Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 21 Zeitreisende online:
 » 21 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Ander (29)
 » Jayla_Amira (29)
 » Bora87 (32)
 » PaZa (34)
 » bastelll (35)
 » HarryHarp (38)
 » Gravity80 (39)
 » Chris (40)
 » Diluvium (41)
 » tpone (42)
 » Reblicant (42)
 » MichaelBraun (43)
 » rudigiet (49)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

Kleines Script zu Teil IV

STEVEN SPIELBERG WILL PRESENTS:


A Robert Zemeckis Film

HINWEIS:

Dieses Script zu Teil IV bezieht sich allein auf die drei Vorgänger in den
Kinos mit Michael J Fox und nicht auf das Abenteuer „Back to the future –
The Ride“ aus den UNIVERSAL-Studios. Jegliche Informationen aus „The Ride“
sind für dieses Script nicht von Belangen !!!




Hill Valley 2004, 7.
September
10.00 Uhr
Schlafzimmer der McFly’s


> Weckradio spielt „Back in time“
<


Marty (träumt) : „NEIN, NEIN !!!“

Jennifer: „Wach auf Marty ! Du hast einen Alptraum !“

Marty (fantasiert): „Mom? Mom bist du das ?

Jennifer: „Ich bins ! Jennifer !“

Marty (wacht auf): „Ah, Jennifer. Ich hatte einen furchtbaren Albtraum !“


Marty steht auf und streckt
sich


Jennifer: „Marty, hast du schon wieder in deinen
Klamotten
Gepennt ?“

Marty: „Es wurde gestern mit der Band eben wieder
ein
Bisschen spät...“

Jennifer: „Na gut. Die Kinder sind übrigens bei...“





Marty
(schaut auf Wecker): „10 Uhr ?! Ich muss zur Arbeit !!!“


Marty zieht sich seine Jacke an und rennt
raus...
Jennifer steht seufzend auf und stellt den Radio
ab

BILDWECHSEL


Marty McFly fährt in seinem schwarzen TOYOTA Pick-Up
Während der Radiosprecher im Radio folgendes sagt:

„Guten Morgen wünscht ihnen ihr Radio80, das Radio der Achtziger. Und
damit für Sie der Tag startet gibt’s jetzt für Sie „Huey Lewis & The News“
mit „The Power of Love“ !“

Marty versinkt bei diesem Lied in Gedanken und man
sieht
Filmausschnitte aus den Teilen 1-3, während im
Hintergrund
Die Musik läuft !


>>KNALL<<


Durch einen riesigen Knall schreckt Marty
auf !


Marty: „Jesus Christ !“


Auf dem Feld neben der Straße beginnt sich die Erde
zu
Bewegen, über dem Feld erscheinen blaue Blitze !
Eine Dampflok erscheint und landet langsam auf dem
Feld.
Die Tür öffnet sich und ein junger Mann springt
heraus!


Jules: „10.09 Uhr, präzise ! Da ist er.“


Marty erschrickt beim Anblick der Lok so sehr, dass
er eine
Vollbremsung macht und ins Feld rutscht.


Marty: „Doc ! Er ist wieder da.“





Marty steigt aus und rennt der Lok entgegen


Jules: „Marty ? Marty McFly ?“

Marty: „Ja !“

Jules: „Ich bin Jules Brown. Doc’s Sohn !“

Marty: „Wo ist Doc ? Wo ist Clara ?“

Jules: „Später Marty, du musst erstmal mit mir zurück kommen!“

Marty: „Zurück wohin ?“

Jules: „Zurück in die Vergangenheit !“



Ehe Marty weiß was er tut sitzt er in der Lok!
Jules
Aktiviert die Geräte! Ein greller Blitz blendet
die beiden...


Jules: „Willkommen im Jahr 1412, NewCastle“

Marty: „Aber das ist doch in England !“

Jules: „Präzise ! Dad hat eine Maschine eingebaut, mit der man
nicht nur
Durch die Zeit, sondern auch durch den Raum in
eine andere
Stadt oder in ein anderes Land reisen kann !“

Marty: „Das ist echt stark !“


Die Lok landet hinter einem riesigen
Felsen


Jules: „Pass auf Marty. Dad sagte immer, du seiest sein bester
Freund.
Er ist mal wieder in Schwierigkeiten und braucht
deine Hilfe !“

Marty: „Wo ist er ? Was hat er getan ?“

Jules: „Du weißt schon, dass Krieg herrscht ?“

Marty: „Jesus Christ, Doc ! Ist er etwa tot ?“

Jules: „Nein, er wurde gefangen. Mein Vater wollte dich mit
der Familie
Nach all den Jahren mal wieder besuchen, er
lange überlegt, in
Welchem Jahr er dich besuchen solle. Aber die
neu eingebaute



Raum-Reise Maschine fluktuierte falsch und plötzlich waren wir

Mitten im Krieg ! Mom, Dad und Verne sind alle gefangen
Genommen worden. Da der „Hundertjährige Krieg um das Erbe
Frankreichs“ noch 41 Jahre läuft wird es schwer an sie ran zu

Kommen ! Marty ! Man hat sie wohl für Hexe und Hexer gehalten.

