Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 6 Zeitreisende online:
 » 6 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » ChristianEis (30)
 » BlondyBomb (30)
 » Fuzmi (32)
 » LoneStar (33)
 » Abaddon (34)
 » Indy (36)
 » Mitsprecher (43)
 » tomekko (44)
 » redderpenner (51)
 » Menthanos (51)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 


Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zeitreisen  [andere]
  » Sollte es unmöglich bleiben zeitreisen zu machen?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]

"was meint ihr ? sollte es unmöglich sein(bleiben) zeitreisen zu machen?"

ja, viel zu gefährlich(paradoxon,Bsp.biffs habgier1985A) 53.1 %(17 Stimmen)
Nein könnte ja auch hilfreich sein12.5 %(4 Stimmen)
bin mir nicht sicher is beides irgendwie richtig34.4 %(11 Stimmen)

Bisher haben 32 Zeitreisende abgestimmt. (2 Stimmen ohne Kommentar)

22.04.2003, 23:40 Uhr Sollte es unmöglich bleiben zeitreisen zu machen?
Final_Destination
Wow! Absoluter Wahnsinn!


Posts: 75
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

ich find es sollte unmöglich bleiben da es viel zu gefährlich ist!!
stellt euch mal vor was wäre wenn bin laden saddam oder hitler eine zeitmaschine hätten ! ja dann gute nacht liebe welt
Profil  eMail  www Beitrag editieren

22.04.2003, 23:48 Uhr ja, viel zu gefährlich(paradoxon,Bsp.biffs habgier1985A)
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4013
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Definitiv! Zitat: "Die Risiken sind zu groß, der Vorfall beweist es. Ich muß mir meiner Verantwortung bewußt sein. Stell dir nur die Gefahr vor, wenn die Zeitmaschine in falsche Hände fällt!" - Wenn Doc das schon einsieht
Profil  eMail  www Beitrag editieren

22.04.2003, 23:59 Uhr bin mir nicht sicher is beides irgendwie richtig
Real_Sputznik
Zeitreisender


Posts: 325
Rang:
Profi-Zeitreisender

tjoa.. eine zeitmaschine für sich alleine, völlig geheim und unauffällig wäre eine perfekte lösung, wenn man kein blödsinn vorhat und gut auf sie aufpasst.
ich will nicht nein aber auch nicht ja sagen. einerseits eben ZU GEFÄHRLICH und andererseits könnte es echt hilfreich sein... man könnte z.B. MJF vor seiner Krankheit warnen oder solche dinge in der art, die ungerecht sind, zu vermeiden...
Profil  eMail   Beitrag editieren

23.04.2003, 00:09 Uhr Neutrale Antwort
Final_Destination
Wow! Absoluter Wahnsinn!


Posts: 75
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

da hast du natürlich recht! aber das risiko ist dennoch zu gross auch wenn du eine zeitmaschine nur heimlich hättest! irgendwann kommt immer einer dahinter früher oder später! (siehe biff in 2015)
Profil  eMail  www Beitrag editieren

23.04.2003, 00:50 Uhr bin mir nicht sicher is beides irgendwie richtig
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1226
Rang:
Profi-Zeitreisender

beides is richtig.

was aber wirklich cool und ausserdem brauchbar wäre, wäre eine einrichtung, mit der man sich als unsichtbarer, körperloser geist in der vergangenheit bewegen kann...das wär praktisch für forschung und sowas, oder zur aufklärung von (größeren) verbrechen...

allerdings könnte man auch damit viel mist machen. :/
Profil  www Beitrag editieren

23.04.2003, 00:54 Uhr Neutrale Antwort
Real_Sputznik
Zeitreisender


Posts: 325
Rang:
Profi-Zeitreisender

denkst du etwa eben an das was ich denke???
Profil  eMail   Beitrag editieren

14.05.2003, 17:53 Uhr bin mir nicht sicher is beides irgendwie richtig
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

Antwort 2 habe ich mir lange überlegt. Ich hätte auch für 2 gestimmt, wenn außer mir niemand etwas von der Zeitmaschine wüsste, die das Zeitreisen möglich machen würde !!!
Ich könnte Millionen machen !!! ( Jetzt hör ich mich schon so an wie Biff )


Im Endeffekt wollte ich aber nicht so klingen wie Biff, also Antwort 3 !!!


