Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 14 Zeitreisende online:
 » 14 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Zeitphysiologe (17)
 » Satiny (28)
 » Kingscrown (31)
 » Dr.Wagner (35)
 » maril (37)
 » Boombastic (38)
 » Caranguaner (42)
 » Mario.Dunz (45)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Dies und das...  [andere]
  » Hoverboard oder fake ?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

29.05.2005, 16:18 Uhr Hoverboard oder fake ?
Deloreanfan
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 4
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

hey leute habe zufällig diese seite gefunden geht mal drauf und seht euch den clip an Hoverboard Clip
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.05.2005, 16:27 Uhr Stark!
Jbg
Zeitreisender


Posts: 80
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Geil, ich kann abe rirgendwie nicht glauben, dass es so was wirklich gibt. Ich habe nur zwar nur verstanden, dass es was mit Magnetismus auf sih hat, und bin auch nicht sehr gut in Ohysik aber irgendwie hmmm...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.05.2005, 16:36 Uhr hmm
Deloreanfan
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 4
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

falls nicht ist es auf jedenfall ein sehr gut gemachter fake
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.05.2005, 17:45 Uhr Hovercraft
MissFusion
Zeitreisender


Posts: 55
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich kann mir den Clip zwar nicht ansehen, weil mein Computer zu langsam ist, aber im Prinzip gibt es so eine Art Hoverboard schon eine Weile. Luftkissenboote kennt ja wohl jeder von uns, aber das Luftkissenprinzip wird auch in der Industrie angewendet, um beispielsweise schwere Maschinen zu transportieren. Das hat aber nichts mit Magnetismus zu tun sondern einfach mit...Luftkissen
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.05.2005, 17:52 Uhr kein luftkissen
Deloreanfan
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 4
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

ja aber im clip das ist kein luftkissen sondern ein umgebautes skateboard mit zwei so teilen drunter und im video schwebt der typ mit dem teil durch die gegend
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.05.2005, 23:02 Uhr Erd Magnetismus?
Schaelle
Zeitreisender


Posts: 88
Rang:
88 MpH erreicht

In dem Clip labern die irgendwas von Erd Magnetismus...
...habn wir hier nen Physiker/Geologe? Der uns das mal erklärn könnte
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

30.05.2005, 01:28 Uhr Magnetfeld
MissFusion
Zeitreisender


Posts: 55
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich bin zwar kein Physiker, aber mit entsprechend starken (Elektro-)magneten kann man ein "neutrales" Feld aufbauen, in dem dann Gegenstände schweben. In billigen Zaubertricks kann man diesen Effekt auch beobachten. Nord- und Südpol müssen sich dann absolut die Waage halten, sonst fällt alles runter oder wird nach oben weggeschleudert.
Ich hoffe, das ist halbwegs verständlich ausgedrückt
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

30.05.2005, 08:25 Uhr hoverboard
Deloreanfan
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 4
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

auf jedenfall sieht es irgendwie echt aus
ich will auch ein hoverboard
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

30.05.2005, 15:05 Uhr Mal ehrlich...
KV1990
ich brauche nur mehr Zeit


Posts: 58
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

...es muss doch echt geil sein wenn man mit eine Hoverboard duch die Stadt schwebt, ich würde (fast) alles geben um auch eins zu haben.(Natürlich nur wenn es funktioniert).
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.08.2005, 12:20 Uhr Hmmm
Apock212
Zeitreisender


Posts: 6
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Also ich kanns mir nicht ganz vorstellen!! Weil wenn es sowas geben würde, dann wäre das glaube ich schon ne Sensation. Dann würde man mehr darüber hören/lesen/sehen. Dann sieht man die Jungs so gut wie nie komplett immer nur unten das Board. Dann bewegen sie sich von ganz alleine Vorwärts ohne sich abzustoßen. Ist schon ein wenig komisch!!

Aber trotzdem, verdammt coole Sache....wenns das wirklich geben sollte hätte ich auch gerne eins !!
Profil  eMail  - Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.08.2005, 13:51 Uhr Man könnte...
GoldieWilson
Mom bist du das?


Posts: 35
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

...einen Bodenbelag aus Magneten herstellen oder ein elektrisches Magnetfeld im Boden erzeugen, und unter das Hoverboard um 180° gedrehte Magneten schrauben, dann würde es funktionieren, aber eben nur auf speziell dafür ausgelegten Böden.
Das Erdmagnetfeld ist sicherlich zu schwach um auf einer so kleinen Fläche einen Menschen tragen zu können.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.08.2005, 17:37 Uhr Technik
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3999
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Naja, sowas hört sich simpel an, ist aber sicherlich schwer bis gar nicht möglich. Sonst gäb's das sicher schon längst.