Sie sollen morgen in NewCastle verbrannt werden !“



Vor NewCastle, 7.September
22.34 Uhr / Lagerfeuer


Marty: „Jules ! Wieso reisen wir nicht einfach noch mal durch die Zeit,

dorthin, wo du und deine Familie uns besuchen wollte. Ich

könnte Doc klarmachen, dass er die Reise sausen lassen
soll !“

Jules: „Großer Gott ! Das ist es. Wir müssen gar nicht morgen um
12.00
Uhr die Verbrennung verhindern, wir reisen einfach
zurück ins Jahr
1902...“

Marty: „1902 ?“

Jules: „Dort haben wir vor der Abreise gelebt!“

Marty: „Jesus Christ !“

Jules: „Fakt ist, wir können jetzt erstmal schlafen und morgen
reisen wir
Zurück ! ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT !!!“





Nächster Morgen, 8. September
Lagerfeuer raucht
8.02 Uhr



Marty: „Mann, hab ich geschlafen...“

Jules: „Komm, lass uns zur Lokomotive zurück gehen !“



Die Beiden brechen auf





Marty: „Großer Gott ! Die Lok ! Sie haben sie gefunden !“

Jules: „Marty, was sollen wir jetzt tun ?“


Um die Lok stehen zahlreiche
Bauern


Marty: „Wir müssen rausbekommen, was mit ihr vor ha...“


Die Bauern versuchen mit Pickeln
und
Anderem Werkzeug die Lok zu
zerstören


Marty: „Sie werden sie zerstören ! Jules, das müssen wir
verhindern !“

Jules: „Marty ! In 2 Stunden wird meine Familie verbrannt !“

Marty: „Verdammt ! Die Zeitmaschine darf nicht zerstört werden,
aber ich
Will auch nicht, dass Doc stirbt, selbst wenn wir
das später
Verhindern könnten !“

Jules: „Schau !“



Ein paar bewaffnete Ritter auf Pferden verscheuchen
die
Bauern und beginnen die Lokomotive, nachdem sie von
Den Pferden abgestiegen sind, zu bewachen !


Marty: „An die Lok kommen wir jetzt sowieso nicht ran. Los wir
reiten
Nach NewCastle und retten deine Familie !“




Marty und Jules stehlen unbemerkt zwei Pferde der Ritter
und
Nähern sich nun NewCastle.


Marty: „Wie viel Zeit haben wir noch ?“

Jules: „10 Minuten !“

Marty; „Verdammt ! Warum muss bei uns immer alles so verdammt




Knapp sein !!!“

Jules: „Marty, hast du dir schon mal überlegt wie wir sie
retten wollen ?“

Marty: „Jesus, nein ! Aber...“



Marty hält mit einer Hand die Zügel und sucht mit der
Anderen in seiner Jackentasche.


Marty: „Bingo ! Die Mini-Lampe wird’s richten !“



Marty zieht seinen Hausschlüssel aus der Tasche, an
dem
Als Schlüsselanhänger eine Mini-Lampe befestigt ist
!


Marty: „Sie ist klein, blendet aber enorm !“

Jules: „Wir müssen es versuchen !“




Marktplatz in
NewCastle
12.00 Uhr

Auf drei kleinen Scheiterhaufen sind Doc. Clara und
Verne an
Masten gebunden, während drei glatzköpfige Männer
jeweils eine
Brennende Fackel in der Hand halten.


Marty: „Oh nein, sie fangen ohne uns an !“

Jules: „Schnell, Marty !“



Marty galoppiert in die Mitte
des Platzes



Marty: „STOPP!“





Die drei Männer halten inne, das
versammelte
Volk richtet seine Augen auf Marty.


Marty: „Nehmt das !“



Marty schaltet seine Lampe an. Wie vom
Blitz
Getroffen laufen alle erschrocken davon.
Marty und Jules sprinten zu den Browns und
Befreien sie.



