Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 12 Zeitreisende online:
 » 12 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Naris (29)
 » BK2FUT (30)
 » Snickers57530 (32)
 » timecommander (32)
 » PingPong (34)
 » BigM (37)
 » DRAKO (39)
 » m.doffek (44)
 » Polarbaerchen (47)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Fälschlicherweise ein "falscher" Filmfehler?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

16.05.2005, 17:32 Uhr Fälschlicherweise ein "falscher" Filmfehler?
mcflymarty1987
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 99
Rang:
88 MpH erreicht

Der letzte Filmfehler in der Filmfehlersektion, beschreibt einen Fehler der angeblich keiner ist. Ich meine jedoch so wie er fromuliert ist ist es einer.
Hier der Fehler:
Docs Grabstein wurde von seiner "geliebten Clara" aufgestellt, doch das wurde entdeckt (und in den Stein gemeiselt), bevor Marty zurückfuhr und die Vergangenheit veränderte, dass er und Doc Clara retten. Wie also hat Doc Clara getroffen ohne dass MArty anwesend war?-wenn man davon ausgeht, dass die Schlucht bereits "Clayton Schlucht" hieß, was eindeutig beweist, das sie hineingefallen sein muß? Ein kleines Paradoxon möchte ich meinen, selbst wenn man annimmt, dass er sie am BAhnhof getroffen hat und ihr Wagen erst danach in die Schlucht gefallen ist, funktioniert das zeitlich überhaupt nicht-sie konnte sich wohl nicht innerhalb weniger Minuten in ihn verlieben und/oder ihren Namen auf den grabstein stzen lassen, man bedenkt, dass sie in die Schlucht fiel, bevor Doc erschossen wurde.[Doc hatte sich auch ohne MArtys Anwesenheitauf der Stadtversammlung bereiterklärt, die neue Lehrerin (Clara Clayton) vom Bahnhof abzuholen. Der Beinahe Unfall in MArtys Anwesenheit erfolgte nur, weil Doc sie dann doch wieder nicht mehr abholen wollte.]

Ich denke der entscheidende Satz ist: -wenn man davon ausgeht, dass die Schlucht...

Denn es ist nicht gemeint, wie Doc Clara kennenlernt, sondern vielmehr, das ja keine Clayton Schlucht gibt, wenn Doc sie ohne Martys Anwesenheit abholt. Denn sie kann ja dann nicht in die Schlucht stürzen. Danach bleibt ja auch nicht mehr viel Zeit, denn ein par Tage nach ihrer Ankunft wird Doc bereits erschoßen und sie muß die Widmung schreiben.

Versteht ihr worauf ich hinaus will?

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.05.2005, 17:47 Uhr .
Biber

Posts: 7
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Es kann doch sein das Doc Clara vom Bahnof abgeholt hat, und sie sich verliebt haben. Wird doc erschossen sie stellt den Grabstein auf und dann stürzt sie in die schlucht. Es wurde schlisslich nicht gesagt wann sie in die schlucht gestürzt ist.

Denn in der "original vergangenheit" in der doc und marty nie in 1885 waren wird sich ja wahrscheinlich irgendjemand anderes bereiterklärt haben sie vom Bahnof abzuholen. Und trotzdem is sie in die Schlucht gestürzt. Denn auch wenn es unwahrscheinlich ist, es kann auch nochmal eine möglichkeit für sie gegeben haben in die schlucht zu stürzen, auser der mit den Schlangen. Die wir gesehen haben.

Und ansonssten kann es doch sein das sie sich freiwillig in die schlucht gestürzt hat nachdem ihr geliebter doc erschossen würde.

Auserdem weisst du nicht ob in dem 1955 in was auf das 1885 volgt in dem doc gelebt hat die schlucht auch Claten schlucht heist. Den Marty wird die geschichte wahrschleinlich aus der schule kennen. Und er wahr zu beginn des ersten teiels zum letzten man in der schule. Und das wahr befor Doc und Marty in der Geschichte herumgefumelt haben.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.05.2005, 18:33 Uhr Sehe ich etwas anders!
mcflymarty1987
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 99
Rang:
88 MpH erreicht

Biber schrieb: Den Marty wird die geschichte wahrschleinlich aus der schule kennen. Und er wahr zu beginn des ersten teiels zum letzten man in der schule. Und das wahr befor Doc und Marty in der Geschichte herumgefumelt haben.

