Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 17 Zeitreisende online:
 » 17 Gäste
 » Einloggen


 

 1825 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » TjardS (21)
 » mc-gerippe (29)
 » -Karsten- (36)
 » Ché (40)
 » N-TrU (53)
 » Wolf (62)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2021
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Plutonium-Strahlung!
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

05.02.2003, 19:14 Uhr HAHA!
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.

Threadstarter

Posts: 1228
Rang:
Profi-Zeitreisender

einen hab ich auch!

und den hab ich glaubich noch nirgends gesehn! *endeckt!!!*

bttf1, am anfang, als doc mit marty den dmc wieder mit plutonium tanken: sie haben beide strahlenschutzanzüde an. dann macht doc den deckel auf das reaktor dingens, nimmt seinen helm ab, und meint "jetzt kann nichts mehr schief gehn, ist alles mit blei verkleidet"...HAHA! soweit so gut - nur war er ein bissel voreilig, weil er sorglos zu dem koffer mit dem anderen plutonium geht, und ihn öffnet!

kommich jetzt ins fernsehn?
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.02.2003, 19:27 Uhr LOL
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4018
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

n000g schrieb: kommich jetzt ins fernsehn?

NEIN!

Aber recht hast Du...
Andererseits... wer weiss... irgendeine Schutzfunktion wird diese Flüssigkeit, in der das Plutonium lagert ja auch haben... Die Gefahr besteht sicherlich nur, wenn das Plutonium diese verlässt...
Aber ich kenn' mich damit nicht so aus... muss mal in unserer Apotheke fragen
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.02.2003, 19:32 Uhr =>
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.

Threadstarter

Posts: 1228
Rang:
Profi-Zeitreisender

ich glaub das is nur kühlwasser...weil brennstäbe in richtigen reaktoren sind ja auch die ganze zeit in kühlwasser...
aber 100% sicher bin ich nich...irgendwelche nukular physiker anwesend?

("nukular, das wort heisst nukular" - homer simpson)
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.02.2003, 19:47 Uhr Kühlflüssigkeit...
laslo
Mr. Flux


Posts: 70
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

...wäre aber schlecht, denn das zeug würde dann heiß werden, und bestimmt so heiß, das Doc das Glas dann nicht mehr so einefach anfassen kann.

Nur für alle die jetzt nicht wissen wie ich das meine, das prinzip eines atomkraftwerk besteht daraus dass die brennstäbe in kaltes wasser geschmissen werden und dieses so stark erhitzen, dass es mit dem wasserdanpf turbinen antreibt, die wiederum strom erzeugen

und daher würde ich schätzen (sofern das wasser ist was da in dem glas ist, das das so garnicht ginge.
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.02.2003, 19:53 Uhr =>
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.

Threadstarter

Posts: 1228
Rang:
Profi-Zeitreisender

mhm, achso...*g*

ja ka...und wie funzt en reaktor nochmal genau? hab damals net aufgepasst. *g*

weil der delorean hat ja en reaktor hinten drauf...hab ich hier und da gelesen..und die beiden dinger wo im ersten teil am anfang der dampf rauskommt sind das abgas/abdampf/wasauchimmerfürluftodersodarauskommt ablass dingers...also...äh...y0. *g*
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.02.2003, 21:19 Uhr lol
46ohneZwiebeln
Zeitreisender


Posts: 155
Rang:
auf Zeitreise

n000g schrieb: ich glaub das is nur kühlwasser...weil brennstäbe in richtigen reaktoren sind ja auch die ganze zeit in kühlwasser...
aber 100% sicher bin ich nich...irgendwelche nukular physiker anwesend?

("nukular, das wort heisst nukular" - homer simpson)


Jo ist richtig. Aber das ist nicht normales Wasser, keine ahnung was

"Nukular[..]" lol ich liebe diesen Gag, ich weiss garnicht wie oft ich den im Unterricht gebracht hatte
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.02.2003, 10:16 Uhr :dmc12:
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.

