Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 11 Zeitreisende online:
 » 11 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » erikle (28)
 » ZoNe (29)
 » ChemicalFox (29)
 » vitore (30)
 » Anubina (32)
 » calvinklein85 (33)
 » zt300 (34)
 » MacGyver (37)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2018
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Darsteller & Crew  [andere]
  » Crispin Glover
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 ]

29.12.2005, 21:55 Uhr etws zu einseitig?
Kurzedurchreise
Zeitreisender


Posts: 66
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

GrandmasterA schrieb: ... er wollte eigentlich schon, aber nur, wenn man ihm das gleiche zahlt, wie Michael J. Fox.
Man bot ihm weniger und gab ihm 2 Wochen Bedenkzeit. Als er sich nach den 2 Wochen nicht gemeldet hatte, schrieb man ihn einfach aus dem Script. Bob Gale erklärt das auf den DVDs sehr anschaulich.

Später hat Glover die Produktion auf Tantiemen verklagt, weil sie Szenen mit ihm aus Teil I mitverwendete. Er gewann den Prozess!


Hallo GrandmasterA, will hier zwar nicht beckmesserisch erscheinen, und folgendes wird Dir sicherlich nichts ausmachen, denn: you are the grand master here, aber ist
(i) ist dies nicht die eineiseitige Zitierung von Bob Gale? Crispin Glover sagt zwar nicht viel zu diesem Thema, aber in den vielen im Internet ergoogelten und nachlesbaren Interviews deutet er manchmal schon an, dass er eine (überhöhte) Gagenforderung machte, weil das Angebot, das ihm gemacht wurde, deutlich unter allen Angeboten lag, die den anderen (Neben)Darstellern gemacht wurde, weiterhin seien die Verhandlungen, das Drehbuch (deswegen wollte Crispin Glover wohl auch ein Genehmigungsrecht) seltsam gewesen.
Ich will damit nicht sagen, dass Bob Gale falsch zitiert wurde, aber wenn man Crispin Glover vorwirft, dass er im nachhinein rechtfertige, oder schönrede (nicht von GrandmasterA, von anderen Postern), so kann man dies Bob Gale sicherlich auch vorwerfen.
(/i) Die Klage Crispin Glovers wurde in einem außergerichtlichen Vergleich in "mutual satisfaction" geschlossen.
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

30.12.2005, 12:45 Uhr Zitate
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3936
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Nehmt mich mal nicht zu wichtig, nur weil ich mich "Grandmaster" nenne... letztlich bin ich auch nur ein Fan ohne hellseherische Fähigkeiten

Zum Thema: Du hast natürlich Recht. Aber ich denke mal, wenn der gute Bob das öffentlich so sagt, dann wird da schon was dran sein. Ansonsten bestünde (gerade in den USA) die Gefahr, dass er ganz schnell eine Klage am Hals hat (wegen Verleumdung o.ä.).

Crispin hat sich dazu ja auch geäußert... Siehe Posting vom 14.06.2003, 13:50 Uhr in diesem Thread

Natürlich kann es sein, dass Crispin und Bob unterschiedlicher Auffassungen darüber waren, was ein Darsteller in Crispin's Position verdienen sollte - wobei ich mir auch nicht wirklich vorstellen kann, dass man Crispin unbedingt weniger zahlen wollte als allen anderen... dazu kenn ich mich in Gagen-Angelegenheiten aber auch zu wenig aus

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

30.12.2005, 14:26 Uhr ...
BTTF_1955
Nov. 5. 1955


Posts: 103
Rang:
88 MpH erreicht

also ich hab ich richtig gern in seiner rolle

allerdings kann ich nicht verstehen warum der des geldeswegen
nicht weiter spielen wollte
denn die story vom film ist so geil
also ich hätt an seiner stelle sogar um sonst mitgespielt

stimmt man kennt kaum filme von ihm
ich glaub er hat in like mike mitgespielt aber diese rolle fand ich ziemlich doof
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

30.12.2005, 14:43 Uhr Zitate
Kurzedurchreise
Zeitreisender


Posts: 66
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Hallo GrandmasterA, in meinem vorangegangenem Posting wollte ich ein bißchen Tribut dafür zollen, für diese tolle HP, die Zeit und Energie, die Du und Dein Team in diese HP stecken

Und auch Du hast recht, ich wollte ja auch gar nicht behaupten, dass Bob Gale die Unwahrheit sage, selektive Darstellung eben (bei Bob Gale).

