Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 19 Zeitreisende online:
 » 19 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » tino2005 (37)
 » Ali (41)
 » Marcus (50)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Handbremse?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

03.07.2003, 18:20 Uhr Noch ein Fehler!!!
MrStrickland (gesperrt)
Threadstarter

Posts: 120
Rang:
88 MpH erreicht

Hy Leute,

nach langer suche nach Fehlern habe ich einen entdeckt.
Wo Doc Einstein in den DeLorean setzt sieht man deutlich wie die Handbremse an der Fahrertür noch gezogen ist.
Aber Doc lockert sie auch nicht und macht die Tür zu.
Teoretisch würde er nicht fahren weil die Hinterräder blockieren würden.

Euer MrStrickland
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.07.2003, 18:49 Uhr -
Real_Sputznik
Zeitreisender


Posts: 325
Rang:
Profi-Zeitreisender

Schauen wir mal auf die schalter auf der Fernsteuerung.. Das sind eine ganze Menge, und ich glaube nicht, dass Doc da die Zeitleitung oder so eingebaut hat, sondern nur die Steuerung des Wagens.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.07.2003, 20:58 Uhr Antworten
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

MrStrickland schrieb: Aber Doc lockert sie auch nicht und macht die Tür zu.

Doc hat aber einen Schalter für die Handbremse an seiner Fernbedienung. Man sieht das, da er den Wagen erst mit gezogener Handbremse beschleunigt (durchdrehende Reifen), dann den Hebel umlegt und dann erst der DeLorean losfährt. So gesehen könnte er auch nachdem er die Tür zugemacht hat die Handbremse per Fernsteuerung lösen... "Sagen Sie bloss, Sie fahren den Wagen mit diesem Kasten" >KLACK< "Pass auf!"


Real_Sputznik schrieb: Schauen wir mal auf die schalter auf der Fernsteuerung.. Das sind eine ganze Menge, und ich glaube nicht, dass Doc da die Zeitleitung oder so eingebaut hat, sondern nur die Steuerung des Wagens.

Die Zeitleitung war vorher schon eingeschaltet. Man sieht es daran, dass die Zeitanzeige an ist, als Doc die Tür schliesst und zu Einstein sagt "Pass mit dem Kopf auf". Dass diese Anzeige wiederrum irgend was sinnloses anzeigt ist der Fehler (aber der ist ja auch in der Liste)

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.07.2003, 21:06 Uhr Antwort zu GrandmasterA
ClintEastwood
Der Allwissende


Posts: 16
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Doc hat aber einen Schalter für die Handbremse an seiner Fernbedienung. Man sieht das, da er den Wagen erst mit gezogener Handbremse beschleunigt (durchdrehende Reifen), dann den Hebel umlegt und dann erst der DeLorean losfährt. So gesehen könnte er auch nachdem er die Tür zugemacht hat die Handbremse per Fernsteuerung lösen... "Sagen Sie bloss, Sie fahren den Wagen mit diesem Kasten" >KLACK< "Pass auf!"


Ja aber wenn man mit der Handbremse die Hinterreifen blockiert können sie nicht gleichzeitig durchdrehen
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.07.2003, 21:16 Uhr @Clint Eastwood
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Etwas Phantasie bitte.... Dann blockiert die Handbremse jetzt eben die Vorderräder oder er kann beide blockieren... (Wie sonst soll die Geschichte mit den durchdrehenden Hinterrädern funktionieren, wenn er die Vorderräder nicht auch blockieren könnte) - Betrachtet einfach den DeLorean nicht mehr als solchen, sondern als vollkommen modifizierte Zeitmaschine, die in einen DeLorean eingebaut wurde...

Kommt cooler als die Standartantwort: "Es ist nur ein Film"

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.10.2007, 19:03 Uhr Warum überhaupt die Bremse?
Bob_Gale
Der Zeitflüsterer


Posts: 255
Rang:
auf Zeitreise

Doc beschleunigt den Wagen schon ziemlich weit (ich weiß jetzt die Geschwindigkeit nicht, an der er die Bremse löst), aber warum eigentlich? Glaubt er, dass der Platz nicht ausreicht?
Marty beschleunigt später ja auch, verfolgt von den Lybiern, und der Platz reicht.
Und der Satz am Ende "Setzen Sie etwas zurück, sonst schaffen wir nie die 88" müsste Marty ja auch nicht stellen, wenn er weiß, das man einfach die Räder blockieren und schonmal auf der Stelle treten kann?

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.10.2007, 19:09 Uhr Beschleunigen
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

Er becsleunigt gar nix, nur die Hinterräder.

geiler Show-Effekt und natürlich werden die Reifen heiß und haben mehr
Grip.

