Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 7 Zeitreisende online:
 » 7 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Fabianisback (28)
 » Rockmanpower (31)
 » BillyGlenn (31)
 » Felixx (31)
 » ZazaSuzan (31)
 » Hoverboard (32)
 » Paulchen (34)
 » SebiMcFly (35)
 » Moo (36)
 » Belar (36)
 » LorraineBaines (42)
 » Nils (43)
 » ArthurSpooner (44)
 » jendet (56)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler  [andere]
  » Weiss Marty Senior nicht bescheid?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 ]

17.04.2002, 19:44 Uhr Moin
Accanon
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 21
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Als Marty im 2.Teil mit Doc in die Zukunft reist ist er total verblüfft und
will alles sehen und wissen. Er ist aber auch, ich glaube als 47 jähriger
vertreten. Müsste Martys älteres ich denn nicht ungefähr wissen, dass er
schon mal in der Zukunft gewesen ist ?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.04.2002, 19:59 Uhr Stimmt...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Müsste er eigentlich...
Aber wir erfahren ja nicht, ob er's nicht eigentlich auch tut...
Was sollte er tun?
Raus auf die Strasse gehen und sich selbst begegnen - würde wahrscheinlich
ein "riesiges Paradoxon" auslösen und das Universum zerstören

Andererseits ist Marty 2015 so runtergekommen, der kann sich sicher an gar
nix mehr erinnern *g*
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.04.2002, 20:01 Uhr Ergänzung
michaeljfox
Just beat it!


Posts: 609
Rang:
Profi-Zeitreisender

Als Marty im 2.Teil mit Doc in die Zukunft reist ist er total verblüfft
und
will alles sehen und wissen. Er ist aber auch, ich glaube als 47 jähriger
vertreten. Müsste Martys älteres ich denn nicht ungefähr wissen, dass er
schon mal in der Zukunft gewesen ist ?


Dann müste er evt. auch von Jennifer wissen, dass wenn er die Karte in den
Schlitz stecken soll, weil er sonst gefeuert wird...
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.04.2002, 22:56 Uhr Andersrum...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

... dass er die Karte NICHT in den Schlitz stecken soll, weil er SONST
gefeuert wird...
Aber darauf lässt er sich ja nun sowieso nicht mehr ein, da er ja auch das
Rennen gegen Needles nicht gefahren ist...
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.08.2003, 12:27 Uhr ihr müsst 4 dimensional denken
Newton
Zeitreisender


Posts: 3
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

meiner meinung nach verhält sich dieser sachverhalt so:
Doc besxhreibt die Zeit als linear ( wie er es an der Tafel schon aufegzeichnet hat ) Der 47-jährige Marty befindet sich ganz normal auf diesem Zeitstrang, er dürfte allerdings von den 1955 dingen wissen. Die Neue Zeitreise in die Zukunft hat der 47er ja noch gar nicht gemacht, weshalb er auch gar nichts von den dingen weiß die in der zukunft passieren werden. erst wenn marty zurück ist und das gesehene richtig interpretiert ( was er auch durch die verweigerung des rennens tut ), kann er die zukunft beeinflussen. Denn jeder ist seiner Zukunft schmied. ( nette anspielung der macher übrigens dass doc in 1885 ein schmied ist)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.08.2003, 12:40 Uhr hut ab
corrado63
Zeitreisender


Posts: 103
Rang:
88 MpH erreicht

coole antwort aud die frage... hut ab

cd
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.09.2003, 17:57 Uhr jo
Grundguetiger
Zeitreisender


Posts: 2
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Natürlich steckt er nicht die Karte in den Schlitz, weil er ja ein berühmter Rockstar geworden ist.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

31.12.2005, 13:12 Uhr Der lineare Verlauf der Zeit.
Alfred-Hitchcock
FUTURE-BOY


Posts: 175
Rang:
auf Zeitreise

Ich greif mal dieses Thema 2 Jahre später wieder auf:

Newton schrieb: Doc beschreibt die Zeit als linear ( wie er es an der Tafel schon aufegzeichnet hat ) Der 47-jährige Marty befindet sich ganz normal auf diesem Zeitstrang, er dürfte allerdings von den 1955 dingen wissen. Die Neue Zeitreise in die Zukunft hat der 47er ja noch gar nicht gemacht, weshalb er auch gar nichts von den dingen weiß die in der zukunft passieren werden.