Doc: „MARTY ! ICH WUSSTE ES !!! JULES HAT ES GESCHAFFT !“

Marty: „DOC ! Tut das gut dich wieder zu sehen. Du hast dich nicht

Verändert !“



Marty dreht sich zu Clara um


Marty: „Mam, schön sie wieder zu sehen.“

Clara: „Danke Marty, du hast uns gerettet !“

Verne: „Du bist also der berühmte Marty McFly aus zahlreichen
Zeitreise-Abenteuern mit Dad !“

Marty: „Jesus Christ ! Als ich das letzte Mal gesehen habe seid
ihr
Fünf oder sechs gewesen !“

Jules/Verne: „Wir haben uns schon mal geseh...“

Doc: „Kinder, das hat doch Zeit, lasst uns erstmal von hier

Verschwinden und zurück gehen !“

Marty: „Zurück wohin, Doc ?“

Doc: „ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT !!!“









Marty und Jules schauen einander an, sagen aber
Nichts !
Doc, Clara, Jules, Verne und Marty fliehen
schließlich
Aus NewCastle !




Mittagssonne strahlt
12.40 Uhr
Die Browns und Marty laufen Richtung Lok


Doc: „Wo genau habt ihr die Lok eigentlich versteckt ?“

Marty: „Nun ja, Doc. Wir hatten sie eigentlich recht gut
versteckt, aber
Die Bauern haben sie irgendwie, nun ja...gefunden !
Und jetzt
Bewachen ein paar Ritter persönlich die Zeitmaschine
!“

Doc: „Großer Gott !“

Marty: „Ich weiß, das ist stark !“

Doc: „Marty, weißt du überhaupt was das bedeuten könnte ? Durch
den
Wenn die Bauern und Ritter die Lok nun gesehen haben
könnte
Sich der gesamte Ablauf des Zeitraum Kontinuums
verändern. Es
Könnte ein riesiges Paradoxon entstehen !“


Doc nimmt einen Stock und zeichnet etwas in die
Erde






Doc: „Es könnte schon wieder passiert sein !“

Marty: „Kommen Sie, Doc ! Mit der Zeit werden sie die Lok vergessen
!“








Doc: „Heiliges Kanonenrohr ! Wir haben schon wieder alles
Durcheinander gebracht !“

Marty: „Doc ! Wo wir gerade davon reden. Sie haben immer gesagt
Sie wollen den DeLorean zerstören und das Zeitreisen
auf-
Geben ! Warum haben Sie mit der Lok einfach
weitergemacht wie
Zuvor ?“

Doc: „Marty, ich muss im Nachhinein mal wieder zugeben, dass
das ein
Fehler war! Aber die Entdeckung von „Spatium-Reisen“
hatte
Mich einfach überwältigt...“

Marty: „Spatium ?“

Doc: „Das ist lateinisch und heißt „ZeitRaum“ ! Durch den Raum
in
Die Vergangenheit und in andere Länder...! Ich
wollte unbedingt
Auch mal durch den Raum reisen, in andere Länder und
andere
Städte ! Nicht NUR durch die Zeit !“

Marty: „Jesus Christ, Doc ! Was haben Sie sich dabei gedacht ?“

Doc: „Marty, i...“

Jules: „Dad, da vorne ist die Lok !“



Die Truppe nähert sich der Lok



Doc: „Oh ! Das wird nicht leicht ! Aber ich glaube wir haben
diesen
Rittern gegenüber einen kleinen Vorteil !“



Doc zieht eine kleine Stange Dynamit aus seiner Tasche



Marty: „Doc, woher haben sie das Dynamit ?“

Doc: „Marty, nach all den Zeitreisen mit meiner Familie kann
ich auf
Dynamit nicht mehr verzichten ! Zu erzählen warum
wäre eine
Lange Geschichte !“







Marty: „Sie sind der Doc, Doc !“

Doc: „Also, es ist ganz simpel...“





Vor NewCastle, nachmittags:
16.43 Uhr


Marty rennt unbemerkt von den Reitern auf einem Feld in der
Nähe der Lok entlang. Er gräbt ein kleines Loch, steckt das
Dynamit hinein, zündet es und rennt außer Reichweite !


>>KNALL<<


Ritter schauen erschrocken auf und rennen in die Richtung des
Dynamits



Doc: „Heiliges Kanonenrohr ! Es funktioniert !“



Doc rennt in die Lok und startet sie, aber die Lok will nicht höher
als
2 Meter fliegen !



Marty(sagt vor sich hin): „Jesus Christ, Doc ! Fliegen Sie höher !“




Ritter drehen sich erstaunt um und versuchen zur Lok zu
rennen.
Aber obwohl die Lok sehr langsam fliegt kann Doc entwischen !

Marty und der Rest der Brown-Familie folgen zu Fuß der
Richtung,
in die Doc geflogen ist !








