Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 9 Zeitreisende online:
 » 9 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » ChristianEis (30)
 » BlondyBomb (30)
 » Fuzmi (32)
 » LoneStar (33)
 » Abaddon (34)
 » Indy (36)
 » Mitsprecher (43)
 » tomekko (44)
 » redderpenner (51)
 » Menthanos (51)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zeitreisen  [andere]
  » "Zeitreisender" von Polizei verhaftet
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

03.06.2005, 16:21 Uhr "Zeitreisender" von Polizei verhaftet
Final_Destination
Wow! Absoluter Wahnsinn!

Threadstarter

Posts: 75
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

"Zeitreisender" von Polizei verhaftet

Dortmund (dk) - Willkommen im Film "Zurück in die Zukunft" oder ist es doch die "Versteckte Kamera"?! Diese Frage stellten sich wohl die Polizeibeamten, als sie einen 36-jähriger Dortmunder und seine "Birgitt" überprüften, die der Mann anstatt mit Benzin mit Wasser betankte. Wer ist Birgitt?

Bei Birgitt handelte es sich nicht um die weibliche Begleitung des Mannes, sondern um seinen Wagen, der ohne Benzin fahren würde und auch für das ein oder andere Gespräch gut wäre.



Den Angestellten einer Tankstelle kam das alles sehr merkwürdig vor und riefen die Polizei. Die Beamten trauten ihren Ohren nicht, als sie die Geschichte des Mannes hörten. Er sei auf einer Zeitreise und zufällig an der Tankstelle vorbei gekommen, um seinen Wagen mit Red Bull aufzutanken. Aus Kostengründen sei er dann aber doch auf Wasser umgestiegen. Das der Mann sich auf einer Zeitreise befand konnten die Beamten nicht glauben, da nach Aussage der Polizei kein Flux-Kompensator (Anmerkung der Redaktion: Gerät um Zeitreisen durchführen zukönnen und bekannt aus dem Film "Zurück in die Zukunft") im Wagen eingebaut war.



Demnach konnte er sich auch nicht in einer Zeitblase befinden wie der Mann selbst behauptete. Dass sein Daimler nur ein Kennzeichen besaß, begründete der Mann zum einen damit, dass er drei Wagen hätte aber nur ein Kennzeichen und er dieses wahlweise von Wagen zu Wagen wechsle. Er erklärte den Beamten, dass er selber gerne Polizist sei, auf Grund seines Alters jedoch nicht mehr in Frage kommen würde. Deswegen provoziere er Polizeieinsätze um den Beamten im Einsatz über die Schulter zu schauen und zu lernen. Die Polizei nannte diese Methode "Learning by Doing".



Ein Alkohohl- und Drogentest verlief negativ. Die Beamten ließen sich dann aber auch nicht lumpen, und bescherten dem Mann eine kostenlose Mitfahrt in einem Streifenwagen inklusive Rundgang in der Polizeiwache, die mit der Überstellung in ärztliche Behandlung endete. Die Ermittlungen wegen Kennzeichenmißbrauchs dauern


Quelle:www.Westline.de
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.06.2005, 17:16 Uhr Sachen gibt´s…
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich zitiere mal das Wesentliche:

"Zeitreisender" von Polizei verhaftet
Er sei auf einer Zeitreise und zufällig an der Tankstelle vorbei gekommen, um seinen Wagen mit Red Bull aufzutanken. Aus Kostengründen sei er dann aber doch auf Wasser umgestiegen. Das der Mann sich auf einer Zeitreise befand konnten die Beamten nicht glauben, da nach Aussage der Polizei kein Flux-Kompensator (...) im Wagen eingebaut war.


Der kommt wohl jetzt in den "Zeitknast", wie Doc und Marty.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.06.2005, 20:33 Uhr Zeitreisender ohne Flux-Kompensator
Final_Destination
Wow! Absoluter Wahnsinn!

