Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment ist
 ein Zeitreisender online:
 » 1 Gast
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » kingofgames (29)
 » Marth (31)
 » sylviapaulbttf (32)
 » Starlord (33)
 » Franzi (36)
 » DMC-12 (40)
 » Dennis1979 (41)
 » batman (50)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft  [andere]
  » Teil 3, Unfall in Martys Zukunf?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

27.08.2009, 21:45 Uhr Teil 3, Unfall in Martys Zukunf?
DocMarty
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 8
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Also erstmal möchte ich sagen, dass ich die Foren Suche benutzt habe, doch nichts gefunden habe. Liegt sicher daran, dass ich nicht weiß wonach ich genau suchen soll

Ich versuchs mal zu erklären.
Die Szene in Teil 3, Kapitel 13:

Marty wacht auf und sieht, dass Doc nicht in der Schiede ist. Er macht sich auf ihn zu suchen und wird auf dem Weg von einigen Einwohnen angesprochen.

Dann taucht Doc, total von Liebe benebelt, auf.

Sie sehen den Grabstein und kommen zu dem Ergebnis, dass wohl auch Martys Name auf dem Grabstein stehen kann und währendessen nimmt ein Schneider die Maße von Marty für einen neuen Anzug zur Beerdigung.

DANN (habe den Teil aus dem Script von der Seite hier, hoffe das ist ok):

Marty:

„Man, Doc. Morgen fahr ich zurück in die Zukunft und zwar mit ihnen. Aber falls Buford Tannen früher aufkreuzt und Zoff haben will, bin ich bereit. Sie haben doch gehört, wie dieser Mistkerl mich gestern abend nannte. "

Doc:

„Marty, du darfst doch nicht dein Urteilsvermögen verlieren, bloß weil dich jemand beleidigt hat. Genau das führt nämlich in der Zukunft zu den Unfall durch den houoch. . . . . "

Marty:

„Was? Was passiert in meiner Zukunft? "

Doc:

„Ich kann es dir nicht sagen. Es würde alles noch schlimmer machen. "

Marty:

„Moment mal, Doc. Was stimmt nicht in meiner Zukunft? "

Doc:

„Marty, wir alle müssen Entscheidungen treffen, die den Verlauf unseres Lebens beeinflussen. Du mußt tun, was du tun mußt. Und ich muß tun, was ich tun muß. "



Welchen Unfall meint Doc? Ich kann überlegen wie ich will, im komme nicht drauf


Hoffe mir kann jemand helfen. Ich denke mal, über meine Frage wurde hier schon diskutiert, konnte sie aber leider nicht finden. Ein Link zum Thread würde mir schon vollkommen reichen; aber bitte nicht sofort löschen.
Danke schon mal.
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

27.08.2009, 22:28 Uhr Also...
Outatimer
...a Hairdryer????


Posts: 182
Rang:
auf Zeitreise

... wenn du die Trilogie gut kennst sollte dir klar werden, dass es sich um den handelt welcher passiert wäre, hätte marty sich auf das Rennen mit Needles eingelassen, in dem Er in einen Rolls Royce gerast wäre, hätte er aus seinen Zeitreisen nicht eins gelernt: Wenn die jemand Feige Sau nennt, geh weiter!
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

27.08.2009, 23:09 Uhr Unfassbar
DocMarty
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 8
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ich kenn die Trilogie wirklich sehr gut, auch wenn ich bisher kaum etwas geschrieben hab. Aber ich glaube darauf wär ich nie gekommen
Danke

Edit:
Aber woher sollte Doc schon wissen, dass Marty in den Rolls Ryce fahren wird?
Diesen Unfall hatte Doc in seinen vorherigen Reisen in die Zukunft ja gar nicht mitbekommen, da der ja eigentlich nie stattfinden würde.

Also entweder ich hab grad ne riesen Blockade im Kopf ... oder Doc kann diesen Unfall gar nicht meinen und meint etwas anderes.


