Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 4 Zeitreisende online:
 » 4 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » kalibrixa (32)
 » Keitaro84 (35)
 » Yidaky (37)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Walkie Talkie !kein Filmfehler!
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

09.08.2005, 15:15 Uhr Walkie Talkie !kein Filmfehler!
mcflymarty1987
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 99
Rang:
88 MpH erreicht

Wie in den Filmfehlern zu lesen ist, sind die Walkie Talkies, die Doc und Marty im zweiten Teil benutzen nur Spielzeug und reichen deshalb nur 500m. ehrlich gesagt habe ich mir das gleiche auch gesagt schon beim ersten mal gucken der Trilogie. ABER ie Walkie Talkies sind kein Spielzeug aus 1985. Vielmehr hat sie Doc aus der Zukunft mitgebracht. Die reichen selbstverständlich mehrere Kilometer!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.08.2005, 15:43 Uhr Worki-Torki
schmaggo83
denkt 4-dimensional


Posts: 163
Rang:
auf Zeitreise

Woran machst du das fest? Ist es nicht so (korrigiert mich, wenn ich mich täusche), dass Doc sie aus irgendeiner Papp-Verpackung auspackt und sagt: "Du bekommst von mir ein Fernglas und ein Walkie-Talkie, damit wir in Verbindung bleiben[...]".

Für mich macht das eher den Eindruck, dass Doc sie 1955 in irgendeinem Laden für teuer Geld gekauft hat, und nicht aus der Zukunft mitgebracht hat.

Wieso sollte er auch 2015 ein paar Walkie-Talkies kaufen? Er hatte doch keinen Grund dazu, so etwas in 1985 oder früher zu gebrauchen. Er konnte ja nicht damit rechnen, mit Marty in eine Mission verwickelt zu werden, die in einer Zeit stattfindet, in der die Walkie-Takies von Nöten wären.

Gut, er hat sich 2015 offensichtlich ein modernes Fernglas gekauft, aber in der Absicht Marty jr. (und vielleicht noch ein paar vollbusige Zukunfts-Mädchen) zu beobachten. Dann hätte er Marty 1955 auch dieses 2015er Fernglas geben können - sofern er es eingepackt hat - und nicht so ein veraltetes Exemplar. Daher ergibt sich für mich, dass er beides zusammen 1955 gekauft hat.

Allerdings frage ich mich, ob 1955 schon eine solche Sendeleistung in solch kleinen Geräten erzielt wurde. Daher tendiere ich eindeutig zu "Filmfehler".
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.08.2005, 17:40 Uhr Wohki Tohki (Gehend Redend)
Bea
Bad Wolf


Posts: 227
Rang:
auf Zeitreise

also, ich kann mich erinnern, dass früher in "Daktari" (die Oldies unter uns werden es noch kennen) auch Walkie Talkies benutzt wurden. Und das waren richtige Backsteine und bestimmt nicht billig. "Dakrari" war so mitte Ende der 60er aktuell.
Deshalb glaube ich nicht, dass 1955 es Spielzeug-Walkie Talkies aus buntem Plastik in Blisterpackungen gab. Denn die Technik war damals noch nicht so, dass sie inso kleine Teile gepasst hätte (egal was für eine Reichweite sie gehabt hätten). Zudem war sie wohl auch zu teuer um sie als herkömmliches Spielzeug in Billig-Blisterpackungen zu vertreiben.

Darum denke ich auch, dass sie aus der Zukunft sind.
Ich schätze Doc Brown so ein, dass er an allen "Spielereien" interessiert ist und er sie deshalb bestimmt in der Zukunft gekauft hat mit dem Gedanken: "Wer weiß, wofür ich die mal benutzen kann!"
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.08.2005, 18:13 Uhr Warkey Thorky
Parafoxon
suparafoxonexpialigetisch


Posts: 327
Rang:
Profi-Zeitreisender

Aus den oben getätigten Überlegungen schließe ich, dass er die Walkies, die Talkies im alternativen Biffco-1985 gekauft (geklaut) hat. Und welcher technische Fortschritt dort herrschte, können wir nun wirklich nicht beurteilen.

Parafoxon
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.08.2005, 19:40 Uhr Hmmm
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

schmaggo83 schrieb: Für mich macht das eher den Eindruck, dass Doc sie 1955 in irgendeinem Laden für teuer Geld gekauft hat, und nicht aus der Zukunft mitgebracht hat.

Nee... Doc und Marty sind gerade erst in 1955 angekommen... Keine Zeit zum Walkie Talkie kaufen... Die stammen schon aus der Zukunft, allerdings IMHO nach wie vor aus 1985...

2015 gibt's die Dinger höchstens noch im "Blast From The Past"... die Jugend dort hat sicherlich andere Spielereien

Ich kann mich erinnern, dass wir eine ähnliche Diskussion schon mal hatten, finde aber nix. Vielleicht war das auch woanders.

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.08.2005, 19:48 Uhr =>
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

GrandmasterA schrieb: Nee... Doc und Marty sind gerade erst in 1955 angekommen... Keine Zeit zum Walkie Talkie kaufen...

