Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 12 Zeitreisende online:
 » 12 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » FutureBoy (28)
 » fluxy (35)
 » kleine (37)
 » Fabi (46)
 » Stoney (52)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Dies und das...  [andere]
  » Black & Decker Hydrationsofen
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

24.10.2009, 01:09 Uhr Black & Decker Hydrationsofen
Illusionist
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 62
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

O.K. Leute, da n000g es gerne möchte und anscheinend noch Diskussionbedarf besteht machen wir jetzt einfach einen eigenen Thread für hydrierte Pizzen auf. Verdient haben sie es allemal!

Was ich mich schon lange frage ist, warum Pizza Hut Hydrationspizzen hat.
Eigentlich kann man bei denen doch nur Pizzen essen oder fertige mit nach Hause nehmen.
Also stellen die ihr Sortiment in den nächsten Jahren doch auch komplett um...oder?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

24.10.2009, 09:08 Uhr umstellung
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

ich denke mal nicht, dass es so gedacht ist, dass bei pizza hut das sortiment komplett umgestellt wird. aber offenbar wird es erweitert - nämlich um dehydrierte pizzen. ich vermute mal, dass b&d den hydrationsofen nicht ausschließlich für pizzen entwickelt hat, auch wenn vom geräteformat her nicht wesentlich mehr rein passt als flache, breite nahrungsmittel.
vllt. gibt es ja auch dehydrierte burger, pommes, döner und sonstiges fastfood, das man sich bei fastfoodketten dann als "take away" mit nach hause nehmen und dort sekundenschnell zubereiten kann. hat natürlich den vorteil, dass man die speisen auch einfach zufuß oder auf dem fahrrad (wenns so was 2015 noch gibt) transportieren kann und sie nicht zu hause kalt sind. habt ihr schon mal versucht, einen burger oder pommes, die ihr im drive gekauft habt, noch mal aufzuwärmen? ekelhaft! da wünscht man sich die "dehydrierte form", die man zu hause "frisch" zubereitet...
also: dehydrierte speisen sind meiner meinung nach eine form des take-away-food der zukunft. vllt. bieten dann auch burgerking, mcdonalds, subways und co. auch dehydrierte speisen an...

edit: vom prinzip kann man sich dehydrierte burger vllt so vorstellen ^^:
http://www.zidz.com/forum/2955-1256377104.jpg


(Dieser Beitrag wurde am 24.10.2009, 11:38 Uhr von acs editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

24.10.2009, 13:17 Uhr Hosentasche
Illusionist
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 62
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ist das so ein Trolly Burger?

Aha, die machen wohl den Anfang und testen erst einmal die Größe aus. Dann kann es ja nicht mehr lange dauern, bis die auch die "salzigen" Burger testen.

Das problem ist ja, dass die Zukunftsjungs (also eigentlich die, die jetzt so in der 3. und 4. Klasse sind!) die Hosentaschen raushängen lassen. (machen alle Jungs so!)

Wie transportieren die um Himmels willen dann die Mini Burger, Pizzen, etc.?

Ich finde, wir sollten auf jeden Fall mal in Idstein bei Black & Decker anrufen und denen ein wenig Druck machen. Langsam wird es ja mal Zeit so einen Ofen auf den Markt zu bringen!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

24.10.2009, 14:29 Uhr Hosentaschen
BigM
ein echter Marty


Posts: 357
Rang:
Profi-Zeitreisender

Illusionist schrieb: Das problem ist ja, dass die Zukunftsjungs die Hosentaschen raushängen lassen.
Wie transportieren die um Himmels willen dann die Mini Burger, Pizzen, etc.?

Glaubst du die transportieren die in ihren Hosentaschen? wär ja eklich
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

24.10.2009, 14:37 Uhr ...
venticello
Sternenwanderer


Posts: 67
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

findest du?

aber die sind doch eingeschweißt. eklich nicht, aber nachher zermanscht...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

24.10.2009, 15:19 Uhr  
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1211
Rang:
Profi-Zeitreisender

höchstens zerbröselt. sind ja dehydriert.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

24.10.2009, 15:22 Uhr dehydrierter schwachsinn ^^
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

n000g schrieb: höchstens zerbröselt. sind ja dehydriert.