(Dieser Beitrag wurde am 27.08.2009, 23:19 Uhr von DocMarty editiert.)
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

27.08.2009, 23:33 Uhr Doch...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3999
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Doc kennt Martys Zukunft... inkl. den ganzen Vorfällen wie der Verhaftung von Martys Sohn und Tochter... auch wenn sie das später (im Verlauf ihres Lebens als Zeitreisende) verhindert haben. Genauso verhält es sich mit Martys Unfall. Den kennt Doc, auch wenn Marty sich am Ende dank seiner neuen Erfahrungen entschließt, anders zu handeln...
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.08.2009, 00:59 Uhr Sie wissen es ALLE! ahhhhhhh
Parafoxon
suparafoxonexpialigetisch


Posts: 331
Rang:
Profi-Zeitreisender

Von dem selben Unfall erfährt auch die junge Jennifer in 2015 im zweiten Teil, als die alte Lorraine in Marty's 2015er Hilldale Wohung drüber spricht. Nur für den Fall, dass du dich fragst, warum am Ende des dritten Teils auch Jennifer von dem Unfall weiß...
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.08.2009, 11:20 Uhr Naja
DocMarty
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 8
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Das Doc über die Verhaftungen von Martys Kindern Bescheid weiß, liegt ja daran, dass er schon etwas weiter in die Zukunft gereist ist und es deswegen erfahren hat.
Doch der Unfall von Marty mit dem Toyota & dem Roll Royce konnte er doch 1885 noch gar nicht wissen, denn er konnte doch nicht vorraussehen, dass Clara mit auf den Zug aufspringt, er dadurch vorerst nicht wieder nach 1985 reist.
Ergo konnte er auch nicht wissen, das Marty auf dem Weg im Toyota zu dem Eisenbahngleis, auf dem der DeLorean demoliert wurde, mit Jennifer unterwegs war.

Durch Docs Worte (Zitat) „Marty, du darfst doch nicht dein Urteilsvermögen verlieren, bloß weil dich jemand beleidigt hat.", ändert Marty seine Meinung und lässt sich nicht auf das Rennen mit Needles ein, doch Doc konnte davon doch rein gar nichts wissen 1885.

Ich hoffe ihr versteht, was ich meine...ZIDZ ist ein verdammt kniffliger Film
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.08.2009, 12:18 Uhr Toyota
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3999
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Marty hätte auch so das Rennen gegen Needles gefahren... Lorraine erzählt ja 2015 davon - das hat also alles nichts mit den späteren Ereignissen zu tun.

Und wenn Doc Martys Misere zurückverfolgt hat, wird er auch davon wissen, ohne bei dem Gespräch im Haus dabeigewesen zu sein.

So knifflig ist der Film gar nicht... Man muss nur 4-dimensional denken

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.08.2009, 16:04 Uhr Ah jetzt ja
DocMarty
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 8
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Jetzt habe ich verstanden
Vierdimensional - damit ich ich noch Probleme.
Danke
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

28.08.2009, 17:48 Uhr Die Probleme...
Outatimer
...a Hairdryer????


Posts: 182
Rang:
auf Zeitreise

... mit dem Vierdimensional-denken machen dich nur Marty ähnlicher. Also sieh, dass es gar nicht schlimm ist!
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

24.02.2010, 01:35 Uhr Also wirklich
sputnikpower
Zeitreisender


Posts: 31
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Mensch, DocMarty...
Profil  eMail  - Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.07.2010, 01:21 Uhr Der Rolls-Royce Unfall in Martys "möglicher" Zukunft
Christopher_FOX
Zeitreisender