Da ist ein Fehler in der Logik: Der Film enthält ja den Filmfehler, daß Marty 2015 als 47 jähriger existiert, obwohl er 1985 nach 2015 gereist ist, also die 30 Jahre übersprungen hat. Bob Gales Erklärung hierfür ist, daß wir die Zukunft DER Zeitlinie zu sehen bekommen, in der Marty bereits von 2015 nach 1985 zurückgekehrt ist!! Der 2015er Marty war also in jedem Fall als 17 jähriger in der Zukunft, denn ein Marty, der als 17 jähriger nicht nach 2015 gereist ist, existiert in keiner Zeitlinie.

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

31.12.2005, 13:25 Uhr Die Zeit!
mcflymarty1987
Zeitreisender


Posts: 99
Rang:
88 MpH erreicht

Aber selbst wenn der 47 Jährige Senior wüßte, dass er schon mal als 17 Jähriger Junge an diesem Tag der Zukunft war, sind doch immerhin 30 Jahre vergangen. In diesen 30 Jahren kann der Senior leicht vergessen oder verdrängt haben, dass er diese zeitreise gemacht bzw wohin er sie gemacht hat.
Aber wie grandmaster schon sagt: Selbst wenn er es noch wüßte was sollte er auch machen? die Sache mit Needles weiß Marty zu dem Zeitpunkt ja noch nicht besser!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

31.12.2005, 15:41 Uhr Standard-Antwort
Bense
Im Raum-Zeit-Paradoxon


Posts: 138
Rang:
88 MpH erreicht

Meine Standard-Antwort: Is so weil sonst der Film nicht funzt

Aber ne, mal ernsthaft: DIe Zukunft war ja noch nicht geschrieben, die Zukunft wird grade erst alterniert bzw. die Zeitreise die getätigt wird ändert ja erst nach Ripple die Zukunft...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

10.01.2006, 17:50 Uhr Das funktioniert nur, wenn man übers Eck denkt...
Ali
plutonium


Posts: 9
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

das will ich mal genauer erklären:

am Ende von Teil 1 steigen Marty und Jennifer in den Delorean mit Doc und reisen in die Zukunft.

In diesem Augenblick verlassen sie die Zeitlinie auf der sie sich befinden und sind nicht mehr da. Mal angenommen, wir würden nicht mit den dreien in die Zeitmaschine steigen und in Hill Valley bleiben, wir würden die nächsten 30 ohne sie verbringen.

Das heißt, eigentlich dürften sie - logisch gedacht - in jener Zukunft, in die sie reisen gar nicht selbst vertreten sein, weil sie 30 Jahre zuvor bereits abgefahren und die darauf folgenden Jahre "übersprungen" haben.

Im Grunde ist - so gedacht - es gar nicht möglich, daß Marty sich selbst in der Zukunft, weil er gar nicht da sein dürfte.

Man kann eigentlich nur darüber hinweg helfen, wenn man davon ausgeht, die drei auf jeden Fall in die Gegenwart wiederkehren würden. Dann wäre aber ihre Rückreise vorherbestimmt.

.... aber das sind nur schwerlich nachvollziehbare Gedankengänge zumal das "vierdimensionale Denken" nicht unbedingt einfach ist.





Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

10.01.2006, 18:28 Uhr Bekannt
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Ali schrieb: ... aber das sind nur schwerlich nachvollziehbare Gedankengänge

Naja, eigentlich ist das die bekannte Theorie, die auch Bob Gale vertritt...
Dennoch widerspricht er damit seiner anderen Theorie, die besagt, dass man nichts sehen kann, was noch nicht geschehen ist.

George ist am Anfang von Teil I noch ein Loser, da Marty noch nicht durch die Zeit gereist ist, um ihm auf die Sprünge zu helfen... Er ist erst cool, nachdem das geschehen ist.