Eine andere Seite, die eher selten zu Wort kommt ist der Ersatzdarsteller.
Bis vor einigen Tagen war auf der HP von Jeffrey Weissman folgendes Interview zu lesen:
(Auszug)
"Question 2- You played George McFly in adventure/comedy/sci fi Back to the Future 2 and 3. What do you remember from these experiences?

I was honored to be a part of them, and yet it was often uncomfortable. During the casting process I was kept in the dark. I was told that I was up for being a photo double. The make up man, Ken Chase told me that Crispin was not returning to do the sequels, and that I would be
playing the role...(not the director nor the casting agents) when I told my agents this, and they didn't really believe it and fight for good money or good billing for me.

I ended up negotiating my shared title card with the director on the set, much to the dismay of the producers.

I had not been included in any readings or rehearsals. I was even cut out of the making of the Trilogy's documentary. The story was that the producers couldn't work out their problems with Crispin, he apparently wanted script approval and a million dollars. Because he had been a pain to work with on the first film with unusual demands and eccentric behavior, they wrote his part smaller and did things like having 77 year old George hung upside down to torture him, which I ended up having to endure in the Mc Fly home of the future.

They needed to have Cripin to recreate scenes believably for the sequels to work. When I first came on the set as young 17 year old George, made up in prosthetics to look like Crispin, Michael J. Fox looked at me and said, "Oh man, Crispin's not gonna like this!", which made me feel like a scab worker.

Eventually I got along all right with Michael and others like Billy Zane on and off the set, but I was rarely referred to as Jeffrey, but rather Robert Zemekis and Lea Thomson would call me Crispin, it was a bit uncomfortable.

I had worked with Crispin on a project at AFI early in the 1980's and thought him a good actor and when I heard I was up to be his photo double I called him to see if he remembered me and could say a good word for me to be his stand in so I could get the job to help pay for my
recently born second son. He didn't call me back until he wanted to sue Universal for my work.

Apparently I was kept a secret so as not to give attention to the mistake the producers made in trying to use Crispin's likeness without paying him. Things started going terribly wrong, I had the plug pulled on a 10 city promotional tour for Universal, Florida. I wasn't allowed to promote myself on the film, I was put off by the producer's office on requests for my footage, among other promises, such as having a part in part 3 without the heavy make up.

As things would have it, Crispin contacted me and told his sob stories of how he felt abused on the first film and how they were swindling him by using his likeness and not paying him but scale for a few days of re-use footage from the first film.

Feeling compassion for him, I gave him and his attorney some fuel for their fire with stories of how Steven Speilberg came up to me during shooting and said, "So Crispin, I see you got your million dollars after all." Crispin's suit named John Doe 1-100 as defendants, where he didn't have to name all of the persons he was suing, and I think that drove the producers, director and the Universal attorneys crazy, so Universal ended settling out of court for $765,000.

Crispin's attorney revealed during a deposition that we had met, so Universal had me blacklisted. I learned about the blacklisting when I was specifically excluded on a casting call for an episode of a television show they produced. It was bad, it turned my life upside down. I ended up going into avoidance behavior and having a nervous breakdown over the shock, and that resulted in the break up of my first marriage.

Question 3- Do you like the first movie of the series?

I loved the first film. Entertainment excellence. I thought everyone was great. I was delighted to have a chance to be a part of a Hollywood classic.

Question 4 - The Back to the Future trilogy is still very popular. Why do you think the trilogy is still a classic?

It is so much fun. My kids and I watch it regularly still. The innocence and fantastical fantasy of altering the future by going into the past, righting wrongs, the good guys being the underdogs and coming out on top, the celebration of love, the poking fun at political and sociological states. There's a huge amount of intelligence in the writing and the cleverness is not winking at you, but rather you feel a part of it."

Eigentlich wollte ich nur die URL eingeben, konnte den Text aber nicht mehr finden. Hm. Hat JW etwa die Unwahrheit gesagt und aus Angst vor Klagen den Text aus dem Internet genommen? Weitere Spekulationen sind auch hier möglich.