Marty: „Endlich, wir können bald zurück, Zurück in die Zukunft !“

Clara: „Ich hoffe es.“





NewCastle, nächster Morgen
7.09 Uhr
nach stundenlangem Marsch


Jules: „Kann es sein, dass Doc ohne uns in die Zukunft gereist ist
?“

Clara: „Jules !“

Marty: „Nein dafür kann ich bürgen, da vorne sieht man schon die Lok
!“




Man ist bei der Lok angekommen




Jules: „Dad ?“

Clara: „Emmet ?“

Marty: „Doc ?“

Doc: „Hallo, ich bin hier drüben !“



Doc, der gerade unter der Lok hervor gekrochen kommt,
winkt
Den anderen zu.


Marty: „Doc, es hat geklappt !“

Doc: „Ja Teil 1 ist geschafft, Teil 2 unserer Reise ist jedoch
unmöglich zu
Meistern. Willkommen im Mittelalter, gewöhnt euch
daran !“






Marty: „Jesus Christ, Doc ! Wovon sprechen Sie ?“

Doc: „Habt ihr es nicht bemerkt ? Die Lok kann nicht höher als
2m
Fliegen , das allein wäre ja nicht so schlimm, aber
die Hauptsache
Ist, die Lok kommt nicht mehr auf 88 MpH !!!“

Marty: „Halt, Doc ! Die Lok muss wie der DeLorean auf 88 MpH
kommen
Um durch die zeit reisen zu können ?“

Doc: „Sie musste nicht, aber da einige Maschinen kaputt sind,
wäre
Unsere letzte Chance um zurück zu reisen, mit der
Lok auf
88 MpH zu kommen ! Aber nicht einmal mehr zu das
ist die Lok
fähig !“

Marty: „Wir sitzen hier fest ! Die Bauern haben die Lok
tatsächlich
Beschädigt !“

Clara: „Emmet!“

Doc: „Tut mir leid, Clara. Aber Marty hat es schon präzise
ausgedrückt.
Ich bräuchte Ersatzteile, teilweise aus dem Jahr
2020, um die Lok
Reparieren zu können !“





NewCastle, Mittages gegen 13.00
Uhr
Lagerfeuer


Doc (springt auf): „Ich hab’s !“

Marty: „Was, Doc, WAS ?“

Doc: „Ich werde die Lok auf 88 MpH bringen !“

Marty: „Wie ?“

Doc: „Nun, ja...“



Doc richtet seinen Blick auf einen baumlosen Berg weiter im Norden






Marty: „Doc, sie wollen mit der Lok da runter fliegen ?“

Doc: „Es gibt keine andere Möglichkeit!“

Marty: „Na gut, Sie sind der Doc, Doc ! ich kann mich nur
wiederholen !
Aber wie wollen wir die Lok auf den Berg bringen ?“

Doc: „Wir werden Sie langsam und vorsichtig hochfliegen. Wir
dürfen
Aber nicht zu lange am Stück fliegen. Ich befürchte
die Lok würde
Das nicht mehr mitmachen !“

Marty: „OK, fangen wir gleich !“



Es folgen kurze Szenen in denen die Truppe mit der Lok den
Berg
Hochfliegt (Hintergrundmusik: ZIDZ-Theme).
Die Lok steht schließlich oben in den Startlöchern. Bereit,
für eine
Weitere Zeitreise !



Marty: „Doc, wir können die Sache abblasen. Jesus Christ, warum
ist
Mir das nicht früher eingefallen ?“

Doc: „Marty, wovon sprichst du ?“

Marty: „Doc, wenn Sie erlauben denke ich mal 4-Dimensional !
Also:
Wir fliegen mit der Lok den Berg herunter und
kommen kurz vor
Dem Bergende auf 88 MpH. Ja, soweit so gut. Aber
Doc, wenn wir
Dann in der Zukunft sind werden wir nicht mehr
bremsen
Können ! Wir werden auf den Boden knallen, weil
der Berg zu
Ende ist !“

Doc: „Marty, ich habe doch die neue Maschine für Zeit- UND
Raumreisen eingebaut. Wir können also auch
bestimmen,
wo wir landen wollen. Wir werden dank dieser
Maschine, sobald
wir in der Zukunft sind, ohne Geschwindigkeit
über der Stelle
fliegen, an der wir landen werden !“

Marty: „Über welcher Stelle, Doc ?“

Doc: „Nun ja, sollte die Maschine funktionieren werden wir
am
Eingestellten Zielort, z.B. HillValley, dort in
der Innenstadt
Landen, wo die größte freie Fläche ist. Wir
dürfen uns
Überraschen lassen, wo das sein wird !“





Marty: „Jesus Christ !“

Doc: „Marty ! Du musst eben lernen 4b-Dimensional zu denken
!“

Marty: „Oh bitte, Doc. Jetzt habe ich es gerade geschafft
4-Dimensional
Zu denken !“

