Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 28 Zeitreisende online:
 » 28 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Ander (29)
 » Jayla_Amira (29)
 » Bora87 (32)
 » PaZa (34)
 » bastelll (35)
 » HarryHarp (38)
 » Gravity80 (39)
 » Chris (40)
 » Diluvium (41)
 » tpone (42)
 » Reblicant (42)
 » MichaelBraun (43)
 » rudigiet (49)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

1968

Im Jahr 2015 ist Marty erfolgreicher Musikproduzent und lebt mit seinen
beiden Kindern und Jennifer glücklich und zufrieden in Hill Valley. Eines
Tages jedoch trübt sich sein Glück: sein Arzt teilt ihm mit, dass er an
Bauchspeicheldrüsen-Krebs erkrankt ist. Im Jahr 2015 ist es zwar kein
Problem, eine neue Bauchspeicheldrüse zu züchten doch dafür braucht man 1A
Stammzellen ... und die befinden sich zu Hauf im eigenen Nabelschnurblut
kurz nach der Entbindung [ihr wisst vermutlich, dass schon heutzutage
viele Eltern das Nabelschnüre ihrer Neugeborenen für teures Geld
einfrieren lassen, besonders Leukemie bei Kindern ist mit deren Blut gut
zu behandeln]. Martys Geburt war im Jahr 1968 und natürlich hat damals
noch niemand daran gedacht, seine Nabelschnur einzufrieren. Der
Verzweiflung nahe, kommt ihm die rettende Idee: war er nicht vor 30 Jahren
in die Vergangenheit gereist? Mit diesem verrückten Doc Brown? ER MUSS
ZURÜCK INS JAHR 1968!!

Doch wie das anstellen? Auf dem Weg nach Hause macht er einen Abstecher zu
Docs alter Werkstatt. Alles ist verlassen, voller Spinnweben und Staub.
Marty durchstöbert Docs Schreibtisch, Aktenordner, Kisten etc. um einen
Hinweis auf auf Doc bzw. seine Zeitmaschine zu finden. Leider erfolglos.
Erschöpft und ausgebrannt lässt er sich in einen staubigen Sessel
plumpsen. Da fährt draussen mit lautem Getöse ein futuristisches Cabrio
mit GRIFF und seinen Gefährten vorbei ... da fällt Marty ein, dass er ja
vor genau 30 Jahren mit Doc zusammen seinen Sohn vor einer Dummheit mit
Griff gerettet hat ... er hetzt sofort los zum Rathausplatz.

Versteckt hinter Müllsäcken wartet er gespannt auf den DeLorean ... und
tatsächlich! ... Doc und der 17jährige Marty schweben ein! Kaum
verschwindet der junge Marty um die Ecke, schon stürmt der alte auf Doc
Brown zu, um ihm die Sachlage zu erklären. Dieser erkennt den "alten"
Marty natürlich nicht sofort [ein lustiges Wortgefecht folgt, wie in
Teil 1] Schließlich sind alle Zweifel ausgeräumt und die beiden düsen ins
Jahr 1968!

Kaum angekommen, verstecken die beiden den DeLorean unter einer Plane in
einem kleinen Innenhof, wo auch ein Haufen anderer Autos geparkt sind.
Wies der Zufall will, ist das Biffs Hinterhof. Im Vorderhaus hat er mit
seinen Kumpels 3D und Skinhead einen Autopflegeservice eröffnet, nach dem
er aus dem College geflogen war. Nichts ahnend machen sich Marty und Doc
auf den Weg ins Hill Valley Hospital. Unbemerkt mopsen sie sich 2
Arztkittel und Mundschutze um unerkannt auf die Entbindungsstation zu
gelangen. Auf dem Weg dorthin treffen sie auf George, der nervös rauchend
im Gang auf und ab marschiert. Als sie in den Kreissaal treten, liegt dort
Loraine schon in heftigen Wehen. Gerade verpasst ihr der Arzt eine Spritze
gegen die Schmerzen ... und bums .. fällt Doc Brown in Ohnmacht, weil er
eine Spritzenphobie hat. Der Arzt und die Schwestern schleppen ihn aus dem
Zimmer, wobei der Arzt zu Marty raunt: "Übernehemen sie hier bitte,
Kollege."
Nun muss Marty sich selbst auf die Welt bringen! [Platz für allerlei
Situationskomik] Bei jedem Handgriff befürchtet er, sich aufzulösen, weil
er seine eigene Geburt verhindert. Schlußendlich geht alles gut und Doc
Brown und Marty laufen mit einer Kühlbox aus dem Krankenhaus. Darin ist
die in Eis gekühlte Nabelschnur.