Seit 2003 (und auch schon vor dem hier bereits zitierten Beitrag) hat Crispin Glover, falls in Interviews danach gefragt, immer mal wieder kleine zusätzliche Informationen gegeben (alles leicht zu ergoogeln). Aber zurückhaltender und meist recht sympathisch formuliert (weil ohne direkte Schuldzuweisung und oft auch mit dem Hinweis "mutual satisfaction"). Da über Crispin Glover das Damoklesschwert einer Klage ebenfalls schweben könnte, wird man ihm wohl auch schlecht vorwerfen können, dass er lügte, allenfalls auch hier vielleicht selektive Darstellung.

Einen Guten Rutsch an Alle!


Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

19.03.2006, 00:48 Uhr abgefahrene ideen
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

im regiekommentar auf der dvd sagten bob und bob über die zusammenarbeit mit crispin glover, dass sie offenbar generell nicht ganz unkompliziert war. er kam immer wieder mit eigenen ideen der interpretation des george-charakters an den set (was generell ja auch zu begrüßen ist). allerdings waren diese ideen wohl meistens ziemlich abgefahren und passten irgendwie überhaupt nicht zum film. wenn ich es richtig in erinnerung habe, wollte crispin z.b. in der abschlussszene, als er mit lorraine vom tennis kam, im tanktop auftreten, was wirklich ein wenig absurd erscheint.
allerdings kommt es mir auch stellenweise so vor, als ob bob und bob teilweise sich ziemlich übertrieben rigeros verhalten haben. allerdings finde ich die konsequenz, den george-charakter weitgehend als grabstein darzustellen, eine raffinierte lösung des problems.


(Dieser Beitrag wurde am 12.10.2006, 16:49 Uhr von acs editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.12.2007, 13:58 Uhr Bemerkungen zu Crispin
Baluonly
Zeitreisender


Posts: 6
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Hallo..bin neu hier und bin dann auf diesen Thread gestoßen.
Muß jetzt mal betreff Crispin bißchen was richtig stellen oder bemerken. Bin seit einigen Jahren Fan (kann aber immer noch objektiv urteilen ) und wollte z.B. zum der Clip von YouTube (Letterman) etwa anmerken.
Das Kostüm ist aus dem urkomischen Film "Rubin & Ed" von Trent Harris. Diese Film ist hier nie erschienen. Man kann die DVD aber direkt bei Trent kaufen. Die Rolle in dem Film ist so durchgeknallt wie der Auftritt. Dieser war inzeniert. Mr. Letterman hat das aber nicht durchschaut und zog lieber im Anschluß ziemlich gemein über Crispin her. Er lud ihn aber wieder ein - ich bin mir sicher um zu sehen ob wieder "sowas" passiert. Gibt ja Quote ! Aber von Letterman als Showmaster halte ich eh nicht soviel. Interviews und Auftritte bei Jay Leno und Conan O'Brien liefen ganz anders ab, weil diese Leute es einfach besser verstehen auf etwas "andere" Gäste einzugehen.
Crispin hat bestimmt auch viel Käse (neuster Mist "Simon Says) gedreht. Z.T. wohl auch um Geld für seine kleineren Projekte wie "What is it" und "It's fine.." zu bekommen oder seine Bücher, die in kleiner Stückzahl direkt bei ihm bzw. über seine Mutter (hatte ich mal gelesen das dem so wäre) zu beziehen sind.
Größere und kleinere Rollen in damals (80er/90er) doch recht bekannten Filmen wie: Klassenfete (08/15 Teeniekomödie), Die Aufsässigen, Freitag der 13. - Teil 4 (naja), Auf kurze Distanz, Messer am Ufer, Zeit der bunten Vögel..alles vielleicht keine Kassenschlager, aber unter Cineasten doch bekannt und beliebt. Nicht zu vergessen Filme mit Regisseuren wie David Lynch, Gus van Sant, Jim Jarmusch, Milos Forman etc. Gute Filme wie z.B. "Bartleby" sind hier nie erschienen. Aber es sind halt immer nur kleine Produktionen. "Willard" wurde damals leider als Teeniehorrorfilm vermarktet. Das wird dieser sehr guten Neuverfilmung (alter Film mit Bruce Davison) leider nicht gerecht. So floppte er an den Kassen.
So das mußte ich jetzt mal loswerden...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.01.2009, 03:15 Uhr willard
LamiaClara
Zeitreisender


