Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 8 Zeitreisende online:
 » 8 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » McFlyMarty (32)
 » Soeren (33)
 » Channi (36)
 » DonCorleone (36)
 » Kafuun (40)
 » fbohrn2005 (57)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2020
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft  [andere]
  » Petition: Zurück in die Zukunft PC-Spiel
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 ]

12.06.2020, 12:01 Uhr Petition: Zurück in die Zukunft PC-Spiel
AlexMcFly
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 30
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Hallo ZIDZ-Fangemeinde,

ich möchte gerne auf meine Petition aufmerksam machen, welche sich an große PC-Spielehersteller richtet und eine Computerspielumsetzung verlangt, welche sich den heutigen Computerspielen anpasst. Ich denke nach so vielen Jahren wäre es endlich an der Zeit ein PC- und Konsolenspiel in Sachen Grafik und Anforderung im Stil von GTA und Co. herauszubringen. Es wäre schön, wenn sich hier im Forum gleichgesinnte finden, welche ebenfalls an einem solchen Spiel Interesse hätten und mit unterschreiben sowie dabei helfen, die Petition auf Facebook, Twitter und Co. zu verbreiten.

Hier geht's zur Petition:

https://www.change.org/p/develop-a-gta-like-back-to-the-future-game


Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.06.2020, 02:44 Uhr
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1217
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich beschäftige mich privat gelegentlich mit Spielen und im Zuge dessen auch mit der Entwicklung derer. Ohne jetzt hier mit allzu konkreten Zahlen aufwarten zu können:
Mit der Entwicklung von GTA V dürfte ziemlich direkt nach der Fertigstellung von GTA IV begonnen worden sein, mit maximal wenigen Wochen Pause nach der letzten Crunch-Time. Also circa 2008/2009 war das. Ich zitiere mal Wikipedia:

Ende November 2009 gab Produzent Dan Houser in einem Interview mit der Times bekannt, ein 1000 Seiten umfassendes Skript zu GTA V zu schreiben.
Da war ein Jahr rum, und man sitzt "noch" am Drehbuch - ohne zu wissen, ob daraus überhaupt mal was wird.
Im Gegensatz zu einem Film, der 90-120 Minuten geht oder einem Point-and-Click-Adventure das 3-15 Stunden geht ist hier die Rede von einem Open-World-Spiel mit Haupthandlung mit hunderten Abzweigungen plus mehrere hundert Nebenhandlungen die die meisten Spieler zumindest teilweise gar nicht mitbekommen! Und das soll sich alles um Zeitreisen drehen?

Am 25. Oktober 2011 wurde GTA V schließlich offiziell angekündigt
Quasi drei Jahre rum, bis man genug Material zusammen hat, um überhaupt zu verkünden, dass man daran arbeitet. Hieran arbeiten jetzt mehrere hundert, vielleicht tausende Leute in den verschiedensten Bereichen. Konzeption, Programmierung, Grafik, 3D-Modelle, Animation, Soundeffekte, Musik, Sprachaufnahmen, künstliche Intelligenz, und und und und.

Bewusst wurde entschieden, das Spiel für PlayStation 3 und Xbox 360 zu veröffentlichen, obwohl die Nachfolgemodelle PlayStation 4 und Xbox One kurze Zeit später erscheinen sollten.
Dann braucht man Teams, die die einzelnen Ports erstellen und pflegen.

Im Oktober 2012 gab Rockstar-Games-Mutterkonzern Take Two mit dem Frühjahr 2013 erstmals einen Veröffentlichungstermin an, der jedoch bereits im November auf den 17. September 2013 verschoben wurde.
Es dauert immer länger als geplant und es wird immer teurer als geplant.

Laut Eigenangaben von Rockstar Games handele es sich bei GTA V um das bis dahin größte hergestellte Spiel.
Hier kommt man mit dem Thema Zeitreisen vermutlich nicht so weit wie mit naheliegenderen Themen, weswegen Industrievertreter hier auf massenmarktetablierte Konzepte setzen - wie Blut und Morde.
Und denk mal an die Open-World: allein für eine "ordentliche" Zeitreise, also nicht von hier nach jetzt, sondern etwa von 1985 nach 1955 braucht man die Welt schon zweimal. 2015? Dreimal. 1885? Viermal. Und spätestens jetzt kann man nicht mal eben einfach die Assets (3D-Modelle, Texturen, Animationen) zu 50% weiternutzen.

Nach Angaben der schottischen Zeitung The Scotsman vom September 2013 soll die Entwicklung des Spiels insgesamt 190 Millionen Euro gekostet haben.
Das ist ohne Inflation seit 2013.
Zurück in die Zukunft 1-3 hatten zusammen ein Budget von 99 Millionen US Dollar, mit Inflation grob 191 Euro. Heißt für den Preis von drei Filmen bekommst du ein Spiel. Und das Geld muss das Spiel natürlich wieder einbringen. Und dann wollen die Leute bei einem GTA-Klon auch einen ordentlichen Multiplayer-Modus, der dann noch über Jahre mit Updates und neuen Spielmodi versehen werden will. Plus der Kampf gegen Cheater.