In der Zwischenzeit hat Biff den DeLoren entdeckt. In der Annahme, es sei
ein Kundenauto, das auf Pflege wartet, beschließt er, eine Spritztour
damit zu unternehmen. Für einen Autofreak wie ihn ist es kein Problem, die
Karre kurz zu schließen und los zu brausen. Als sich Doc und Marty dem
Parkplatz nähern, bemerken sie Biffs Werbeschild. Böses ahnend biegen sie
um die Ecke und sehen den DeLorean gerade noch in der Ferne verschwinden.
Sie laufen los und hetzen zu Biffs Haus, der immer noch bei seiner Oma
wohnt. Kurz bevor sie ankommen sehen sie Biff [mit langen Haaren und
Hippieklamotten] eine große Tasche in den DeLorean werfen und hören, wie
er seiner Oma etwas zuruft:" ... bin ein paar Tage weg ....fahr an die
Ostküste ... nach Woodstock!" Und dann ballt er noch die Faust und sagt zu
sich selbst "Endlich! Endlich seh ich Jimmy Hendrix live!" Steigt ein und
braust los. Doc und Marty klauen Biffs Ford und machen sich ihrereseits
auf die Reise, kommen aber dem DeLoren natürlich nicht hinterher.

Nach ein paar Tagen treffen auch sie in Woodstock ein. Dort wimmelt es von
Hippies, Zelten, Autos. Chaos herrscht, tausende Leute sind unterwegs. Doc
und Marty sehen sich ausser Stande, hier irgendwo Biff und die
Zeitmaschine zu finden. Besonders ärgerlich ist, dass sie nicht mal mehr
eine Stunde Zeit haben, die Stammzellen abzuliefern, weil diese immer mehr
in sich zerfallen. Hektik kommt auf. Da erinnert sich Marty, dass Biff ein
Fan von Jimmy Hendrix ist. Folglich könnte Biff bei dessen Auftritt in der
ersten Reihe stehn und somit leicht zu finden sein. Leider spielt Hendrix
erst in ein paar Stunden. Die Zeit rennt davon. Verzweifelt schleusen sich
Doc und Marty in den Backstagebereich ein um Hendrix ausfindig zu machen.
Dort sehen sie Janis Joplin, Joe Cocker und andere Musikgrößen. Mit viel
List erreichen sie es, dass als nächster Hendrix auf die Bühne geht.
Leider verletzt dieser sich kurz vorher die Hand! Verzweifelt wendet sich
Marty an seinen Manager: "Er muss spielen!" Manager: "Schau Dir seine Hand
an! Wenn du jemand kennst der Gitarre spielen kann ... ?" Und schon steht
Marty zusammen mit Jimmy Hendrix auf der Bühne. Hendrix singt "Hey Joe".
Fasziniert von der Atmosphäre und den tausenden Zuschauern verfällt Marty
in Extase und gibt ein furioses Solo zum Besten. Es endet mit den Akkorden
von "Smells like teen spirit" von Nirvana und Marty liegt verzückt auf dem
Bühnenboden. Hendrix und das Publikum schauen ihn stumm mit großen Augen
an. "Na, ihr seid vielleicht noch nicht so weit, aber Eure Kids fahren da
voll drauf ab". In dem Moment sieht Marty wie sich Hippie-Biff aus der
ersten Reihe davonmacht.

Sofort nehmen Marty und Doc die Verfolgung auf. Schließlich sehen sie, wie
sich Biff auf die Kühlerhaube des DeLorean setzt und die Mädels angräbt
(... " he nimm deine verdammten Drecksfinger von mir..") Der DeLorean ist
mittlerweile bunt angemalt und mit "Peace" Zeichen beschmiert. Die Zeit
rennt davon. Schließlich kommt es zum Showdown zwischen Biff und Marty.
Natürlich endet es mit: "Oh Mann, Biff, hinter Dir!" "HÄH??" Paff, schon
ist Biff niedergesteckt und Doc und Marty entern die Zeitmaschine und
machen sich auf ins Jahr 2015.