Threadstarter

Posts: 75
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

hier nochmal ein anderer artikel dazu:

Zeitreisender ohne Flux-Kompensator

Dortmund - Das erstaunte selbst erfahrene Polizeibeamte: Am Donnerstag gegen 23.50 Uhr trafen sie an einer B1-Tankstelle einen Zeitreisenden.


Eine Angestellte der Tankstelle hatte sich bei der Polizei gemeldet, weil ihr ein Mann verdächtig erschienen war. Er hatte nur ein Kennzeichen an seinen Wagen montiert und wollte diesen gerade mit Wasser betanken.

Als die Beamten ihn ansprachen, erklärte der 36-jährige Dortmunder, dass er den Wagen eigentlich mit Red Bull betanken wollte, dass ihm das aber zu teuer gewesen sei. Er besäße drei Wagen, aber nur ein Kennzeichen – weil er so clever sei.

Die Polizeibeamten machten einen Alkoholtest, der aber negativ verlief. Der Mann erklärte weiter, dass er überaus erstaunt sei, dass die Beamten ihn überhaupt sehen könnten. Er sei nämlich in einer Zeitblase unterwegs. Da aber im Fahrzeug kein Flux-Kompensator eingebaut war, wie ihn Fachleute seit dem Film "Zurück in die Zukunft" kennen, entschlossen sich die Beamten zu einem Drogentest. Auch der verlief negativ.

Dann kam eine weitere interessante These. Der 36-Jährige würde gerne bei der Polizei anfangen. Da er jedoch wegen seines Alters keine Chance mehr sehe, praktiziere er das so genannte "Image Pressing". Das bedeutet für ihn: Er provoziert Polizeieinsätze und lernt den Beruf durch die Beamten vor Ort ("Learning by doing").

Da ließen sich die Polizeibeamten nicht lumpen und zeigten dem Mann zusätzlich noch die Polizeiwache von innen. Nach einer "intensiven Führung" und nach Kontaktaufnahme mit einem Arzt wurde er in ärztliche Behandlung übergeben.

Die Beamten stellten zudem Birgit sicher. Birgit ist das Auto, mit dem sich der Dortmunder dann und wann unterhält und das nach seinen Angaben ohne Benzin fährt.


Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.06.2005, 20:42 Uhr Coool!
MissFusion
Zeitreisender


Posts: 55
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Sowas nenn ich mal liebenswerten Wahnsinn
Aber die Idee von der Zeitblase ist gar nicht übel. Ich wundere mich auch manchmal, warum mich niemand beachtet. Vielleicht befinde ich mich in so einer Blase und bin für andere ganz und gar unsichtbar.
Ist die Meldung denn von heute oder schon älter?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.06.2005, 21:13 Uhr heute
Final_Destination
Wow! Absoluter Wahnsinn!

Threadstarter

Posts: 75
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

nee die is von heute ! is wohl gestern abend passiert!

steht auf http://www.westline.de
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.06.2005, 22:48 Uhr ...abwarten, ob man jemals wieder von ihm hören wird?
N-TrU
Zeitreisender


Posts: 35
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Wirklich interessant und erwähnenswert wäre dieser Zeitreisende wenn er sich vor der Verhaftung plötzlich dematerialisiert hätte , oder?
Es gab doch schon mal einen Thread über einen Zeitreisenden der bei der Börse durch seltsame, ungewöhnliche weil nie erwartende Wettgewinne aufgefallen war und dessen Identität ungeklärt blieb...angeblich jedenfalls... der war zumindest interessanter, aber was will man erwarten wenn jemand sein Auto Birgit nennt
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.06.2005, 00:07 Uhr naja
Final_Destination
Wow! Absoluter Wahnsinn!

Threadstarter

Posts: 75
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

naja der typ der an der börse spekuliert hatte und angeblich ein zeitreisender war war ja auch nur ne zeitungsente soweit ich weiss
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zeitreisen
  » "Zeitreisender" von Polizei verhaftet
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!