Doc (lacht): „Tja. Wo sind eigentlich Clara und die Kinder?“

Marty: „Die ruhen sich aus. Wann startet eigentlich die
Expedition
In die Zukunft, Doc ?“

Doc: „Ich habe geplant morgen Nacht zu fliegen, ich möchte
vorher
Noch mal die Raumreise-Maschine testen.“

Marty: „Ja, Doc. Tun sie das. Wir wollen nicht hoffen, dass
diese
Maschine ein zweites Mal nach hinten losgeht
!“





Morgens, 10.00 Uhr / NewCastle Anhöhe


>>GEBRÜLL<<
Verne wacht auf


Verne: „Was ist denn da los? Dad !



Verne weckt Doc



Doc: „Verne, was ist los ?“

Verne: „Dad, hörst du nicht das Gebrüll ?“

Doc: „Komm schon, Verne. Wahrscheinlich führen die in der
Nähe
Wieder eine Schlacht. Ruh’ dich noch ein wenig
aus. Heute
Abend beginnen wir schon mit den Vorbereitungen
!“








Doc legt sich wieder hin

Verne läuft unruhig ein wenig den Hang hinunter.
Plötzlich
Macht er große Augen und rennt wieder hoch.



Verne (schreit): „Dad ! Mum ! Wacht alle auf ! Sie kommen !“

Marty: „Was, wer kommt ?“

Verne: „Mindestens 100 Bauern ! Sie müssen uns gesehen
haben,
als wir hoch geflogen sind !“

Marty: „Jesus Christ, Doc ! Was sollen wir jetzt tun
?“

Doc: „Wir haben nur eine einzige Möglichkeit ! LOS,
ALLE IN DIE
LOKOMOTIVE !!!“

Clara: „Geht schon, Kinder !“



>>GEBRÜLL (wird
lauter)<<




Marty: „Kommen Sie, Mam, steigen Sie ein !“

Doc: „Los, Marty, wir starten.“




Alle außer Marty sind in
der Lok



Marty: „Ich hole noch schnell unsere Sach...“



Die ersten Bauern erreichen mit Pieken und Mistgabeln den Berg“Gipfel“







Marty rennt erschrocken los und springt in die Lok


Marty: „Fahren Sie los, Doc !“


Doc startet langsam die Maschine, die nun 2m in die Höhe
fliegt


Clara: „Beeile dich, Emmet !“

Jules/Verne: „Los, Dad !“



Ein >Knall< ertönt, ein Bauer hat seine Mistgabel gegen die Lok
geworfen



Marty: „Nun machen Sie schon, Doc !“



Die Lokomotive fliegt langsam vorwärts und beugt sich
schließlich, es
Geht bergab !





>>Hektisches ZidZ-Theme im Hintergrund<<
>>Dialoge wegen Krach und Wind jetzt schwer zu
verstehen<<


Marty: „Wieviel haben wir drauf, Doc ?“


Doc schaut auf die MpH-Anzeige


Doc: „12 MpH !“

Marty: „Haben Sie schon die Zielzeit und den Zielort eingegeben
?“

Doc „Großer Gott, Marty ! Das hätte ich vergessen !“





Doc geht zu einem anderen Apparat und tippt „7. September 2004, 10
Uhr“
Ein und schließlich HillValley.

Marty: „Doc, es gibt mehrere HillValley’s !“

Doc: „Marty, beruhige dich.“


Eine große Amerikakarte erscheint auf der alle HillValley’s
abgebildet
Sind. Doc drückt auf „das“ HillValley und es wird als Zielort
gespeichert.


Marty (unruhig): „Doc, wie schnell sind wir ?“

Doc: „Marty, schau doch einfach selbst !!!“


Anzeige zeigt 39 MpH an



Marty: „OK, Fury, es geht wieder los ! Doc, wird dir
Maschine
Funktionieren, sie konnten sie jetzt ja
nicht mehr
Überprüfen!“

Doc schweigt, was Marty nicht gerade ruhiger
macht...

Jules: „Dad, wir werden es nicht schaffen, ich kann das
Bergende
Schon sehen !“



63 MpH, 64 MpH, 65 MpH...




Doc: „Vertraue mir Jules. Wir werden es schaffen !“



Clara und die Söhne sitzen angespannt auf
ihren Sitzen



77 MpH, 78 MpH, 79
MpH...



Marty: „Doc, geben sie Gas, wir werden mit voller
Wucht gegen
Den Boden stürzen !“







82 MpH, 83 MpH, 84
MpH...



Marty: „Da vorne ist der Berg zu Ende, Doc ! Wir werden alle
sterben !“

Clara: „Oh mein Gott ! Das sind nur noch wenige Meeeeteeeeer !“



Die Lokomotive berührt noch kurz den Boden, sie streift ihnen,
wodurch
Alle Insassen der Lok ein wenig durchgerüttelt werden.
Grelle Blitze erscheinen schließlich und alles was 1412
zurückbleibt
Sind grelle Feuerspuren !




