Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 9 Zeitreisende online:
 » TheRealDoc
 » 8 Gäste
 » Einloggen


 

 1835 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Expand90 (31)
 » Arek (33)
 » teddyhamster2 (46)
 » volker1 (54)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2021
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Dies und das...  [andere]
  » Parkinson
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 ]

29.08.2003, 01:10 Uhr so stand es in der zeitung
lena
Zeitreisender


Posts: 40
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

In der „BILD-Zeitung“ vom 27. November 1998 steht

auf Seite 1:
Kino-Star Michael J. Fox – Parkinson mit 37
Er ist einer der ganz großen Stars Hollywoods! Michael J. Fox – in dem Megafilm „Zurück in die Zukunft“ begeisterte er die ganze Welt. Jetzt enthüllt Michael selbst, dass er seit sieben Jahren an einer schrecklichen Krankheit leidet: „Ich habe Parkinson.“
Die gefürchtete „Schüttellähmung“ im jungen Alter von 37. Der Hollywood-Star versucht zu scherzen: „Mein linker Arm hat zuletzt so stark gezittert, dass ich einen Martini in fünf Sekunden hätte mixen können.“
Alles über die schreckliche Krankheit, wie Michael J. Fox damit lebt, Seite 6b.
Links ein Foto mit der Bildunterschrift So lieben ihn die Fans: Michael J. Fox als Herzensbrecher mit Lausbuben-Charme. Unter einem aktuellen Foto auf der rechten Seite Das jüngste Foto von Michael J. Fox. Sein Gesicht ist gealtert.

auf Seite 6b:
Michael J. Fox
Auch eine Gehirn-Operation konnte ihn nicht heilen
Michael J. Fox (37), Star aus „Das Geheimnis meines Erfolges“, „Doc Hollywood“. Er ist Golden-Globe- und Emmy-Award-Preisträger.
Was niemand ahnte: Seit 7 Jahren leidet er an der Parkinsonschen Krankheit.
Michael jetzt im amerikanischen „People Magazin“: Ich habe lange über meine Krankheit geschwiegen. Nicht aus Scham. Das war meine Art damit umzugehen:“
Im März ließ sich Fox am Gehirn operieren, vergebens. Der Eingriff konnte ihm nicht helfen.
Michael: „Als ich am Anfang des Jahres zu Golden-Globe-Verleihung fahren wollte, hatte ich einen so schweren Anfall, dass ich den Chauffeur bat, noch drei Runden um den Block zu fahren, bis es besser wird.“
Vor allem die linke Körperseite ist betroffen. Die Anfälle sind manchmal so stark, dass Michael fast halbseitig gelähmt ist. In seinem letzten Film achtete Michael darauf, dass sein linker Arm nie zu sehen war. Keiner sollte das Zittern bemerken.
Auf Heilung kann der Schauspielstar nicht hoffen. „Meine Ärzte sagen, ich habe noch etwa 10 Jahre, in denen ich ein gutes Leben kann, auch arbeiten.“
10 Jahre – dann ist Michael J. Fox 47 Jahre alt.
Michael: „Das ist wie Ironie. Da bin ich ein junger, erfolgreicher Mann und lebe mit dem gesundheitlichen Zustand eines Greises.“
Fox’ Vermögen wird auf etwa 40 Millionen Dollar geschätzt. Doch kein Geld kann ihm jetzt helfen.
Michael: „Aber meine Familie! Meine Frau und meine drei Kinder geben mir die Kraft. Ich lebe jetzt einemillionmal leidenschaftlicher als vor meiner Krankheit.“
Tiefe Verzweiflung? Michael: „Ich sehe diese Krankheit nicht als Tragödie, sondern als Tatsache. Ich möchte mit meinem Geständnis anderen Betroffenen und ihren Familien helfen.“
Rechts neben dem Artikel ein Bild mit der Unterschrift: Michael J. Fox bei Dreharbeiten zu „Spin City“. Er ruht sich vom anstrengenden Rollerbladen auf einer Parkbank aus. Yassir Arafat und eine kurze Erklärung der Krankheit abgebildet.



ich hab irgentwo noch ein paar alte fernsehzeitungen, in denen steht auch noch was über Michael J. Fox + Parkinson...