um den "schwachsinn" noch auf die spitze zu treiben: deswegen testet trolli ja derzeit auch die gummi-burger...
die zerbröseln nicht, die kleben schön zusammen und bleiben in form ... hosentaschen - und hydrationstauglich halt ^^

zur hosentaschen - problematik: auch in der zukunft kann man sich noch was in die rausgekrempelten hosentaschen stecken ... was meinst du, warum hosen bereits heute einen reißverschluss (in fachkreisen auch "hosenstall" genannt) vorne haben?? die werden in zukunft dazu gebraucht, um dinge wie dehydriertes fastfood in die hosentaschen zu buchsieren ^^...

okay... sorry... bei mir gabs heute "kasper" zum frühstück ....
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

24.10.2009, 17:49 Uhr Ah ja!
Illusionist
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 62
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Bin ich froh, dass du das gepostet hast, denn nun habe ich endlich die Erklärung dafür, dass Marty Sr. in Teil 2 in den herausgekrempelten Hosentaschen irgendein Kistchen hat!
Da das erst besonders auffällt, nachdem Marty hinter der Theke im Café der 80er raushüpft hat er sich dahinter (logischerweise) ein Minikistchen dehydriertes Irgendwas in die Hosentaschen, selbstverständlich dann natürlich von innnen mit Hilfe des Hosenstalles, gesteckt!
Man, was für ein Satz!
Ein kleines Souvenir aus der Zukunft, denn er war ja von allen Gästen und auch von den Kameras zunächst unbeobachtet...

Schwachsinn? Ja, genau!



Wie funktioniert den jetzt eigentlich der Hydrationsofen?
Gibt es da bereits Theorien? Heißt es überhaupt Ofen oder eher Welle?
Muss der dann auch einen Wasseranschluss haben?

Also ich stelle mir das wie eine kleine Sauna vor. Da muss es doch richtig heiß drin sein und eine hohe Luftfeuchte herrschen.
Was für Theorien habt ihr denn so?
Vielleicht können wir die dann ja auch an B&D verscherbeln...


Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

25.10.2009, 00:47 Uhr kästchen in den taschen
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

wen es interresiert: die diskussion zu den kästchen in den hosentaschen hatten wir schon mal hier
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

25.10.2009, 01:57 Uhr Aber sicher!
Illusionist
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 62
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Klar, ich weiss, ich benutze schliesslich auch die Forensuche.

Aber das war jetzt keine antwort auf die Frage, wie ein Hydrationsofen funktioniert...also los, Physiker und Kernspalter an die vorderste Front!

"Ich will Fakten, Fakten, Fakten..."
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

25.10.2009, 09:07 Uhr konvektomat??
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

Illusionist schrieb: Klar, ich weiss, ich benutze schliesslich auch die Forensuche.

du bist ja echt vorbildlich ^^

deine "sauna-beschreibung" oben erinnert mich etwas an einen konvektomaten . die funktionieren mit druck und wasserdampf... geschrumpfte pizzen damit "aufzupumpen" wird wohl schwer sein... vllt. hat ja jemand zugang zu einer großküche mit konvektomaten, der es evtl. mal ausprobieren könnte?? ^^


(Dieser Beitrag wurde am 25.10.2009, 09:28 Uhr von acs editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

25.10.2009, 11:55 Uhr Gummi
BigM
ein echter Marty


Posts: 357
Rang:
Profi-Zeitreisender

oder sie tun winzigste Fruchtgummi-Teilchen mit in den Teig. Stellt man ein Gummibärchen in die Mikrowelle, bläht es sich ja auch auf
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

31.10.2009, 01:25 Uhr Nicht schlecht!
Illusionist
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 62
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Also die Fruchtgummiteilchen Idee, also Teilchen-Theorie hat was...schließlich gibt es ja heute bereits Chilli-Gummibärchen (oder -Schoten!)

Aber wie soll das denn sonst funktionieren.
Bei einer Mikrowelle werden doch nur die Teilchen beschleunigt. Vielleicht ist das bei einem Hydrationsofen ähnlich einfach.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

31.10.2009, 08:29 Uhr mikrowelle
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

also: ich habe es eigentlich auch immer so verstanden, dass der hydrationsofen eine weiterentwicklung der mikrowelle ist ...
vllt. ist es eine mischung aus mikrowelle und konvektomat, die dann halt noch um diverse features (wie das "aufpumpen" von nahrung) weiter entwickelt wurde...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Dies und das...
  » Black & Decker Hydrationsofen
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!