Threadstarter

Posts: 1228
Rang:
Profi-Zeitreisender

"Nukular[..]" lol ich liebe diesen Gag, ich weiss garnicht wie oft ich den im Unterricht gebracht hatte

im unterricht? dann hoffe ich dein lehrer kennt homer j..*g*

kk, weit genug vom topic abgedriftet. *g*
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.02.2003, 13:54 Uhr Neutronen!!!
PepsiPerfect
Psycho


Posts: 35
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Nur für alle die jetzt nicht wissen wie ich das meine, das prinzip eines atomkraftwerk besteht daraus dass die brennstäbe in kaltes wasser geschmissen werden und dieses so stark erhitzen, dass es mit dem wasserdanpf turbinen antreibt, die wiederum strom erzeugen

Plutonium wird erst heiß wenn es mit neutronen beschossen wird, dabei entsteht Wärme mit der das Wasser erhizt wird...!
Also kann das Glas nicht Heiß sein.
Hab erst vor kurzen ein Referat über Stromerzeugung durch Kernkraft gehalten!
Die Flüssigkeit um das Plutonium wird Hartes Wasser gewesen sein da das die Strahlung gut schirmt!
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.02.2003, 19:57 Uhr ja aber..
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.

Threadstarter

Posts: 1228
Rang:
Profi-Zeitreisender

..gibts denn noch eine andere möglichkeit, mit plutonium saft zu kriegen? weil en wasser dingens und turbinen hab ich auffem delorean noch net ausmachen können...
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

10.03.2004, 19:51 Uhr Das Plutonium ist schon abgeschirmt...
Alfred-Hitchcock
FUTURE-BOY


Posts: 177
Rang:
auf Zeitreise

aber beim Abzug vom Behälter in den Reaktor ist es das kurzzeitig vielleicht nicht... Andererseits ist es nur ein Film und und Zemeckis kann sich nicht um jede Kleinigkeit Gedanken machen...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

10.03.2004, 23:25 Uhr Let´s get physy
Parafoxon
suparafoxonexpialigetisch


Posts: 331
Rang:
Profi-Zeitreisender

Alfred-Hitchcock schrieb: Zemeckis kann sich nicht um jede Kleinigkeit Gedanken machen...

Verdammt richtig! Immerhin hat er ne Zeitmaschine erfunden die funktioniert (und wie sie funktioniert!), da is einem so'ne kleine strahlenvergiftung erstmal Schei--nheilig egal.

Und wer sagt denn, dass da Wasser drin war? Vieleicht hat Doc sich was zusammengemixt mit einem sehr hohen Siedepunkt.

Oder vielleicht besteht bei diesem kleinen Augenblick der Bestrahlung einfach keine Gefahr, und da der Doc BESTIMMT alle Inkubationszeiten auswendig kennt...(Gott,lass diesen satz endlich enden)...hat er sich darum einfach keine Gedanken gemacht bzw. er hat schon die mögliche Verseuchung mit einkalkuliert aber eben als nicht gefährlich eingestuft, wobei mir einfällt, dass...(Gott, bitte gott nein!) ..er eine Allergie gegen alle Synthetiks hat, welche ja vermutlich von dem häufigen Gebrauch von Plutonium herrühren könnte, da ja bekanntlich...(Erst stirbt die Sumpfschnecke dann stirbt der Mensch)...die den Körper schützende Haut von der Bestrahlung als ersten empfindlichen Schaden nimmt bei zu häufigen Begegnungen (der dritten Art) mit...(und jetzt wird's wissentschaftlich)...diesem Zeug.

Jesus Christ
Parafoxon
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.05.2004, 18:20 Uhr Halbwertszeit
Richie
Zeitreisender


Posts: 4
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Wenn während des Transports des Plutoniums bis in den Reaktor Strahlung ausgetreten wäre, hätten sie sich auf jeden Fall verseucht, die Halbwertszeit von Plutonium liegt bei über 24000 Jahren. Der Zugang zum Reaktor müsste schon mit einem sehr ausgeklügelten Mechanismus arbeiten, der das Plutonium restlos ansaugt und auf der Stelle den Reaktor wieder verschließt.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Plutonium-Strahlung!
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2021 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!