Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 6 Zeitreisende online:
 » 6 Gäste
 » Einloggen


 

 1825 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » klein_hesse (32)
 » Minzurion (34)
 » Tigger832 (38)
 » BIFF_T (42)
 » D123456 (44)
 » EyesRazor (44)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2021
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Der DeLorean  [andere]
  » DeLorean und Zug
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 ]

22.05.2003, 15:48 Uhr Nicht ganz
MrStrickland (gesperrt)

Posts: 120
Rang:
88 MpH erreicht

GrandmasterA schrieb: Real_Sputznik schrieb: Ich will ja nix sagen, aber meine Version hört sich ziemlich gut an und genau so wurde sie auch schonmal kurz im BTTF-Forum in einem Thread angesprochen .... Dass die viele Zeit verstrichen ist, soll vieleicht Marty die Möglichkeit geben, aus dem Auto zu steigen... Sagen wir doch einfach, ich habe Recht

Sagen wir einfach... Nööööö

1. Ich halte die Idee, dass Doc den DMC mit seinem Zug platwalzen wollte für Nonsens. Die Gefahr, dass Marty noch im oder am DeLorean steht ist einfach zu gross, als dass Doc sowas riskieren wollte...
Übrigens: Doc kommt aus der Zukunft ("Da bin ich schon gewesen" ). Sicher weiss er, dass der DeLorean bereits zerstört wurde und hat sicher zurückverfolgt, wann Marty nochmal an der Stelle war, um ihn dort zu treffen und sich zu verabschieden.

2. Im BTTF.com-Forum wird sehr viel Müll erzählt. Das sind auch alles nur spekulierende Fans. Die Tatsache, dass dort was steht macht es noch lange nicht zum Fakt!




Hallo Freunde,

ich glaube mit dem Satz da bin ich schon gewesen meint er die Zeitreisen mit dem DeLorean 2015.

Euer MrStrickland
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.05.2003, 15:51 Uhr Auch nein...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4018
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

MrStrickland schrieb: ich glaube mit dem Satz da bin ich schon gewesen meint er die Zeitreisen mit dem DeLorean 2015.

Der Gag besteht darin, dass er sagt "Da bin ich schon gewesen" und die Lok hebt ab. Er hat also in der Zukunft einen "Hoverumbau" an der Lok vornehmen lassen. Unrealistisch (wie eigentlich alles), aber das ist der Gag und der Sinn dieses Satzes
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.05.2003, 17:39 Uhr Vielleicht ?!
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

MrStrickland schrieb:

Ich halte die Idee, dass Doc den DMC mit seinem Zug platwalzen wollte für Nonsens. Die Gefahr, dass Marty noch im oder am DeLorean steht ist einfach zu gross, als dass Doc sowas riskieren wollte...

Marty ist ja sofort, nachdem er angekommen war, mehr oder weniger unfreiwillig sofort ausgestiegen ! Er hat Jeniffer gesucht, und ist dann mit ihr wieder zurück zu der Stelle, wo der DeLorean zerstört wurde. Zwischen dem Aussteigen und dem Zurückgehen liegt also jede Menge Zeit. Ich glaube kaum, dass Marty, falls der DeLorean nicht zerstört worden wäre, diese Zeit im DeLorean verbracht hätte. Er wäre sicher trotzdem ausgestiegen. Viel Gefahr bestand da also nicht. Dass er mit seinem Zug den DeLorean plattwalzen wollte ist deshalb aber nicht sicher. Vielleicht hat sich Robert Zemeckis darüber gar nicht so arg den Kopf zerbrochen wie wir. Er hat die Szene vielleicht auch einfach zufällig, ohne Grund so gedreht !

