Seite  Film-DB

  » Wo suche ich was?
 Forum  Mitglieder
 


Die ultimative  
Zurück in die Zukunft-  
Fan-Community!  



  
         



 

 Im Moment sind
 6 Zeitreisende online:
 » 6 Gäste
 » Einloggen


 

 1730 Zeitreisenden
 gefällt ZidZ.com auf FB
 » FB-Updates ansehen
 » jetzt Fan werden



 

 » Startseite
 » Neu auf ZidZ.com
 » Gimmicks auf ZidZ.com
 » Gästebuch
 » ZidZ-News
 » DVD-Infos
 » DVD-Bonus-Vergleich
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » ZidZ-Fanshop
 » Meine Film-Fanartikel


 

 » Wusstest Du das?
 » Film-Fehler
 » Fragen & Antworten
 » Drehorte
 » Secrets of BTTF Trilogy
 » Herausgeschnitten
 » Alternative Drehbücher
 » Die Zukunft
 » Hill Valley
 » Die Zeichentrickserie
 » BTTF - The Ride
 » Teil IV?
 » Logos international
 » Was haben wir gelernt?
 » Chronologie
 » Courthouse Square
 » Courthouse Square 360°
 » Déjà-vu
 » Zeitreisen
 » Das andere Ich
 » Synchro-Vergleich


 

 » Forum
 » Was ist die Community?
 » Anmelden
 » Einloggen
 » Mitglieder-Übersicht
 » Mitglieder-Geburtstage
 » Mitglieder-Sammlungen
 » Fans in Deiner Nähe
 » Fan-Fiction
 » Fan-Art
 » Sofort-Message
 » FAQ / Hilfe

 Heute haben Geburtstag:
 » sati (31)
 » Grundguetiger (37)
 » JustGabber (39)
 » DMCMotorCompany (39)
 » Eberl (58)
 » Mitglieder-Geburtstage


 

 » Fantreffen 2003
 » Fantreffen 2004
 » KnightCon 2004
 » Lauscherlounge 2005
 » Fantreffen 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2005
 » ZidZ-Kino-Nacht 2006
 » Fantreffen 2006
 » Fantreffen 2007
 » Fantreffen 2008
 » Fantreffen 2009
 » ZidZ-Kino-Nacht 2010
 » Fantreffen 2012
 » Film & Comic Con 2015
 » German Comic Con 2016
 » German Comic Con 2017
 » German Comic Con 2019


 

 » Musik
 » DVD-Infos
 » Fan-Filme


 

 » Bio- und Filmografien
 » Synchronsprecher
 » ZidZ-Hörspielabend 2005
 » Interview Michael J. Fox
 » Interview Sven Hasper
 » Interview Sven Hasper
     und Lutz Mackensy

 » Chat-Log Bob Gale
 » Treffen mit den Stars
 » Treffen mit Chr. Lloyd
 » Treffen mit Tom Wilson


 

 » ZidZ.com als Startseite
 » Seite drucken

 » Gästebuch
 » Kontakt-FAQ
 » Kontakt
 » Banner
 » Webmaster
 » Impressum / Disclamer
 » Datenschutz
 » Cookies
 » ZidZ.com in der Presse
 » ZidZ.com sagt Danke
 » ZidZ.com-Flash-Intro
 » Links

 » Mein K.I.T.T.-Replika
 » Meine Film-Fanartikel



© 2001-2021
GrandmasterA

 

Forum Board Thread Antwort Suche
» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft  [andere]
  » Benzinproblem ZidZ III
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
[ Seiten: 1 2 3 4 ]

30.01.2006, 20:24 Uhr Schon, aber...
GrandmasterA (Admin)
Wissensch.. äh Hufschmied


Posts: 4014
Rang:
Zeitreise-Fanatiker

tzillig schrieb: Demnach gab es auch 1885 bereits Benzin.

Das mag ja sein. Aber dann gab es nicht unbedingt schon ÜBERALL welches... und in Hill Valley eben nicht. Um weite Reisen zu machen, um welches zu holen, fehlte die Zeit. Und auch die Züge fuhren nicht jeden Tag ("Der nächste Zug kommt Montag morgen").

Daher nützen all diese Erklärungen nicht.

Profil  eMail  www Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

30.01.2006, 21:16 Uhr
tzillig
Kille nach dem Frühstück


Posts: 313
Rang:
Profi-Zeitreisender

@ GrandmasterA

Das ist mir schon klar.
Es ging mir mit meinem Beitrag auch eher darum zu klären, ob es 1885 grundsätzlich überhaupt schon Benzin gab.