Posts: 8
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

In Teil 2 im Jahre 2015 sieht man den alten Marty 30 Jahre nach diesem Unfall, was passiert wäre, wenn dieser Unfall mit Needles und Marty passiert wäre.
Marty bricht sich die Hand und hört auf mit Gitarre spielen, verliert jegliches Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl und lässt sich völlig gehen und wird somit langsam solch ein Loser wie George am Anfang von Teil 1. Das wird dort vom alten George und von der alten Loraine erzählt.
Doc weiß natürlich davon, weil dieser ja am Ende von Teil 1 30 Jahre (also nach 2015) in die Zukunft reist, Marty fragt dem Doc sogar noch, ob er ihn in der Zukunft besuchen würde und Doc gibt ihm sein Versprechen und taucht dann später genau bevor Marty in den Sportwagen steigen kann und das Rennen mit Needles beginnen würde wieder auf um das Rennen zu verhindern und die Zukunft seiner Kinder zu sichern (Mitleid? Doc wollte Marty ja erst gar nichts über den Unfall erzählen ist ihm aber in Teil 3 so rausgerutscht, da Marty sich so oft provozieren lässt mit "Du feige Sau"). Also nochmal, der Doc taucht an genau der Stelle wieder auf, bevor Marty eine Spritztour mit dem Sportwagen (denn dann würde ja der Unfall mit Needles passieren) machen kann und Needles ihn provozieren würde. Weil Doc Martys Zukunft ganz genau kennt, es aber nicht sagen will bzw. kann, versucht er es ihn auf andere Weise klar zu machen. Docs vorheriger alleiniger Aufenthalt in 2015 hat dementsprechend länger für ihn gedauert (möglicherweise eine Woche, er hat sich ja auch liften lassen und im Austausch eine neue Leber bekommen um gut 30-40 Jahre länger zu leben) und für Marty (der aus 1985) ist nur ein kurzer Augenblick nach Docs Zeitreise vergangen. Dadurch dass der alte Marty in 2015 ein Loser ist, werden auch seine Kinder dementsprechend so erzogen, ganz besonders sein Sohn Martin, der immer wieder große Schwierigkeiten bekommt. Der Doc, der versehentlich nach 1885 reist, weiß natürlich alles, da sein Gedächntnis nicht verloren geht. Man muss da echt versuchen 4 dimensional zu denken, sonst wird es zu kompliziert.

Um eine andere Theorie noch aufzugreifen, dass wenn man in die Zukunft reisen würde man sich selber nicht über den Weg laufen würde, mal ehrlich Leute. Unter diesen Gesichtspunkten wäre es überhaupt nie möglich in die Zukunft zu reisen, weil diese ja noch nicht geschehen ist und somit dürfte es eigentlich gar nicht möglich sein, das wäre denkbar langweilig als Story gewesen. Das Problem bei Zeitreisen wäre noch, wenn man diese Möglichkeit hätte mehrmals vom selben Jahr, zur selben Minute und selben Sekunde eine Zeitreise in die Zukunft zu machen in exakt das selbe Jahr und die selbe Zeit, man immer eine veränderte Version zu Gesicht bekäme, da es verschiedene Wege die möglich sind in die Zukunft gäbe und man immer eine Version die möglich ist zu Gesicht bekäme, würde man nie die selbe Zeitreise antreten können.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.07.2010, 11:19 Uhr Zukunft ist (noch nicht) geschrieben
Doc_D
Quanten-Verschobener


Posts: 173
Rang:
auf Zeitreise

Christopher_FOX:
Unter diesen Gesichtspunkten wäre es überhaupt nie möglich in die Zukunft zu reisen, weil diese ja noch nicht geschehen ist und somit dürfte es eigentlich gar nicht möglich sein, das wäre denkbar langweilig als Story gewesen.

Wenn man über Zukunft oder Vergangenheit spricht, meint man unterschiedliche Zustände des Universums, die aufeinander folgen/folgten. Man spricht ÜBER die Zeit an sich, und damit sind Aussagen wie, noch nicht geschehen nur für die subjektive Sicht des Zeitreisenden angebracht. "Die Zeit" interessiert nicht aus welchem Zustand des Universums der Zeitreisende kommt. Wäre ja auch seltsam, wenn sein Abreiseort entscheidet, in welche Zeiten (dann nur SEINE Vergangenheit) man reisen kann, was wenn jemand anderes 20 Jahre später durch die Zeit reisen will?
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.07.2010, 16:08 Uhr Docs Absichten
HueyFan
Keine Spur zu laut!!!