Folglich kann man Marty in der Zukunft noch nicht sehen, da er zu diesem Zeitpunkt noch nicht zurück nach 1985 gereist ist, um von dort an normal bis 2015 weiterzualtern. Bob Gales Erklärung ist daher in diesem Fall nicht ausreichend

Aber das hatten wir an anderer Stelle schon zur Genüge

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

11.01.2006, 00:50 Uhr Ripple-Effekt
Bob_Gale
Der Zeitflüsterer


Posts: 255
Rang:
auf Zeitreise

Den will ich ja nicht überstrapazieren, aber er könnte auch hier die Lösung sein:

Marty reist in die Zukunft, und es dauert eben wieder seine Zeit bis das Jahr 2015 (mit Marty sen. drin) feststellt: Mensch, da hat sich ja was geändert! und sich dann erst zurechtrippelt (in eins mit ohne Marty sen. drin).

War ja bisher auch immer so, wenn Eingriffe in der Zeit stattfanden: Et dauert etwat.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.08.2006, 13:24 Uhr Andere Theorie
Rathausuhr
Virtueller


Posts: 6
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Hi, war schon lang nich mehr da aber möchte jetzt meinen Senf dazugeben

Also ich glaube Marty MCFly weiß zwar dass er irgendwann mal in die Zukunft gereist ist, aber das hat er sicherlich vergessen, denn wenn wir der Serie "Zurück in die Zukunft" trauen können, dann wissen wir dass MartyMcfly noch tausend weitere Zeitreisen unternommen hat... an das genaue Datum kann er sich in der Zukunft sicher auch nicht mehr erinnern... besonders wenn er all den Fortschritt bemerkt und wie sich alles zusammenfügt.

Versteht ihr???
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.08.2006, 18:43 Uhr noch größerer Fehler
ChosenOne1982
Zeitreisender


Posts: 81
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

normalerweise kann doch Marty sich gar net selbst in der Zukunft besuchen. Weil er doch ab dem "abreisezeitpunkt" die Zeit, Jahre überspringt. Doc erklärt sowas ähnliches doch auch beim 2. Teil.......wo er auf der Tafel erklärt von welchem Zeitpunkt man zurück reisen müsste usw....böser Biff, der mächtige Biff usw.
Es is doch gar nich möglich sich selbst in der Zukunft zu treffen, man is da doch gar nich "vorhanden", man hat die ganzen jahre doch nich "gelebt" sozusagen, weil man sie übersprungen hat..........

GrandmasterA:
Das haben wir weiter oben bereits diskutiert



(Dieser Beitrag wurde am 22.08.2006, 20:19 Uhr von GrandmasterA editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.08.2006, 00:22 Uhr Ja
Rathausuhr
Virtueller


Posts: 6
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

daran habe ich auch schon gedacht...es sei denn die Zeit sieht es vor dass Marty zurückkommt...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.08.2006, 02:36 Uhr Ripple Effekt
BigM
ein echter Marty


Posts: 357
Rang:
Profi-Zeitreisender

"Müsste Martys älteres ich denn nicht ungefähr wissen, dass er
schon mal in der Zukunft gewesen ist ?"
also ich persönlich würd mich kaum trauen irgendwo hin zu schauen wenn ich wüßte daß ich ungefähr in dieser zeit hier gewesen bin *g*... das nur mal vorweg aber jetzt mache das ganze dann noch ein bißchen verwirrender

Ihr sagt daß es ein Logikfehler is wenn Marty sich 2015 begegnet obwohl er die 30 Jahre ja gar nicht weiter altern konnte. Um das zu erklären schriebt ihr daß man grad deswegen davon ausgeht daß er scheinbar wieder zurück gereist sein muß um dann weiter zu altern und nach 30 Jahren präsent zu sein wenn der junge Marty angereist kommt.
Dazu schrieb (...ich find grad die stelle nicht mehr wieder wer das schrieb) daß er 2015 aber dann doch anders gewesen sein müßte als ein Versager weil er ja bereits zeitgereist is und deswegen sicher schon ein berühmter Rockstar wär und Bense meinte dazu daß sich der Ripple Effekt halt erst einschalten muß... AAAAABER (mal davon abgesehen daß der Effekt nicht annähernd 30 Jahre braucht um zu wirken) muß es in diesem Fall so gewesen sein daß Marty zum aller aller ersten mal diese Zeitreise unternimmt und erst danach immer und immer wieder in jedem Moment... ich hoffe ihr könnt mir folgen *lach* denn das erklärt warum Marty sich selber begegnen kann und er noch der Looser is(es is klar daß er zurück reist und daaaaaanach verändert sich ja erst alles)

