Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 13 Zeitreisende online:
 » 13 Gäste
 » Einloggen


 

 1486 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » yami-link (31)
 » Bronx (32)
 » Nicikitty (35)
 » SyNrG (36)
 » Flukskompensator (39)
 » Alfred-Hitchcock (41)
 » karempilar (42)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2017
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Chuck Berry am Telefon
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

05.10.2003, 14:52 Uhr Chuck Berry am Telefon
MC_Journey
"Der Pfiffikus"

Threadstarter

Posts: 126
Rang:
88 MpH erreicht

Bei Teil I, als Marty Johnny B. Good spielt. Wenn man davon ausgeht, dass die Interpretation von Marty ganz gezeigt wird, kann sich Chuck Berry am Telefon gar nicht so richtig "inspirieren", da Marvin den Hörer erst Richtung Bühne hält, als Marty seine "80er-Klänge" aus der alten E-Gitarre rausholt und durchdreht...Also mir fällt das immer auf wenn ich ZIDZ 1 gucke...Hab ich recht?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2003, 15:00 Uhr LOL
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3890
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

MC_Journey schrieb: Also mir fällt das immer auf wenn ich ZIDZ 1 gucke...Hab ich recht?

Das frag ich mich auch schon seit Ewigkeiten.
Andererseits könnte es sein, dass Chuck nur zu dem Song inspiriert wird, ihn ansonsten aber trotzdem noch selbst schreibt.
Eigentlich ist es sogar ein Paradoxon. Ohne Chuck Berry kann Marty den Song gar nicht kennen, aber ohne Marty soll (eventuell) Chuck den Song nicht schreiben...

Ist so ähnlich wie die Frage "Was war zuerst da? Das Huhn oder das Ei?"
Deswegen würde ich sagen, dass Chuck sich nur durch den Sound inspieren liess (wenn überhaupt) und den Song ansonsten schon noch selbst geschrieben hat.

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2003, 15:52 Uhr marvin hat geholfen...
JoeStatler
PAGE ENERGY REACTOR


Posts: 178
Rang:
auf Zeitreise

ich würde sagen, dass chucks cousin marvin auch ein wenig von musik versteht, er ist ja auch musiker...
er wird ihm später alles nochmal haarklein berichtet haben, weil den text kann chuck ja nun wirklich net mitbekommen haben. wenn chuck das selbst komponiert haben sollte, dann wäre es echt ein wunder die gleichen noten und den text zu treffen...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2003, 17:27 Uhr Wieso?
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3890
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

JoeStatler schrieb: wenn chuck das selbst komponiert haben sollte, dann wäre es echt ein wunder die gleichen noten und den text zu treffen...

Er hätte den Text und die Musik ja auch so geschrieben, ohne das Telefonat (ohne Marty's Zeitreise). Also ob er nun nur die Hälfte hört oder gar nichts, dürfte am Resultat des Songs nicht viel ändern...

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2003, 17:47 Uhr Why is "easy listening" so hard to listen to?
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1178
Rang:
Profi-Zeitreisender

1985-1: berry hat das lied 58 geschrieben.

1955-2: er hört marty es spielen.
1985-2: er hat es möglicherweise 3 jahre früher geschrieben, mit einigen wenigen änderungen am lied selbst, was jedoch eher unwarscheinlich ist..


btw: das huhn war zuerst da. die evolution hat erst das huhn hervorgebracht, das dann anfing eier zu legen, um weitere hühner zu produzieren...
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2003, 18:48 Uhr stimmt
JoeStatler
PAGE ENERGY REACTOR


Posts: 178
Rang:
auf Zeitreise

GrandmasterA schrieb:Er hätte den Text und die Musik ja auch so geschrieben, ohne das Telefonat (ohne Marty's Zeitreise).

hast ja recht, war ein denkfehler von mir...
aber marvin hatte sicher so eine finger mit im spiel, sonst wäre die szene mit dem anruf wirklich sinnlos, weil chuck, wie gesagt, nicht viel vom eigentlichen song mitbekommen hat.

aber das der song auch ohne marty entstanden wäre... das hab ich total verschwitzt...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.10.2003, 23:37 Uhr RE
Rampage
Zeitreisender


Posts: 46
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Im 2. Teil fehlt dieses Gespräch, zwischen Marvin und Chuck Berry.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.10.2003, 03:22 Uhr The road to success is under construction...
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1178
Rang:
Profi-Zeitreisender

es wird nur nicht gezeigt...direkt nachdem marty2 nach oben klettert, sieht man marvin auf das telefon zuschreiten, und den hörer abheben, wenn ich mich recht erinnere...ich leg jetzt net die dvd ein. *g*
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.10.2003, 00:02 Uhr Harmonisch simpel!
michaeljfox
Just beat it!


Posts: 609
Rang:
Profi-Zeitreisender

Johnny B. Goode ist harmonisch auch ein relativ einfaches Lied und wenn Chuck auch nur den noch "schönen" Anfang von Marty's Solo gehört hätte, sich das Thema dann selber hätte denken können.


Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.05.2006, 13:48 Uhr GrandmasterA´s "Paradoxon"
Werner25
Zeitreisender


Posts: 2
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Das Thema ist wahrscheinlich schon längst gegessen, aber da ich es erst heute gefunden habe möchte ich auf GrandmasterA's Beitrag zu dem "Paradoxon" etwas loswerden:

Marty würde den Song nicht kennen, hätte Chuck Berry ihn nicht geschrieben. Chuck hätte ihn nicht schreiben könne, wenn ihn Marty nicht gespielt hätte.

