Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 5 Zeitreisende online:
 » 5 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Fabianisback (28)
 » Rockmanpower (31)
 » BillyGlenn (31)
 » Felixx (31)
 » ZazaSuzan (31)
 » Hoverboard (32)
 » Paulchen (34)
 » SebiMcFly (35)
 » Moo (36)
 » Belar (36)
 » LorraineBaines (42)
 » Nils (43)
 » ArthurSpooner (44)
 » jendet (56)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft  [andere]
  » Paradoxon in ZidZ II?
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 ]

17.06.2002, 20:45 Uhr Paradoxon
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Wenn Marty und Doc die Zukunft von Marty jr. und Marlene zurechtbiegen,
findet der Überfall niemals statt... (Ripple-Effekt!) Wenn der Überfall
aber niemals stattfindet, wird Doc nie davon erfahren. Wenn Doc nie davon
erfährt, wird er Marty und Jennifer nie mit ins Jahr 2015 nehmen, um das
Ereignis zu verhindern... Wenn das nie geschieht, wird der DeLorean nicht
gestohlen und Biff bekommt nie den Almanac. Kein Grund für Marty und Doc
nochmal ins Jahr 1955 zurückzureisen, um das zu verhindern. Doc wird nicht
vom Blitz getroffen und landet auch nie in 1885. Er lernt auch nie Clara
kennen... WENN DAS KEIN PARADOXON IST....!

Was meint Ihr?
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.06.2002, 13:11 Uhr
DeLorean
Zeitreisender


Posts: 6
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Darüber habe ich auch schon nachgedacht, die Theorie stimmt eigentlich, und
wenn man so denkt, ergibt der Film irgendwie gar keinen Sinn... Meine
Meinung...
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

27.09.2002, 21:28 Uhr Kein Paradoxon
Einstein
Zeitreisender


Posts: 19
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Aber wenn Doc und Marty nicht in die Zukunft reisen und den Überfall verhindern, dann wird der Überfall strattfinden. Also hätten sie in jedem Fall einen Grund in die Zukunft zu fahren!
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.10.2002, 11:47 Uhr Das ist kompliziert!
ted.striker
Was für `ne Pissnelke!


Posts: 121
Rang:
88 MpH erreicht

Also: In dem Moment, wo die Figuren etwas ändern, ist zwar für alle anderen etwas anders, aber diejenigen, die das geändert haben, werden die Erinnerung daran behalten!

Deshalb ist der Film doch 100% logisch, man sieht das ganze aus der Perspektive der in die Zeit eingreifenden.

(Hat das jemand verstanden?)


Sebastian
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.10.2002, 17:03 Uhr Ja klar...
michaeljfox
Just beat it!


Posts: 609
Rang:
Profi-Zeitreisender

Eigentlich stimmt das, mit "aus der Sicht der Zeitreisenden", aber trotz allem gibt es den Ripple-Effekt (vgl. erster Beitrag)
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

04.10.2002, 20:35 Uhr Hmmm, interessant...
ted.striker
Was für `ne Pissnelke!


Posts: 121
Rang:
88 MpH erreicht

Man-O-Meter,
wenn man mal wirklich in Ruhe darüber nachdenkt, hast du recht!

Aber was solls, bis zu einem gewissen Punkt ist ZidZ eben logisch und nachvollziehbar, aber wenn man zuviel reindenkt und nachprüft,
kommen eben logische Fehler auf den Tisch.

Passt schon! Ich sehe jedenfalls drüber weg!

Sebastian
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

19.02.2003, 15:10 Uhr Noch ne Frage
CrispinCloser
Wo ist mein Fernglas?


Posts: 123
Rang:
88 MpH erreicht

Die Frage wurde (witzigerweise) auch Bob Gale im Chat gestellt: "Was passiert mit Doc Brown, wenn Marty NICHT nach 1885 zurückreisen und ihn retten würde?"
Gale meinte, dass dann Doc 1985 "verschwinden würde". Aber: meinte er verschwinden im Sinne von "mit der Zeitmaschiene wegfahren und nie mehr wiederkommen" oder im Sinne von "auflösen" ? Ich denke, er würde sich auflösen wie Biff in der ruasgeschnittenen Szene. Was meint ihr??

PS: Ich hatte das schonmal bei BTTF.com gepostet.

Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

19.02.2003, 18:37 Uhr Die Auflösung
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Mein erster Beitrag in diesem Thread ist inzwischen aufgeklärt worden.
Wenn man die Theorie der verschiedenen Zeitlinien von Doc als Tatsache ansieht, dann ist meine Theorie von oben kein Paradoxon...