Posts: 5
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

soweit ich mich erinnern kann, hab ich den film "willard" einmal spät nachts am tv gesehn, ich konnte den allerdings ned ganz schauen weil er einfach zu strange für mich zu dem zeitpunkt war (wär es wahrscheinlich heute noch) spielen tut er allerdings richtig gut (is ja auch n'klasse schauspieler, steht ausser frage) nur bin ich nach wie vor halt der ansicht, dass es logisch ist dass ein nebendarsteller halt nicht soviel geld wie ein hauptdarsteller bekommt, und es kommt drauf an wie gross die rolle ist die er in eben jenem film hätte spielen können (weiss ja nicht was sie ursprünglich mit ihm in teil 2 vorhatten), aber ich glaube nicht dass sein angebot unter den der anderen nebendarsteller lag, und ich meine, er kann schon sagen "leute wurden hinters licht geführt, die dachten das wäre ich dabei war ich es nicht" er wurde ja gefragt! er hat abgelehnt, die rolle musste ja irgendwie gefüllt werden und sie haben das gut gelöst, kann ja nicht angehen dass ein so toller, künstlerisch wertvoller film scheitert nur weil n'nebendarsteller rumzickt, dazu noch wegen so nen thema wie geld, klar wollen schauspieler auch geld verdienen, aber wenn man sich überlegt was der mittlerweile alles für lowbudget filme gemacht hat, da versteh ich ned warum er damals geld so für wichtig genommen hat. is eh die falsche einstellung wenn man tolle rollen spielen möchte.
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.01.2009, 15:15 Uhr Der Streit ums Geld
Baluonly
Zeitreisender


Posts: 6
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Das mit dem Geld kam wohl so zustande (hab ich irgendwo in einem Interview gelesen - find ich grad aber nicht ):
Es war (oder ist) wohl so üblich das die Darsteller nach dem bezahlt werden bzw. ein Angebot erhalten über den Lohn den sie im Film davor erhalten haben.
Da Crispin vor BTTF 2 in einem Independent Film ("River's Edge") mitgespielt hat wo er ziemlich wenig Geld bekam haben die Produzenten von BTTF 2 ihm auch nur einen geringen Satz angeboten.
Ob Crispin wirklich nur "nein" gesagt hat um mehr rauszuholen - sei dahin gestellt. Zu einem Streit gehören immer 2
Er selber behauptet was anderes.

Das sagt Crispin selber zu der Sache Auszug des Interviews "Under the Radar" von 2006) :
Nick: Well going to Layne in River’s Edge afterwards, those are two phenomenal performances.
Crispin: Yeah, it was a very different role. I was interested in trying to find different kinds of things. So my concept of going and repeating that character wasn’t that interesting, especially when they first approached me. The way that I went about it probably was not the, I probably, well…in any case, I let them know that I didn’t want to do it. They came back to me, though, and the negotiation process actually went backwards. They offered me a certain amount of money the first time when I said no. And they actually offered me less money when they came back the second time. These are the things— I really haven't said this before. And so it was purposely torturous. And I just couldn’t, I couldn’t do it. And then you know, Bob Gale comes out and says these things on the DVD, which just have nothing to do with reality. And of course they know I don’t have the kind of audience that they're going to have on that DVD. I didn’t participate in the DVD, so that their point of view will become the truth.

Nick: But I don't think he was on the commentary.
Crispin: I don't know. I really haven't watched them. I know that I would not be comfortable doing it. But I’ve talked to people that have, and I believe he and Bob Gale. And I’ve looked at transcripts to see exactly what was written. Bob Gale does not tell the truth. He just absolutely says things that are untrue. What Robert Zemeckis said was that I asked for too much money, but like I said, I could have asked for…

Nick: You could interpret that…
Crispin: Yeah, I mean if they offered me less than half of what the other people that were coming back were getting, for them, that was too much money. That was wrong. I just, but I think the fact that that kind of bitter guile is brought out all of these years later on this DVD is really a pretty small kind of thing to do.

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.06.2010, 10:24 Uhr alice
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

ich habe neulich eine freundin in berlin besucht. abends wollten wir ins kino und haben uns mangels filme, die uns beide interessiert hätten, schließlich dazu entschlossen, die neuverfilmung von alice im wunderland (ua mit johnny depp) im imax in 3d anzuschauen.
erst im abspann habe ich gesehen, dass crispin glover mitspielte - in der rolle des "stayne".
der film war ganz io so weit, mein erster kinofilm, den ich in 3d gesehen habe. meiner meinung nach nicht unbedingt für kinder, sondern für erwachsene, die ein märchen aus ihrer kindheit noch einmal nacherleben wollen.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2010, 16:45 Uhr Durch die Nacht mit...
Jbg
Zeitreisender


Posts: 78
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Juliette Lewis und Crispin Glover. Heute Abend um 23:55 auf arte.