Posts: 17
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Christopher_FOX schrieb: Doc weiß natürlich davon, weil dieser ja am Ende von Teil 1 30 Jahre (also nach 2015) in die Zukunft reist, Marty fragt dem Doc sogar noch, ob er ihn in der Zukunft besuchen würde und Doc gibt ihm sein Versprechen und taucht dann später genau bevor Marty in den Sportwagen steigen kann und das Rennen mit Needles beginnen würde wieder auf um das Rennen zu verhindern und die Zukunft seiner Kinder zu sichern (Mitleid? Doc wollte Marty ja erst gar nichts über den Unfall erzählen ist ihm aber in Teil 3 so rausgerutscht, da Marty sich so oft provozieren lässt mit "Du feige Sau"). Also nochmal, der Doc taucht an genau der Stelle wieder auf, bevor Marty eine Spritztour mit dem Sportwagen (denn dann würde ja der Unfall mit Needles passieren) machen kann und Needles ihn provozieren würde. Weil Doc Martys Zukunft ganz genau kennt, es aber nicht sagen will bzw. kann, versucht er es ihn auf andere Weise klar zu machen.

Ich glaube nicht, daß Doc die Absicht hatte, den Unfall zu verhindern. Schließlich ist jeder für seine eigene Zukunft verantwortlich. Er nimmt Marty jedoch mit ins Jahr 2015, damit sie das Schlimmste für Martys Kinder und letztendlich seine ganze Familie verhindern können.
Vielleicht wußte der Doc nicht mal genau, wann der Unfall war. Vermutlich (aber das lassen die Filme offen) hat er sich in der Zukunft mit Marty Sen. getroffen und einiges über dessen Schicksal erfahren (inkl. Zeitungsausschnitte etc.), bevor er (evtl. zusammen mit Marty Sen.?) den Plan geschmiedet hat, mit Martys Hilfe das Schicksal der Kinder zu verhindern.
Darum kommt er auch am Morgen nach der ersten Zeitreise (Samstag, 26.10.1985) zurück, um Marty mitzunehmen, bevor der zum See aufbrechen kann. Der Unfall wäre jedoch erst einen Tag später geschehen (Sonntag, 27.10.1985), als Marty auf der Straße Needles trifft.

Nur aufgrund seiner Erlebnisse während der Zeitreisen (insbesondere natürlich der ins Jahr 1885) lernt Marty, sich nicht mehr so schnell provozieren zu lassen. Da ist er dann wohl erwachsen geworden...

Eine schöne Übersicht zur Timeline gibt es übrigens hier: http://bttf.wikia.com/wiki/Back_to_the_Future_timeline
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

20.06.2011, 09:35 Uhr schwere Analyse
Sunsilja
Zeitreisender


Posts: 5
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

ich erinnere mich an die Frage von Marty als Doc im ersten Teil erschossen wird: Wie war mit der Zeitraumkontinuität und das man sich in zukünftige Ereignisse nicht einmischen darf? Da sagte Doc: ich pfeiff drauf!

Im Grunde genommen hat Doc wohl Marty nichts von dem Unfall mit den Roys erzählt weil er vielleicht befürchtete dass die Zukunft (in der sie ja im 2.Teil waren) den weiteren Teil der Geschichte beeinflussen. Da sieht man doch auch im Teil 3, als Doc diese schicksalhafte Begegnung mit der Clara hat und an die er vorher niemals geglaubt hat und es doch eingetreten ist, Sie wäre ja in die Schlucht gestürzt. Und ob Doc sie am Bahnhof abgeholt und sich verliebt oder als Doc sie vorm Absturz gerettet und verliebt hat, das wäre in dem Fall sowieso passiert.

Zurück betrachtet zu dem Unfall der ja quasi vorherbestimmt ist hat Doc sicherlich, aufrgund des Schicksals mit Clara, wohl nichts verraten. Obwohl das natürlich sehr weit hergeholt ist. Am Ende kommt ja auch noch die Situation dazu, dass der Mc Fly Farmer Seamus sagte dass er einen Bruder hatte der sich immer zu einem Kampf provozieren ließ und so ein Messer in den Rücken bekam. Ich denke dass diese ganzen Dinge Marty am Ende dazu gebracht haben sich nicht auf diese Wettfahrt einzulassen.



(Dieser Beitrag wurde am 20.06.2011, 10:37 Uhr von Sunsilja editiert.)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft
  » Teil 3, Unfall in Martys Zukunf?
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!