Natürlich handelt es sich auch hierbei nur um reine Spekulationen !



tkotw
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.05.2003, 19:44 Uhr Das hatte ich geschrieben...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4018
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

... nicht MrStrickland

Aber mal ehrlich... Egal, wie gering die Gefahr war, dass Marty noch im DMC sitzt. Es besteht immer die Gefahr, dass er gerade drin sitzt oder daneben steht oder ähnliches.
Und wer Doc kennt, weiss, dass er nicht die geringste Gefahr eingehen würde, seinen Freund zu gefährden und nicht denkt "Ach, der wird schon weg sein, jetzt mach ich den DMC mit dem Zug platt"! No Way! Nonsens³

Andererseits ist so jede Zeitreise eine Gefahr, weil man nie weiss, wenn man in der anderen Zeit an gleicher Stelle über den Haufen donnern könnte Aber das ist ein anderes Thema (gabs mal im alten HillValley-Forum)
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.05.2003, 07:47 Uhr Streit mit Lösung?
seamus
Kleine irische Mistfliege


Posts: 123
Rang:
88 MpH erreicht

Wenn ich euch richtig gefolgt habe, ging euer Streit ursprünglich über die Idee, dass Doc den DeLorean selbst plattmachen will, Real_Sputznik und GrandmasterA, oder?
Wenn nicht, korrigiert mich.

Also, MEINE Meinung (ich wil also keinen angreifen!!!):

Marty kommt 1985 an und rollt auf den Schienen aus - er muss aus dem Auto, weil die Lok "kommt" - danach vergehen (geschätzte !!!) ca. 15 min bis Doc mit der Zeit-Lok auftaucht - Gut, da könnt ihr mir doch zustimmen...

MEINE Interpretation:

In einer Viertelstunde können viele Züge fahren - auch "über den DeLorean - Doc kommt weit nach Marty an - er will verhindern, dass Marty in irgend einer Weise auf den Schienen steht - wir wissen nicht woher Doc kommt (er war in der Zukunft, keine Frage; aber ich bezweifle, dass es 2015 (oder ein Jahr in der Nähe) noch Züge gäbe, also glaube ich, dass Doc mit seiner Familie aus der Vergangenheit kommt - vielleicht hat er es in Kauf genommen, dass der DeLorean unter den Zug (ichmeine die Diesel-Lok) gerät; falls er 1885 (im Verlaufe des Films) überhaupt daran gedacht hat, er war reichlich mit Zugbeschaffen und Nichtgetötetwerden beschäftigt - ...

Und ich finde, dass es nicht schön ist über die motive und Absichten einer Filmrolle Gedanken zu machen, weil niemand, vielleicht nicht einmal Christopher Lloyd selbst, weiß warum wer wann was getan hat...

Ein alt bekanntes Zitat:

>>>>> ES IST NUR EIN FILM <<<<<

Ich weiß, ich wiederhole mich, aber nie war es so wertvoll wie heute...





P.S.: Wundert euch nicht, dass ich das "ich" so betone; ich will nicht Gefahr laufen den Anschein zu erregen, dass ich alles besser weiß wie ihr anderen...es war meine Meinung, und will niemanden hereinreden...

...gell, Real_Sputznik...
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.05.2003, 09:36 Uhr freunde der bttf Trilogie
corrado63
Zeitreisender


Posts: 103
Rang:
88 MpH erreicht

ich habe einen freund der schreibt bücher. wenn er eine lesung hat, fragen ihn die leute nach einzelheiten zu dehnen er sich nie etwas gedacht hat.
ich nehme mal an, dass die schreiber von bttf ähnlich gedacht haben.
einfach eine gute geschichte zu schreiben... mit dem gedanken.. so könnte es sein wenn einer durch die zeit reist.....
es wahren ja keine physiker die die story geschrieben haben.

ich hatte auch den eindruck, dass bei der diskusion die freundlichkeit etwas gelitten hat wir sind alle fans.... habt euch lieb

corrado
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.05.2003, 13:06 Uhr Ein wahres Wort!
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4018
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

corrado63 schrieb: ich nehme mal an, dass die schreiber von bttf ähnlich gedacht haben.

Meine Rede. Ich behaupte ja auch nix, ich widerlege nur unsinnige Interpretationen anhand von Fakten, die man den Filmen und den Audiokommentaren (vom Drehbuchautor persönlich - und der sollte es wissen) entnehmen kann

In diesem Sinne: Peace!
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.05.2003, 16:13 Uhr Immer recht!!!!
MrStrickland (gesperrt)

Posts: 120
Rang:
88 MpH erreicht

Hallo Freunde,

ich rege mich Tierisch über Real Sputznick auf.
Er will immer Recht haben.
Er war warscheinlich Regisseur oder?