Die Veröffentlichung wurde von einer umfangreichen Marketingkampagne begleitet, zu der auch die Schaltung von Werbetrailern im Fernsehen zählte.
Und das kostet zusätzlich noch mal ein paar Millionen weltweit.

Unterm Strich können wir heilfroh sein, dass wir 2010 nochmal Telltale's Back to the Future: The Game gekriegt haben. Das war schon ziemlich unwahrscheinlich, eigentlich.
Das früher zu jedem Film ein oder mehrere Spiele rauskamen lag schlicht daran, dass man in den frühen bis mittleren Neunzigern mal eben 1-5 Leute in ein Zimmer sperren konnte, und die nach 6-12 Monaten mit einem fertigen Spiel rauskamen - wohlgemerkt einem, dass dann von der Spielepresse tendenziell bestenfalls mittelmäßig bewertert wurde. Ein modernes AAA-Spiel muss dem Massenmarkt gefallen weil es für jegliche Nische schlicht zu teuer ist. Deswegen gibt es in diesem Bereich kaum Experimente, sondern eher Fortsetzungen, Remakes, und Klone von Bewährtem mit neuer Rahmenhandlung.
Anders ausgedrückt: es wird vermutlich überhaupt kein offizielles Spiel mehr zu Zurück in die Zukunft geben. Und inoffizielle Projekte muss Universal quasi zwangsweise per rechtlicher Schritte unterbinden, da sonst die Gefahr besteht, dass sie ihre Marken verlieren wenn sie die nicht beschützen. Aber das ist ein anderes Thema.
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.06.2020, 11:53 Uhr .
AlexMcFly
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 30
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ein Versuch ist es dennoch wert und wenn es kein AAA-Game wird, dann vielleicht eines mit etwas weniger Budget und Aufwand. Eine weltweite Fangemeinde ist ja definitiv da.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.06.2020, 08:46 Uhr n000g hat Recht
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3999
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Ich hatte mir sowas ähnliches auch gedacht, wenn auch weniger ausführlich, weil ich mich zu wenig mit dem Thema beschäftige. Ich bin Fan, ich bin Anfang 40 und ich bräuchte so ein Spiel nicht, weil ich auch gar keine Zeit dafür hätte. Und damit bin ich sicherlich nicht der einzige. Beim Telltale-Game, das ich aus Fangründen damals zumindest mal gekauft hatte, bin ich bis Level 2 gekommen... seitdem nicht wieder rausgekramt.

Die Leute, die Zeit haben, solche Spiele zu spielen, sind i.d.R. wohl jünger... und da kreuzt es sich schon wieder nicht mehr unbedingt mit den Fans des Filmes, die oft auch noch einiges älter sind als 40.

Die Zielgruppe für ein solches Spiel dürfte daher am Ende tatsächlich eher klein sein, so dass sich das gar nicht lohnt. Und zu den Kosten darf man dann noch die Lizenzen für Titel und Charaktere dazurechnen. Bei Telltale war noch nicht mal mehr genug Budget vorhanden, um den Aufpreis für die richtigen Synchronsprecher zu bezahlen, denn die hätten das durchaus gemacht, wenn man nicht nur einen Bruchteil der üblichen Gage hätte zahlen wollen. Aber auch da wird es sich schon nicht gelohnt haben, diese paartausend Euro (mehr kann es auch nicht gewesen sein) noch aufzubringen...

Klar, ZidZ ist sehr beliebt. Aber es ist trotzdem nicht vergleichbar mit Star Wars oder ähnlichem...

Und nein, keinen seriösen Game-Publisher interessiert so eine Petition. Selbst wenn da ein paarhundertausend Leute unterzeichnen würden (was schon illusorisch ist), wären das noch viel zu wenig. Und unterzeichnen heißt noch lange nicht, dass die es dann auch kaufen. Deshalb würde ich persönlich es gar nicht erst unterzeichnen, denn kaufen würde ich es ja dann auch nicht.

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.06.2020, 11:26 Uhr .
AlexMcFly
Zeitreisender

Threadstarter

Posts: 30
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich, ebenfalls als Fan der ersten Stunde, gehöre altersmäßig zur Filmfan-Zielgruppe, bin kein Gamer aber für ein solches Spiel würde ich mir in meiner Freizeit die Zeit nehmen wollen. Aber ich gebe Dir Recht, dass sich hier in der breiten Masse wohl die Altersgruppen zu sehr kreuzen und ein solches Spiel die heutige Gamer-Zielgruppe nicht ansprechen würde. Das habe ich nicht bedacht aber ich lasse es dennoch mal weiterlaufen und schaue mal, wie es sich entwickelt.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft
  » Petition: Zurück in die Zukunft PC-Spiel
[ Seiten: 1 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2020 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!