelt) --> Strg+X (das andere Ich bleibt, ich selber verschwinde) ---> Zeitreise --> Strg+V Altes Ich überschreiben? Ja. (Man ist wieder da wo man hingehört)

Schon ist man wieder der Alte. Obwohl... Man muss ja wieder zum EXAKT selben Zeitpunkt in der Ausgangszeit ankommen, sonst lebt man mit einem Doppelgänger, der entweder älter oder jünger ist.

Ist er älter, hätte er dann durch den Ripple-Effekt plötzlich die Erinnerung an die Zeitreise und weiß, dass er zweimal existiert.

Ist er jünger, wird er sich demnächst auf die o.g. Zeitreise begeben und direkt danach wieder irgendwo rauskommen. Entweder EXAKT zum gleichen Zeitpunkt wie er abgereist ist, oder etwas früher oder später... Das könnte unendlich so weitergehen...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

07.06.2005, 17:48 Uhr @N-TrU
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

Laut Bob Gale treffen Marty und Jennifer in der Zukunft auf ihre älteren "Ich's", weil sie letztendlich wieder nach 1985 zurückkehren. (siehe Fragen & Antworten)
Ich bin mit dieser Erklärung aber auch nicht ganz zufrieden.

Übrigens gibt es schon eigene Thread's zu diesem Thema, z.B. hier.

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

07.06.2005, 19:32 Uhr Da kommt einiges zusammen...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3995
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

... wir hatten dieses Thema schon ein paar Mal (siehe Link in tzilling's Posting). Es ist laut Bob Gale tatsächlich so, dass die Anwesenheit von Marty in der Zukunft der Beweis sein soll, dass er am Ende wieder in 1985 landet und dort normal bis 2015 weiterlebt. Damit widerspricht sich Bob Gale allerdings selbst, da er sonst immer wieder betont, dass nichts zu sehen ist, was bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht passiert ist.

Beispiel:
Der Sims am Courthouse, den Doc 1955 abtritt, ist am Anfang von Teil I noch intakt, da Marty zu diesem Zeitpunkt noch nicht zurückgereist ist und Doc den Sims dadurch auch noch nicht abgebrochen hat. Am Ende von Teil I ist er kaputt, da zu diesem Zeitpunkt das alles auch stattgefunden hat.
Wenn diese Theorie stimmt, dürfte der alte Marty 2015 auch nicht da sein, da zu diesem Zeitpunkt, der junge Marty noch nicht wieder nach 1985 zurückgereist ist.

Bob Gale hat aber noch eine viel einfachere Erklärung: Es ist nur ein Film und wenn Marty 2015 verschwunden wäre, wäre die Story nur halb so interessant


johnny_knoxville schrieb: Siehe Einstein's Zeitreise. Theoretisch müsste er auch zweimal existieren. Sein ich, welches eine Minute vorwärts durch die zeit reißt und sein eine Minute älteres ich

Einstein kann seinem eigenen Ich nicht begegnen, da er nie wieder zurückreist, sondern in der Zukunft (1 Minute) bleibt... Siehe dazu auch diesen Thread oder diesen Thread

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

07.06.2005, 20:34 Uhr aaaber
johnny_knoxville
What the Flux???


Posts: 273
Rang:
auf Zeitreise

GrandmasterA schrieb: (..)Einstein kann seinem eigenen Ich nicht begegnen, da er nie wieder zurückreist, sondern in der Zukunft (1 Minute) bleibt (...)


Eben gerade deshalb müsste es ihn doch zweimal geben, da er in eine Zeit eintritt, in der bereits sein zukünftiges Ich existiert. Somit ist er doppelt vertreten.

Kompliziertes Thema
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

07.06.2005, 20:44 Uhr Nein, anderes Thema ;)
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3995
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Nein... Einstein gibt es nur einmal... er macht eine Zeitreise 1 min. in die Zukunft... dort bleibt er auch... ist also quasi von nun an 1 min. jünger...

Er ist in dieser 1-Minuten-Zukunft nicht doppelt vertreten, weil er sich ja in der Vergangenheit aufgelöst hat.... genau wie Marty es eigentlich müsste... aber dass das ein Fehler ist, haben wir ja nun schon festgestellt

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

07.06.2005, 21:27 Uhr Oder anders gesagt...
Knastbruder_Joey
Welcome Home, Uncle Joey!


Posts: 49
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

... es gab keinen Einstein in der einen Minute die er übersprungen at da er den Zeitstrahl verlassen hatte. Erst als er am Ende der Minute wieder in den Zeitstrahl eintrat gab es wieder Einen.


Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

07.06.2005, 22:09 Uhr Genau
DuK3AndY
Zeitreisender


Posts: 4
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Das mit Einstein ist ja völlig klar finde ich. Er existiert wie Grandmaster schon gesagt hat nur einmal. Er reißt um eine Minute in die Zukunft und ist während dieser einen Minute quasi von der Erde verschwunden und taucht dann nach einer Minute wieder auf. Für ihn hat diese Minute aber nur einen Augenblick gedauert.