Schließlich wird alles gut, sie gehen ins Krankenhaus und Marty
verabschiedet sich mit den Worten: "... und falls sie irgendwo einen
Sport-Almanach entdecken, verbrennen sie ihn bitte an Ort und Stelle!"

ENDE

So, das wars. Ähm... is sicher nicht ganz ausgereift! Seids bitte milde,
ich weiss nicht, ob ich eine Ablehnung so ohne weiteres wegstecke!


Gepostet am 25.03.2003, 17:20 Uhr von CrispinCloser


Zur Story-Übersicht


Kommentare zu dieser Story-Idee

User, Bewertung Kommentar
GrandmasterA

    10 Punkte

25.03.2003,
17:38 Uhr


Super! Mit Abstand die beste und interessanteste Geschichte bis jetzt!

Final_Destination

    10 Punkte

25.03.2003,
20:02 Uhr


super story gefällt mir echt gut!! vielleicht sollte man marty mcfly aus der geschichte rausschreiben(da michael j.fox ja keine filme mehr dreht). dann könnte man das sogar noch verfilmen!!!

Ormau

    10 Punkte

27.03.2003,
14:11 Uhr


Ja, da kann ich nur zustimmen. Die beste Story bis jetzt!
Da du viele Gags der Trilogie gut eingebaut hast.
Allerding habe ich NICHT verstanden wer ins Jahr 1968 reist!
Der "alte" Marty mit dem "jungen" Doc ?

Also am besten war die Idee der Zeitreise mit dem Delorean 2015 in eine andere Zeit.
Wie du sagtest noch ausbaufähig. Wie wärs mit ner "1968:Version 2" ? Ciao

PC_Jesus

    10 Punkte

28.03.2003,
18:38 Uhr


Also wirklich, 1A! Wirklich super filmreife Story, es kommt mir vor als ob es ein Drehbuch ist, dank der ganzen super eingebauten Szenen die an die ersten Drei Filme anlehnen und viel Stoff für Situationskomik und Zitaten die man bereits kennt lassen!
Wirklich die beste Geschichte im ganzen Fan-Fiction-Teil, wie lange hast du gebraucht um sie dir auszudenken?
also ich glaube ich komme nicht drum herum auch mal eine Story zu schreiben....

n000g

    10 Punkte

04.04.2003,
09:26 Uhr


eigentlich halte ich net viel von fan-fiction, aber die hier ist echt gut...müsste halt hier und da noch gefeilt werden und so, aber potenzial hat se viel. (=

seamus

    10 Punkte

08.04.2003,
10:12 Uhr


Respekt!!!

CrispinCloser

    ohne

11.04.2003,
17:53 Uhr


Hey, vielen Dank für die durchwegs sehr netten Kommentare! Das spornt an. Mal sehn, vielleicht "verfeinere" ich die Story auch noch, wenn ich mal wieder ein bisschen Zeit habe.

Tim(e)

    10 Punkte

17.04.2003,
18:16 Uhr


Echt Klasse Story.
Die Idee ist stark (da war es schon wieder dieses Wort STARK)
und wie ich finde toll umgesetzt.


tkotw

    9 Punkte

22.06.2003,
13:40 Uhr


Des isch ächt ä hervorragende Geschichte ! Glückwunsch !

soletti

    10 Punkte

20.07.2003,
20:57 Uhr


wow, das ist stark

Martyfox

    10 Punkte

05.09.2003,
19:05 Uhr


Sau gut, vielleicht hier und da noch ein bisschen ausbügeln
dann geht das schon!

Ps:Schaut mal in meine Fiction "ZIDZ IV The Paxadon"
MARTYFOX

BiffCo

    10 Punkte

22.09.2003,
20:05 Uhr


Ein Wort sagt alles: Unübertrefflich!

AlexJFox

    10 Punkte

31.10.2003,
18:00 Uhr


Echt tolle Geschichte.Sollte man als Lego-Film verfilmen!!!

michaeljfox

    10 Punkte

10.11.2003,
10:31 Uhr


ab zu bob gale!