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

08.02.2006, 20:49 Uhr Nicht Benzin, sondern Ligroin
Mustang1985
Kfz-Mechaniker


Posts: 29
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

TimeCircuitDesigner schrieb: Als Berta Benz 1888 mit dem Motorwagen die erste Überlandfahrt machte, reichte das Benzin nicht, und sie kaufte welches in der Stadtapotheke von Wiesloch. Nun gab es in Hill Valley möglicherweise keine Apotheke, aber mit dem Zug hätte man ja sicher in eine Stadt mit einer Apotheke kommen können. Das dort erhältliche Benzin wäre sicherlich nicht für einen Sportwagen optimal gewesen, aber einen Versuch wäre es wohl Wert gewesen, eher jedenfalls, als der Fusel aus dem Saloon...


Das war kein Benzin sondern Ligroin.

Ligroin (auch Leichtbenzin oder Petroleumbenzin) ist eine leichtentzündliche Mischung verschiedener Kohlenwasserstoffe mit einem Siedepunkt zwischen 80 und 100 °C und einer Dichte von 0,69 g/cm³.
Eine früher siedende Mischung ist als Wundbenzin bekannt. Es ist ein besonders reines Leichtbenzin (Alkan-Gemisch) mit einen Siedebereich von ca. 40 - 60 °C. Wegen seiner fettlösenden Eigenschaften können damit Ölreste, aber auch Rückstände von Heftpflastern entfernt werden (daher der Name). Wundbenzin ist hochentzündlich!

Das Zeug wäre für die Heutigen Motoren nicht geeignet, da es Benzinleitungen verstopft und es sehr wahrscheinlich zu Frühzündungen führen würde. Also ungeeignet. Ausserdem wäre es nicht sehr Sicher gewesen.
Profil   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

27.05.2007, 14:36 Uhr aha....
Synulox
Zeitreisender


Posts: 11
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

ist ja recht interessant....:-D
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

22.02.2008, 20:17 Uhr Reservekanister
Dezibel
Zeitreisender


Posts: 5
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Ihr denkt echt an vieles und alle haben gute Erklärungen.
So ein Superkorrektor Doc, der immer an alle möglichkeiten denkt,
vergisst einen Reservekanister , tztztz.

Gruß

Dezibel

Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.05.2008, 20:14 Uhr out of fuel
Renegade666
Thundergod


Posts: 21
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

ein reservekanister mit ersatzbenzin hätte sicherlich auch nichts genützt, da benzin, je länger man es unter verschluss irgendwo stehen lässt, irgendwann "schlecht" wird. hab ich jedenfalls gehört.
außerdem, woher denn einen ersatzkanister nehmen, und wieso? doc ist doch, als er 1955 im fliegenden delorean über dem lyon estates-schild kreiste, davon ausgegangen, dass er landen würde und beide ins jahr 1985 zurück reisen würden. da war ja noch reichlich benzin im tank...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

14.05.2008, 22:54 Uhr benzinkanister
brendy
Zeitreisender


Posts: 80
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

du weist aber schon das das auto dann 70 jahre in einer höhle stand und dan nochmals (diesmal absichtlich) nach 1885 reiste.
da wäre ein reservekanister echt keine schlechte idee gewesen

oder sie wären in den nächsten zug eingestiegen und hätten in der nächstgrösten stadt (ich schätze 100- 300km) ein fass benzin geholt .
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.05.2008, 16:41 Uhr hmm...
Renegade666
Thundergod


Posts: 21
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

natürlich wäre ein reservekanister keine schlechte idee gewesen. aber mal ehrlich: hast du immer einen dabei? wozu hätte man für lediglich 2 zeitreisen (1955 -> 1885 und 1885 -> 1985) noch reserve-sprit mitnehmen sollen? konnte ja keiner ahnen, dass die benzinleitung kaputt geht...

die idee mit dem zug wäre nicht schlecht gewesen, wäre der nächste zug nicht erst montag morgen um 8:00 angekommen. diesen zug haben doc und marty ja geplant zu entführen um den delo anzuschieben...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.05.2008, 17:38 Uhr vollgetankt
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

wenn mich nicht alles taeuscht, sagt doc doch sogar vor der abreise martys ins jahr 1885: der wagen ist aufgetankt und startklar! (oder so aehnlich). das bedeutet, dass marty eigentlich mit genuegend sprit in die vergangenheit gereist ist. keine ahnung, wie weit eine tankfuellung bei einem delo reicht, aber ein voller tank sollte fuer das vorhaben, das beabsichtigt war (doc zurueck in die zukunft zu holen) mehr als ausreichen sollen...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

15.05.2008, 23:12 Uhr zug fuhr auch schon früher
brendy
Zeitreisender


Posts: 80
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

es ging auch schon ein anderer zug (sie haben den lokführer gefragt wie schnell so ne lok geht) und mit spritt hättn sie den anderen zug zum anschieben nicht gebraucht( voraussetzung = keinen schnaps als biotreibstoffersatz verwenden ).

ein kleines ersatzteilelelager wäre bei reisen in die vergangeheit echt nicht schlecht( einen 5l kanister benzin miteinbegriffen)
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.05.2008, 21:09 Uhr fahrplan? 0o
Renegade666
Thundergod