"Crispin Glover wurde mit "Zurück in die Zukunft" (1985) von Robert Zemeckis zum Star. Dieser Film gehört jedoch neben "3 Engel für Charlie" (2000) zu seinen wenigen Rollen für das Mainstreamkino. Sein Fernsehfilmdebüt hatte er mit dem Film "Best of Times" (1981), gefolgt von weiteren Fernsehrollen unter anderem auch für Serien wie "The Facts of Life" (1982) oder "Happy Days" (1983).
Glover begann schon in den frühen 90er Jahren mit der Arbeit an seinen Experimentalfilmen. Um möglichst unabhängig zu sein, agiert er als Regisseur, Schauspieler, Cutter, Produzent und Verleiher in Personalunion. 2007 brachte er seinen zweiten langen Film "It's fine! Everything is fine" heraus. Er konzentriert sich jedoch vor allem auf kleine Nebenrollen oder Projekte im Independentbereich. Als Regisseur und Drehbuchautor realisierte er mit dem Film "What Is It?" (2005) ein eigenwilliges Filmdebüt, in dem die meisten Rollen von Menschen mit Down-Syndrom übernommen wurden."
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

25.10.2010, 14:00 Uhr George McFly auf arte im Gespräch - 1 Stunde lang!
magier
Zeitreisender


Posts: 53
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

vor kurzem war ZIDZ eine stunde lang präsent:

CRISPIN GLOVER in "Durch die Nacht mit" mit Juliette Lewis zusammen.uncut und im OmU Format recht schräger typ.
hab ein bissl rumgeschaut bisher konnte ich keine legalen mitschnitte finden nicht mal ausschnitte um sie heir zu verlinken....

war in jedem fal schön ihn mal etwas näher kennen zu lernen.
er scheint mir kein "mainstream"typ zu sein, der gerne ein "evrybodys darling" ist

grüße
Magier
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.01.2012, 19:14 Uhr Antwort
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3936
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Nina schrieb: Wieso genau wollte denn eigentlich Crispin in Part II und III nimmer mitspielen???

Jetzt gibt es nochmal eine Aussage von Glover selbst zu dem Thema:
http://www.thevine.com.au/entertainment/news/crispin-glover-explains-falling-out-on-%27back-to-the-future%2720120116.aspx

"They offered me—I hate talking about this. It sounds so crass, but because they made it into this issue, I’ve got to say what really happened. They offered me $150,000 to be in—it was a long screenplay. Like, a 200-something-page screenplay. I could tell they would split it into two movies. But Lea Thompson was making something like $650,000, and Tom Wilson was making something like $325,000 or $350,000, so it was less than half of what my fellow actors were making, coming back for similar-sized roles. And my agents knew it wasn’t fair. It wasn’t like I was saying I needed to make more money. I just basically, at that point in the negotiation, I just wanted to be fairly compensated."
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

25.02.2014, 18:31 Uhr Reddit AMA
Jbg
Zeitreisender


Posts: 78
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Crispin ist momentan im Reddit AMA
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.09.2015, 20:50 Uhr Autogramm
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3936
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Hier ein aktuelles "Autogramm" von Crispin:
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1136374266377045&set=gm.10153656143041057&type=1&theater

"For Jenna. I did not ask for the same money as Michael J. Fox. Crispin Hellion Glover. Bob Gale is a liar."
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

13.05.2018, 15:40 Uhr Crispin Glovers tschechisches Schloss
peterk
Zeitreisender


Posts: 24
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Crispin Glover besitzt ein prächtiges Schloss in Tschechien, über das in diesem aktuellen Artikel berichtet wird:
https://www.architecturaldigest.com/story/crispin-glover-czech-castle

Die Fotos sind der Wahnsinn! Ich hätte nicht gedacht, dass Glover so viel Geld gemacht hat. Das Schloss bewohnt er nur gelegentlich, d.h. wenn er nicht in seinem Haus in Kalifornien ist. Auf dem Gelände befinden sich außerdem Filmsets für sein nächstes Filmprojekt.
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Darsteller & Crew
  » Crispin Glover
[ Seiten: 1 2 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2018 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!