Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 14 Zeitreisende online:
 » 14 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Kn0p3XX (27)
 » Carabesh (29)
 » Maeff (31)
 » Jumper (32)
 » Linux (34)
 » Indiana (35)
 » Tobias246 (39)
 » Ovrek (39)
 » mazda-88 (42)
 » Torsten-Radio (44)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

BTTF: The Journey is the Reward

Back to the Future –
The Journey is the Reward [Working Title]
Die Reise ist das Ziel [Arbeitstitel]
by AleX, for FF of zidz.com

Kapitel 1: Gestrandet/Castaway
Überarbeitet und erweitert

Kapitel 2: Die Zukunft/The Future

Hier zuerst das überarbeitete Kapitel 1 (Gestrandet/Castaway):
im Anschluss lest ihr Kapitel 2


Kapitel 1: Gestrandet/Castaway

12. November 1955
22:04 Uhr

Der Delorean erreicht 88mph, bereit für die Reise durch die Zeit.
Rathausuhr, 22:04 Uhr, der Blitz schlägt ein.
Die Energie des Blitzes nimmt Ihren Weg zu den Kabeln, die Doc in letzter
Sekunde verbinden kann, dabei aber einen Stromschlag erleidet.
Der Delorean erreicht das Kabel just in dem Moment, als der Blitz
einschlägt….

…aber nichts passiert

Marty öffnet die Augen und steigt schnell auf die Bremse.

Marty: Oh nein! Was ist passiert? Doc!

Marty kehrt um, er sieht Doc auf der Straße liegen.

Marty: Doc! Er ist doch wohl nicht… Nein! Das kann nicht sein!

Doc kommt zu Bewusstsein und Marty ist sichtlich glücklich und
erleichtert.

Doc: Was ist passiert?
Marty: Ich weiss es nicht, vielleicht hatte die Energie des Blitzes den
Fluxkompensator nicht erreicht, so wie Sie es vorausgesagt hatten oder es
war nicht genug Power um mich in die Zukunft zu schicken?

Doc: Marty? Bist du wirklich hier?
Marty: Ja, Doc, ja! Was ist?
Doc: Vielleicht hat die Gigawattentladung mich in einem vorübergehenden
sinnestäuschenden Zustand gebracht…..und du bist garnicht hier……

Doc redet verwirrtes Zeug, aber Marty versucht ihm klarzumachen, dass es
sich wirklich so zugetragen hat und Marty immer noch hier ist.

Doc: Dann müssen wir eben einen anderen Weg finden, dich zurückzuschicken.

Marty: Ja und wie? Die Blitzeinschläge sind mir vor etwa 20 Minuten
ausgegangen…..

Doc: Ich werde eine Möglichkeit finden und wir fangen gleich jetzt an, hilf
mir den Delorean ins Labor zurückzubringen, ich habe eine Idee!

Marty: Sie sind der Doc, Doc!

Marty und Doc kehren zu Doc’s Haus zurück.

...2 Monate später….

Doc hatte viele Einfälle, jeder Einfall erschien vielsprechender als der
letzte, er setzte alles für Marty ein, alle technologischen Möglichkeiten,
die die er zu nutzen wusste.
Marty war sehr traurig, aber er wollte noch nicht aufgeben und unterstützte
Doc in seiner Arbeit.
Aber all die Mühe und Ehrgeiz von Doc konnten Marty nicht in seine Zeit
zurückbringen, Es war nicht möglich, die Energie von 1.21 Gigawatt für den
Fluxkompensator aufzubringen oder diesen zu umgehen und für andere Ideen
fehlten ihm die technologischen Fortschritte, wie zum Beispiel den Bau eine
neues Fluxkompensators, der viel weniger Energie benötigt.
Aber diese Technologie wird erst in ferner Zukunft erfunden.

15. Januar 1956
17:14 Uhr

Doc: Marty,…
Marty: Doc…
Doc: …es ist an der Zeit
Marty: Ich weiss Doc, wir wollten es uns nur nicht beide eingestehen.
Ich war schon vor 2 Monaten hier gestrandet. Und um weitere größere
Störungen des Raum-Zeit Kontinuums zu vermeiden…

Doc: ….ja Marty! Es ist, wie es ist! Ich weiss jetzt schon viel zu viel von
der Zukunft und wir müssen jetzt einen Schlussstrich ziehen, es ist schon
zuviel Zeit seit deiner Ankunft vergangen.
Ich muss meinen Weg gehen und du deinen, so schwer es auch sein mag.

Marty: …danke Doc, für Alles!

Doc: Marty, es sei dir anzuraten, dass du dir ein ruhiges Plätzchen suchst
und nicht weiter in der Geschichte auffällst und bitte vermeide den Kontakt
zu mir um jeden Preis.

Marty: Das wird mir schwer fallen, Doc.

