Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 18 Zeitreisende online:
 » 18 Gäste
 » Einloggen


 

 1613 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » Gabesz (34)
 » djmikeey (44)
 » Neily (44)
 » johannes73 (46)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2019
GrandmasterA

 


Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Filme mit ZidZ-Darstellern  [andere]
  » Deep Impact

[ Filme kommentieren: Nur eingeloggte Benutzer ]

Deep Impact

Originaltitel: Deep Impact
Alternativ: Impact
Land, Jahr: Spielfilm - USA, 1998
Darsteller: Elijah Wood, Robert Duvall, Téa Leoni, Vanessa Redgrave, Morgan Freeman, Maximilian Schell
Regie: Mimi Leder
Länge: ca. 102 Minuten
Links: IMDB.com - Internet Movie Database (engl.)
OFDB.de - Online Film-Datenbank (deu.)
Shop: DVD bei Amazon.de bestellen
VHS bei Amazon.de bestellen

Bewertungen dieses Filmes durch unsere Mitglieder (Schulnoten)
sehr gut 0 %(0 Stimmen)
gut 28.6 %(2 Stimmen)
befriedigend 57.1 %(4 Stimmen)
ausreichend 14.3 %(1 Stimme)
mangelhaft 0 %(0 Stimmen)
ungenügend 0 %(0 Stimmen)

Bisher haben 7 Zeitreisende abgestimmt (Es ergibt sich eine Gesamtnote von 2.9)

18.03.2004, 19:02 Uhr Note: 4
johnny_knoxville
What the Flux???


Posts: 273
Rang:
auf Zeitreise

Armageddon war besser.
Profil   Beitrag editieren

18.03.2004, 19:28 Uhr Note: 3
Parafoxon
suparafoxonexpialigetisch


Posts: 327
Rang:
Profi-Zeitreisender

Der Trailer war klasse aber was haben die sich dabei gedacht fast gleichzeitig auch noch Armageddon rauszubringen? Deep Impact wirkt dagegen wie ne Mini-Serien Version und die Frage bei der Entscheidung welcher Film besser ist, ist: Familienfilm oder Actionfilm?
Profil  eMail  www Beitrag editieren

18.03.2004, 20:14 Uhr Note: 3
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 3960
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

Parafoxon schrieb: ...was haben die sich dabei gedacht fast gleichzeitig auch noch Armageddon rauszubringen?

Nix... sind ja 2 unterschiedliche Filmverleihfirmen (Dreamworks und Touchstone)... von denen wird keiner freiwillig den anderen vorlassen, um dann 1 Jahr später als schlechte Kopie des "Originals" zu gelten...

Ich find Armageddon nicht schlecht, auch wenn fast alles auf dem Asteroiden total überzogen ist...

Da war Deep Impact schon "realistischer", aber insgesamt langweiliger... Von mir deshalb ne 3...

Der Nachfolgende Text enthält Spoiler (es werden Dinge verraten, die unter Umständen den Spass am Schauen eines Filmes verderben können, da sie die Spannung wegnehmen). Um den Text zu lesen, musst Du ihn mit gedrückter Maustaste markieren!

[Spoiler-Anfang]
... vor einer Springflut auf nen Berg zu flüchten ist IMHO auch ein bissel *naja*
[Spoiler-Ende]

Profil  eMail  www Beitrag editieren

19.06.2004, 22:16 Uhr Note: 2
FoxX
Powerfrau


Posts: 57
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Ich finde den Film gut!
Spannend und traurig.....von der Auswirkung hatte ich mir zwar mehr versprochen aber sonst ok!
FoxX
Profil   Beitrag editieren

06.07.2004, 19:00 Uhr Note: 2
MartyDelorean
Verfluxt noch mal!!! ;-)


Posts: 108
Rang:
88 MpH erreicht

Ich sehe mir den film an denn wie GrandmasterA schon gesagt hat, ist er sehr realistisch.
was aber schlecht ist, dass man die katastrphe hätte früher zeigen können,sodass noch die "Zukunft" gezeigt werden kann, d.h was danch alles passiert
Profil  eMail   Beitrag editieren

07.09.2004, 11:55 Uhr Deep Impact
johnny_knoxville
What the Flux???


Posts: 273
Rang:
auf Zeitreise

Das sehe ich ähnlich wie MartyDelorean. Da der Film (halbwegs) realistisch gemacht ist (die Entdeckung des Asteroiden, die Evakuierungsaktion, die Weltraummission), hätte man zeigen können, wie das Leben nach der Katastrophe weiter geht. Wäre doch mal interessant (auch in anderen Filmen, wie z.B. The day after tomorrow).
Profil   Beitrag editieren

24.02.2005, 09:50 Uhr Note: 3
Muggenhorst
Zeitreisender


Posts: 27
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Im Gegensatz zu Jerry Bruckheimers albernem Krawallo-Spektakel "Armageddon" hält sich "Deep Impact" etwas zurück. Eigentlich recht interessanter Film, wären da nicht ein paar ganz erhebliche Schwächen. Wer bitte glaubt ernsthaft, dass sich die Bevölkerung, die nicht das große Bunkerlos gezogen hat, so relativ passiv in ihr Schicksal fügt? Erschwerend kommen noch ein bisschen Patrioten-Täterä (Ende des Raumschiffs) und zum Teil erschreckend schwache Schauspieler hinzu. Tea Leoni mag ja hübsch anzuschauen sein, aber Mrs. Duchovny zu sein, reicht nun auch nicht fürs große Kino. Und Elijah Wood agiert wie immer mit der Ausstrahlung eines Holzstapels. Wann sagt dem Kerl endlich mal jemand, dass "große Augen machen" kein Schauspielern ist?

Pluspunkte gibts für die Effekte am Ende des Films sowie für Morgan Freeman und Maximilian Schell. Eine 3 in meinen Augen.


(Dieser Beitrag wurde am 24.02.2005, 23:46 Uhr von Muggenhorst editiert.)
Profil  eMail   Beitrag editieren

24.02.2005, 12:21 Uhr Note: 3
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

Ich finde der Film ist relativ realistisch. Das muss ein Film auch im gewissen Maße sein.
Armageddon ist im Vergleich dazu viel zu übertrieben.

Trotzdem gebe ich nur ne 3.
Profil  eMail   Beitrag editieren

[ Seiten: 1 ]
[ Filme kommentieren: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2019 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!