Marty gibt es zwei mal und zwar genau aus dem Grund, weil er während seiner Zeitreise von 1955 ins Jahr 1985 noch gar nicht geboren war, da seine Eltern sich ja 1955 erst kennen lernten. Das heißt, während der "echte" Marty vom Jahr 1955 ins Jahr 1985 reist wird er quasi geboren und wächst auf. Er existiert dann am Ende von Teil I 1985 zwei mal und zwar genau bis zu dem Zeitpunkt, als er mit dem Delorean wieder nach 1955 reißt und vom anderen Marty dabei beobachtet wird.

Was ich dabei aber nicht ganz verstehe, müsste dabei nicht eine Art "Endlosschleife" entstehen? Schließlich reißt der andere Marty am Ende von Teil I ins Jahr 1955, von dort müsste er doch wieder ins Jahr 1985 reisen, sich aber mals sehen wie er ins Jahr 1955 reist usw
Oder ist das ein Logikfehler von mir? Ist echt seltsam, habe mir den Film immer nur so angesehen und fand ihn geil, aber seit ich hier auf der Seite bin hab ich das Gefühl der Film kann erst ab einen IQ jenseit von 150 geschaut werden
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

07.06.2005, 23:06 Uhr Warum Endlosschleife?
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

Marty reist am Anfang des Films von 1985 zurück nach 1955.
Im Jahr 1955 stellt er seine Ankunftszeit in 1985 um 10 Minuten vor seine Abreisezeit ein.
Somit kann er seine Abreise selbst mit ansehen.
Das passiert aber nur einmal!
Es kann keine Endlosschleife geben.
Ich weiß nicht, wie ich das jetzt genauer beschreiben könnte.

Anders wäre es, wenn Marty z.B. am Ende von Teil 3 im Jahr 1885 seine Ankunftszeit in 1985 um weitere 10 Minuten vor seine Ankunftszeit seiner Zeitreise von 1955 nach 1985 eingestellt hätte.
In diesem Fall könnte er den Marty, der gerade aus 1955 zurückgekehrt ist, beobachten wie dieser wiederum seine Flucht vor den Libyern und seine erste Zeitreise von 1985 nach 1955 beobachtet.
Das heißt: Marty beobachtet Marty, wie er Marty beobachtet.
Trotzdem gibt es keine Zeitschleife.
(Ich weiß, komplizierter konnte ich das nicht ausdrücken! )

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.07.2005, 12:56 Uhr Spitze formuliert!
Bob_Gale
Der Zeitflüsterer


Posts: 255
Rang:
auf Zeitreise

Marty beobachtet Marty, wie er Marty beobachtet.

DAS ist doch mal ne geile Idee für einen vierten Teil!!!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.07.2005, 15:10 Uhr Unrealisierbare Idee!
mcflymarty1987
Zeitreisender


Posts: 99
Rang:
88 MpH erreicht

Auf eine ähnliche Idee bin ich auch schon gekommen. Das Problem dabei ist, er kommt am ende von Teil 3 in 1985 an, als marty schon ins Jahr 1955 zurück gereist ist. Da die Zeitmaschine zerstürt ist kommt er zu diesem Punkt auch nicht mehr. Außer Doc kommt mit der Lok zurück!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

08.01.2006, 14:13 Uhr Noe
Schaelle
Zeitreisender


Posts: 88
Rang:
88 MpH erreicht

mcflymarty1987 schrieb: Auf eine ähnliche Idee bin ich auch schon gekommen. Das Problem dabei ist, er kommt am ende von Teil 3 in 1985 an, als marty schon ins Jahr 1955 zurück gereist ist. Da die Zeitmaschine zerstürt ist kommt er zu diesem Punkt auch nicht mehr. Außer Doc kommt mit der Lok zurück!

Jaja, der thread ist alt, doch bin durch einen anderen Thread, der hierrauf verlinkt war, gestoßen.

Ehm noe, tzillig sagte ja wenn er die Ankunftszeit von dem Nachmittag am nächsten Tag auf weitere Zehnminuten nachhinten verschiebt.
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

08.01.2006, 20:15 Uhr
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

Schaelle schrieb:
Ehm noe, tzillig sagte ja wenn er die Ankunftszeit von dem Nachmittag am nächsten Tag auf weitere Zehnminuten nachhinten verschiebt.


Nö, sagte er nicht.
Er sagte: Wenn Marty […] seine Ankunftszeit […] um weitere 10 Minuten vor seine Ankunftszeit seiner Zeitreise von 1955 nach 1985 eingestellt hätte.

Der Einwand von mcflymarty1987 ist schon richtig.
Er bezog sich mit seinem Beitrag nämlich auf den von Bob_Gale und dessen Einwand man könnte diese Idee für einen vierten Teil verwenden.
Da die Zeitmaschine aber zerstört wurde besteht diese Möglichkeit nicht.

Wenn Marty, so wie Du es schreibst, seine Ankunftszeit am Ende von Teil 3 (auf dem Bahnübergang) vorverlegt hätte, dann wäre es theoretisch möglich.

Naja, vorausgesetzt er hätte den DeLorean dann rechtzeitig von den Schienen runter bekommen…

Oder habe ich Dich jetzt falsch verstanden?


Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

12.01.2006, 14:33 Uhr Mich?
Schaelle
Zeitreisender


Posts: 88
Rang:
88 MpH erreicht

Mich?

Noe, ich hab ihn falsch verstanden
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Fragen und Antworten
  » ZidZ II Zeitreisen unnötig?
[ Seiten: 1 2 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!