7.September, Hill Valley 2004
21.00 Uhr
Lone Pine Mall


>>KNALL<<
grelle blaue Blitze


Lok erscheint ohne Geschwindigkeit schwebend in der Luft und
setzt zur
Landung an.



Doc, Marty, Clara, Jules und Verne stehen langsam auf. Alle
wurden von
Dem Ruck ein wenig durch die Lok geworfen.

Rund um die Lone Pine Mall sind zum Glück keine Menschen

Marty: „Wow, das war stark !“

Doc: „Heiliges Kanonenrohr ! Ich hatte 10 Uhr eingegeben...“






Doc rennt zum Computer


Doc: „Er muss während der Zeitreise den Geist aufgegeben haben.
Es ist
Schon dunkel draußen ! Aber Marty, wir sind im
richtigen Jahr,
Am richtigen Ort und am richtigen Tag !




Marty und Doc steigen zusammen aus



Marty: „Sehen Sie nur, Doc, welchen Ort die Maschine als
Landeplatz
Ausgewählt hat !“

Doc: „Die „Lone Pine Mall“ Als hätte hier alles angefangen und
soll
Hier enden !“

Marty: „Wie meinen Sie das ?“

Doc (war vertieft): „Ach, egal, Marty. Lass uns spazieren gehen !“




Doc gibt Clara Bescheid und spaziert mit Marty Richtung „Courthouse
Square“



Doc: „Ich habe endgültig beschlossen das Zeitreisen
aufzugeben. Wie
Ich zwar sehe hat meine Vermutung aus dem Jahr 1412
wegen
Der Veränderung des Kontinuums wahrscheinlich nicht
gestimmt,
aber dennoch haben wir das Universum in Gefahr
gebracht !“

Marty: „Wo wollen Sie nun leben, Doc ?“

Doc: „Mir wird schon etwas einfallen...“



Die beiden erreichen das „Courthouse Square“









Doc: „Der Blitzeinschlag von 1955, ich könnte schwören es war
gestern !“

Marty: „Ja, Doc. Sie sammeln übrigens immer noch um die Rathaus-Uhr
zu
Retten !“



Es beginnt zu stürmen



Doc: „Na, wenn das mal nicht passt !“



Beide betrachten die Rathausuhr, als würde gerade ein UFO dort
landen



Nach einiger Zeit:


Doc: „Komm, Marty. Bevor es noch anfängt zu regnen.“



Die Beiden kehren dem Rathaus den Rücken
zu...




>>BLITZ<< >>KRACH<<
>>DONNER<<




Doc und Marty, immer noch mit dem Rücken zum Rathaus halten inne
und
Schauen sich mit großen Augen an. Sie drehen sich erstaunt um.

Ein Blitz hat in die Rathausuhr eingeschlagen , die soeben die
Uhrzeit
22.05 Uhr anzeigt !

Doc schaut auf seine Uhr








Doc: „22.05 Uhr ! Faszinierend ! Auch die Rathausuhr zeigt
22.05 Uhr an!
Sie ist damals um 22.04 stehen geblieben und heute
um 22.04 Uhr
Schlägt erneut ein Blitz ein und die Uhr beginnt
wieder zu
Funktionieren ! Heiliges Kanonenrohr !“

Marty: „Jesus Christ, Doc ! Es sieht so aus, als hätte die Zeit
mit uns
Frieden geschlossen !“




Doc und Marty kehren erstaunt endgültig um und laufen zurück
zur Lok






8.September, 8.00 Uhr
HillValley


Marty schließt leise die Tür auf, Jennifer steht schon
vor ihm

Jennifer: „Marty, Ich hab mir solche Sorgen gemacht !!! Wo warst du ?“

Marty: „Das ist eine lange Geschichte...“



Marty tritt ein und beginnt die Geschichte zu
erzählen





9.September
nachmittags


Doc: „Hallo Jennifer. Ich nehme an, Marty hat Ihnen alles
erzählt.“

Jennifer: „Ja, Wahnsinn !“








Doc: „Wir wollten euch nur mitteilen, dass ich den
Zeitmaschineneinbau
In der Lok zerstört habe und die Lok an ein Museum
verkauft habe.
Ich habe dem Direktor verklickert, die Lok sei ein
Familienerbstück
Und ich hätte sie die ganze zeit versteckt gehalten.
Von dem Geld
Haben wir uns in HillValley ein kleines Haus gekauft,
also...Auf eine
Gute Nachbarschaft !“

Marty: „Doc ! Sie haben das Haus neben uns gekauft ?“

Doc: „Ja !“

Marty: „Das ist ja großartig !“

Doc: „Und, Marty, komm mal mit raus. Ich habe noch eine kleine
Überraschung für dich.“



Marty und Doc gehen vor die Tür und vor dem Haus steht ein neuer DeLorean
!