Profil   Beitrag editieren

08.02.2004, 14:49 Uhr ja, viel zu gefährlich(paradoxon,Bsp.biffs habgier1985A)
johnny_knoxville
What the Flux???


Posts: 273
Rang:
auf Zeitreise

Jeder Mensch der die Chance hat durch die Zeit zu reisen würde dies doch irgendwann zu seinem eigenen Vorteil ausnutzen.
Profil   Beitrag editieren

08.02.2004, 15:41 Uhr bin mir nicht sicher is beides irgendwie richtig
Martyfox (gesperrt)

Posts: 92
Rang:
88 MpH erreicht

Ja, wiederum aber auch nein. Ich weiß es leider nicht.

Profil   Beitrag editieren

09.02.2004, 18:36 Uhr ja, viel zu gefährlich(paradoxon,Bsp.biffs habgier1985A)
Diskette
Zeitreisender-Anwärter


Posts: 39
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Man sollte am besten versuchen direkt aus der Situation das Beste zu machen und nicht "künstlich" dran herumwerkeln. Zudem bleibt ja immer das Risiko des Paradoxons...
Profil  eMail   Beitrag editieren

09.02.2004, 19:36 Uhr bin mir nicht sicher is beides irgendwie richtig
KITT
Zeitreisender


Posts: 49
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Nun andererseits.....Falls Feitreisen schon möglich wären. Woran könnten wir erkennen ob sich die Zeitlinie verändert hat? Oder ob es sogenannte Zeit Touristen gibt die in die Vergangenheit Reisen um bei historischen Ereignissen beizuwohnen.

Einerseits wäre es aus dem Aspekt der Geschichtsforschung reizvoll durch die Zeit zu reisen, andereseits läuft man Gefahr das gerade jemand dies Geschichte manipulieren könnte und noch andere Geföhrliche Dinge ins Rollen bringt wie es schon ein Paradoxon wäre.

Mein Fazit:
Ich bin da eher Gespalten. Einerseits sehe ich die Vorzüge aber auf der anderen Seite sind mir die Risikien einfach zu groß das wir uns am Ende in ein Temporales Chaos Stürzen könnten.
Profil  eMail   Beitrag editieren

05.04.2004, 21:12 Uhr bin mir nicht sicher is beides irgendwie richtig
MartyDelorean
Verfluxt noch mal!!! ;-)


Posts: 108
Rang:
88 MpH erreicht

man könnte sich auch mal überlegen was das für hilfreiche sachen sein könnten
wie zb. krebs oder aids heilung etc. man kann ich tig gute taten damit vollbringen.

aber im anderen sinne ist es (wie viele es sagen) gefährlich
das zu tun da man auch schlimme sachen wie atombombe oder weitere terroristische anschläge (man denke nur die lybier hätten in zidz überlebt und wären hinter das geheimnis der zeitmaschine gekommen)

das beste wäre für uns alle sie würde nicht gebaut werden

aber trotzdem der mythos lebt

Profil  eMail   Beitrag editieren

28.07.2004, 20:18 Uhr ja, viel zu gefährlich(paradoxon,Bsp.biffs habgier1985A)
Marlene
Zeitreisender


Posts: 1
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ich denke, dass wenn man zeit reisen könnte, man auf jeden Fall etwas verändert. Sagen wir ich besuch mich selber im haus, stoß an einem Kästchen an, der Schlüssel fällt in eine Nische, mein 2. Ich sucht den Schlüssel, kriegt dann Stress, rennt über die Straße wird überfahren. Man müsste auf so viele Sachen aufpassen....abgesehen davon, ist Zeitreisen absolut unmöglich )
Profil  eMail   Beitrag editieren

28.07.2004, 21:52 Uhr Neutrale Antwort
KITT
Zeitreisender


Posts: 49
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Nun in der Theorie ist Zeitreisen möglich.




GrandmasterA:
Das wissen wir, aber ist nicht die Frage



(Dieser Beitrag wurde am 28.07.2004, 22:03 Uhr von GrandmasterA editiert.)
Profil  eMail   Beitrag editieren

29.07.2004, 23:09 Uhr ja, viel zu gefährlich(paradoxon,Bsp.biffs habgier1985A)
dts
Great Scott!