Jasta11

    10 Punkte

31.01.2004,
14:49 Uhr


Super Geschichte!!!!!!
Echt stark!
Ich könnte das mal vesuchen in Lego zu filmen.
Habe schon lange vor einen Zidz-Legofilm zu machen!

kingofhillvalley

    10 Punkte

23.02.2004,
00:04 Uhr


Wahnsinn! Ok ich find diese Krankenhaus Atmhosphäre nich so cool.
Aber am sonsten erste spitze!
Da tkowt (Kleines script zu teil IV) dat ja so super jeschrieben hat könntet ihr doch gemeinsame sache machen(ICH SAG DIR DAS BRINGTS).
Du die Story-er das Drehbuch
und beide die dialoge!
Ich sag dir dat könnte wirklich wat werden!
Schreibt doch ein Drehbuch und schickt es dann eventuell an Universal oder so!
Also ich würds euch raten-die Story darf nicht verloren gehen!
Ach ja eins noch:ich würde biff nicht so Hippi mäßig machen
SCHREIB MIR BITTE MAL WAS DU DAVON HÄLTST

Viele Grüße
King of Hill Valley

MartyDelorean

    10 Punkte

13.03.2004,
17:56 Uhr


ja wundervoll so muss der vierte teil aussehen mein respekt!!!

BTTF88

    9 Punkte

20.04.2004,
19:01 Uhr


Wow das ist echt eine klasse Story und eine gute Fortsetzung für einen 4. Teil denn es handelt genau so ähnlich wie die andern 3 Teile das passt gut zusammen wirklich das bringt mich dazu auch mal eine eigene Story zuschreiben gg

Marcus

    10 Punkte

03.06.2004,
13:11 Uhr


So kann die Geschichte nur von einem wahren Fan weitergeschrieben werden. Ich ziehe den Hut. Hast Du wirklich schön geschrieben.

Arbeite daran und wir sehen irgendwann einen Film von Dir...

pinheads

    10 Punkte

11.06.2004,
19:14 Uhr


cool ist eine lustige zugleich eine ernsthafte geschichte sicherlich mit vielen höhepunkten und tiefen. spannung und humor ist drinnen, ist dir auf jeden fall gelungen

sk8er_boi

    10 Punkte

02.08.2004,
20:34 Uhr


hammergeil...*zu universal bet, dass sie es verfilmen*

BurgerKing

    10 Punkte

08.10.2004,
18:23 Uhr


Super Story.
Und man kann das Ganze sogar ohne Michael J.Fox verfilmen.Heutzutage ersetzt man die Schauspieler durch CGI animierte Darsteller die dann aussehen wie Michael J.Fox.

Diskette

    10 Punkte

06.11.2004,
19:44 Uhr


Einfach nur derbe!

Bense

    8 Punkte

09.11.2004,
05:48 Uhr


Halt ich für ne gute Idee, die ZidZ sehr geschickt transportiert, auch mit den zufälligen Wendungen.

Allerdings: Woodstock fand in New York statt und nicht in Kalifornien, wenn die beiden per Auto unterwegs sind würde es sehr sehr lange dauern, gut und gerne 10 Tage. Dann nichtmal mit eingerechnet, dass es einen bestialischen Stau dort gab und die meisten das Gelände garnicht mehr erreichten wenn sie nicht mindestens schon einen Tag vorher in der Nähe waren.

Aber am wichtigsten: Geburtstag und Woodstock passen dann leider nicht. Woodstock war entgegen der oft gebräuchlichen Annahme des "Sommers der Liebe" 1968 erst im August 1969. So oder so wären sie dann ein Jahr zu früh. Schade. Aber wer weiß, vielleicht kann man ja irgendwas mit einbauen, dass Marty selbst ein wenig spielen muss, weil Jimmy Hendrix sich an der Hand verletzt als Biff ihm die Hand schütteln will und ihn aus Versehen anrempelt und er eine Treppe herunterfällt. Alles denkbar. Man sollte das ganze aber nicht so überspitzen, dass Marty auf einmal der neue Hendrix wird *g*

Trotz all dieser Ungereimtheiten, die aber auch in den Filmen entstehen (Doc hätte Marty ja einfach dazu anhalten sollen vorsichtiger zu sein um später den Autounfall verhindern zu können oder seinen Sohn geradliniger erziehen sollen - all dies "korregiert" er ja nur mit seinem kontradiktionären Verhalten eben doch selbst "Zeitzureisen"!) transportiert diese Idee durchaus gekonnt die Idee des Films und die Auswirkungen des Handels der Charaktere.

Aber besser eine prima Idee deren Umsetzung nicht ganz hinhaut als ne lausige Idee die sich aber ganz toll umsetzen ließe.