Doc: Ich muss in mein altes Leben zurück und mein Leben leben, wie ich es
leben sollte, um unser beider Willen.

Doc: Ich möchte dir noch etwas mitgeben, Marty.
Doc: Diese Taschenuhr soll dir auf deiner Reise glückbringen, ich habe sie
von meinem Großvater Joseph E. van Brown bekommen.
Marty: Das kann ich nicht annehmen, Doc.
Doc: Ja kannst du, ich habe noch einige davon, es ist das Erbe meines
Großvaters, er war Uhrmacher und stellte goldene Taschenuhren her. Als er
vor 50 Jahren mit seiner Familie nach Hill Valley kam, eröffnete er mit den
Wilsons ein eigenes Geschäft mit Golduhren.
Marty: -Goldie- Wilson?
Doc: Yeah….

Marty: Echt stark Doc! Danke! Es wird mich an Sie erinnern.
Marty sieht die Taschenuhr genauer an und liest die Inschrift: „Wilson &
v.Brown Ltd. Constructions“, sogar die Uhr funktionierte, aber sie ging 20
Minuten nach.

Marty: Aber die Uhr Doc, sie geht 20 Minuten nach!

Doc: Ja, Marty! Mein Großvater hatte diese verrückte Idee, ich konnte sie
bis jetzt noch nicht wissenschaftlich erklären, aber er dachte es sei die
Möglichkeit um……

[plötzlich klopft es an der Tür]

Kopernikus bellt und läuft zur Tür.
Doc sieht, dass es Biff sei, darauf versteckt sich Marty.

[Doc öffnet die Tür]
Doc: Ja?
[Kopernikurs knurrt Biff an]

Biff: Guten Abend! Ähm…..Im Namen unseres neuen….Schulsprechers sammelt
unsere Schule für die Stadt Spenden für die Rathausuhr….seit dem
fürchterlichen Gewitter läuft sie nicht mehr und unser Schulsprecher möchte
sie wieder funktionsfähig machen….
Doc: Hier sind 25 Cent!
Biff: Danke Mr.! Danke! Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag!
Doc: Ja, wiedersehen,…komm Kopernikus!
Marty: Das war Biff? So habe ich ihn ja noch nie erlebt…

Doc murrt kurz und schmunzelt und kehrt sofort wieder zur eigentlichen
Sache zurück.

Doc: Marty, weisst du irgendeinen Ort, an dem die Zeitmaschine für die
nächsten 30 Jahre sicher aufgehoben ist?
Marty: Ähm...ich weiss nicht recht….
Doc: Denk nach Marty!
Marty: …ja, Ja, Doc! In einem Nebengebäude des…..
Doc:….Bitte, Marty! Du darfst es mir auf gar keinen Fall mitteilen.
Doc: Am Tag kannst du mit dem Delorean nicht fahren, dass erweckt zu viel
Aufmerksamkeit, sobald es Abend ist, startest du los.

Marty versprach Doc, die Zeitmaschine als sein bestgehütetes Geheimnis zu
bewahren.

Doc: Ich wünsche dir alles Gute mein Freund, wir sehen uns in der Zukunft!

Marty: Wir sehen uns in 30 Jahren, ich verspreche es!


Es fällt beiden schwer, loszulassen und eigene Wege zu gehen.
Doc, der trotz der zukünftigen Kenntnisse, sein Leben so führen muss, wie
es hätte sein sollen und Marty schweren Herzens gehen lassen muss.
Marty, um in eine ungewisse Zukunft zu gehen, die eigentlich für Ihn schon
Vergangenheit ist, in eine Zeit in der er vollkommen fremd ist und ohne
Jennifer leben muss.

Aber für Marty ist es klar, dass es nur diesen Weg gibt.


Kapitel 2: Die Zukunft/The Future

15. Januar 1956
20:03 Uhr

Während Doc im Labor alle Dinge, die ihn an die Zukunft erinnern können
entsorgt, packt Marty in Doc’s Wohnzimmer seine Sachen und nimmt Abschied:

Marty:"...ich hoffe, das wirst du verstehen, ich hoffe dich wieder zu
sehen, ich liebe dich!“

Marty drückt auf Aufnahmestop seiner Videokamera und packt sie ein.

Kopernikus ist traurig und schmeichelt sich zu Marty.

Marty: Tja Kopernikus, das war’s dann wohl, der Rest wird die Zukunft
zeigen, weisst du wen ich am meisten vermissen werde? Jennifer...,na dann,
bis dann kleiner.

Marty geht mit schlechtem Gefühl, nicht nur wegen seiner Zukunft, sondern
auch wegen Sorge um Doc, denn er durfte und konnte ihm nie die Wahrheit
über die Zukunft und das was passieren wird, erzählen.