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.08.2003, 12:52 Uhr krankheit verdient
corrado63
Zeitreisender


Posts: 103
Rang:
88 MpH erreicht

warum musste sie ausgerechnet Michael J. Fox treffen? Er hat es doch am wenigsten verdient.

liebe lena. ich bin der meinung das niemand eine krankheit verdient und schon garnicht diese! und vor gott (wenn es ihn den gibt) und dem universum sind wir alle gleich. ein guter freund von mir leidet an einer seltenen krankheit die seine knorbel in den gelenken versteinern lassen.... er ist heute 36 und wird nicht älter als 45 werden. du siehst, in der realität trifft es auch andere und keiner hat das verdient.

liebe grüße
corrado
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.08.2003, 22:43 Uhr ???
lena
Zeitreisender


Posts: 40
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

warum sprichst du mich an, ich bin auch nicht der meinung, dass irgendjemand eine solche (oder überhaupt eine) Krankheit verdient hat.
das, was ich gestern hier hin geschrieben habe ist rein abgeschrieben (und dann auch noch von der bild...).

Meine cousine ist 8 und hat leukemie seit sie zwei ist. es ist noch was anderes, wenn freunde oder familienmitglieder krank sind, als wenn ein mensch auf der anderen seite der erde, der zufällig in "ZidZ" mitgespielt hat krank ist, aber natürlich tut es einem trotzdem leid. ich hab von michael j. fox' erkrankung '98 gelesen, da war ich 13, und ich hab geweint, (und auch wenns bescheuert klingt, aber ich hab auch jetzt tränen in den augen) weil mir das irgendwie doch nahe ging. ich hab als ich klein war ungefähr keinen einzigen film gesehen, in dem michael j. fox nicht mitspielte, ich hab "ZidZ" früher immer mit meinem Bruder geschaut und fanden Michael J. Fox extrem "cool".

na ja, ich glaube wir sind uns einig, dass man niemanden eine solche krankheit wünscht.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.08.2003, 22:53 Uhr @lena
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4020
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Corrado hat nur den Namen verwechselt... Eigentlich kam die Aussage von Nici... wobei ich mir sicher bin, dass sie das genauso sieht wie Ihr beide
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

30.08.2003, 16:33 Uhr Damit kein Missverständnis aufkommt!...
Nici
Zeitreisender


Posts: 38
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Natürlich hat niemand Parkinson verdient und auch keine einzige andere Krankheit. Der Satz "er hat es doch am wenigsten verdient" hört sich vielleicht komisch an, aber es war ein spontaner Gedanke von mir, als ich zum ersten mal von dieser schrecklichen Nachricht, das er Parkinson hat, gehört hab.
Ich war damals am Boden zerstört und - das ist jetzt nicht dramatisiert - ich konnte eine Zeit lang kaum etwas essen, weil sich in mir alles zusammengezogen hat und meine Gedanken sich nur noch um Michael gedreht haben. Ich wusste, dass es so gut wie keine Heilungsmethode gibt, und in dieser Hilflosigkeit kam ich auf verrückte Ideen und habe gebetet, dass Gott doch bitte mir anstatt ihm die Krankheit geben würde. So denke ich jetzt zum Glück nicht mehr, und ich bete für eine bahnbrechende Endeckung einer Heilmethode, aber dieser Gedanke drückt ganz gut meine Verwirrtheit und den Schock aus, kurz nachdem ich es erfahren habe. Es macht mich auch jetzt noch fertig, wenn ich nur irgendwelche Artikel lese, in denen etwas von dem Zittern, der Starrheit und anderen Syptomen steht. Aber ich bewundere diese Stärke und unheimlich große Willenskraft von Michael J. Fox, er kämpft mit Leib und Seele für eine Heilung, wenn ich davon lese denke ich immer: Was für ein Mann!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Dies und das...
  » Parkinson
[ Seiten: 1 2 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2021 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!