dabei stellt sich mir die Frage ob die Zeit da überhaupt nen festen Takt haben kann... dann gibts ja gar kein anfangs weil man ja dann immer früher vor anfangs hinkäme... naja ok gehört nich zum Thema
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.08.2006, 16:40 Uhr Hmmm...
BackTo1987
Can't drive 55


Posts: 94
Rang:
88 MpH erreicht

Ich glaube und das wurde an anderer Stelle schon mal wo beschrieben, dass wenn man in die Zukunft reist, man jene Zukunft sieht, die sich aus den Ereignissen bis zu jenem Zeitpunkt, an dem man die Reise in die Zukunft angetreten hat, entwickelt hat. Also im Klartext: Man sieht jene Zukunft, die sich entwickelt hätte, wäre man nicht in die Zukunft gereist.

Also Doc, Marty und Jennifer reisen (sagen wir mal) um 10:00 Uhr vormittags am 26.10.1985 ins Jahr 2015 und sehen dort jene Zukunft, resultierend aus den Ereignissen bis 9:59:59. Deswegen können Marty und Jennifer auch ihre älteren Ichs begegnen und diese wissen von der Zeitreise in die Zukunft nichts.

So, seh ich das ganze halt. Ich hoffe ich konnte das Ganze ein bisschen verständlich erläutern.

MfG,
SchORscH

PS: Die Zukunft ist das, was Du daraus machst!!

Edit: Mir ist gerade aufgefallen, dass sich dann jedoch Biff nicht erinnern sollte einen "fliegenden De Lorean" schon einmal gesehen zu haben. Uff..jetzt hab ich einen Knoten im Hirn! lol
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.08.2006, 09:02 Uhr fliegender delorean
Murderdoll
Ein Eiswasser!


Posts: 177
Rang:
auf Zeitreise

BackTo1987 schrieb:

Edit: Mir ist gerade aufgefallen, dass sich dann jedoch Biff nicht erinnern sollte einen "fliegenden De Lorean" schon einmal gesehen zu haben. Uff..jetzt hab ich einen Knoten im Hirn! lol


das würde ich mir so erklären, dass der fliegende delorean noch kurz vor der zeitreise von biff gesichtet wurde (ist ja auch so...) die zeitreise passiert ja nicht 'nur' weil das auto fliegt, es hätte theoretisch auch ein anderes fliegendes auto sein können ausserdem hat biff zu diesem zeitpunkt noch niemals eine zeitreise unternommen.

aber sonst stimme ich dir voll und ganz zu
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

29.08.2006, 13:18 Uhr Ja eben
Bob_Gale
Der Zeitflüsterer


Posts: 255
Rang:
auf Zeitreise

Deswegen können Marty und Jennifer auch ihre älteren Ichs begegnen und diese wissen von der Zeitreise in die Zukunft nichts.

Genauso sehe ich das auch.

Man könnte sich ja die Frage stellen, wieso ist Marty noch da, direkt nachdem er George vor dem Auto gerettet hat? Genau dadurch wird er doch gar nicht geboren und müsste verschwinden!
Die Antwort lautet natürlich: Der Ripple-Effekt benötigt eine Weile. Deswegen sind auch erst Daves Haare weg, Linda und Marty aber noch vollständig da.

Und genau deswegen dauert es auch etwas, bis sich das Jahr 2015 verändert in eines ohne Marty, Doc und Jennifer, weil die drei gerade erst die Zeitreise unternommen haben. Sie erleben noch die Welt VOR dem Ripple-Effekt, ohne dass also ihre älteren Ichs überhaupt eine Erinnerung an diese Zeitreise haben können, da es die in ihrer Zeitlinie einfach nicht gab.

----------
Wart', wart' nur ein Weilchen...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filmfehler
  » Weiss Marty Senior nicht bescheid?
[ Seiten: 1 2 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!