Nein, denn Doc reist von 1985 nach 2015 dann ins 1985b, danach reist er ins jahr 1955, dann versehentlich ins Jahr 1985, dort ändert er dann die Geschichte und die Schlucht wird nicht umbenannt. Durch den Ripple Effekt müßten sich dann auch die Errinerung von Marty, bezüglich der Schlucht ändern.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.05.2005, 19:20 Uhr .
Biber

Posts: 7
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ich weiss zwar nicht was der Ripple efekt ist. Aber wenn du meinst erinrungen würden sich nachträglich endern müssen. Dan dürfte sich Jennifer am ende von teil 3 auch nicht mehr an den Zettek in ihrer Tasche erinern und auch nicht mehr daran das Marty gefeurt wurde, da marty ja nicht den autounfall hatte.

Also kann meine Teorie doch stimmen. Es sei den Der Ripple efekt besagt noch etwas, was ich noch nicht kenne.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.05.2005, 21:03 Uhr Hm, mal überlegen!
mcflymarty1987
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 99
Rang:
88 MpH erreicht

Soweit ich informiert bin ändert der Ripple Effekt langsam die veränderte Zeit. Wie zum Beispiel im ersten Teil als langsam die Kinder von den Bildern verschwinden. Das heißt Marty kommt es so vor als hätte er nie etwas von einer Clayton Schlucht gehört.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.05.2005, 00:43 Uhr Vierdimensional
Bense
Im Raum-Zeit-Paradoxon


Posts: 138
Rang:
88 MpH erreicht

Ihr denkt einfach vierdimensional

Der Marty, der von der Clayton-Schlucht gehört hat, ist sozusagen eine "alternative" Zeitlinie. Er weiss natürlich ganz genau um die Schlucht weil es doch einen Teil III gab
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

19.07.2005, 23:19 Uhr Name der Schlucht
Spud
Zeitreisender


Posts: 16
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Hallo Leute

@ Biber:
Du hast geschrieben:
quote:
Auserdem weisst du nicht ob in dem 1955 in was auf das 1885 volgt in dem doc gelebt hat die schlucht auch Claten schlucht heist.

Das ist meiner Meinung nicht ganz richtig. Am Ende von Teil 3, als Marty aus dem Jahr 1885 kommt, und auf den Schienen 1985 ausrollt, steht am Bahnübergang ein Schild mit der Aufschrift: Eastwood-Canyon.


MfG

Spud
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.08.2005, 20:47 Uhr Ist unlogisch
Seven
Zeitreisender


Posts: 24
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

mcflymarty1987 schrieb: Soweit ich informiert bin ändert der Ripple Effekt langsam die veränderte Zeit. Wie zum Beispiel im ersten Teil als langsam die Kinder von den Bildern verschwinden. Das heißt Marty kommt es so vor als hätte er nie etwas von einer Clayton Schlucht gehört.

Dann funktioniert das mit dem Ripple-Effekt aber schon im ersten Teil nicht. Denn wenn das so wäre, dann müsste Marty, als er am Morgen nach der ersten Zeitreise aufwacht, ja sofort wissen, dass Lorraine und George jetzt cool und erfolgreich sind, George Schriftsteller ist und so weiter. Er wird davon aber völlig überrascht. Scheint also mit dem Ripple-Effekt nicht weit her zu sein. Und in deinem Beitrag erwähnst Du ja selbst die Szene, als seine Geschwister vom Foto verschwinden. Aber er erinnert sich trotzdem an sie (sonst wäre es ihm ja auch wurscht, weil er nicht wüsste, dass er selber verschwindet).
Äh, soweit, so unklar?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.10.2005, 14:50 Uhr Schluchten und Brücken
ChrisMcRush
Its Howdy Doody Time


Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Also meiner Meinung nach Darf Marty die Lehrerin-Storyx auch nach Docs Zeitreise noch wissen, denn er war nicht in seiner eigenen Zeit als diese Story sich veränderte. Würde sich alles auf seine Erinnerung auswirken, würde er auch nicht wissen dass sein Vater mal ein Versager war.

Nochwas zum Thema "Eastwood Canyon":

Auf dem Schild steht "EASTWOOD LANE" nicht "Canyon" Das bedeutet soviel wie "EASTWOOD Linie" Daher ist nicht die Schlucht damit gemeint, sondern nur die Brücke! Die Schlucht kann weiterhin "schoona SChlucht" heißen. Aber auf keinen fall mehr "Clayton Schlucht", denn Mrs. Clayton ist ja bekanntlich gerettet worden...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.10.2005, 16:24 Uhr  
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1211
Rang:
Profi-Zeitreisender

die schlucht heisst am ende des dritten teils "eastwood ravine". also doch schlucht. :-)
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.10.2005, 21:06 Uhr Schlucht...
ChrisMcRush
Its Howdy Doody Time


Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ok, ich geb mich geschlagen.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Fälschlicherweise ein "falscher" Filmfehler?
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!