Dan Botkin hat in seiner Zeitmaschine auch so ne Blockierung eingebaut.
Dazu drückt man die Fußbremse, aktiviert einen Schalter der ein
Magnetventil ansteuert, dann läßt er das Pedal los - nun sind die
vorderen Räder blockiert und zusammen mit der Sprinkelanlage vor die
Hinterräder hat er ne Chance diese durchdrehen zu lassen


Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

24.12.2007, 01:26 Uhr Istnurnfilmmitshoweffekt -klar doch, aber wir liebens halt glaubwürdig
Bob_Gale
Der Zeitflüsterer


Posts: 255
Rang:
auf Zeitreise

Elvis schrieb: Er becsleunigt gar nix, nur die Hinterräder.

Wie jetzt: gar nichts oder die Hinterräder?
Tschuldigung, ich meinte natürlich genau eben diese Hinterräder. Genauer gesagt, ich meinte "er dreht den Motor schon ziemlich weit auf" oder wie immer das in Fachkreisen am liebsten formuliert wird.

Unterm Strich heißt es doch wohl, dass der Wagen die 88 schneller erreicht, als ohne das Aufderstelletreten. Deswegen meine Frage nach dem Grund, ob er wohl meinen könnte, dass der Platz nicht reiche.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

25.12.2007, 08:48 Uhr räder
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

Geh mal in Physik-Unterricht und hör dort gut zu was der Lehrer
zum Thema Energie, bewegte Körper, Kinetische Enregie usw. zu sagen
hat.

Also nochmal - er beschleunigt nur die Räder, das Auto selbst steht ja,
oder ?

Was es bringt ? heiße Reifen, nen geilen showeffekt und minimalste
zusätzliche Beschleunigung wenn die Rotationsenergie der Räder auf das Auto abgegeben wird. Das bringt am Ende bestimmt auch ein paar km/h,
so 2-3....

Frohes Wein8en
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

25.12.2007, 12:16 Uhr schaltung
brendy
Zeitreisender


Posts: 80
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

mich beindruckt das mit der angezogenen bremse eher nicht

ich möchte nur wissen wie der es zustande gebracht hat das er ein auto mit Gangschaltung fernsteuert( sieht man deutlich im 3rd teil wo marty auf kinoleinwand zufährt, da schaltet er,, auserdem sieht man öfters die kupplung, i ersten teil glaube ich wo er das gaspedal tritt)

mit automatik ist es doch etwas leichter




Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

25.12.2007, 14:28 Uhr Automatik
Brain (Moderator)
ist stiller Sportfreund


Posts: 183
Rang:
auf Zeitreise

brendy schrieb: ...sieht man deutlich im 3rd teil wo marty auf kinoleinwand zufährt, da schaltet er,, auserdem sieht man öfters die kupplung, i ersten teil glaube ich wo er das gaspedal tritt


Naja, auch bei Automatik-Getriebe muss man vom Rückwärts- in den Vorwärtsgang umschalten, mehr macht Marty da auch nicht.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

25.12.2007, 18:21 Uhr i know
brendy
Zeitreisender


Posts: 80
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

ich weis ,aber meine frage bezieht sich auf die fernsteuerung

weil bei der beschleunigung auf 140 mus man (weis ich aus eigener erfahrung) 3-5 mal schalten je nach übersetzung.
also wie bringen die das mit einem manuelen getriebe und der fernsteuerung zustande??
mit automatik is es einfach da mus man nur einen lineramotor einbauen der sich vor oder rückwärts bewegt oder einen servo mit eine stange.


bei einem manuellen getriebe mus man vor, zurück, rechts oder links, bei manchen getrieben sogar runterdrücken damit man den r gang rein bekommt


also wie geht das????
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

25.12.2007, 18:27 Uhr Entgleisung?
Bob_Gale
Der Zeitflüsterer


Posts: 255
Rang:
auf Zeitreise

Elvis schrieb: Geh mal in Physik-Unterricht und hör dort gut zu was der Lehrer zum Thema Energie, bewegte Körper, Kinetische Enregie usw. zu sagen
hat.


Gleich so böse? Wow! Ich habe mal Physik studiert. Deswegen wollte ich die Aussage "er beschleunigt gar nichts, nur die Hinterräder" als Widerspruch in sich humorvoll entlarven (er beschleunigt also doch was, NÄMLICH die Hinterräder). Also mit beleidigen oder so hatte ich nun wirklich nichts am Hut, das überlasse ich anderen. Wenn das trotz des Smilies so rübergekommen ist, tuts mir leid.