Das, was Du meinst, Crispin ist übrigens nicht das, was ich meinte
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

20.02.2003, 11:26 Uhr ääähm...
CrispinCloser
Wo ist mein Fernglas?


Posts: 123
Rang:
88 MpH erreicht

Also, ähm, räusper... ich wollte nur kein extra Thema eröffnen
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

20.02.2003, 16:27 Uhr Meine
MadDog
Ich hasse diesen Namen...


Posts: 37
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

@ Crispin:

Hi!

Also ich denke nicht, dass Doc sich 1985 "auflösen" würde (wie Biff), wenn Marty nicht nach 1885 gefahren wäre. Doc wäre doch dann ab dem Zeitpunkt verschwunden, an dem er mit Marty und Jennifer nach 2015 gefahren ist und zurück wären nur Marty und Jennifer gekommen.

Ich sehe irgendwie keinen Grund warum Doc sich 1985 "auflösen" sollte, er wäre doch nur spurlos verschwunden, oder hab ich was übersehen?

Gruß

MadDog (Ich hasse diesen Namen..)


Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

20.02.2003, 18:01 Uhr Also...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

CrispinCloser schrieb: ich wollte nur kein extra Thema eröffnen

O.K., das ist löblich

Doc "löst sich nicht auf"... er existiert natürlich weiter... nur in einer anderen Zeit. Für alle anderen, die ihn bis zu diesem Zeitpunkt kannten, ist er ab der Zeitreise natürlich verschwunden (vgl. Doc's Verschwinden am Ende von Teil II).

Anders ist das beim alten Biff, der nachdem er seine eigene Geschichte dahingehend verändert hat, dass er in der Vergangenheit "erschossen" wird. Allerdings dürfte er auch nicht "verschwinden" wie Marty in Teil I, weil ja nicht seine Geburt, sondern sein Weiterleben verhindert wurde. An sich existiert der alte Biff weiter, aber liegt seit Jahren auf irgendeinem Friedhof... Eigentlich müsste er sich also in einen ziemlich unansehnlichen Anblick verwandeln...
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

20.02.2003, 18:52 Uhr moder, schimmel...
CrispinCloser
Wo ist mein Fernglas?


Posts: 123
Rang:
88 MpH erreicht

har har.. nette Vorstellung, wie Biff so vor sich hinmodert!

Aber was passiert denn mit dem "Doc B", der in Teil 2 mit Marty den Grabstein entdeckt? Sein anderes ich (Doc A) wird in der Vergangenheit erschossen... Und wenn Marty nicht zurückfährt und ihn rettet.. was passiert mit dem "Doc B"? Muss er eine Zeitmaschine erfinden und am 27 Oct. 1985 in die Vergangenheit reisen, damit sich alles wiederholt? Kompliziert...
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

20.02.2003, 18:59 Uhr Nix
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

CrispinCloser schrieb: Aber was passiert denn mit dem "Doc B"

Mit dem passiert nix... erschossen wird ja der 65-jährige Doc... bis dahin hat der 1955er Doc noch 30 Jahre Zeit...
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.02.2003, 10:43 Uhr Uff....
mjf-fan
Zeitreisender


Posts: 30
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

und warum geht Jennifer eigentlich nicht in ZIDZ II zum alten Marty und redet mit dem? Der weiß doch alles über Zeitreisen...ich hätte das an Jennys Stelle gemacht...Aber das wär ja dann wieder ein riesen Paradoxon, weil der dann wohl den alten Doc sehen würde...und im Jahr 2015 ist Doc vorraussichtlich ja auch schon tot, es sei denn er würde dann als 95 jähriger noch leben,...weiß ja nicht...und dann könnte Marty als alter Marty den 65jährigen Doc nochmal sehen, vielleicht vermisst er ihn ja...ach ich weiß ja auch nicht, das ist alles so verwirrend..ich trau mich schon garnicht mehr den Film zu gucken.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.02.2003, 14:27 Uhr hmm
JoeStatler
PAGE ENERGY REACTOR


Posts: 178
Rang:
auf Zeitreise

mjf-fan schrieb: ...und im Jahr 2015 ist Doc vorraussichtlich ja auch schon tot, es sei denn er würde dann als 95 jähriger noch leben,...weiß ja nicht...


er war ja in einer verjüngungsklinik und hat sich genaralüberhohlen lassen

von daher würde er wohl noch leben, oder?!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.02.2003, 18:33 Uhr der doc...
n000g (Moderator)
Es ist nur ein Film.


