Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 13 Zeitreisende online:
 » 13 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Outatimer (26)
 » Biff000 (32)
 » The-Crow (34)
 » kitty83 (36)
 » sumsebiene (41)
 » lillidevlin (41)
 » Miripli1977 (42)
 » Johnny171077 (42)
 » Mayor (53)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 


Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filme mit ZidZ-Darstellern  [andere]
  » Mars Attacks!

[ Filme kommentieren: Nur eingeloggte Benutzer ]

Mars Attacks!

Originaltitel: Mars Attacks!
Land, Jahr: Spielfilm - USA, 1996
Darsteller: Michael J. Fox, Jack Nicholson, Glenn Close, Annette Bening, Pierce Brosnan, Danny DeVito, Martin Short, Sarah Jessica Parker, Rod Steiger, Tom Jones, Natalie Portman
Regie: Tim Burton
Länge: ca. 106 Minuten
Links: IMDB.com - Internet Movie Database (engl.)
OFDB.de - Online Film-Datenbank (deu.)
Shop: DVD bei Amazon.de bestellen
VHS bei Amazon.de bestellen

Bewertungen dieses Filmes durch unsere Mitglieder (Schulnoten)
sehr gut 28.6 %(4 Stimmen)
gut 35.7 %(5 Stimmen)
befriedigend 7.1 %(1 Stimme)
ausreichend 14.3 %(2 Stimmen)
mangelhaft 14.3 %(2 Stimmen)
ungenügend 0 %(0 Stimmen)

Bisher haben 14 Zeitreisende abgestimmt (Es ergibt sich eine Gesamtnote von 2.5)

18.03.2004, 19:33 Uhr Note: 2
tkotw

Posts: 506
Rang:
Profi-Zeitreisender

Joah. Michael J Fox wird ja im Film relativ früh von einem Außerirdischen verbruzzelt...
Der Film ist eigentlich "gut" bis "befriedigend". Aber Schasupieler wie Pierce Brosnan, Jack Nicholson und Danny deVito sowie der Auftritt von Tom Jones machen ihn dann doch "gut".
Profil   Beitrag editieren

18.03.2004, 21:48 Uhr Note: 1
Parafoxon
suparafoxonexpialigetisch


Posts: 331
Rang:
Profi-Zeitreisender

So ein Film hatte ich damals voher noch nie gesehen (1998 auf Video). Auf humorvolle Art und Weise werden Menschen Verbruzelt, der Bodycount steigt ins unermessliche und alle normalen Möglichkeiten wie man mit Außerirdischen Plagen fertig wird schlagen fehl...bis auf!...schaut euch den Film an . Vor allem Jack Nicholson als U.S. Präsident Klasse. Sanfte Gemüter werden garantiert aufgerüttet.

Parafoxon
Profil  eMail  www Beitrag editieren

18.03.2004, 22:04 Uhr Note: 4
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3974
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Ich hab den Film aufgrund des Staraufgebotes auch 1998 mal aus der Videothek geholt und war sehr enttäuscht... Irgendwie fand ich ihn weder interessant noch lustig...

Der schwarze Humor gefällt mir inzwischen zwar besser, aber alles in allem ist er für mich persönlich nur "ausreichend"...
Dass die Ausserirdischen alles und jeden abballern ist die ersten 5 min noch witzig... ab dem 47847364374. Opfer wird's aber IMHO langweilig
Profil  eMail  www Beitrag editieren

19.03.2004, 10:21 Uhr Note: 2
MartyDelorean
Verfluxt noch mal!!! ;-)


Posts: 108
Rang:
88 MpH erreicht

Ich finde, dass der film eine gute portion an sarkasmus, schwarzem
humor und und ironie hat.

unter anderem ist es einer der wenigen filme, die so viele welt stars beinhalten wie z.B. danny de vito,Michael j fox. oder pierce brosnan



Profil  eMail   Beitrag editieren

19.03.2004, 19:29 Uhr Note: 2
MC_Journey
"Der Pfiffikus"


Posts: 126
Rang:
88 MpH erreicht

Ich finde ihn auch ganz gut. Besonders klasse ist das große Staraufgebot.
Profil  eMail   Beitrag editieren

19.03.2004, 19:45 Uhr Note: 5
soletti
vom Planeten Vulkan


Posts: 362
Rang:
Profi-Zeitreisender

Diesen Film fand ich unnötig, eigentlich nur eine Zeitverschwendung gewesen, keine Handlung, keine Spannung.
Profil   Beitrag editieren

19.03.2004, 19:54 Uhr Mars Attacks!
KITT
Zeitreisender


Posts: 49
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

@ Soletti

Also zu versuchen in Marsattacks eine Handlung oder Sinn zu erkennen ist genauso aussichtslos wie den Philosophischen Aspekt bei Rambo oder Stirb Langsam zu finden.

Nun meine Meinung ist das der Film so Schlecht ist, das er wieder gut ist. trotzdem habe ich ihn höchsten zwei mal angesehen, seither verstaubt die DvD bei mir im Regal. Vielleicht mache ich die noch zu Geld.