Aber die eigentliche Frage ist ja immer noch nicht beantwortet. Genau wie ich es im Physikunterricht gelernt habe, bringt es auch nach Deiner Aussage 2-3km/h.
Also wird meine Frage um so sinnvoller: WARUM? Glaubt Doc, der zur Verfügung stehende Platz würde nicht reichen?
Sooo wichtig ist das jetzt auch wieder nicht. Es hatte mich nur in dem Zusammenhang mal interessiert, ob jemand über die IstjanurnFilm- oder GeilerEffekt-Antwort hinaus noch etwas Sinnvolles dazu beisteuern kann, das mich auch inhaltlich überzeugt.

Parafoxon, du hast doch ein Talent in diesen Dingen, was meinst du?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

30.12.2007, 21:34 Uhr Das Zeug ist doch gestreckt
Parafoxon
suparafoxonexpialigetisch


Posts: 327
Rang:
Profi-Zeitreisender

So so... Die Frage lautet also nun warum der Doc die Räder durchdrehen lässt, obwohl die minimale Streckenersparnis, durch die schon laufenden Räder, zu gering ist, um tatsächlich bedeutend an Strecke für den Zeitsprung einzusparen.

Here we go:

1. Wenn man mal sieht wie knapp der Delorean vor Marty und dem Doc seine Zeitreise beginnt und verschwindet, kann man für jede noch so kleine Streckenersparnis froh sein.

2. Doc filmt hier zum ersten Mal einen Zeitsprung und möchte dieses Video als Beweis für die Möglichkeit von Zeitreisen anführen (bei wem auch immer). Damit man auch ja nicht auf die Idee kommen könnte, dass das Fahrzeug vlt. nur animiert ist und die ganze Sache auch ein Hingucker für die Zweifler ist, tut er natürlich alles dafür das Fahrzeug als 1. echt aussehen zu lassen und 2. so nah wie möglich bei der Zeitreise zu zeigen. Besonders der zweite Punkt muss gut berechnet werden und da kommen einem feste Werte, wie das durchdrehen der Räder nur zu gute. Zudem ist der Doc ja ein Showtyp der diesmal ein genug Zeit hatte alles aufzubauen und anzumalen

3. Möglicherweise wusste er nicht, ob die Fernsteuerung noch funktioniert, sobald die Zeitmaschine wieder zurückkommt. Darum fuhr er einfach mal etwas Profil ab, damit die Zeitmaschine nach der Reise ausbricht und anhält. (Das würde dann vlt auch die merkwürdige Drehung in der Scheune erklären, aber das ist ein anderes Thema)

Parafoxon
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

31.12.2007, 18:12 Uhr Parafoxon for President!
Bob_Gale
Der Zeitflüsterer


Posts: 255
Rang:
auf Zeitreise

Sehr gute Antworten. So hab ich mir das gewünscht.

Der Doc kann ja auch exakt den Wecker einstellen, retraoaktiv von dem Moment an, wo der Blitz einschlägt unter Berücksichtigung der Windgeschwindigkeit und so weiter und so weiter.
Da sollte er in der Tat genausogut berechnen können, wo man stehen muss, wenn der DeLorean auf einen zu kommt.

Andererseits hätte er sich einfach ein wenig weiter weg hinstellen können...

Das mit dem Profilabrieb würde übrigens auch die Drehung erklären, die den Doc ins Jahr 1885 katapultiert.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

01.01.2008, 21:56 Uhr profilabrieb??
brendy
Zeitreisender


Posts: 80
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

was hat der profielabrieb mit der drehung zu tun???


es blockieren einfach nur alle Räder, nachdem die lenkung kurz nach links ging
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

01.01.2008, 22:02 Uhr reifen
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

Bob_Gale schrieb:
Gleich so böse? Wow! Ich habe mal Physik studiert. (...) Wenn das trotz des Smilies so rübergekommen ist, tuts mir leid.


Oh, das war doch nicht böse gemeint, ich dachte nur ich habe hier
wieder einen 12-15 jährigen am Rohr dem die Grundlagen der Physik noch
fehlen.

Neben dem geilen Show-Effekt bringt es natürlich auch noch heiße
Reifen - also vermutlich mehr Grip. Ich gehe eh davon aus, daß der
Motor nicht original ist, weil sonst würde er die 88mph auf der Stecke
nicht schaffen daher braucht er mehr Grip. Sozusagen die drehende
Heizdecke

A propos Heizdecke - wo ist meine ? *krankbin*
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

02.01.2008, 18:01 Uhr Alles klar
Bob_Gale
Der Zeitflüsterer


Posts: 255
Rang:
auf Zeitreise

Ok, ok, nächstes Mal einfach auf den User klicken, dann klärt sich sowas schnell. Bin ja auch gar nicht eingeschnappt.

Und gute Besserung, ich hoffe, du findest die Heizdecke noch!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Handbremse?
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!