Das ist meiner Ansicht nach kein Paradoxon, denn beide Bedingungen sind möglich.

Marty hat den Song während seiner Zeitreise im Jahr 1955 gespielt da er den Song bereits vor seiner Zeitreise schon kannte. Vor der Zeitreise lebte er im Jahr 1985(?) als der Song längst bekannt war!

Die Zeitreise beeinflusste zwar die Zukunft (der Song konnte von Chuck geschrieben werden), aber ohne daß die Beteiligten sich später daran hätten erinnern können!

Wenn sich die Beteiligten erinnert hätten, hätten sie schon vor Martys Zeitreise merken müssen daß 1955 schon mal ein Typ da war der Marty wie aus dem Gesicht geschnitten war! Sie hätten sich außerdem an die Bitte erinnert den kleinen Marty nicht so hart zu bestrafen als er als Kind ein Loch in den Wohnzimmerteppich brannte!

Fazit: Wenn man das ganze physikalische bla bla über die (un-)Möglichkeit einer Zeitreise mal weglässt, gibt die Geschichte trotzdem ohne Paradoxon einen Sinn!

Danke, danke <verbeug>, vielen Dank fürs Zuhören!

Werner
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.05.2006, 15:02 Uhr Mööööööp
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3890
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Werner25 schrieb: Wenn sich die Beteiligten erinnert hätten, hätten sie schon vor Martys Zeitreise merken müssen daß 1955 schon mal ein Typ da war der Marty wie aus dem Gesicht geschnitten war!

Da liegt der Denkfehler... Bevor Marty seine Zeitreise nach 1955 machte, kann sich niemand an den "Calvin Klein" von damals erinnern, da Marty noch nicht dort war. Wäre das so, wäre George schon am Anfang des Filmes erfolgreicher Romanautor und nicht der Loser vom Dienst.
Wie sagt Bob Gale so schön? Keine Wirkung ohne Ursache...

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.05.2006, 19:45 Uhr ursachenforschung...
Murderdoll
Ein Eiswasser!


Posts: 177
Rang:
auf Zeitreise

Werner25 schrieb:
Marty würde den Song nicht kennen, hätte Chuck Berry ihn nicht geschrieben. Chuck hätte ihn nicht schreiben könne, wenn ihn Marty nicht gespielt hätte.
Werner


jetzt werd ich verrückt, marty

ich denke schon, dass chuck den song geschrieben hätte, auch ohne marty. ist ja weiter oben im beitrag auch schon zu lesen

GrandmasterA schrieb:
Wie sagt Bob Gale so schön? Keine Wirkung ohne Ursache...


das sagt bob gale? eine ähnliche spielerei mit dieser "ursache - wirkung" geschichte, sagt der 'Merowinger' in 'MATRIX Reloaded'...

aber ich will hier nicht vom thema abweichen
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

05.05.2006, 19:51 Uhr buzzzz
Parafoxon
suparafoxonexpialigetisch


Posts: 326
Rang:
Profi-Zeitreisender

GrandmasterA schrieb und Werner25 schrieb auch was...

Da hamwa ja wieder zwei gefunden die das Selbe meinen und sich trotzdem drum "streiten"...
Werner schreibt ja extra "hätte"...Nachdem Motto "Wenn das wirklich so wäre, dann..."
Also für mich ist die Berry-Sache ganz einfach. Es gibt zwei Zeitlinien. In einer schreibt Berry den Song alleine und in der Anderen wurde er vlt dazu inspiriert oder wundert sich vlt sogar, dass da jemand einen Song performt, den er gerade geschrieben hat und später veröffentlichen will...

Mal abgesehen davon, dass der Johnny B. Goode-Part garnicht mehr richtig läuft wenner am Tele ist...

Parafoxon
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

06.05.2006, 12:54 Uhr Fast...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3890
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Parafoxon schrieb: Werner schreibt ja extra "hätte"...Nachdem Motto "Wenn das wirklich so wäre, dann..."

Schon, aber diese Variante gibt's halt bei ZidZ nicht...
Folglich gilt maximal die erste seiner Ausführungen


Parafoxon schrieb auch noch: Also für mich ist die Berry-Sache ganz einfach. Es gibt zwei Zeitlinien. In einer schreibt Berry den Song alleine und in der Anderen wurde er vlt dazu inspiriert oder wundert sich vlt sogar, dass da jemand einen Song performt, den er gerade geschrieben hat und später veröffentlichen will...

So sieht's mal aus... so und nicht anders...
Auch wenn's natürlich bei ZidZ keine Zeitlinien gibt, aber zur Veranschaulichung ist es schon richtig so.

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

03.07.2006, 19:58 Uhr Tja, so sind wir... ;-)
Randy
Warp-Flitzer


Posts: 3
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet



Hallo zusammen !
Ich muß einfach mal sagen, ich finde es unglaublich, wie man sich über eine so kleine, banale Sache so auslassen kann wie über diese kleine Filmszene.

Versteht mich nicht falsch : ich finds klasse und stimme dem voll und ganz zu - bin selber einer von der Sorte.

In diesem Sinne : weiter so )

Grüße aus Berlin .............. Randy




Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

19.03.2017, 10:24 Uhr Chuck hat den Höhrer für immer aufgelegt...
KnightRacer
Zeitreisender


Posts: 29
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Chuck Berry ist leider am 18.03.2017 im Alter von 90 Jahren gestorben.

Ein traurige Nachricht, da er ja quasi auch zur Faszination der Trilogie gehört und Teil der Crew war.


Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Chuck Berry am Telefon
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2017 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!