Genau.

Es handelt sich um Archer Space Patrol Walkie-Talkies, die 1978 verkauft wurden.
http://membres.lycos.fr/marty13/wt1.jpg
http://membres.lycos.fr/marty13/wt2.jpg

Also muss Doc die schon länger im Besitz haben und sie aus weiser Voraussicht aus 1985 mitgebracht haben.

Und da die Spielzeug Walkie Talkies aus dieser Zeit nicht die erforderliche Reichweite haben, handelt es sich eindeutig um einen Filmfehler.

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

09.08.2005, 19:58 Uhr Wally Tolkin
Parafoxon
suparafoxonexpialigetisch


Posts: 327
Rang:
Profi-Zeitreisender

tzillig schrieb: Und da die Spielzeug Walkie Talkies aus dieser Zeit nicht die erforderliche Reichweite haben, handelt es sich eindeutig um einen Filmfehler.


Wenn das sooo eindeutig wäre, gäbe es diesen Thread nicht. Doc könnte, wie auch immer, die Walkies auch aufgepimpt haben bzw. diese Jonathan Archer Space Patrol Walkie-Talkies könnten auch von Hause aus schon eine weitere Reichweite haben, da sie ja aus einer alternativen uns unbekannten Zeit stammen.

Parafoxon

"Die Theorie wird zur Wirklichkeit, wenn die Wirklichkeit nur eine Theorie ist." - Rick Marol
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

10.08.2005, 15:45 Uhr Aufgepimpt wohl eher nicht...
mcflymarty1987
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 99
Rang:
88 MpH erreicht

Wie schon bei den filmfehlern steht ist es ausgeschloßen das Doc die präpariert hat, da er bzw marty sie ja erst aus der zugeschweißten verpackung holt. Allerdings ist es doch gut möglich, dass er sie im Blast from the past shop gekauft hat. Vielleicht haben die das ja in einer neuen Version rausgebracht mit einer größeren Reichweite, damit es noch jemand kauft. Alles nur Theorien. Die Frage die mich interesiert, ist warum die "Macher" sich dafür entschieden haben solch offensichtliches Spielzeug zu verwenden. Denn es wäre leicht gewesen irgendwelche aufgetunten Walkie Talkies zu benutzen. Warum also dieses offensichtliche Spielzeug??
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

10.08.2005, 17:03 Uhr bunt
Bea
Bad Wolf


Posts: 227
Rang:
auf Zeitreise

weil's genauso bunt aussehen soll wie HillValley bunt aussieht?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

10.08.2005, 17:14 Uhr Who knows...
MissFusion
Zeitreisender


Posts: 55
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Keiner kann sagen, in welcher Zeit Doc die Walkie Talkies hat. Er hat sie wahrscheinlich aus einer Laune heraus gekauft, wie wir das wohl alle tun, mit gewissen Sachen..kaufen, liegenlassen...kann ich sicher mal gebrauchen.
Daß er sie NICHT 1955 gekauft hat, ist fast klar, er könnte sie seit 1985 rumliegen haben, was aber eher unwahrscheinlich ist, da er sich da mit "höheren" Dingen befasst hat, und er auch nicht vorhatte, mit Marty in Kontakt zu treten (auf einer Zeitreise).
Als er aus 2015 zurückkam, hatte er wohl einige andere Reisen hinter sich, war praktisch als Tourist unterwegs, hat dieses und jenes gekauft als er herumbummelte, vielleicht sogar am 10.08.2005, danach hat er den Plunder ins Auto geschmissen und erstmal vergessen. Da er die (evtl.)2005er Walkies aus der Verpackung riss kann er sie nicht gepimpt haben.
Keiner weiss, was Doc in der Zwischenzeit alles gemacht, gekauft etc. hat, von daher sehe ich das Ganze auch nicht als Filmfehler, sondern als dramaturgische Notwendigkeit.
Das Mobilfunkleben stand damals ganz am Anfang, und selbst wenn Regisseur, Produzent oder andere wichtige Leute angedacht haben, ein Handy zu benutzen, gab es 1955 die entsprechenden Netze (Satelliten) noch gar nicht, was sehr viel unwahrscheinlicher gewirkt hätte, als ein paar harmlose Walkie Talkies.

Öffz...ich hoffe, ich hab mich halbwegs verständlich ausgedrückt, ich kam mir gerade vor, wie ein Verballegastheniker
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

10.08.2005, 19:17 Uhr name der w-t´s
Time_Traveler
Präzise im Zeitplan


Posts: 89
Rang:
88 MpH erreicht

falls jemand was damit anfangen kann, die walkie-talkies heißen laut verpackung:

archer space patrol walkie-talkies



GrandmasterA:
Mach Sachen

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

10.08.2005, 19:31 Uhr Nur um die Theorie mal weiter zu spinnen…
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

mcflymarty1987 schrieb: Wie schon bei den filmfehlern steht ist es ausgeschloßen das Doc die präpariert hat, da er bzw marty sie ja erst aus der zugeschweißten verpackung holt.

