Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 9 Zeitreisende online:
 » 9 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » toefte (28)
 » kuschel_maus (31)
 » Thomas87 (33)
 » PhoenixCraven (39)
 » heutistmorgengestern (39)
 » Thor88 (42)
 » eric3103 (43)
 » christophkugler (45)
 » Lefuet (55)
 » wase41 (79)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zeitreisen  [andere]
  » Wie schnell müsste man sein?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

01.03.2005, 09:36 Uhr Wie schnell müsste man sein?
Timecop
Timecop

Threadstarter

Posts: 15
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Also,ich hab grad mal irgendwie versucht rauszufinden wie schnell man sein müsste um einen Zeitsprung von etwa 3 Jahren (in die Zukunft) zu machen und dabei aber nur knapp 1 sec.verliert. Ich bin auf ein Ergebnis von etwa 100.000.000 mal schneller als wie die Gegenwartszeit gekommen.

Versteht mich jemand?
Ich glaub ich versteh mich selber nich :P.


TC
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

01.03.2005, 11:37 Uhr Naja...
Bense
Im Raum-Zeit-Paradoxon


Posts: 138
Rang:
88 MpH erreicht

Aber immerhin läst du uns an der Verwesung deines Cortex teilhaben

Also ich versteh es zumindest nicht. Massenträgheit mal ganz beiseite. Selbst wenn wir als höchstes mal Lichtgeschwindigkeit annehmen und man zumindest schneller als die sein sollte ...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

01.03.2005, 13:27 Uhr jana
Timecop
Timecop

Threadstarter

Posts: 15
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Bense schrieb: Aber immerhin läst du uns an der Verwesung deines Cortex teilhaben

Also ich versteh es zumindest nicht. Massenträgheit mal ganz beiseite. Selbst wenn wir als höchstes mal Lichtgeschwindigkeit annehmen und man zumindest schneller als die sein sollte ...


Ich glaub ich versteh selber nich was ich da gerade geschrieben habe ,Grandmaster kannst schliessen

TC
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

01.03.2005, 15:03 Uhr 94.608.000 Sekunden!
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

Timecop schrieb:
Ich glaub ich versteh selber nich was ich da gerade geschrieben habe


Muss ich dir jetzt deine eigene Rechnung erklären??
(Ist nicht böse gemeint! )
Wenn du in einer Sekunde einen Zeitsprung von 3 Jahren machen möchtest, müsstest du 94.608.000 Sekunden, also die reale Zeit von 3 Jahren in dieser einen Sekunde erleben.

1 Stunde = 3600 Sekunden
3600 Sek. * 24 (Std.) = 86.400 Sek. (ein Tag)
86.400 Sek. * 365 (Tage) = 31.536.000 Sek. (ein Jahr)
31.536.000 Sek. * 3 (Jahre) = 94.608.000 Sekunden => 3 Jahre !!

Den tieferen Sinn bzw. die Aussage dieser Rechnung verstehe ich allerdings nicht!
Das hat doch nichts mit Schnelligkeit zu tun.



Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

01.03.2005, 15:33 Uhr Quizfrage
Bense
Im Raum-Zeit-Paradoxon


Posts: 138
Rang:
88 MpH erreicht

Na gut, ich glaub da hast du ne Rechnung mit dem Milchmädchen gemacht.

Dazu die Quizfrage: Wie schnell ist "Zeit"? Ein Meter pro Sekunde? Eine Sekunde pro Sekunde? Ein Bruchteil eines Lichtjahres? Läuft ja immer auf's selbe raus. Die einzige quantifizierbare Einheit die mir dazu in den Sinn käme, wäre halt die Lichtgeschwindigkeit, weil nichts schneller ist - zumindest nicht da, wo wir hinglotzen.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

01.03.2005, 16:21 Uhr hachja
Timecop
Timecop

Threadstarter

Posts: 15
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

tzillig schrieb: Timecop schrieb:
Ich glaub ich versteh selber nich was ich da gerade geschrieben habe


Muss ich dir jetzt deine eigene Rechnung erklären??
(Ist nicht böse gemeint! )


Ich weiss schon wie ich drauf gekommen bin(bin dir auch nich böse),nur weiss ich nich mehr warum ich darauf gekommen bin.Eigentlich albern meine Rechnung,hatte es dann auch eingesehen.Wollte eigentlich damit nur sagen,das man eine rieseige Geschwindigkeit bräuchte (von der Masse mal abgesehen)um in dire Zukunft zu reisen(was man ja eigentlich schon weiss),aber ich meine wenn ich diese Geschwindigkeit aufbringen könnte,wäre ich zwar innerhalb kürzester zeit in der ZUkunft,aber die tatsächliche Zeit (praktisch die vergangene Gegenwart)ist ja auch weitergelaufen.So das ich eigentlich keinen richtigen Zeitsprung von einer Zeit direkt in die andere Zeit gemacht habe,sondern ich in einer Zukunft gelandet bin die parallel zu mir entstanden ist und für mich kein zurück bietet.Ich bin dann praktisch in meiner zukünftigen Gegenwart.


TC
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

01.03.2005, 22:14 Uhr Die Antwort
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

42 !



GrandmasterA:
Das war ein anderer Film


edit von n000g:
vorallem wars ein BUCH. erst mal. *g*



(Dieser Beitrag wurde am 02.03.2005, 21:04 Uhr von n000g editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

02.03.2005, 00:24 Uhr Entropie
Parafoxon
suparafoxonexpialigetisch


Posts: 331
Rang:
Profi-Zeitreisender

...wollen wir hier mal nicht behandeln *smiley*

Hab grad wieder so einen wirren Gedanken.
Wie wir wissen gab es vor dem Urknall nichts außer Gott ( ) aber auch keine Zeit. Nach dem Urknall wurde die Zeit ins Rollen gebracht und wurde seitdem nicht verlangsamt und im Gegensatz zum Licht nicht durch Gravitation beeinflusst. Somit ist die Zeit schneller als das Licht. Wiir Luschen schaffen es ja nicht mal auf Lichtgeschwindigkeit. Wie sollen wir dann erst genug Fliehkraft entwickeln um unsere Zeit zu verlassen?

Schwarze Löcher könnten das Belegen. Wenn man hinter dem Eventhorizont die Zeit nicht mehr greifbar wahrnehmen kann aber immer noch spürt wie sie vergeht, heisst das, dass ein Wurmloch zwar genug Gravitation aufbringen kann um das Licht zu stucken aber nicht die Zeit.

Parafoxon

"Ich fühl mich auf einmal so paranoid. Ich schätze dann konnte mir wohl jeder folgen." - Parafoxon



Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zeitreisen
  » Wie schnell müsste man sein?
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!