Zum einen müsste das Feld recht stark und gleichmäßig sein - würde dann sicherlich auch alle möglichen Metallgegenstände anziehen.

Hinzu kommt, dass man auf den Boards wohl kaum das Gleichgewicht halten könnte und sie ständig den "Drang" hätten, sich umzudrehen und dann wie Blei an dem Feld zu "kleben"...

Daher sicherlich nicht umsetzbar.

Achja, der Clip ist natürlich ein Fake

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.08.2005, 18:10 Uhr Magnetfelder
MissFusion
Zeitreisender


Posts: 55
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Das Prinzip, etwas auf einem Magnetfeld schweben zu lassen, gibt es doch schon seit vielen Jahren, als Magnetschwebebahn. In Asien fahren wohl einige davon herum, sicher auch in den USA.
Allerdings fährt so eine Bahn nur vor und zurück, und der Antrieb entsteht in den "Schienen" (wenn man es so nennen darf), und nicht im Fahrzeug selbst, deshalb haben die Dinger auch keinen Fahrer.
Aber wie so einiges andere auch, ist so eine Anlage nicht gerade billig und als "Jedermannsfahrzeug" erst mal ungeeignet.

Ach so, und dieses Magnetfeld ist nicht gleichmässig, sondern bewegt sich wellenförmig, so daß die Bahn vorwärts geschoben wird.
(Komisch, wieso muss ich jetzt ausgerechnet an die Simpsons-Folge denken, in der Homer Fahrer der Einschienenbahn wird)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.08.2005, 19:59 Uhr Dr. Eugene Potkletnov
Bea
Bad Wolf


Posts: 227
Rang:
auf Zeitreise

In dem Zusammenhang fällt mir das Experiment v. Dr. Eugene Potkletnov ein, der vor einigen Jahren mittels rotierendem Supraleiter und Magnetfeld die Schwerkraft tatsächlich aufhob. Diese Experimente konnten auch von diversen anderen Wissenschftlern reproduziert werden.
Der Bericht darüber wurd edamals öfter in der BR3-Spacenight gezeigt.
Hier gibts eine Website zum Bericht: Click mich, ich bin ein Link!

und noch ein Link
Und überhaupt findet man bei Google 'ne ganze Menge dazu
aber der ist besonders gut
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.08.2005, 13:51 Uhr @ Bea: Da hab ich auch schon von gehört
Doc_D
Quanten-Verschobener


Posts: 173
Rang:
auf Zeitreise

aber das Problem ist halt, dass es keinerlei Beweise ausser der Aussage des Wissenschaftlers gibt. Schon komisch, dass keiner das Experiment wiederholt bzw. es nicht kann, weil er keinen so großen Supraleiter erzeugen kann...

Und ein weiteres Problem ist die Unerklärbarkeit des Versuchs: Warum sollte die Schwerkraft von einem sich drehenden Supraleiter abgeschwächt werden? Das ist mit der heute anerkannten Theorien nicht wirklich begreifbar, aber wer weiß, vielleicht eines Tages...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.08.2005, 14:01 Uhr Reproduzierbarkeit
Bea
Bad Wolf


Posts: 227
Rang:
auf Zeitreise

hm... also das mit Potkletnov ist ja schon relativ lange her.
Aber vor ein oder zwei Jahren habe ich in der PM einen kleinen Schnipsel gesehen, in dem berichtet wurde, das ein schwebend rotierender Supraleiter INNERHALB einer art Metallkorb (es gab auch ein kleines Foto), der ein Magnetfeld erzeugt ebenfalls eine art "Antigravitation" erzeuge und diese Methode weiterentwickelt werden soll. Potkletnov wurde aber mit keiner Silbe erwähnt und auch nicht seine damaligen Experimente. Initiator dieser Forschung war kein Prof an irgend einer Uni o. ä. sondern ain kommerzielles Institut. Leider hab' ich den Schnipsel nicht aufgehoben und weiß die Namen nicht mehr.

Ich vermute, dass Potkletnov da quasi über den Tisch gezogen wurde. Das ist auch plausiben, wenn man sich überlegt, welche wirtschaftlichen Interessen dahinter stecken könnten, wenn die Sache dannmal ausgereift ist.

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Dies und das...
  » Hoverboard oder fake ?
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!