Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 8 Zeitreisende online:
 » 8 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » stylermatu (24)
 » Dome (32)
 » Oh_lala (35)
 » j110606 (40)
 » BIGMario (41)
 » sportsalmanac (43)
 » Dr.Jones (43)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Dies und das...  [andere]
  » ZidZ I-III im Cinema Quadrat Mannheim vom 13.-15.02.2006
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 ]

08.02.2006, 19:25 Uhr ZidZ I-III im Cinema Quadrat Mannheim vom 13.-15.02.06
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 4008
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Ich zitiere mal aus einer Infomail:



Liebe Kinofreunde,

gerne möchte ich Sie heute darüber informieren, daß das Kommunale Kino Cinema Quadrat die Filme

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT Teil 1-3 zeigt.

Wir zeigen diese Filme in Kooperation mit dem Landesmuseum für Technik
und Arbeit in Mannheim und in Zusammenhang mit deren Ausstellung
EINSTEIN BEGREIFEN.

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Information an ZURÜCK IN DIE
ZUKUNFT - Fans weiterleiten würden.

Vorführungen:
Teil I - Mo 13.02., 19.30 Uhr
Teil II - Di 14.02., 19.30 Uhr
Teil III - Mi 15.02., 19.30 Uhr

Cinema Quadrat
Collini-Str. 1-5
68161 Mannheim
Tel.: 0621/ 212 42

Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim,

Cinema Quadrat/ A. Tomic




Schade, dass die Teile nicht alle an einem Tag laufen, dann würde sich die Anreise sicher auch von weiter her lohnen... Aber für alle aus Mannheim und Umgebung ist das ganze sicherlich interessant.

Allerdings handelt es sich hierbei "nur" um eine DVD-Projektion!

» weitere Infos


Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

08.02.2006, 20:16 Uhr Gibts Übernachtungsmöglichkeiten?
DonPanso
Rettet die Rathausuhr


Posts: 43
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

ja wunderbar ... klasse .. hmm gibts da irgendwie uebernachtungsmoeglichkeiten ?? weil die ausstellung lass ich mir nicht gerne entgehn.. die es da im nach hinein gibt ..

Ps: direkt mal chef anhaun deswegen -g-
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

08.02.2006, 20:38 Uhr ...
Bea
Bad Wolf


Posts: 227
Rang:
auf Zeitreise

Denkt auch dran, dass es in Mannheim ein tolles Planetarium gibt. Das müßt ihr dann auch noch mitnehmen
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

08.02.2006, 21:10 Uhr Hurra
Yoshi
Zeitreisender


Posts: 2
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Bin aus Mannheim
Ich freu mich schon drauf, werd warscheinlich hingehn ist nur 15 Minuten von mir zuhause weg
Übernachtungsmöglichkeiten gibt es meines Wissens nach genug, in der nähe sind genug Hotels
Bis dann.
Yoshi
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

08.02.2006, 23:01 Uhr Preise
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 4008
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Denkt aber dran, dass es nur 'ne DVD-Projektion ist und es 5 Euro Eintritt kostet (pro Film).

Mir persönlich wäre das zu viel, auch wenn's hier bei uns wäre...

Wenn's Euch das Wert ist, wünsch ich natürlich viel Spass..., aber nicht dass Ihr dann enttäuscht seid.

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

08.02.2006, 23:51 Uhr Wer schreibt eigentlich die Zusammenfassungen?
Jorge
Zeitreisender


Posts: 113
Rang:
88 MpH erreicht

...und außerdem haben die Teil 2 nicht verstanden - Makrochip hat mich gerade auf folgende missglückte Inhaltsangabe hingewiesen:

Biff nämlich, Martys Erzfeind, hat auch einen Sohn hingekriegt. Und dieser Sohn entführt die Zeitmaschine und stellt damit alles auf den Kopf.

Nicht wirklich...


MfG
Jörg
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.02.2006, 03:22 Uhr hallo :)
Columboderrick
Zeitreisender


Posts: 2
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

huhu

also ich komme aus der Nähe und überlege auch hinzugehen,
kostet das wirklich 5 euro, auch noch für jeden Film? würde mich etwas abschrecken, zumal ich ja auch wie wohl fast alle hier die dvd kollektion habe. Aber es wäre wahrscheinlich schon lustig, würde die Filme gern mal im Kino sehen

Wer kommt denn von euch alles?

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.02.2006, 10:24 Uhr Kinovorstellung
JollyRoger
Timetraveler


Posts: 344
Rang:
Profi-Zeitreisender

Nette Idee, aber wenn es nur ne DVD Vorstellung ist, dann kann ich mir zu Hause auch einen Beamer nehmen und genieße es für umsonst daheim, mit Dolby Digital.
Profil  eMail  - Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.02.2006, 13:14 Uhr ???
MichaelJFoxFan
Zeitreisender


Posts: 29
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

unwie kann man die bestellen?
were sehr nett wenn mir das jemand sagen kann!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.02.2006, 13:35 Uhr Bestellen
JollyRoger
Timetraveler


Posts: 344
Rang:
Profi-Zeitreisender

Vielleicht einfach mal im Kino anrufen: Tel.: 0621/ 212 42
Profil  eMail  - Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.02.2006, 14:55 Uhr Mannheim
Li_Nux
Zeitreisender


Posts: 1
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ich gehe auf jeden fall da hin. Ich wohne in Mannheim.

Für die die vom ausserhalb kommen:

Schaut euch auch mal den Luisenpark an und den Fernsehturm.
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.02.2006, 17:58 Uhr Qualität von DVD-Projektionen
Alfred-Hitchcock
FUTURE-BOY


Posts: 177
Rang:
auf Zeitreise

Mannheim... 140km... Ich ziehs ernsthaft in Erwägung. Nur würd sich das sicher nur bei einer "echten" Kinoprojektion lohnen, oder?