Posts: 21
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

da war ein zug, der hill valley (1885) noch vor dem zug am montag morgen erreicht hat?
entweder ist mir da was entgangen oder es stimmt nicht. denn immerhin fragen sie den lokführer doch nur, wie viel man aus so einer lok rausholen kann und wann der nächste zug hier durch kommt. antwort: "montag morgen um 8:00!"
natürlich hätten sie theoretisch in den zug ensteigen, benzin besorgen und montag morgen um 8:00 wieder zurück in hill valley sein können. da war ja aber noch tannen!
es wäre sicherlich riskant gewesen, für ein paar tage in eine andere stadt zu fahren, nur um benzin zu besorgen. denn dann wäre es nicht zu den ereignissen auf dem dorffest gekommen und doc wäre sicherlich erschossen worden. wann auch immer...
und miss clayton wäre in der shonash-schlucht gelandet!
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

16.05.2008, 23:58 Uhr nicht ganz
brendy
Zeitreisender


Posts: 80
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

das problem mit tannen wäre nie aufgetaucht, wenn sie in den ersten zug gestiegen wären, und der doc wäre auch nicht erschossen worden weil er ja in einer anderen stadt zur zeit des dorffestets wäre.
auserdem versteheich nicht was riskannt daran ist wohin zu fahren und benzin zu hohlen, mir ist schon klar das sie den de lorean verstecken müssten, aber trozdem

sonst gebe ich dir recht
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.05.2008, 13:13 Uhr rest in pieces...
Renegade666
Thundergod


Posts: 21
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

ob das problem mit tannen sonst weiterhin aufgetreten wäre, zeigt ja eigentlich das bild von docs grab aus der zukunft. das foto änderte sich ja erst nach dem dorffest...
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.05.2008, 19:33 Uhr Benzinkanister
Hoverboardshop
Du warst gestern hier


Posts: 59
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

Nochmal zum Benzinkanister.
Also wenn man jetzt eine Reise in die Zukunft planen würde wäre das Mitnehmen eines Benzinkanisters wohl keine Frage mehr. Wer weiß mit welchem Kraftstoff die Autos in 30 Jahren fahren. In den Achtzigern wurde daran wohl einfach noch nicht gedacht.
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.05.2008, 21:04 Uhr gute frage!!!
brendy
Zeitreisender


Posts: 80
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

möchte wirklich gerne wissen mit was man in 30 jahren sein auto zum "laufen" bringt


ich persönlich glaube das es immer noch benzin und diesel geben wird oder zumindestens einen hochwertigen ersatz wo man am fahrzeug keine umbauten durchführen muss
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

17.05.2008, 21:31 Uhr neue zeitmaschine
acs
Philipper 1.21


Posts: 493
Rang:
Profi-Zeitreisender

es wird immer von einem "benzinkanister" geredet. wie waere es, wenn man nicht gleich fluxkompensator, zeitleitung, mr fusion usw in einen ganzen tanklastzug einbaut? man muesste ihn nur entsprechend motorisieren, um ihn und die 88 mph zu bringen....
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.05.2008, 16:49 Uhr bergab
brendy
Zeitreisender


Posts: 80
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

oder das entspechende gefälle zur verfügung haben
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

18.05.2008, 21:47 Uhr truck...
Renegade666
Thundergod


Posts: 21
Rang:
Fluxkompensator fluxuiert

oder ihn mit einer verdammt großen lok anschieben
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

31.05.2008, 16:45 Uhr Benzin
Bense
Im Raum-Zeit-Paradoxon


Posts: 138
Rang:
88 MpH erreicht

Renegade666 schrieb: oder ihn mit einer verdammt großen lok anschieben

Oder auf den Winter warten, wenn der See zugefroren ist, oder ihn von sehr kräftigen Pferden ziehen lassen
Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

30.12.2013, 10:24 Uhr Benzin ??
Tank666
Zeitreisender


Posts: 1
Rang:
Zeitleitung eingeschaltet

Also mich wundert das hier niemand drauf gekommen ist.
Warum brauch der Delorean überhaupt Benzin ??
Ich errinnere mich aus dem ersten Teil Zitat:

" nein nein nein nein nein Marty Diese Kiste fährt Elektrisch aber ich brauch die Atomreaktion für die 1.21 GW LEistung die Notwendig sind"

Oder hab ich was übersehen ?



Profil  eMail   Beitrag bei Antwort zitieren  | Beitrag editieren

» ZIDZ.COMmunity-Forum
 » Zurück in die Zukunft
  » Benzinproblem ZidZ III
[ Seiten: 1 2 3 4 ]
[ Antworten: Nur eingeloggte Benutzer ]
   

Webseiten-Design © 2001-2021 Andreas Winkler alias GrandmasterA für ZidZ.com
"Zurück in die Zukunft" steht unter Copyright von Universal City Studios, Inc. und Amblin Entertainment, Inc.
Bitte beachte dazu auch die Copyright-Hinweise im Disclaimer!