Doc: „Er ist so gut wie neu: und bis du deinen TOYOTA wieder
hast...ich
Habe gehört, er sei abgeschleppt worden. Und bis man
sein Auto da
Wieder zurück bekommt, das kann dauern. Auf jeden Fall,
Marty: Bis
Du ihn zurück hast, kannst du ja mit dem DeLorean fahren
!“

Marty: „Danke, Doc ! Das ist alles echt toll !“

Doc: „Nun ja, ich hatte noch Geld von der Lok übrig. Der DeLorean
ist eine
Schöne Erinnerung an all unsere Abenteuer !“

Marty: „Ja, Doc. Das bleiben auch in Zukunft schöne Erinnerungen !“

Doc: „Oder in der Vergangenheit !!!“

Marty: „Vergangenheit ? Doc ! Sie haben die Zeitreise-Teile aus der
Lok doch
Auch wirklich zerstört, oder...?“


Doc
lacht...









ZidZ-Theme ertönt, Kamera schwenkt in den Himmel
Dann...


„FORTSETZUNG FOLGT ?“

„DIE ZUKUNFT IST NOCH NICHT GESCHRIEBEN !!!“
_________________________________________________________
SCRIPT ENDE --- ENDE TEIL IV --- SCRIPT ENDE --- ENDE TEIL IV





Eine Idee von: Elias Pierro (tkotw)

Sorry, wenn das jetzt ein wenig unordentlich eingetragen ist, habs halt
einfach von meinem Word-Dokument kopiert...



Gepostet am 22.01.2004, 12:26 Uhr von tkotw


Zur Story-Übersicht


Kommentare zu dieser Story-Idee

User, Bewertung Kommentar
Tharsis

    10 Punkte

25.01.2004,
19:13 Uhr


Meine Güte, also wenn, dann könnte das Teil vier werden!

Wobei mich einiges zu stark (besonders das mit dem Berg) an Teil 3 erinnert. Ansonsten aber "Hut ab" vor deinen Ideen und besonders vor der, mit dem erneuten Blitzeinschlag um 20:04 bzw. 20:05 Uhr.

MrStrickland

    10 Punkte

26.01.2004,
20:21 Uhr


Hallo,

starke Geschichte ich gebe dir ne 10 weils einfach klasse ist.
Als ich das mit dem DeLorean gelesen habe ging mir das Herz auf!Das einzige wo ich nicht sooooo begeistert bin ist das es im Mittelalter spielt aber sonst Gut,Gut.

MrStrickland

Knight_23

    8 Punkte

08.02.2004,
08:55 Uhr


HI, ich hab es genossen diese Geschichte zu lesen, war echt gut geschrieben, auch die Dialoge der Charaktere waren authentisch. Finde ich klasse deine Story, nur eins stört, dass sich Marty und Doc's Sohn Jules schlafen legen und auch als sie alle geflüchtet sind legen sie sich mitten im Krieg wieder schlafen?

GrandmasterA

    10 Punkte

10.02.2004,
09:55 Uhr


@Knight_23: Auch im Krieg muss man mal schlafen. Man ist ja nicht immer direkt an der Front

Ich finde die Geschichte ist bisher die beste und ausgereifteste hier... gefällt mir sogar noch einen Tick besser als die "1968"-Geschichte...

Das Mittelalter an sich interessiert mich persönlich zwar nicht so sehr, würde aber zu 90% bei einer Fortsetzung die Zielzeit sein (wegen Doc's Anspielung in Teil II: "Wahrscheinlich wäre ich als Ketzer auf dem Scheiterhaufen gelandet"). Hast die Vorlagen aus der Trilogie gut eingebunden.

Gefällt mir.

soletti

    10 Punkte

10.02.2004,
13:49 Uhr


Diese Geschichte ist bis jetzt sicher eine der Besten. Da es ein Dialog ist, ist die Geschichte sehr "lebendig" und die 2 Brownkinder werden integriert-sind bis jetzt doch eher unnötig.
Was ich bissl störend finde, dass die Lok anscheinend durch die Bauern nicht mehr funktioniert.

kingofhillvalley

    7 Punkte

18.02.2004,
15:19 Uhr


Is ne coole Story und is sehr gut zu lesen.
Also naja Meiner Meinung nach würde die Story eher zu der Zeichentrick serie von ZIDZ passen.
Da dort ja auch Verne und Jules sehr eingebunden sind.