Marty fährt mit dem Delorean zu dem Platz, wo er ihn verstecken möchte.
Er weiß von einem kleinen Nebengebäude des Farmers Peabody, dass seit den
40er Jahren zum Verkauf steht.
Es fiel ihm ein, da es sehr bekannt ist in Hill Valley, da es schon seit
über 40 Jahren leer steht und niemand es kaufen möchte, warum wusste er
nicht. Als kleiner Junge kletterte er einmal über ein kleines Fenster in
das Gebäude, es war allerdings sehr alt und er war schnell wieder
verschwunden.
Da er am selben Tag den Wohnzimmerteppich in Brand setzte und ihm seine
Eltern schwer bestraften, blieb ihm dies in guter Erinnerung.

Marty: Ja! Das ist es! Hier im Holzunterboden kann ich den Delorean
verstecken!

Da dieser Ort früher für die Lagerung von landwirtschaftlichen Geräten war,
konnte er durch eine Rampe in den Unterboden den Delorean hineinbringen.

Marty: Dann war der Wohnzimmerteppich doch noch zu was gut….

15. Januar 1956
21:30 Uhr, Doc’s Labor

Indessen entsorgt Doc jedes Detail, das ihn an die Zukunft und Marty
erinnern könnte.
Die Modelle die er für die mehreren erfolglosen Zeitreisenversuche in den
letzten zwei Monaten – zwar nicht maßstabsgetreu – aber mit viel Mühe
anfertigte, die Skizzen und Pläne vom Delorean, müssen alle vernichtet
werden.

Endlich hat Doc Zeit, auch das Klo zu reparieren, das bei seinem Einfall
vom Fluxkompensator beschädigt wurde, auch das Gedankenleseexperiment
möchte er perfektionieren.

Doc macht sich Gedanken, ob er die richtige Entscheidung getroffen hat,
aber er redet sich ein, dass es so richtig war und mit allen Mitteln kein
Paradoxon kreieren darf.

Schlussendlich beschließt Doc den zerrissenen Brief - der immer noch
zerrissen ist - von Marty nicht bis 1985 aufzuheben und entsorgt ihn
ebenso.

Spät in der Nacht fasst Doc noch den Entschluss, dass er unbedingt auf
andere Gedanken kommen muss und nimmt sich vor, sich am nächsten Tag für
einen Tanzkurs anzumelden.

16. Januar 1956
00:22, Hotel Valley

Marty ging zu Fuß zurück nach Hill Valley, er beschloss diese Nacht noch im
Hotel Valley zu verbringen, bevor er morgen mit dem Bus aufbricht. Es
begann stark zu regnen.
Marty ist froh endlich in sein Zimmer angekommen zu sein und schlief sofort
ein.

Am nächsten Morgen…

Marty wurde von einer bekannten Stimme geweckt und er kann es kaum
glauben….
Marty: Ächm..., Dad, Dad bist du das?
Unbekannt: Sei ganz unbesorgt, du hast fast 12 Stunden geschlafen.
Marty: Ach, was für ein Alptraum, ich träumte ich wäre in einer Zeit
verloren, in der ich noch nicht mal geboren war…
Unbekannt: Beruhige dich, jetzt bist du gesund und munter in der guten
alten……


To be concluded...

### Wer wissen möchte, wie es weiter geht, was es mit der Videoaufnahme auf
sich hat, näheres zu Doc's schusssicheren Weste aus dem Jahr 1985 erfahren
möchte, was mit dem Delorean passiert, wann endlich durch die Zeit gereist
wird, warum sich Marty gemeinsam mit Doc in der Zukunft in die
Verjüngungskur gehen wird, welche Rolle Alka Selza noch bekommt und was ist
mit Marty's Dad?....
dann lest in den nächsten Kapiteln weiter.....###


Gepostet am 01.05.2011, 19:19 Uhr von AleX


Zur Story-Übersicht


Kommentare zu dieser Story-Idee

User, Bewertung Kommentar
Back-in-Time-85

    10 Punkte

14.05.2011,
10:13 Uhr


Super gemacht! Ich freu mich auf Part 3 =)

jenniferparker

    10 Punkte

04.07.2011,
12:45 Uhr


Super Kapitel, freu mich schon auf nächste!
Mach weiter so^^

sylviapaulbttf

    10 Punkte

12.11.2011,
15:49 Uhr


Ich will auch wissen wie es weitergeht. Deine Geschichte ist super. Weiter so. Hoffentlich postest du bald das nächste Kapitel.

AleX

    ohne

14.11.2011,
21:20 Uhr


In eigener Sache: Es sind bereits neue Kapitel online!

Aufgrund der Fülle dieser FanFiction, sowie für das was noch kommen wird, habe ich eine eigene FanFiction Website erstellt.

Neue Abenteuer findest du auf:
ZidZ.jimdo.com

Gesamtnote: 10 von 10 Punkten Diese Idee kommentieren Seiten: 1   
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!