CrispinCloser

    ohne

11.11.2004,
10:40 Uhr


Lieber Bense,

dass Woodstock erst 1969 stattfand ist richtig und ein Fehler, der mir auch schon, kurz nachdem ich die Story gepostet hatte, aufgefallen ist. Da es leider keine Editierfunktion gibt, habe ich einfach Stillschweigen bewahrt. Man kann natürlich statt Woodstock irgendein x-beliebiges Rockfestival nehmen.

Deine zweite Kritik ist allerdings unberechtigt, da ich ja explizit schreibe dass Marty und Doc an die Ostküste fahren und somit ein paar Tage unterwegs sind!

Für alle weiteren netten Kommentare möchte ich mich an dieser Stelle mal bedanken

Taxci

    9 Punkte

04.02.2005,
22:39 Uhr


Echt gute story Steven und Robert hätten es vielleicht ähnlich gemacht.

Echt geillllll

Mr.MojoRisin

    9 Punkte

21.04.2005,
23:35 Uhr




Mr.MojoRisin

    ohne

21.04.2005,
23:39 Uhr


wow, super Story. Jedoch hab' ich einen klitzekleinen Kritik-Punkt.
Da ich das erste Script vom zweiten Teil gelesen habe. Der alte Biff fuhr nicht nach 1955, um sich den Almanac zu überreichen, sondern nach 1967. Um sich selbst nicht zu begegnen, packte er das Buch in einen Postumschlag und legte es auf seine Veranda, oder so...
Nun zur Sache. Der Biff aus 1967 ist ein absoluter Hippiehasser, was seinem Charakter auch passen würde.
Also, warum sollte er 9 Monate später seine Meinung ändern?
Sonst ist die Story absolut geil

carsten

    10 Punkte

15.05.2005,
20:40 Uhr


Wäre kein schlechter vierter Teil geworden! Klasse Gags, die auf die alten Teile anspielen.

BTTF88

    ohne

08.12.2005,
22:08 Uhr


Super Story und eine wahnsinns Idee, so könnte man natürlich einen 4. Teil gestalten, obwohl ich auch für die Triolgie bin *gg*

Alfred-Hitchcock

    9 Punkte

14.03.2006,
16:44 Uhr


Wow, eine der ganz wenigen lesenswerten und vor allem WITZIGEN Geschichten hier. Marty leitet seine eigene Geburt, der Delorean bunt angemalt, alles schöne Ideen. Auch wenn ich die komische Grundidee mit den Stammzellen etwas doof finde. Aber ansonsten voll cool, ich habe richtig gelacht!

Iceman9978

    9 Punkte

14.12.2006,
07:00 Uhr


Super Story müsste man echt verfilmen!!!

ClintEastwood

    10 Punkte

18.12.2006,
20:10 Uhr


Sehr schön !!!
Weiter so

svru

    7 Punkte

17.07.2008,
10:31 Uhr


Hi,

also der Charakter von Biff Tannen und Jimmy Hendrix... das paßt irgendwie nicht zusammen. Ich weiß nicht ob es ein Klischee ist, aber solche aggressiven Typen gab es bei den Hippies und deren Bewegung wohl eher nicht.

Jeep1

    10 Punkte

24.07.2008,
12:37 Uhr


Echt Klasse Idee... gefällt mir echt sehr gut!!!!!

Martdc_fangirly

    9 Punkte

16.03.2009,
18:10 Uhr


Echt ne klasse Idee.
Man müsste nur noch ein paar Details beachten, wie z.B. die Hippie-Zeichen am DeLorean... die müssten ja irgendwie wieder ab. Aber sonst ist es eine wirklich gute Idee

DMC-KITT

    10 Punkte

18.07.2010,
22:35 Uhr


Ich find die Story MEGA krass.
Ich hätte davon ein ganzes Buch lesen können (bin eigentlich keine Leseratte...).

Zusammengefasst drei Worte: Einfach nur geil.



PS: Schreibe das gerade mit dem Nintendo DSi.

Futhak

    8 Punkte

25.03.2012,
13:21 Uhr


Ich kann es nicht erklären aber bei mir haut es nicht sooo doll rein... trotzdem coole Idee

derdeutsche

    9 Punkte

19.07.2012,
14:41 Uhr


Super Idee!

Gesamtnote: 9.6 von 10 Punkten Diese Idee kommentieren Seiten: 1   
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!