Allerdings: Man sollte die Qualität einer DVD-Projektion nicht unterschätzen. Das meiste hängt vom Projektor ab. Ich habe Star Wars Episode III in einem Kino in Stuttgart in digitaler Projektion gesehen. Der Film wurde mit einem 3-Chip DLP-Projektor mit 800 Bildzeilen (ja, achthundert) auf die Leinwand projiziert und die Bildqualität war beeindruckend, besser als 35mm-Zelluloid-Kinofilm.

Das Bild "klebte" im wahrsten Sinne des Wortes auf der Leinwand (ist ja auch klar, der Projektor ist digital und das Bild wackelt nicht), der Kontrast war unglaublich scharf und die Farben waren so satt und fein, das war ein ganz neues Kinoerlebnis.

Nun hat eine DVD eine Bildauflösung von 576 Bildzeilen (Also nicht SO viel weniger als digitales Kino). Welche Bildqualität kann man da aus einer DVD mit einem professionellen Projektor rausholen? Sicher, die Bildquelle von Star Wars war nicht ohne. 180 GB Speicherplatz datenkomprimiert (4 Terabyte nicht datenkomprimiert) für 140 min Film, während eine DVD mit ca. 5GB für 140min Film auskommen muß. Aber trotzdem: die Bildauflösung in Pixeln ist bei einer DVD NICHT so niedrig, daß sie -theoretisch- nicht annähernd Kinoqualität erreichen könnte. Nun wäre ich neugierig, was ein professioneller Projektor (die in Kinos benutzen digitalen 3-Chip-DLP-Projektoren kosten um die 100.000 €, Projektoren mit der selben Technologie sind aber auch billiger, ab 20.000 €, zu haben) aus einer DVD an Bildqualität heraushoen kann.

Ich schreibe eine Mail ans Kino und frag sie, was für einen Projektor sie benutzen. Ich poste dann hier das Ergebnis.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.02.2006, 18:47 Uhr Kino
Klopfer_Hase
Klopfer


Posts: 63
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Nur würd sich das sicher nur bei einer "echten" Kinoprojektion lohnen, oder?


Eine Kinoprojektion mit einer Filmrolle hat etwas besonderes. Also wenn ich etwas mit Kino verbinde, dann sind es Filmrollen und die Fusel die durch das Bild laufen. Das hat etwas besonderes.
Wenn ich nicht so weit weg von Mannheim wohnen würde, sondern irgendwo in der Nähe, dann würde sich die Fahrt dort hin lohnen, aber nur wenn es eine "echten" Kinoprojektion wäre.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.02.2006, 18:57 Uhr he heh
Alfred-Hitchcock
FUTURE-BOY


Posts: 177
Rang:
auf Zeitreise

Also wenn ich etwas mit Kino verbinde, dann sind es Filmrollen und die Fusel die durch das Bild laufen.

So habe ich auch gedacht, bis ich das erste Mal digitales Kino erlebt habe. Dann wurde mir aber klar, ich muß umdenken, das Kino der Zukunft sieht anders aus.......
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.02.2006, 19:31 Uhr Was meint ihr?
mbmhart
Zeitreisender


Posts: 68
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Lohnt es sich wirklich hier hin zu gehen?
(ich komme aus Mannheim)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

10.02.2006, 12:59 Uhr Ähm
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 4008
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Wenn Du schon aus Mannheim kommst... dann finde es doch heraus.
Woher sollen andere wissen, ob es sich für Dich lohnt dort hinzugehen... sowas ist IMMER subjektiv. Für den einen lohnt es sich, für den anderen nicht.

Wenn man ZidZ bisher nur auf 'nem kleinen Fernseher von VHS-Kassette kennt, lohnt es sich sicher mehr, als wenn man daheim ein Heimkino mit Beamer und Leinwand hat.

Schau Dir halt den ersten Film an. Wenn's cool war, kannst Du Dir die anderen beiden ja auch noch ansehen... oder Du lässt es halt

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

10.02.2006, 13:39 Uhr Jaa
mbmhart
Zeitreisender


Posts: 68
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Das klingt pausibel, ich habe es bisher nur im "kleinformat" gesehen
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.02.2006, 08:20 Uhr DVD im Kino?
SDDS
Zeitreisender


Posts: 21
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Nette Aktion, aber nichts für mich (obwohl ich aus der Gegend komme).

Ich finde DVD gehört nicht ins Kino. Wenn ich ins Kino gehe erwarte ich auch "Kino", denn DVD kann ich auch zuhause sehen.

Ich bleibe lieber zuhause und erinnere mich an die "ZidZ"-Filmnacht im Kinopolis Main-Taunus. Einfach ein fantastisches Event was mir immer in Erinnerung bleiben wird!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

13.02.2006, 11:35 Uhr Also, Nachtrag:
Alfred-Hitchcock
FUTURE-BOY


Posts: 177
Rang:
auf Zeitreise

Das Cinema Quadrat benutzt einen Röhrenprojektor von Barco. Was ein Röhrenprojektor ist, erfahrt Ihr z.B. hier .

Was für einen Typ, hat mir die Dame vom Kino nicht geschrieben. Die Leinwandbreite soll ca. 2,5m sein.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

13.02.2006, 16:46 Uhr Ui...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 4008
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Alfred-Hitchcock schrieb: Die Leinwandbreite soll ca. 2,5m sein.

Na, das ist ja dann gerade mal Durchschnitts-Heimkinogröße

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Dies und das...
  » ZidZ I-III im Cinema Quadrat Mannheim vom 13.-15.02.2006
[ Seiten: 1 2 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!