Profil  eMail   Beitrag editieren

19.03.2004, 20:51 Uhr Note: 3
DeLoreanFreak
Zeitreisender


Posts: 40
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich finde den Film so Scheiße das er schon fast wieder gut ist...
Jedoch ist mein Geschmack eher die Sparte Kitsch,
aber ich mag solch lustige Kömödien überhaupt. Und wie sagt man doch Gleich?"Wer immer nach dem Zweck der Dinge fragt wird nie ihre wahre Schönheit erkennen."...
Profil  eMail  www Beitrag editieren

06.03.2005, 07:46 Uhr Note: 1
Muggenhorst
Zeitreisender


Posts: 27
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Den Stil von Regisseur Tim Burton mag man - oder eben auch nicht. Ich persönlich kann mich bei "Mars attacks!" jedenfalls köstlich amüsieren. Im Gegensatz zum tatsächlich ernst gemeinten Patriotismus-Spektakel "Independence Day" strotzt der Film vor Selbstironie, bitterbösen, zum Teil arg zynischen Gags unter der Gürtellinie und einer erstklassigen Darstellerriege. Besonders Jack Nicholson als überforderter US-Präsident hat es mir angetan. Genüßlich werden alle Filmklischees durch den Kakao gezogen, so zum Beispiel ein schießwütiger Armeechef oder eine leicht neurotische First Lady ("So einer kommt mir nicht ins Haus!!!" ). Am Ende muß natürlich eine klapprige "Omma" die Welt vor den sich mit "gack, gack...gackgackgack" verständigenden Marsianern retten...Kult!!!

Ganz klar Note 1!
Profil  eMail   Beitrag editieren

06.03.2005, 15:33 Uhr Note: 2
Elvis
Zeitreisepilot


Posts: 361
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich kann Muggenhorst nur beipflichten, der Film hat seinen eigenen Stil und ist sicherlich nichts für jedermann. Man muß die gehörige Portion Ironie dahinter erkennen. Ich war selbst auch erstaunt was sich hinter solch einem Titel verbirgt. Szenen absichtlich so schlecht gemacht wie in den 50er Jahren aber gleichzeitig aktuellste Trickeffekte. Und natürlich das Staraufgebot dahinter was ja von vornherein aussagt - "ich bin kein billiger scheißfilm" sondern der Produzent/autor hat sich ja was dabei gedacht.

Ich habe ihn mehrfach gesehen, aber er hält mich nicht mehr die volle länge vor dem Bildschirm - daher eine 2.

Mit einem freundlichen - at at atattatat


Profil  eMail   Beitrag editieren

10.05.2005, 15:18 Uhr Note: 2
dannyocean
Aha, Präzise im Zeitplan!


Posts: 97
Rang:
88 MpH erreicht

ich hab den film einige male gesehen und finde ihn nicht langweilig bis er alledrdings an zidz rankommt...puh... dazwischen liegen welten. jeden falls ist der film für einen lustigen familienabend ganz gut geeeignet, obwohl mj fox ruhig eine rolle kriegen könnte wo er nicht gleich von nem alien gekillt wir. wirklich sachade darum
Profil  www Beitrag editieren

10.05.2005, 16:59 Uhr Note: 5
GreatScott!
Kronos


Posts: 119
Rang:
88 MpH erreicht

ich finde den film grottenschlecht! das ist wiederholt, einer dieser, auf typische klischees basierenden "komödien", mit einem paradeaufgebot an stars, in der hoffnung, den film für leute erträglich zu machen! -das ist kitsch pur! und dass michael j. dahingerafft wurde enttäuschte mich umso mehr! ich kann nur bestätigen, was "Grandmaster A" schon geschrieben hat. -es ist ein absolut unlustiger film!
um deine frage zu beantworten "dannyocean" micheals letzte große rolle, war die des "milo thatch" in dem disney film "atlantis" -gibt es eigentlich darüber einen thread? mir sind nämlich viele parallelen zu dem zidz-universum aufgefallen!

was "mars attacks" betrifft, drück ich ein auge zu und geb ihm ne "4-5"
Profil  eMail   Beitrag editieren

11.05.2005, 22:36 Uhr Note: 1
JessicaRabbit
scientist


Posts: 8
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ich fand den Film von Anfang an gut, schon weil er so furchtbarst abgefahren ist und alle Großmütter erschrocken sagen "was guckst Du denn da?"... Der ist so zum schreien, spätestens als Sarah J. Parker der Chihuahua-Körper angenäht wird... Und es ist immernoch der totale Brüller wenn ich heute mit einer imaginären Weltraumwaffe und den Worten "ak ak ak" auf meine ebenfalls so humorvolle Schwester losgehe... Tim Burton macht sowieso nur Filme, die inhaltlich aber vor allem optisch und von der Ausstattung her was zu bieten haben. Man muss sich einfach mal die Audiokommentare anhören, dann erkennt man auch Parallelen zu anderen Filmen. Und natürlich wertet MJF jeden Film auf
Profil  eMail   Beitrag editieren

13.09.2005, 08:49 Uhr Note: 4
Drachenland
Drachenritter


Posts: 48
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

In diesem Fall muss ich mich einfach den Komentaren von den LEuten anschließen die den Film schlecht finden.

Finde auch das der nur die ersten paar Minuten auf einen einwirkt.
Der ist einfach schon zuuuuuu schlecht um noch in die Spalte: "schon wieder so schlecht, dass er schon wieder gut ist." zu fallen.

DAher von mir auch nur eine klare "Ausreichend".
Für Leute die ihn nicht kennen, mal ansehen, aber nicht zweimal!
Profil  eMail   Beitrag editieren

14.05.2008, 20:46 Uhr Note: 1
Renegade666
Thundergod


Posts: 21
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

ich liebe diesen film! soviele stars in einem film, der eigentlich ne total bescheuerte (oder besser: altmodische") story hat. ich seh ihn mir jedesmal an, wenn er im fernsehen läuft und schmeiss mich weg. genial, 1 mit sternchen
Profil  eMail   Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filme mit ZidZ-Darstellern
  » Mars Attacks!
[ Seiten: 1 ]
[ Filme kommentieren: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!