Posts: 68
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich finds viel zu gefährlich! Wir sehen ja in ZidZ worauf das hinauslaufen kann. Von daher sollte es erst gar nicht erfunden werden. Ich hab auch keine Lust, dass irgendwer in meiner Vergangenheit herumfuscht.

Allerdings wäre ich auch gern einmal Zeitreisender...
Profil   Beitrag editieren

11.08.2004, 00:48 Uhr Nein nein nein !Ja ja ja !
N-TrU
Zeitreisender


Posts: 35
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Natürlich ist die Gefahr der Zeitmanipulation durch Zeitreisen hoch und sobald dies Realität werden wird- sei es durch ernsthafte, aufrichtige oder durch militärisch,politisch motivierte Wissenschaftler: die erste geglückte Zeitreise wird offenbaren ob und wie sich ein Paradoxon auswirkt. Das wird der Menschheit den Fortschritt schlechthin oder auch den Untergang bescheren.
Jetzt plädiere ich natürlich für das Zeitreisen, was sicher daran liegt daß ich mir die unangenehmen Konsequenzen für die Menschheit und / oder meiner eigenen Existenz nicht wirklich vorstellen kann.
Wird die eigene Geburt durch Zeitreisen eines Fremden verhindert, dann wird man es ohnehin nicht bemerken. Da hift nunmal nur die Multiversumtheorie.

Deshalb immer noch ein Pro von mir für Timetravellers und wie schon oft in Film ,Funk und Fernsehen dargestellt : Die letzte Möglichkeit die Menschen vor dem Ausssterben zu retten, wird sicher der Griff zur Zeitmaschine sein, sofern diese jemals Wirklichkeit werden wird!

Profil  eMail   Beitrag editieren

11.08.2004, 12:35 Uhr Neutrale Antwort
Joerg_NOH
Zeitreisender


Posts: 6
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Am besten währe es sicher, wenn man nur beobachten kann, und nichts verändern kann, wenn man sich in einer anderen Zeit befindet. So bewahrt man sich und die restliche Welt vor (unbeabsichtigten) Veränderungen und kann trotzdem den Wissensdurst stillen! Außerdem sollte es nur möglich sein, in die Vergangenheit zu reisen. Ich denke, falls es überhaupt einmal in ferner Zukunft möglich sein sollte, durch die Zeit zu reisen, wird dies nur in die Vergangenheit möglich sein. Die Zukunft ist ja noch nicht geschrieben und kann sich unvorhersehbar auch durch kleinste Ereignisse verändern (s. Butterfly-Effekt).

Persönlich würde ich mich sehr über die Möglichkeit einer Zeitreise freuen. Gern würde ich mal im Mittelalter vorbeigucken... Oder im Wilden Westen. Aber das wird wohl ein Traum bleiben, oder Stoff für Filme !!!

Grüße, Jörg
Profil  eMail  www Beitrag editieren

03.09.2004, 18:27 Uhr ja, viel zu gefährlich(paradoxon,Bsp.biffs habgier1985A)
FoxX
Powerfrau


Posts: 57
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Erst mal könnte ich es mir gar nicht vorstellen, dass wir jemals durch die Zeit reisen könnten. Dann wäre es viel zu gefährlich Klar man könnte einiges schlimmes (11.September) verhindern aber ebenso, könnte die Maschine in Flasche Hände geraten und so könnten viel schlimme Dinge passieren. Lieber keine Zeitreisen!
Tschöö...FoxX
Profil   Beitrag editieren

03.09.2004, 21:04 Uhr Nein könnte ja auch hilfreich sein
18.11.87
Zeitreisender


Posts: 10
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ich Bin Dafür das es Zeitreisen irgendwann gibt...
aber wenn die das irgendwann schaffen sowas zu erfinden das es wirklich Funktioniert...Dann bin ich bestimmt schon 1000Jahre tod

Und im grunde genommen können wir alle zeitreisen in die Vergangenheit reisen wir ins unseren Erinnerungen und in die zukunft in unseren Träumen... Nur das wir daran nichts ändern können (leider).
Profil  eMail   Beitrag editieren

06.06.2005, 13:41 Uhr ja, viel zu gefährlich(paradoxon,Bsp.biffs habgier1985A)
Jan1992
Zeitreisender


Posts: 17
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

das wäre echt schlimm
Profil   Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zeitreisen
  » Sollte es unmöglich bleiben zeitreisen zu machen?
[ Seiten: 1 2 3 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!