Die Verpackung ist gar nicht zugeschweißt.
Diese Verpackungen haben auf der Rückseite nur einen in die Plastikhülle eingeschobenen Pappstreifen.
Das kann man auch im Film sehen, als Marty eins der Walkie-Talkies mit einem Griff herausnimmt.
Er zieht die Plastikhülle einfach von der Pappe.

Deshalb ist es schon möglich, dass Doc die Geräte modifiziert hat, weil sich diese Verpackungen ohne weiteres wieder verschließen lassen.

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.10.2005, 14:58 Uhr Verpackung...
ChrisMcRush
Its Howdy Doody Time


Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Also bitte...

Gut, kann sein dass Doc sie aufgemotzt hat, aber selbst unser ziemlich schräger Doc würde die dinger danach nicht wieder einpacken!!!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.10.2005, 18:19 Uhr Aber...
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

…noch etwas unterstützt die "Zuvor geöffnete Verpackung" – Theorie.

Gibt es OVP Walkie Talkies mit bereits eingelegten Batterien bzw. aufgeladenen Akkus?!
Sehr unwahrscheinlich. Oder?

Aber als Doc Marty die Verpackung in die Hand drückt sind die Batterien (Akkus) bereits eingelegt.


Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.10.2005, 13:35 Uhr Funklöcher
ChrisMcRush
Its Howdy Doody Time


Posts: 56
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

tzillig schrieb: …noch etwas unterstützt die "Zuvor geöffnete Verpackung" – Theorie.

Gibt es OVP Walkie Talkies mit bereits eingelegten Batterien bzw. aufgeladenen Akkus?!
Sehr unwahrscheinlich. Oder?

Aber als Doc Marty die Verpackung in die Hand drückt sind die Batterien (Akkus) bereits eingelegt.




Ok, Punkt für dich. Aber die kommen auf keinen Fall aus 1955, da Doc grade erst mit Marty angekommen ist und noch keine Zeit hatte die dinger zu kaufen. Ich weiß, wer ne Zeitmaschine hat, hat soviel Zeit wie er will, aber dann Hätte Doc die Dinger bestimmt nicht 1955 gekauft, wo sie bestimmt sau teuer waren. Sie sehen für mich auch sehr nach 80 aus.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.10.2005, 23:06 Uhr Störfelder?
Einstein
Zeitreisender


Posts: 19
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Vielleicht gab es 1955 noch nicht so viele elektromagnetische Störfelder, dass die Reichweite so etwas höher war als z.B. 1985.
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.12.2005, 19:20 Uhr Remake!
Neo187
Zeitreisender


Posts: 14
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

tach zusammen,
ich würd mal eher sagen, das des ein einfaches Remake der Teile aus 2015 ist....mit altem Aussehen aber neuer Technik.

Digitale Telefone im Nostalgie-Design gibt es ja auch zu kaufen

Mfg,
Neo187

EDIT: Das würde auch das Batterie-Verpackungsproblem lösen, die Teile haben schon nen kleenen Nuklearreaktor eingebaut.
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

21.12.2005, 15:39 Uhr kein Nuklearreaktor
mcf
Wissensch..äh Hufschmied


Posts: 4
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Neo187 schrieb: Das würde auch das Batterie-Verpackungsproblem lösen, die Teile haben schon nen kleenen Nuklearreaktor eingebaut.

Wenn die Teile einen Nuklearreaktor hätten, dann bräuchten die Dinger im Jahre 1885 keine RIEEEEEEEßEN Batterien aus 1955 eingebaut.(siehe Reiße nach 1985 mit dem Zug in Teil III).Da unterhalten sich Marty und Doc auf dem Zug mit den globigen Dingern.


(Dieser Beitrag wurde am 04.01.2006, 17:15 Uhr von mcf editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.12.2005, 01:20 Uhr Museumsteile
naui
Zeitreisender


Posts: 8
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ich hab ja mal geschaut unter Goggle.de nach den "archer space patrol" walkie-talkies... aber ich bin nur auf uralt-teile gestoßen, die ja mal gar nicht so aussahen wie im Film. Ich denke mal, 1985er teile könnte sein...
Warum Doc die nun hatte.... keine ahnung. vielleicht "..man muss auf alle Eventualitäten vorbereitet sein...." ..war das nicht ein Satz vom Doc im bezug auf das Geld? warum dann nicht auch im Bezug auf die Walkies ?
Thema Reichweite... da 1985 mir nicht fremd ist *da war ich grade 10 jahre* wirklich weit reichten die Spielzeugteile, die ich hatte, auch nicht. 500 m sind da echt großzügig gerechnent... meiß wars eher 200 bis 300.
Also ein Filmfehler.. aber nun gut. Theoretisch hätte der Doc ja auch Komunikationsteile aus der Zukunft mitnehmen können... die Brille hatte doch was *kicher*
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Walkie Talkie !kein Filmfehler!
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!