Naja aber ich fands als Geschichte so 8
Als Zeichentrick serie so 10
Und als Fortsetzung wie gesagt 7

Aber meiner Meinung nach sollte nach dem 3 schluss sein.
Es wär zwar cool sich noch einen neuen ZIDZ teil reinzuziehen.
Aber eigendlich muss doch mal ende sein.
Cool wär es noch 1000'de von Geschichten in einer Buchreihe rauszubringen.

Aber als Film?
Ne es ist eben eine Trilogie und so soll es sein.
Aber noch mal lob die Geschichte war trotzdem Goil!

King of Hill Valley

CrispinCloser

    9 Punkte

04.03.2004,
12:55 Uhr


Ich finde die Geschichte toll durchdacht und ausgefeilt. Macht Spaß zu lesen (obwohlich eigentlich den Zeitreisezug/Clara/Jules & Verne nicht so toll finde)

katta

    10 Punkte

07.03.2004,
22:25 Uhr


suuuuuuper!!!!
find ich mega-gut geschrieben (durch die unterhaltungen) total spannend und einfach nur klasse!!!!

o.k. irgendwas ist ja immer... auch ich bin mit dem mittelalter nicht so einverstanden, aber wo sollte die geschichte denn sonst spielen??? ...ich wüsste nix...

lg
katta

MartyDelorean

    10 Punkte

12.03.2004,
20:43 Uhr


endlich mal eine vernüftige
geschichte wenn das mal nicht von robert zemeckis
selber ist

tkotw

    ohne

12.03.2004,
20:56 Uhr


Psssst, meine Tarnung darf nicht auffliegen

MC_Journey

    7 Punkte

15.04.2004,
17:03 Uhr


Hi!
Besonders gut finde ich auch, wie die Ideen der Original-Trilogie mit eingebaut wurden, die Handlung im Mittelalter gefällt mir...sagen wir mal...nicht 100 %ig.
Aber insgesamt echt gut, Respekt, da muss man erst mal drauf kommen !!!

BTTF88

    10 Punkte

20.04.2004,
19:35 Uhr


Wahnsinn ich finde die Story ist echt gut gelungen mich hats so richtig reinversetzt in die Geschichte wirklich gg toll das könnte durchaus der 4. Teil werden

PC_Jesus

    10 Punkte

26.01.2005,
19:21 Uhr


Wirklich klasse! Ein würdiger Vierter Teil, der die Filme dann alle nochmal gut abschliesst. Auch von mir kommt ein kleines Manko, was aber natürlich nur klitzeklein ist: Für meinen Geschmack hast du es mit "Großer Gott" und "Jesus Christ" ein wenig übertrieben aber trotzdem, wie gesagt eine Supergeile Story!!! Respekt!

timeliny

    8 Punkte

17.08.2005,
15:22 Uhr


So, erst mal gratulation. Is eine suuuper Story. Aber eher als Zeichentrick. Würde besser passen, weil es für einen Film zu kurz ist. Und das Mittelalter?? Warum nicht Deutschland um 1916 oder 1943. Nya, cu later.

DeLoMatze

    9 Punkte

19.08.2005,
12:22 Uhr


Respekt! Da hast du dir ja ordentlich Arbeit gemacht!

Dialogform ist super, "Regieanweisungen" auch; ergo liest sich super...

Idee ist gut, vielleicht kannst du die ja irgend nem Studio f. nen Trickfilm verkaufen

MazdaMan

    5 Punkte

14.01.2006,
14:47 Uhr


naja die story ist recht unlogisch aufgebaut und die ahndlung ist zu dünn miener meinung nach

Camper

    10 Punkte

22.02.2006,
20:50 Uhr


Also ich muss sagen ganz geil gemacht echt ganz gut schade das es keinen 4 teil gibt naja aber die story ganz gut

Futureboy94

    4 Punkte

09.03.2009,
14:45 Uhr


Naja das die ZUFÄLLIG die 2 Lieder am Anfang gespielt haben fand ich doof auch sonst eher Mässig muss halt noch stark überarbeitet werden

FreakyJohnny

    10 Punkte

03.03.2010,
01:07 Uhr


Ich finde die Idee mit einem Wort: Stark.
Nicht einfach nur ein Hirngespinst. Du hast dir da wirklich (gute) Gedanken gemacht. Okay, einiges erinnert an Teil III (die Lok beschleunigt nicht auf 88 Mp/H) aber sonst find ichs stark.

Gesamtnote: 8.7 von 10 Punkten Diese Idee kommentieren Seiten: 1   
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!