Posts: 1202
Rang:
Profi-Zeitreisender

...hat doch garkeine theorie von verschiedenen zeitlinien...das war nur die erklärung für marty und die doofies unter den zuschauern..*g*
Profil  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.02.2003, 12:22 Uhr So gehts net!
coder2k
Zeitreisender


Posts: 6
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

GrandmasterA schrieb: An sich existiert der alte Biff weiter, aber liegt seit Jahren auf irgendeinem Friedhof... Eigentlich müsste er sich also in einen ziemlich unansehnlichen Anblick verwandeln...

Er würde sich ja nicht verwandeln, er würde quasi auf "einen Friedhof gebeamt" werden, weil er seine Vergangenheit so verändert hat, dass er in der Zukunft an einem anderen Ort ist. Außerdem denke ich nicht, dass Biff den Delorean noch hätte landen können, schließlich hätte der Ripple-Effekt sofort einsetzen müssen, als Biff in die Zukunft zurückkehrte. In diesem Fall hätte es sogar passieren können, dass der Delorean dabei kaputt geht. Nebenbei hätte Doc den abgebrochenen Überrest von "Biff's Stock" nicht finden dürfen, weil dieser sicherlich nicht in den Delorean gekommen wäre, wenn sich Biffs Vergangenheit ändert. Wenn Biff verschwindet muss auch sein Stock verschwinden.....denke ich

cu,
coder2k
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.02.2003, 12:47 Uhr Teils, teils...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

coder2k schrieb: Er würde sich ja nicht verwandeln, er würde quasi auf "einen Friedhof gebeamt" werden, weil er seine Vergangenheit so verändert hat, dass er in der Zukunft an einem anderen Ort ist.

Oder so... stimmt. Wahrscheinlich ist es dann auch so...


coder2k schrieb: Außerdem denke ich nicht, dass Biff den Delorean noch hätte landen können, schließlich hätte der Ripple-Effekt sofort einsetzen müssen, als Biff in die Zukunft zurückkehrte.

Nee. Der Ripple-Effekt braucht ja immer etwas Zeit. Zumindest in der Welt von ZidZ...


coder2k schrieb: Nebenbei hätte Doc den abgebrochenen Überrest von "Biff's Stock" nicht finden dürfen, weil dieser sicherlich nicht in den Delorean gekommen wäre, wenn sich Biffs Vergangenheit ändert. Wenn Biff verschwindet muss auch sein Stock verschwinden...

Eigentlich schon...

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.02.2003, 13:26 Uhr Auch bei Teil 3!
Majus
Zeitreisender


Posts: 36
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

GrandmasterA schrieb: Wenn Marty und Doc die Zukunft von Marty jr. und Marlene zurechtbiegen,
findet der Überfall niemals statt... (Ripple-Effekt!) Wenn der Überfall
aber niemals stattfindet, wird Doc nie davon erfahren. Wenn Doc nie davon
erfährt, wird er Marty und Jennifer nie mit ins Jahr 2015 nehmen, um das
Ereignis zu verhindern... Wenn das nie geschieht, wird der DeLorean nicht
gestohlen und Biff bekommt nie den Almanac. Kein Grund für Marty und Doc
nochmal ins Jahr 1955 zurückzureisen, um das zu verhindern. Doc wird nicht
vom Blitz getroffen und landet auch nie in 1885. Er lernt auch nie Clara
kennen... WENN DAS KEIN PARADOXON IST....!

Was meint Ihr?

Gut, daran habe ich noch nicht gedacht...ich habe mir aber schon lange Gedanken über Teil III gemacht. Marty hat verhindert, dass Doc stirbt und der Grabstein verschwindet aus dem Foto.
ABER: Dann müsste Marty am Anfang vom Film am Friedhof einfach mal so ein Foto vom Gras machen, wo noch kein Grabstein steht. Ausserdem hätte er nie die Reise in die Vergangenheit nach 1885 gemacht, um Doc zu retten.
Nachdem der Mord also verhindert wurde, müsste marty doch eigentlich verschwinden, oder?
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

23.02.2003, 13:36 Uhr Wie schon gesagt...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied

Threadstarter

Posts: 3959
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Majus schrieb: Dann müsste Marty am Anfang vom Film am Friedhof einfach mal so ein Foto vom Gras machen, wo noch kein Grabstein steht. Ausserdem hätte er nie die Reise in die Vergangenheit nach 1885 gemacht, um Doc zu retten.
Nachdem der Mord also verhindert wurde, müsste marty doch eigentlich verschwinden, oder?


Genauso wie bei meiner Vermutung ganz am Anfang dieses Threads lag das auf einer anderen Linie der Zeit....
Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft
  » Paradoxon in ZidZ II?
[ Seiten: 1 2 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!