Euer MrStrickland
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.05.2003, 21:44 Uhr Nun ja...
Brain (Moderator)
ist stiller Sportfreund


Posts: 183
Rang:
auf Zeitreise

Der ein oder andere Kommentar von Real_Sputznik hat mich auch etwas geärgert, aber er will halt auch, wie GrandmasterA, nur recht haben, was er leider etwas unglücklich ausgedrückt hat und damit auch ziemlich agressiv geschrieben hat.

Was mich gefreut hat war, dass es eine der ersten richtigen Diskussionen in diesem Forum war, bei der nicht nur immer gesagt wird "Oh ja, wie recht du hast!", "Brillianter Gedanke", oder sonstige Aussagen, sondern dass auch mal gestritten wurde und das macht eine richtige Diskussionsrunde erst aus.

Ich bin stolz auf euch.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

27.05.2003, 07:14 Uhr @Brain:
seamus
Kleine irische Mistfliege


Posts: 123
Rang:
88 MpH erreicht

Wenn man sich nur ordentlich bemüht, kann man ales auf die Beine stellen!!!
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.06.2003, 18:19 Uhr Dann geb ich mal meinen Senf dazu!
Doc_D
Quanten-Verschobener


Posts: 173
Rang:
auf Zeitreise

Also, nach der in zidz verfolgten Theorie ist GrandmasterAs Meinung richtig. (Meiner Meinung nach )

In einem logischen Raum-Zeit-Kontinuum dagegen, und ich denke das ist was Real_Sputznik in sein Denken mit einbezieht, stünde Marty schon am Anfang des Filmes am Schild.
Allerdings wär sein Vater aber auch schon immer cool gewesen und Marty hätte niemals Zweifel daran gehabt, da der vom Film erfundene Ripple-Effekt gar nicht existieren und sich nur die eine einzige existierende Zeitlinie sofort verändern würde.
In so einem Universum könnte man aber auch die Zeit nicht absichtlich verändern, da die Veränderung für einen selber schon immer bestanden haben würde und man gar nicht auf die Idee käme, die Zeit zu ändern.

Hier entständen, genau wie bei Martys Zeitreise, ständig Paradoxen.
(Marty würde direkt nachdem er sein Geburt verhindert hätte, verschwinden, so dass er aber seine Geburt nicht verhindern könnte etc.)

Ob Zeitreisen somit überhaupt oder unter welchen Umständen möglich sind, ist strittig.
Wie gesagt Grandys Theorie passt zu Zidz, Real_Sputzniks geht mehr in die "Realität", ist aber auf Zidz nicht anzuwenden.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.06.2003, 20:35 Uhr Darüber...
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

...ahb ich mir auch ständig Gedanken gemacht. Schon beim kleinsten irgendwas könnte das Zeitparadox verändert werden.

Ich hab mir das immer so vorgestellt:

Wenn Marty normal über den Gehweg läuft, und auch nur einer stehen bleibt, oder ihm ins Gesicht sieht oder ihn gar anrempelt. Dann ist das Zeitparadox doch sofort für denjenigen verändert, oder ?



tkotw
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.06.2003, 21:48 Uhr Hm..
Real_Sputznik
Zeitreisender


Posts: 325
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ja, aber nicht gerade soo schwer

Und mal zu meiner Theorie angewendet bei BTTF:
Marty sieht sich ja selbst => Es ist die Selbe Zeitlinie und Martys Familie, Biff und das Schild haben sich genau wie die Streichholzschachteln geändert, nicht die gesammte Zeitlinie.. (Und das alles während Marty seine Zeitreise angetreten hat)

Aber ich bin offen für alle anderen Theorien oder Meinungen, aber behalte meine )
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.06.2003, 22:46 Uhr Liebt euch !!!
Fabian


Posts: 73
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich will wirklich keine Stellung beziehen, und mir hier Feinde machen indem ich jemanden als "Nullhirn", "Trunkie" oder "Outsider" beschimpfe,

aber Folgende Aspekte sind zu beachten:

1. !!!ES IST NUR EIN FILM!!!

2. ZIDZ ist wirklich ein Film der egal was wer wann sagt, genug Raum für Spekulationen lässt, oder?

3. Die Zeit existiert NICHT wirklich, sie ist eine Hilfe der Menschen für das alltägliche Leben! - aber wenn man Sie zwanghaft wahr haben will, dann sollte man sich im klaren sein zu welcher Theorie man tendiert,
ob zur:
-die Zeit ist eine gerade Linie (dazu tendiere ich )
-die Zeit ist Spiralförmig
-die Zeit besteht aus vielen parallelen Zeitsträngen
Und deshalb solltet ihr wirklich nicht zu sehr in Rage geraten und nur anfangen euch zu streiten, benutzt einen rational denkenden Menschenverstand und seht ein dass es sich nicht lohnt sich übertrumpfen zu wollen, auf einem Gebiet auf dem sich nicht einmal
Astrophysiker und Philosophen einig wären/sind

und ganz wichtig: ES IST NUR EIN FILM! und wir sind alle Fans und sollten uns lieb haben




Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.06.2003, 23:23 Uhr =>
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1228
Rang:
Profi-Zeitreisender

1. richtig. das scheinen manche aber immer wieder zu vergessen.

2. falsch. wenn die offiziellen sagen, das is so, dann is das so.

3. zidz basiert auf einer einzigen zeitline. worauf nun unser reelles universum basiert, weiss keiner. jedenfalls net wirklich sehr genau.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.06.2003, 07:31 Uhr @n000g
Fabian


Posts: 73
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Was heisst denn hier bitte Falsch?

Man kann mindestens über das "Zeitvakuum" spekulieren, dann wie Wir alle gemerkt haben, über Frage ob Doc die Verschrottung des DeLoreans durch den Diesel-Zug geplant hat,wer o. was Biff's Kind ist usw....

Meinst Du nicht?
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.06.2003, 12:07 Uhr @Fabian
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4018
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Ich denke, was n000g meint, ist dass hier oft über Sachen spekuliert wird, die die Produzenten woanders schon erklärt haben, dann aber diese Erklärungen der Produzenten nicht akzeptiert und stattdessen haarsträubende eigene Theorien aufgestellt werden...

Und da hat n000g recht...
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.06.2003, 14:48 Uhr Jones
Fabian


Posts: 73
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich hab mir den "Streit" von Grandy und Real_S. immer wieder durchgelesen und gutes an beiden Standpunkten gesehen aber:


Grandy schrieb: Die Zukunft, in der Doc schon war, wird erst zu einer Zukunft, in der er sich verabschiedet hat, als er zurück nach 1985 reist, um es zu tun.

Das ist einfach richtig(!), und daran kann man auch nicht mehr herumrütteln!

mfg Fabian
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.06.2003, 18:07 Uhr Schon okay !
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich hab in diesem Thread jetzt schon oft genug gelesen:

"Es ist nur ein Film"

Aber irgendwann langts dann auch, selbst wenn es die Wahrheit ist !
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

25.06.2003, 07:41 Uhr Moooment...
seamus
Kleine irische Mistfliege


Posts: 123
Rang:
88 MpH erreicht

Ich bin jatzt ganz mutig und erlaube mir etwas:

Ähem, der Thread hier heißt " DeLorean und Zug", und NICHT "gesammelte Zeit-Theorien"!!! Oder habe ich da etwas falsch verstanden???

Es gibt auch eine Forum mit dem Namen "Zeitreisen". Also, wenn ich so darüber nachdenke, die beiden Dinge haben etwas gemeinsam, ich komm' nur nicht d'rauf...

Dieses Forum heißt "Der DeLorean" ...

Warum habe ich bloß das geschrieben...ich komm' nicht d'rauf...irgendwas hat das zu bedeuten...wenn ich nur wüßte was...



Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Der DeLorean
  » DeLorean und Zug
[ Seiten: 1 2 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2021 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!